Haupt Grusel Wir sind was wir sind: Wie eine moderne Wendung das Kannibalen-Subgenre veränderte

Wir sind was wir sind: Wie eine moderne Wendung das Kannibalen-Subgenre veränderte

Wir sind, was wir sind, stellt die alten Kannibalen-Tropen auf den Kopf und wirft einen Blick auf die heutigen christlichen Kannibalen und ihre dunklen Praktiken.

Wir sind was wir sind ist ein 2013er Horrorfilm von Jim Mickle, der der Parker-Familie folgt und dem Kannibalen-Subgenre des Horrors eine moderne Note verleiht, das beweist, wie sich diese Filme entwickelt haben. Als zurückgezogene und altmodische religiöse Familie finden die Parkers ihre Lebensweise bedroht, als die Familienmatriarchin stirbt und ein Sturm Beweise für ihr dunkles Erbe stromabwärts wäscht.

Darsteller Bill Sage ( amerikanischer Psycho ), Julia Garner ( Ozark ) und Ambyr Childers ( Wassermann ), Wir sind was wir sind ist eine moderne und interessante Version des traditionellen Kannibalenfilms mit einer einzigartigen Wendung, die das Subgenre ins 21. Jahrhundert bringt. Der Film balanciert eine düstere Atmosphäre mit starkem Schauspiel und gerade genug Blut und ist ein interessanter und effektiver Kommentar zu den Verwüstungen extremer religiöser Beachtung.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verwandte: Warum Kannibalen Holocaust so umstritten war

Während sich italienische Kannibalenfilme der 70er und 80er Jahre in der Regel auf primitive Stämme tief im Dschungel konzentrierten und Kannibalenfilme der 90er und 00er eher auf ländliche Hillbillies abzielten, Wir sind was wir sind und andere Kannibalenfilme des 21. Jahrhunderts präsentieren einen frischen Blick auf das Subgenre mit modernen Themen und innovativen Prämissen für Geschichten.

Wir sind was wir sind & Modernisierung des Kannibalismus

Kannibalen-Horrorfilme, ein Subgenre der Ausbeutungsfilme, wurden in den 1970er und 80er Jahren immer beliebter und zeigten normalerweise Kannibalismus primitiver Ureinwohnerstämme tief im asiatischen oder südamerikanischen Regenwald. Viele davon waren italienische Horrorfilme und konzentrierten sich auf grafische Gewalt. Neben dem Hauptthema des Kannibalismus beinhalten viele dieser Filme auch brutale Vergewaltigung, Verstümmelung und Tiergewalt, um den Schockwert zu erhöhen.

Verwandte: Wir sind was wir sind Fortsetzung Updates: Release, Story, Happening?

Das berüchtigtste Beispiel für dieses Subgenre ist Kannibalen-Holocaust , hergestellt von Ruggero Deodato im Jahr 1980; so brutal, dass Deodato in Italien wegen Mordes angeklagt wurde, weil die Behörden glaubten, er habe Schauspieler im Film wirklich getötet. Als der Trend zur Ausbeutung von Kannibalen in den 80er Jahren nachließ, wurde das Publikum 2003 mit Kannibalen in Form von ländlichen Hillbillies bekannt gemacht Falscher Zug und das Remake von Wes Craven Die Hügel haben Augen 2006 begann eine neue Trendwelle, die erstmals in den 70er Jahren von amerikanischen Filmemachern ausgelöst wurde.

Zur gleichen Zeit entstand ein neues Genre von Kannibalenfilmen - ein zerebraler, atmosphärischer Horror als der traditionelle Exploitation-Film, der sich auf Alfred Hitchcocks aufbaute Psycho im Jahr 1960. Das Schweigen der Lämmer stellte 1991 den charismatischen und dunkel faszinierenden Killer Hannibal Lecter vor, und obwohl es ein langsamer Brand wäre, würde der Film einen Trend auslösen, der später in den 2010er Jahren zum Tragen kommen würde.

Siehe auch: Hannibals ursprünglicher 7-Jahreszeiten-Story-Plan erklärt

Wir sind was wir sind wurde 2013 veröffentlicht und war der erste von mehreren Filmen im 21. Jahrhundert, die Kannibalismus auf eine neue Art und Weise aufnahmen und damit nuanciertere Themen und Handlungen als Wildheit darstellten das andere . Dieser Film würde ihn als Allegorie für intensive religiöse Hingabe verwenden und den Kannibalenfilm in ein ganz neues Reich bringen. Im selben Jahr wurde die Hannibal Es würde eine Fernsehserie veröffentlicht, die einen neuen Blick auf Hannibal Lecter wirft, den berüchtigten Kannibalen der High Society. Und dann würde es in den 2010er Jahren ein völlig neues Wiederaufleben von Kannibalenfilmen geben, aber ganz anders als das, was das Publikum zuvor gesehen hatte.

Ein weiterer bemerkenswerter Film in dieser Bewegung ist das französische Horror-Drama. Roh , veröffentlicht im Jahr 2016 von Julia Ducournau. Kannibalismus wird als Metapher für Pubertät und Sexualität verwendet, insbesondere aus weiblicher Sicht, in einem grausigen und schönen Film, der die Kannibalengeschichte wirklich in einem ganz neuen Licht zeigt. Wir sind was wir sind könnte den Weg für einen brandneuen Streifen von Kannibalen-Horrorfilmen ebnen, der einen noch gruseligeren Blick auf Menschen bietet, die Menschen essen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Wo Es war einmal in Hollywood gedreht wurde: Jeder reale Ort
Wo Es war einmal in Hollywood gedreht wurde: Jeder reale Ort
Once Upon A Time In Hollywood spielt im Hollywood der 1960er Jahre, aber wo wurde es gedreht? Hier sind alle realen Orte und die Szenen, in denen sie auftreten.
Goodfellas: Was mit Jimmy Conway nach dem Film im wirklichen Leben passiert ist
Goodfellas: Was mit Jimmy Conway nach dem Film im wirklichen Leben passiert ist
In Goodfellas gab es viele echte Gangster, darunter Jimmy Conway (Robert De Niro). Aber was ist mit ihm nach den Ereignissen des Films passiert?
Warum Jessica Biels Cora in der zweiten Staffel der Sünder nicht zurückkehrte
Warum Jessica Biels Cora in der zweiten Staffel der Sünder nicht zurückkehrte
Jessica Biels Auftritt als Mörderin Cora Tannetti war der Höhepunkt der ersten Staffel von The Sinner. Warum kehrte die Schauspielerin nicht zur zweiten Staffel zurück?
Lil Nas X wird ein Hades-Gott in der Kunst, inspiriert von Montero Music Video
Lil Nas X wird ein Hades-Gott in der Kunst, inspiriert von Montero Music Video
Der Künstler Antonio Demico machte Lil Nas X zum 'Gott von Montero' im Kunststil von Supergiants hochgelobtem, schurkenhaftem Hades.
Der Überraschungsauftritt von gestern beweist, worum es in dem Film wirklich geht
Der Überraschungsauftritt von gestern beweist, worum es in dem Film wirklich geht
Der gestrige Überraschungs-Cameo schließt den Kreis der Erzählung. Hier ist, warum es wichtig ist und was es über das kulturelle Erbe der Beatles aussagt.
Jede Jahreszeit von Freunden, nach IMDb eingestuft
Jede Jahreszeit von Freunden, nach IMDb eingestuft
NBCs Hit-Sitcom Friends dauerte satte 10 Staffeln in der Luft. Wie ist die Rangfolge jeder Saison im Rückblick und unter Berücksichtigung der IMDb-Bewertungen?
Schamlos: Jede Episode in Staffel 8, Rangliste (laut IMDb)
Schamlos: Jede Episode in Staffel 8, Rangliste (laut IMDb)
Mit der Erfolgsserie Shameless, die im November 2020 in der 11. Staffel erscheinen soll, ist es laut IMDb an der Zeit, sich die Rangfolge der Folgen der 8. Staffel anzusehen.