Haupt Sr Originale X-Men: Apocalypse Post-Credits-Szene erklärt

X-Men: Apocalypse Post-Credits-Szene erklärt

X-Men: Apocalypse's Post-Credits-Szene neckt einen großen Marvel-Comics-Bösewicht, der in allen kommenden Filmen auftauchen könnte.

Tut X-Men: Apokalypse Haben Sie eine Post-Credits-Szene? JA! Schauen Sie sich also die Credits für ein kleines Etikett an, das etwas Wichtiges für die Zukunft neckt X-Men Filme.



Unnötig zu erwähnen, dass dieser Artikel enthältSpoilerfür den Post-Credits-Button für X-Men: Apokalypse . Wir werden erklären, was gezeigt wird und wie es in die Kontinuität von X-Men passt, wie wir es derzeit kennen, und was noch wichtiger ist, wie es mehrere bevorstehende Funktionen in den Werken von Twentieth Century Fox einrichten und verbinden kann.

Was ist in der X-Men: Apocalypse Post-Credits-Szene?

Der Vielfraß in X-Men: Apokalypse

Während des Films, nachdem En Sabah Nur a.k.a. Apocalypse seine neuen vier Reiter rekrutiert hat, überholt er die Gedanken von Charles Xavier und nutzt seine Macht und Cerebro, um die militärische Macht der Welt abzubauen, was zu erheblichen Verlusten führt. Der Welt ist nur zu diesem Zeitpunkt bekannt, dass Xavier in ihren Köpfen war, und so schickt das US-Militär Colonel Stryker, den Anführer der geheimen Abteilung für mutierte Wissenschaft des Landes, um herauszufinden, was los ist.



Stryker kommt in die X-Villa, kurz nachdem sie explodiert ist, und erfasst alle wichtigen mutierten Charaktere, die er kennt oder für wichtig hält, um Xavier zu lokalisieren und herauszufinden, was er vorhat. Stryker weiß, wie der Rest der Welt zu diesem Zeitpunkt, nicht, dass En Sabah Nur / Apocalypse existiert und dass er hinter dem Angriff steckt.

In dieser Wendung der Handlung kehren die Protagonisten zu der allzu bekannten Alkali Lake Weapon X-Anlage zurück, in der Logan a.k.a. Wolverine Experimente durchgeführt hat, bei denen viele seiner Erinnerungen gelöscht und Adamantiummetall auf sein Skelett und seine Krallen gepfropft wurden. Mit der Hilfe von Jean Gray, Cyclops und Nightcrawler wird Wolverine (der sein komplettes Weapon X-Gewand aus den Comics trägt) entfesselt und ist wütend auf Strykers Armee und lässt nur Körper, Blut und Kugeln zurück. Dies schafft die Voraussetzungen für die X-Men: Apokalypse Post-Credits-Szene, in der genau dieses Blut (Wolverines) in den richtigen Händen äußerst wertvoll ist.

Die zusätzliche Tag-Szene zeigt die Aufräumcrew, die Kugeln aufsaugt und Leichen einsackt, während ein gut gekleideter, mysteriöser Mann mit einer Aktentasche im Schlepptau durch die Hallen der Weapon X-Einrichtung geht. Er geht direkt in den Raum mit den Akten über Wolverine, untersucht einige Röntgenbilder, nimmt eine Durchstechflasche mit Logans Blut und fügt sie einer Sammlung anderer Durchstechflaschen hinzu. Und in dieser Aktentasche die Essex Corp. Logo wird aufgedeckt.



Hier ist, was dies bedeutet, was wir wissen und wozu es führen könnte.

In welchem ​​Teil von Fast 7 war Paul nicht?

Nathaniel Essex a.k.a. Mr. Sinister

Mr. Sinister und Appocalypse Kunst von Pierre Loyvet

Essex Corp bezieht sich auf den Charakter Nathaniel Essex a.k.a. Mr. Sinister , ein langjähriger Antagonist der X-Men in Marvel Comics. Sinister wurde erstmals in Uncanny X-Men # 221 (Sept. 1987) von dem Schriftsteller Chris Claremont und dem Künstler Marc Silvestri vorgestellt, aber seine Geschichte in der kanonischen Zeitlinie lässt ihn schon Jahrhunderte zuvor existieren.

Essex ist ein Biologe auf Geniestufe aus dem viktorianischen London des 18. Jahrhunderts und wird am besten als extremer Darwinist beschrieben, der an Selbstverbesserung und Evolution ohne moralische Einschränkungen glaubt. Durch Experimente hat er sich mit einer langen Reihe von Kräften erweitert und ist im Wesentlichen unsterblich, wenn auch unkonventionell. Er ist am bekanntesten für das Klonen verschiedener mutierter Charaktere, aber dazu später mehr. Er möchte die perfekten Menschen und die perfekte Gesellschaft schaffen.

Mr. Sinister könnte sehr wohl der Hauptgegner der X-Men: Apokalypse Follow-up, wie auch immer es genannt werden mag, aber er könnte auch in verwendet werden irgendein oder alle des anderen X-Men Filme in der Entwicklung. Es ist ein perfekter Zeitpunkt, um Mr. Sinister vorzustellen, wenn man bedenkt, dass der Film als nächstes in den 90ern spielen wird, wo die Popularität des Charakters sprunghaft anstieg (dank der X-Men Zeichentrickserien und mehrere Schlüsselereignisse in Marvel Comics in den 90er Jahren).

Wie ich deine Mutter Britney Spears Episode getroffen habe

Sinister spielte eine wichtige Rolle bei Apocalypse-Geschichten in den Comics (und der Ultimate Marvel Comics-Reihe) und ist besessen von den Familien Gray und Summers, weshalb wir es interessant finden, dass der Fokus der Post-Credits-Szene auf Wolverines Blut liegt. Natürlich haben die Filme beschlossen, Apocalypse einzuführen, bevor sie zu Mr. Sinister kamen, daher erwarten wir nicht, dass kommende Filme den Zeitplänen des X-Men-Comics folgen. Trotzdem ist dies eine Figur, deren Rolle in den Comics ihn zum perfekten Handlungsinstrument macht, um sie zurückzubringen und / oder zu verändern irgendein Charakter. Nicht nur mit Wolverine zu tun.

Aber fangen wir dort an, während wir untersuchen, was Essex Corp und sein Gründer aus dem kurzen Teaser wirklich vorhaben. Warum wollen sie Wolverines mutiertes Blut?

Die Logan-Blutlinie

X-23 Vol 3 # 1 (Dell'otto Variant Cover)

Der noch unbenannte Dritte Vielfraß Der Film hat bereits mit den Dreharbeiten begonnen und Gerüchte im letzten Monat deuteten auf die Möglichkeit hin, dass es sich um einen 'weiblichen Wolverine' handeln könnte, der sich natürlich auf X-23 bezieht, den jüngeren weiblichen Klon von Wolverine, der derzeit Mitglied der X-Men ist und der verwendet das Rufzeichen 'Wolverine' in modernen Marvel-Comics.

X-23 (richtiger Name: Laura Kinney) wurde erstmals im Fernsehen vorgestellt (ähnlich wie Harley Quinn auf der Seite der DC Comics) und erschien erstmals in den 2004er Jahren X-Men: Evolution . Als Ergebnis eines erfolgreichen Versuchs, das Weapon X-Programm zu replizieren, gelangte X-23 schnell über die Comic-Seite, wo sich ihre Rolle zu einer der wichtigsten Figuren in den Comics entwickelt hat, einem Grundnahrungsmittel unter den modernen X-. Force- und X-Men-Teams.

Es ist möglich, dass Essex Corp Logans Blut verwendet, um zu versuchen, Wolverine (Mr. Sinisters Spezialität) zu klonen und den „perfekten Attentäter“ oder zumindest eine perfektionierte Version dessen herzustellen, was die Alkali Lake-Einrichtung und Colonel Stryker ursprünglich versucht hatten der ursprüngliche Wolverine.

X-23 ist der neue Wolverine

Hugh Jackman behauptet, er sei damit fertig, den Charakter nach diesem Finale zu spielen Vielfraß Solo-Film, es wird bald Zeit für einen anderen selbstheilenden, mit Adamantium angereicherten (oder mit Knochen gekratzten) Schläger, seinen Platz auf der X-Men-Liste für die langfristige Zukunft einzunehmen, besonders seit Ende X-Men: Apokalypse Professor X, Beast und Mystique bilden ihre Schüler zu kampferprobten Soldaten für die neue Welt aus. Das ist die Spezialität von X-23.

X-23 ist der offensichtliche Wolverine-Ersatz und eine weibliche Variante, die wohl noch gefährlicher ist, bietet eine interessante Variante des Charakter-Archetyps, insbesondere wenn wir sie zum ersten Mal als potenzielle Antagonistin treffen. Und mit mehr Filmen mit R-Rating unterwegs ( Wolverine 3 ist R-bewertet) einschließlich eines neuen Skripts für X-Force (die auch R-Rated sein kann), X-23 kann ein Mitglied dieses Teams sein, da sie sich im Quellmaterial befindet. Der Produzent und Autor Simon Kinberg hat dies bereits angedeutet X-Force Film und X-23.

Die andere Möglichkeit, wenn es um Logans Blut geht, ist die Einführung einer Version von Daken von Marvel Comics, dem Sohn von Wolverine. Daken ist ein weitaus weniger beliebter Charakter, und da es sich um Blut in Fläschchen handelt, ist es unwahrscheinlich, dass Kinberg und die anderen Kreativteams, die an Fox-Marvel-Filmen arbeiten, diesen Weg über X-23 gehen.

Die Post-Credits-Szene ist wichtig für die Zukunftsgeschichte von Wolverine 3 Das ist an und für sich wichtig, da es tatsächlich in der Zukunft liegt. Das bedeutet, dass alles, was Essex Corp in den 80er Jahren tut, langfristige Auswirkungen hat. Mr. Sinister könnte sehr wohl ein langfristiger Bösewicht sein.

Hinweis: In dieser Aktentasche von Essex Corp befinden sich mehrere Fläschchen - und wie wir aus den Comics wissen, interessiert sich Herr Sinister viel mehr für bestimmte andere Charaktere ...

Alle Ostereier im fertigen Spieler eins

Sommer & Grau

Langjährige Leser von X-Men-Comics wissen genau, warum Mr. Sinister einer der größten X-Men-Bösewichte aller Zeiten ist. nicht nur wegen seiner rücksichtslosen List, seines genialen Intellekts und seiner schändlichen Pläne - sondern auch wegen seiner Rolle in vielen wichtigen Handlungssträngen im Laufe der Jahrzehnte. Eine Durchgangslinie davon ist die von Herrn Sinister Obsession mit der Summers-Familie, die ihn dazu brachte, den perfekten, allmächtigen Nachwuchs von Scott Summers (Cyclops) und Jean Gray hervorzubringen. In einer der bemerkenswertesten (und zutreffendsten) Geschichten schuf der geklonte Jean Gray die nahezu identische Madelyne Pryor (ohne die mutierten Kräfte), so wie der echte Jean zu The Dark Phoenix wurde, was letztendlich zu ihrem Tod führte.

Dies ist besonders relevant angesichts der Ereignisse von X-Men: Apokalypse , da es offensichtlich ist, dass die nächste Fortsetzung die Saga von The Dark Phoenix erforschen und neu erzählen wird ( X-Men: The Last Stand versucht zu). Wie konnte es nicht nach der Entfesselung des Phönix während des letzten Aktes des Films!?

Diese unkontrollierbare kosmische Kraft wird auch erklären, warum Regisseur Bryan Singer weiterhin andeutet, dass dieser nächste X-Film angesichts der Ursprünge des Phönix auch im Weltraum spielen könnte. Aber das ist alles, um zu sagen, dass Jean Gray sehr mächtig sein wird, und mit Mr. Sinister in der Mischung, die sie neben der Summers-Familie auf sein Radar bringt.

Essex a.k.a. Mr. Sinister, von dem bereits gezeigt wurde, dass er Blut sammelt, könnte viel mehr als nur Wolverine klonen. Essex könnte auch eine Möglichkeit sein, Alex Summers alias Havok zurückkehren zu lassen, nachdem er scheinbar in der feurigen Explosion der X-Mansion verschwunden ist (der Film zeigt ihn nicht explizit, dass er stirbt) und wie Scott und Jean (oder ein Klon von Jean) es schließlich können habe ein Kind, das Kabel wird. Ja, der gleiche zeitreisende mutierte Soldat Cable, der bereits bestätigt wurde, in zu erscheinen Deadpool 2 . Mehr dazu hier.

Kabel ist ein wichtiger Akteur in der Neue Mutanten (der auch einen Film auf dem Weg hat, der Anfang nächsten Jahres gedreht wird) und der Gründer von X-Force. Sehen Sie, wie alles miteinander verbunden ist? Zumindest könnte es davon abhängen, was der Produzent und Autor Simon Kinberg geplant hat. Er ist der Aufseher / Hauptgeschichtenerzähler des Ganzen X-Men Filmuniversum, das vom Studio ins Spiel gebracht wurde, um größere Geschichten zu erzählen, die mehrere Filme umfassen. Es gibt einen Plan, der sich entfaltet, und dieser Test von Essex Corp könnte der Beginn von etwas Großem sein.

Aber warte, es gibt noch mehr ...

Es gibt auch Gambit

Mr. Sinister, Gambit und die Rumtreiber

Das andere Der neue Solo-Charakterfilm in der Entwicklung (geplant für diesen Herbst) ist der von Channing Tatum Gambit . Mr. Sinister könnte auch eine Rolle in diesem Film spielen, basierend auf der komplizierten Geschichte, die das Paar in den Comics teilt. Es ist auch ein bisschen Zeitreise, also machen Sie sich bereit.

Gambits mutierte Kräfte (richtiger Name: Remy LeBeau) waren grenzwertig kontrollierbar, als sie zum ersten Mal auftauchten, und so suchte er Unterstützung bei Mr. Sinister - der auf übliche Art und Weise einen Teil von Gambits Gehirn entfernte, der es ihm ermöglichte, seine Fähigkeiten besser zu kontrollieren . Im Gegenzug musste Gambit einige böse Aufgaben für Essex erledigen, darunter die Bildung seines eigenen Mutantenteams mit Superkräften, das als Marauders bekannt ist.

Hier wird es interessant - wenn man über das spricht X-Men: Apokalypse Post-Credits-Szene während der Pressekonferenz vor ein paar Wochen, erwähnte Kinberg ausdrücklich die Gambit Film, in dem Essex auftauchen könnte.

Es ist eine Anspielung auf möglicherweise viele verschiedene Filme. Ich meine, der Wolverine-Film hat sicherlich etwas mit dem zu tun, was am Ende passiert, aber es gibt auch einen anderen Charakter, der zumindest namentlich in das Tag aufgenommen wurde und der in einer Vielzahl verschiedener X-Men-Filme auftauchen könnte. Vielleicht ein Gambit-Film, vielleicht ein anderer X-Men-Film.

Multi-Movie-Bösewicht!

Was es führen könnte

Abhängig von den langfristigen Zielen des Franchise ist Herr Sinister der Typ Bösewicht, der eine Multi-Picture-Rolle verdient. Er könnte der perfekte Bösewicht sein, um der Apokalypse zu folgen, und die richtige Art von Charakter, der dazu passt oder zumindest einen großen Einfluss darauf haben könnte Gambit , Wolverine 3 , X-Force , Neue Mutanten und der nächste Kern X-Men Film.

Spider-Man: in die Spider-Vers-Besetzung

Wo möchten Sie Mr. Sinister sehen? Sollte er für eine Weile weitgehend hinter den Kulissen bleiben und die Fäden in mehreren Filmen ziehen? Möchten Sie mutierte Klone sehen oder ist das ein Plotgerät, das Sie lieber meiden möchten? Teilen Sie Ihre Gedanken, Wünsche und Theorien in den Kommentaren!

Mehr: Die X-Men gehen ins All!

Unter der Regie von Bryan Singer wird X-MEN: APOCALYPSE von Simon Kinberg, Hutch Parker und Lauren Shuler Donner sowie den Stars James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Oscar Isaac, Nicholas Hoult, Rose Byrne, Tye Sheridan, Sophie Turner und Olivia produziert Munn, Lucas Till, Evan Peters, Kodi Smit-McPhee, Alexandra Shipp, Josh Helman, Lana Condor und Ben Hardy.

X-Men: Apokalypse spielt jetzt in den Kinos. Wolverine 3 wird am 3. März 2017 in den US-amerikanischen Kinos eröffnet, gefolgt von unangekündigten X-Men Filme am 6. Oktober 2017 (möglicherweise Gambit ), 12. Januar 2018 (möglicherweise Deadpool 2 ) und 13. Juli 2018 (möglich Neue Mutanten ). X-Force ist auch in der Entwicklung.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Red Dead Online ist jetzt für alle verfügbar
Red Dead Online ist jetzt für alle verfügbar
Die Red Dead Online-Beta für Red Dead Redemption 2 von Rockstar Games ist jetzt für alle Spieler auf Xbox One und PlayStation 4 verfügbar.
The Princess Switch: Wieder geschaltet Cast & Character Guide
The Princess Switch: Wieder geschaltet Cast & Character Guide
Wer ist in The Princess Switch: Wieder gewechselt und woher kennst du sie? Schauen Sie sich unseren Cast- und Charakter-Guide für die Fortsetzung von Netflix 2020 an.
Diese Key & Peele-Skizze fragt, ob Meryl Streep wirklich am Wochenende bei Bernie war
Diese Key & Peele-Skizze fragt, ob Meryl Streep wirklich am Wochenende bei Bernie war
Dieser kurze Sketch von Key & Peele, Staffel 5, überlegt, ob Meryl Streep wirklich 1989 in Weekend At Bernie's dabei war, aber sind sie richtig?
Chilling Adventures Of Sabrina: 5 Charaktere mit passenden Enden (& 5, die schmutzig gemacht wurden)
Chilling Adventures Of Sabrina: 5 Charaktere mit passenden Enden (& 5, die schmutzig gemacht wurden)
Chilling Adventures of Sabrina endete vor kurzem mit gemischten Reaktionen der Fans. Aber welche Charaktere hatten ein gutes Ende und welche nicht?
Dieses Mal wurde ich als Schleim wiedergeboren: 10 beste Charaktere, sortiert nach Sympathie
Dieses Mal wurde ich als Schleim wiedergeboren: 10 beste Charaktere, sortiert nach Sympathie
Satorus Reise in dieser Zeit, als ich als Schleim wiedergeboren wurde, wird durch die unglaubliche Anzahl sympathischer Charaktere im Anime noch besser.
Avatar: Das Finale der letzten Airbender-Serie wird erklärt
Avatar: Das Finale der letzten Airbender-Serie wird erklärt
Avatar: The Last Airbender hatte eine epische vierteilige Serie, die im Finale 'Sozins Komet' endete, aber einige Fragen blieben danach noch offen.
Die seltsame Wahrheit hinter Lex Luthors kahlem Kopf
Die seltsame Wahrheit hinter Lex Luthors kahlem Kopf
Er hat einen der berühmtesten Köpfe in der Comic-Geschichte - aber wie wurde Supermans Erzfeind Lex Luthor kahl?