Haupt Sr Originale Warum Naruto als Erwachsener so viel schwächer ist

Warum Naruto als Erwachsener so viel schwächer ist

Naruto Uzumaki beendete seine gleichnamige Anime-Serie als stärkster Ninja der Welt, aber seine Fähigkeiten haben im Erwachsenenalter nachgelassen. Warum das?

Naruto hat im Verlauf von Masashi Kishimotos Anime- und Manga-Serie phänomenale Kraft erlangt. Warum ist er also so viel schwächer in der Boruto Folge? Wenn der Naruto Die Geschichte begann 1997, der begeisterte Ninja war fest in seiner Klasse verwurzelt, konnte sich in eine nackte Frau verwandeln, war aber nicht in der Lage, den einzigen Klon zu beschwören, der für den Abschluss der Konoha-Ausbildungsakademie erforderlich war. Ganz allmählich konnte Naruto Uzumaki seine Schwächen überwinden. Durch eine Mischung aus harter Arbeit, Entschlossenheit und Freundschaft (und einem immens mächtigen Dämonenfuchs, der sich in seinem Magen versteckt) wurde Naruto zum stärksten Ninja der Welt. Bis zum letzten Kapitel besiegte Naruto seinen langjährigen Rivalen Sasuke knapp, um seine Stärke zu beweisen und seine Reise abzuschließen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Die Geschichte beginnt ungefähr 15 Jahre später, als Naruto der Hokage des Dorfes Konoha ist und eine eigene Familie hat, einschließlich eines Sohnes, der seine ersten Schritte als professioneller Ninja unternimmt. Boruto: Naruto Next Generations konzentriert sich hauptsächlich auf Narutos ältestes Kind und die neue Gruppe von Jugendlichen, die Konoha beschützen, von denen die meisten Nachkommen von Charakteren aus der Originalserie sind. Fans könnten natürlich erwarten, dass Narutos Macht in dieser Zeit gewachsen ist. Er ist jetzt nicht nur der Hokage, sondern Naruto hatte zusätzliche 15 Jahre Zeit, um zu trainieren, seine Techniken zu verbessern und noch stärker zu werden. Angesichts der Fortschritte, die Naruto in seinen Teenagerjahren gemacht hat, hätte er mit seinen Dreißigern ein noch bekannter Ninja werden sollen.

Siehe auch: Narutos Endkopien Eine alte Dragon Ball-Filmhandlung

So richten Sie Google Nest Mini ein

Leider ist dies nicht der Fall und Naruto wird in der Zwischenzeit tatsächlich schwächer Boruto beginnt. Im Der siebte Hokage und der scharlachrote Frühling Naruto tritt gegen Shin an, ein ehemaliges Experiment von Orochimaru, der jetzt Rache sucht. Nachdem Kurama und Sasuke im Kampf Schaden genommen haben, weisen sie darauf hin, dass Naruto seine Schärfe verloren hat, was der Hokage selbst anerkennt. In dem Boruto Manga, Naruto kämpft weiter mit Kara-Mitglied Delta, bevor er gegen Jigen verliert und gefangen genommen wird, obwohl er Seite an Seite mit Sasuke kämpft. Obwohl es zu diesem Zeitpunkt unmöglich ist, einen vollständigen Überblick über Jigen / Isshikis Macht zu bekommen, schien er Angst vor Kaguya zu haben, den Naruto und Sasuke damals besiegt hatten.

Es gibt zwei Hauptgründe in der Geschichte für Narutos relativen Mangel an Stärke in der Boruto Fortsetzung der Serie. Das erste ist, dass Naruto einfach rostig wurde, wie Kurama ohne Zweifel hervorhob. Während seiner Jugend trainierte Naruto, nahm an Missionen teil und aß Ramen. Er war motiviert von dem ehrgeizigen Ziel, Hokage zu werden, und hatte nichts anderes zu tun, als stärker zu werden. Als Erwachsener übernimmt Naruto viel mehr Verantwortung. Die Verwaltungsarbeit eines Hokage nimmt die meiste Zeit in Anspruch, und Boruto hat bereits untersucht, wie Naruto seine Familie etwas vernachlässigt hat. Narutos Ziel als Hokage ist es, das Dorf zu schützen, und dies beinhaltet mehr als nur das Erlernen neuer Bewegungen. Zweitens befindet sich die Ninja-Welt derzeit in einer Ära des Friedens, die die Dörfer im Allgemeinen geschwächt hat. Eines der laufenden Themen in Boruto Auf diese Weise ist die neue Generation nicht so geschickt wie die alte Garde, ohne einen Krieg zu führen, und als Shin auftaucht, hat Naruto seit Jahren keinen guten Schrott mehr gehabt.

Es gibt jedoch auch zwei reale Gründe für Narutos Niedergang. Vor allem ist Naruto nicht länger der Protagonist seiner eigenen Geschichte - Boruto ist es. Als Siebter Hokage ist Naruto ein Nebencharakter, und es ist nicht die Aufgabe der Fortsetzung, 'Borutos Vater' stärker zu machen. Da sein kleiner Sohn im Mittelpunkt steht, besteht Narutos Aufgabe nun darin, gefangen genommen zu werden, enge Kämpfe zu führen und Borutos Geschichte zu erleichtern, anstatt seine eigene. Auf einer ähnlich praktischen Ebene waren sowohl Naruto als auch Sasuke auf dem Höhepunkt der Originalserie unangenehm stark. Das Erreichen solch grandioser Fähigkeiten führte zu einem beeindruckenden Kampf gegen Kaguya, aber es ist nicht gerade förderlich für weitere Geschichten. Narutos Stärke musste abgeschwächt werden, sonst würde es keinen Sinn machen, seinen Sohn als Konohas nächsten großen Helden aufzubauen.

Borderlands 2 bester Charakter für Solospiele

Obwohl Naruto Uzumakis Macht als Erwachsener einen Schlag erlitten hat, ist dies nur relativ zu seinem unglaublich hohen Niveau. Naruto ist immer noch ein Kraftpaket eines Ninja, das unter seinen Kollegen seinesgleichen sucht, und sein Hauptproblem als Erwachsener scheint nichts weiter als Ringrost zu sein. Mit weniger Papierkram auf seinem Schreibtisch und mehr Feinden an seiner Tür, Naruto konnte seine früheren Herrlichkeiten noch zurückerobern.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

'The Wicked + The Divine' -Comic-Bücher, die für das Fernsehen angepasst werden
'The Wicked + The Divine' -Comic-Bücher, die für das Fernsehen angepasst werden
Images Comics '' The Wicked + The Divine '' wird für den kleinen Bildschirm entwickelt. Könnte dies die nächste Hit-Comic-TV-Adaption sein?
Betreten Sie den Fat Dragon Trailer: Donnie Yen von Rogue One kämpft in einem fetten Anzug
Betreten Sie den Fat Dragon Trailer: Donnie Yen von Rogue One kämpft in einem fetten Anzug
Für den Kampfkunstfilm Enter the Fat Dragon wird ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem Danny Yen von Ip Man und Rogue One in einem dicken Anzug gezeigt wird.
5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)
5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)
Obwohl jedes der sieben Bücher und acht Filme, die auf Harry Potter basieren, großartig sind, ist es an der Zeit, auf einige der Mängel des Gefangenen von Askaban hinzuweisen.
10 Shows zu sehen, wenn Sie einen Mörder machen möchten
10 Shows zu sehen, wenn Sie einen Mörder machen möchten
Nachdem Sie sich für 'Making a Murderer' entschieden haben, ist es an der Zeit, sich andere wahre Krimiserien und Dokumentationen anzusehen, die Ihnen weiterhin Schüttelfrost bereiten.
Love Island 2017 Cast: Wo sind sie jetzt?
Love Island 2017 Cast: Wo sind sie jetzt?
Die Besetzung von Love Island 2017 wurde von so vielen Fans geliebt, aber wo sind sie heute alle?
Brooklyn 99: Die wahre Geschichte hinter Adam Sandlers Cameo
Brooklyn 99: Die wahre Geschichte hinter Adam Sandlers Cameo
In der ersten Staffel von Brooklyn Nine-Nine war ein Cameo-Auftritt von Adam Sandler zu sehen, der ein Wiedersehen mit Andy Samberg markierte, nachdem er zuvor in zwei Filmen mitgespielt hatte.
10 besten Videospiele basierend auf den Teenage Mutant Ninja Turtles, bewertet
10 besten Videospiele basierend auf den Teenage Mutant Ninja Turtles, bewertet
Nostalgischer Cartoon und Comic Teenage Mutant Ninja Turtles inspirierten einige der besten Videospiele.