Haupt Tv Nachrichten The Walking Dead erzielt die niedrigsten Bewertungen seit Staffel 1

The Walking Dead erzielt die niedrigsten Bewertungen seit Staffel 1

AMCs The Walking Dead, Staffel 8, Episode 10, 'The Lost and the Plunderers', erzielt die niedrigsten Bewertungen und Zuschauerzahlen der Serie seit Staffel 1.

Die Zombie-Apokalypse ist die geringste DIe laufenden Toten Die Sorgen im Moment, da die Serie gerade die niedrigsten Bewertungen seit ihrer ersten Staffel erzielt hat. AMCs Flaggschiff-Zombieshow wurde erstmals im Jahr 2010 uraufgeführt und war in den Bewertungen relativ niedrig. Im Laufe der Jahre stieg sie jedoch stetig an, auch dank der Serie, die auf Netflix gestreamt wurde. Und obwohl es immer noch eine Macht ist, mit der man rechnen muss, ist es nicht mehr der Moloch, der es einmal war.

lego star wars der komplette saga stud magnet

DIe laufenden Toten begann mit durchschnittlich 5,24 Millionen Zuschauern und einer Bewertung von 2,7 in der 18-49-Demografie in der ersten Staffel mit sechs Folgen. Es erreichte bis zu 6,9 Millionen Zuschauer und eine Bewertung von 3,6 in Staffel 2, was schließlich zu deutlichen Sprüngen bis zu einem Durchschnitt von 14,4 Millionen Zuschauern und einer Bewertung von 7,4 in Staffel 5 führte. Leider scheint dies der Zeitpunkt zu sein DIe laufenden Toten erreichte seinen Höhepunkt. Seitdem sind die Ratings stetig gesunken. DIe laufenden Toten Die Premiere der achten Staffel erzielte die niedrigsten Bewertungen seit der dritten Staffel, wobei die Premiere der 8. Staffel in der Zwischensaison die niedrigsten Bewertungen für eine Premiere in der Zwischensaison aller Zeiten erzielte. Und es scheint, dass die Dinge nicht viel besser geworden sind DIe laufenden Toten , da sie jetzt ihre niedrigsten Bewertungen seit der ersten Staffel der Show erreicht haben.

Siehe auch: Walking Dead Scores Niedrigste Bewertung in der Zwischensaison aller Zeiten

Vielfalt berichtet das DIe laufenden Toten Staffel 8, Folge 10, 'The Lost and the Plunderers', erzielte im Durchschnitt 6,8 Millionen Zuschauer und eine Bewertung von 2,9 in der 18-49-jährigen Bevölkerungsgruppe (basierend auf den Zahlen von Nielsen Live + Same Day). Dies sind die niedrigsten Bewertungen für die Serie seit Staffel 1, Episode 5, 'Wildfire', die durchschnittlich 5,56 Millionen Zuschauer und 2,8 in derselben Demo erreichte.

Es ist erwähnenswert, dass das letzte Mal DIe laufenden Toten In Staffel 2, Folge 12, 'Better Angels', wurden weniger als 7 Millionen Zuschauer gezählt. Diese Episode war ausschlaggebend für die gesamte Serie. Rick (Andrew Lincoln) musste nicht nur seinen besten Freund Shane (Jon Bernthal) töten, sondern Carl (Chandler Riggs) musste auch einen wiederbelebten Shane erschießen. Deutlich, DIe laufenden Toten hat in Bezug auf die Zuschauerzahlen gelitten, aber es geht nicht um die Produzenten der Show. Im Januar, DIe laufenden Toten Produzent David Alpert verteidigte die Serie, indem er sagte, die Marke habe keine Relevanz verloren; Stattdessen ist das Publikum nicht mehr daran interessiert, die Serie am selben Abend zu sehen.

Interessant ist, dass AMC trotz des stetigen Rückgangs der Ratings zuversichtlicher zu sein scheint DIe laufenden Toten Jetzt als je zuvor, und dazu gehört auch das Vertrauen in alle Menschen, die die Show hinter den Kulissen leiten. DIe laufenden Toten Der aktuelle Showrunner Scott M. Gimple wird in der nächsten Saison zum Chief Content Officer des gesamten Franchise befördert, was bedeutet, dass er bald alle Ecken der Zombie-Apokalypse leiten wird. Aus diesem Grund wird die Co-Executive-Produzentin Angela Kang in Staffel 9 zum Showrunner der Serie befördert. Und als ob zwei Shows nicht genug wären, versprach Gimple kürzlich, mehr zu liefern Lebender Toter Ausgründungen in der Zukunft. Was genau diese Ausgründungen sind, bleibt abzuwarten, aber es scheint, dass AMC von den sinkenden Bewertungen ihrer Flaggschiff-Show nicht beeindruckt ist.

Mehr: Wenn The Walking Dead weiterhin Zuschauer verliert, wird bis 2021 niemand mehr zuschauen

Wie bekomme ich einen Chocobo-Begleiter?

DIe laufenden Toten Staffel 8 wird am 11. März mit 'Dead or Alive Or' fortgesetzt.

Quelle: Vielfalt

Interessante Artikel