Haupt Sr Originale Schamloses Ende der 11. Staffel erklärt: Was passiert mit den Gallaghers?

Schamloses Ende der 11. Staffel erklärt: Was passiert mit den Gallaghers?

Ein Jahrzehnt des Chaos auf der Südseite geht im Finale der 11. Staffel von Shameless zu Ende. So verabschiedet sich die Show von Frank und den Gallagher-Kindern.

Ein Jahrzehnt des Chaos auf der Südseite geht in der Welt zu Ende Schamlos Finale der 11. Staffel, das sich von Frank Gallagher und seinen vielen Kindern und Enkeln verabschiedet. Die Showtime-Serie, die 2011 und im Laufe der Jahre von John Wells ins Leben gerufen wurde, hat gezeigt, dass die Gallagher-Kinder (mehr oder weniger) zu verantwortungsbewussten Erwachsenen mit eigenen Jobs, Familien und umfangreichen Strafregistern heranwachsen.



Das Schamlos Das Serienfinale vermeidet es, das Schicksal der Gallaghers (mit Ausnahme von Frank) endgültig zu beenden, und bietet stattdessen offene Vorschläge, was als nächstes in ihrer Zukunft kommen könnte: Lip könnte ein zweites Kind haben, Ian und Mickey könnten ein Baby adoptieren, Debbie vielleicht Verlassen Sie Chicago, und Carl könnte The Alibi von Kevin und Veronica kaufen. Die Episode beginnt damit, dass die Familie feststellt, dass Frank nach seinem Selbstmordversuch durch Überdosis Heroin in der Nähe des Todes auf der Couch schwebt, aber abgesehen von Liam scheint es niemanden besonders zu interessieren, ob er lebt oder stirbt.

beste Ernte für den Anbau im Frühlingstertal
Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verwandte: Warum Emmy Rossum beim Shameless Series Finale abwesend war

Obwohl viele Schamlos Die Fans hofften, dass Fiona, die am Ende der neunten Staffel abreiste, zum Serienfinale zurückkehren würde. Sie erscheint nur in Rückblenden, als Frank auf sein Leben zurückblickt. Trotz ihrer Abwesenheit endete das Schamlos ordentlich bucht die Serie mit einer Hommage an die allererste Folge. Hier ist wie Schamlos endet für jeden der Gallagher und was es für ihre Zukunft bedeuten könnte.



Frank Gallagher stirbt an COVID-19

Von all den vielen, vielen Möglichkeiten, wie man erwarten könnte, dass Frank Gallagher stirbt (darunter: Drogen, Alkohol und Wut auf die falschen Leute), hätten nur wenige zu Beginn der Serie vorhersagen können, dass er Opfer einer Pandemie werden würde. Im Schamlos Staffel 11 Bei Frank wurde alkoholische Demenz diagnostiziert, und seine geistigen Fähigkeiten begannen sich schnell zu verschlechtern, was zu Vergesslichkeit und Verwirrung führte. Frank war zu Tode resigniert und wollte zu seinen eigenen Bedingungen ausgehen. In der vorletzten Folge der Show injizierte er sich eine massive Überdosis Heroin und hinterließ einen Brief für seine Familie, der von allen unbemerkt blieb, außer von Franny, die alles darüber zeichnete ihre Buntstifte. Der Patriarch des Gallagher-Clans ging sogar so weit, sich in Fettdruck auf seiner Brust tätowieren zu lassen, was zu Verwirrung unter den Krankenhausmitarbeitern führte, ob die Anweisungen rechtlich bindend waren oder nicht.

Obwohl Frank die Überdosis überlebt hatte, lebte er eindeutig von geliehener Zeit und seine COVID-19-Infektion war nur ein Ausschlag. In gewisser Weise ist es für einen Mann angemessen, dem Coronavirus zum Opfer zu fallen, der sich ebenso als Teil von Chicago betrachtet wie seine Straßen und Gebäude. Die Pandemie wird als ein entscheidender Moment in der Geschichte Chicagos in Erinnerung bleiben, und jetzt ist Frank Gallagher ein Teil dieser Geschichte - wenn auch auf ziemlich düstere Weise.

Bevor Frank ins Krankenhaus gebracht wurde, ging er in die Kirche, in der er einst ein Ministrant war, und sah zu der Statue von Jesus auf. Der Moment erinnert an eine ähnliche Szene aus dem Schamlos Premiere der sechsten Staffel, in der Frank nach dem Tod von Monica, der Mutter seiner Kinder und der Liebe seines Lebens, in dieselbe Kirche ging, um nach Antworten zu suchen. Und obwohl Fiona möglicherweise nicht zum Finale zurückgekehrt ist, war Franks letzte Stolperreise durch Chicago eine Hommage an sie. Der erste Ort, den Frank besuchte, war Patsy's Pies, das Restaurant, in dem Fiona früher gearbeitet hatte. Da sein Gedächtnis versagte, war sein erster Instinkt, Fiona aufzusuchen. In seinen letzten Stunden glaubt er, dass die Krankenschwester an seinem Bett Fiona ist, und die letzten Worte, die er spricht, bevor er bewusstlos wird, sind an seine älteste Tochter gerichtet: ' Du hast als Baby viel geweint. Du bist die ganze Zeit verrückt ... Aber so schön . '



Verwandte: Warum Cameron Monaghan schamlos gelassen hat (aber beschlossen, zurückzukehren)

Was passiert mit Lip, Tami und Freddie?

Die Geschichte von Lip Gallagher war fesselnd, herzzerreißend und völlig frustrierend. Wie Frank es in seiner letzten Abschiedsrede ausdrückt: ' Lippe, du bist schlau wie eine Peitsche. Sie können einfach nicht aus dem Weg gehen . ' Von Beginn der Show an schien Lip das Gallagher-Kind zu sein, das am besten in der Lage war, sich aus der Armut zu befreien und ein besseres Leben zu finden. Er war außergewöhnlich intelligent mit einem Talent für Mathematik, Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften, wurde in das MIT aufgenommen und ging schließlich mit einem Vollfahrstipendium an das Chicago Polytechnic. Als zweitältestes Gallagher-Kind war Lip nicht so belastet mit der Elternschaft seiner Geschwister wie Fiona und hatte eher die Chance, seine eigenen Träume zu verwirklichen.

Schamlos war jedoch nie als Anleitung zur Flucht vor der Armut gedacht. Lip zu zeigen, wie er den meritokratischen amerikanischen Traum lebt, durch die Stärke seiner Intelligenz aus der Südseite gehoben zu werden, wäre wohl ein Verrat an einer Show gewesen, in der es mehr darum geht, zu kämpfen und sich zu drängen, um in den Fallen der Armut zu überleben, als ihr zu entkommen. Am Ende von Schamlos Lip hat beschlossen, das Gallagher-Haus für nur 75.000 US-Dollar zu verkaufen - weit entfernt von den 250.000 US-Dollar, die ihm ein Entwickler angeboten hat, bevor er zu viel Druck gemacht und diesen Deal verloren hat. Er sitzt immer noch an der Armutsgrenze und arbeitet an einem Lebensmittelversand, um seine Freundin Tami und ihren Sohn Freddie zu unterstützen. Darüber hinaus verrät Tami, dass sie möglicherweise wieder schwanger ist, und sie und Lip besprechen die Notwendigkeit einer Abtreibung, da sie das Kind, das sie bereits haben, kaum unterstützen können.

Von außen das Ende von Lips Geschichte in Schamlos Vielleicht sieht es nicht nach einem Erfolg aus, aber sein letztes Gespräch mit Ian schiebt seine unerbittliche Reihe von Pech und schlechten Entscheidungen beiseite, um auf alles Gute hinzuweisen, das Lip getan hat. Im Gegensatz zu Frank war er ein hingebungsvoller Vater seines Sohnes und arbeitete hart daran, Essen auf den Tisch und ein Dach über Freddies Kopf zu legen. Ian sagt Lip auch, dass der Rest der Gallaghers ihn als das Nächste ansieht, was sie einem Vater haben, und bietet an, Lip seinen Teil des Hausverkaufs nehmen zu lassen, um sich in seinem neuen Leben mit Tami einzurichten. Lip mag den Traum von Wohlstand und Arbeitsplatzsicherheit verloren haben, aber er hat das Wichtigste im Griff: seine Familie.

Was passiert mit Ian und Mickey?

Ian und Mickeys steiniger Weg zum Eheleben in Schamlos hat mehrere Verbrechen, bedeutende Gefängnisstrafen, eine Flucht über die mexikanische Grenze und unzählige Schläge gezeigt. Doch am Ende der Serie scheinen Ian und Mickey einem sicheren und festen Leben am nächsten zu sein. Schamlos In Staffel 11 konfrontierte der stolze South Side-Barbar Mickey die Realitäten des Ehelebens, als er und Ian in eine luxuriöse West Side-Wohnung zogen, ihr eigenes legitimes Sicherheitsgeschäft führten (zugegebenermaßen aus einem gestohlenen Krankenwagen heraus) und sogar die Möglichkeit in Betracht zogen von Kindern.

Die Nacht ist lang und voller Schrecken

Verwandte: Jede TV-Show endet im Jahr 2021

In dem Schamlos Im Serienfinale gehen Ian und Mickey zu Kev und Vs Wohnung, um Möbel für ihre Wohnung auszusuchen, und Ian schlägt vor, dass sie ein Kinderbett nehmen, um ein Gespräch über die Möglichkeit von Kindern zu beginnen. Mickey ist der Idee abgeneigt und gibt zu, dass er Angst hat, ein schlechter Vater zu sein. Seine Befürchtungen sind verständlich, wenn man bedenkt, was für ein schrecklich missbräuchlicher Vater Terry Milkovich war - bis zu dem Punkt, dass er die Flitterwochen von Ian und Mickey mit einem Drive-by-Shooting unterbrach. Terrys Tod durch Nonne früher in Schamlos Staffel 11 war Teil der Reise nach Mickey, um sich von den schlimmsten Teilen seines Milkovich-Erbes zu befreien. Obwohl Mickey von Terry weitaus schlechter behandelt wurde als die Gallagher-Kinder von Frank, tat er alles, um sicherzustellen, dass sein Vater nach einer Lähmung versorgt wurde, und trauerte um ihn, nachdem er tot war.

In der vorletzten Folge von Schamlos Ian und Mickey einigten sich auf einen Kompromiss zwischen dem Versuch, ein besseres Leben zu führen und ihrem Erbe auf der Südseite treu zu bleiben (Mickey darf in den Pool pinkeln, aber nicht von ihren Nachbarn stehlen). Die Frage der Vaterschaft ist jedoch viel schwieriger. Ian und Mickey hatten beide schreckliche Väter, und ihr letzter Versuch der Elternschaft - als sie mit Svetlana und Mickeys Sohn Jewgeni zusammenlebten - endete schlecht. Mickey zögert am Ende der Serie immer noch, aber es gibt einige Möglichkeiten: die Adoption eines der vielen vernachlässigten Milkovich-Babys oder die Adoption von Tami und Lips zweitem Kind.

Was passiert mit Debbie und Franny?

Bei der Eröffnung des Schamlos Pilot, Frank beschrieb Debbie als ' von Gott gesandt ' und ein ' totaler Engel . ' Am Ende der Show hat sich seine Einschätzung von ihr geändert. ' Du erinnerst mich an deine Mutter und nicht auf gute Weise ', sagt er bedrohlich. Wie Ian hatte Monica eine bipolare Depression. Im Gegensatz zu Ian war sie nicht in der Lage, einen einheitlichen Medikamentenplan einzuhalten, und als solche fehlte sie im Leben ihrer Kinder weitgehend, als sie von einem Abenteuer zum nächsten flitzte. Im Schamlos Staffel 11 Debbie zeigte Warnsignale dafür, dass sie für Franny eine ähnlich arme Mutter war - sie ließ sie ohne bestätigte Kinderbetreuung allein, um etwas zu trinken und Drogen zu nehmen, und begann eine Beziehung mit Heidi, einer gewalttätigen Ex-Betrügerin, die Debbie mit einem Hinweis auf a begrüßte Waffe und droht, ihre Tochter zu erschießen, wenn sie nicht kooperiert.

Von allen Gallagher-Kindern scheint Debbies Zukunft am stärksten von einer bevorstehenden Katastrophe in der EU bedroht zu sein Schamlos Staffelfinale. Sie fährt mit Heidi herum, um ihr zu helfen, ein Auto zum Stehlen zu finden, und muss schließlich schnell von einem Mann fliehen, der mit Franny im Auto eine Schrotflinte schwingt. Später kündigt Heidi an, dass sie gehen wird, um noch mehr Verbrechen in Texas zu begehen, und lädt Debbie und Franny ein, mitzukommen. Die Show endet damit, dass Debbie noch keine feste Entscheidung getroffen hat, aber mit dem Verkauf des Gallagher-Hauses und ihrer Erfolgsbilanz impulsiver Entscheidungen ist es wahrscheinlich, dass sie nach Ärger suchen wird. Wie Frank es in seinem Abschiedsbrief ausdrückt: ' Viel Glück im Leben. Du wirst es brauchen. '

Verwandte: Shameless UK vs Shameless US: Die 10 größten Unterschiede

Was passiert mit Carl?

In der überraschendsten Wende von Schamlos In der ersten Staffel wurde Carl Polizist und arbeitete im Bereich der Parkaufsicht, nachdem er aus mehreren anderen Abteilungen geworfen worden war. Es ist wahrscheinlich eine gute Sache; Wenn Carl Gallagher mit einer Waffe bewaffnet sein soll, ist das Verteilen von Parktickets wahrscheinlich der sicherste Ort für ihn. Im Schamlos In der elften Staffel war Carl wiederholt frustriert über seinen Job als Polizist, der nicht die von ihm erhoffte actiongeladene Rolle im Justizbereich war. Zuerst wurde er mit Officer Tipping gepaart, der sich weigerte, einen Anruf anzunehmen, der sich aus der Ferne riskant anhörte. Dann wurde er mit Officer Janes zusammengebracht, der wie die harte Mentorfigur aussah, nach der Carl suchte, bis klar wurde, dass sie ihre Macht für sinnlose Grausamkeiten einsetzte. Ein Aufenthalt mit zwei Vize-Detektiven endete ebenfalls schlecht, als Carl feststellte, dass sie bis auf die Knochen korrupt waren und einen Schläger betrieben, bei dem legale Cannabis-Händler geschlossen wurden, um den Schwarzmarkt zu stützen.

Carls Cop-Geschichte war für ihn eine Reise der Ernüchterung. Zuerst erkannte er, dass die Realität, ein Polizist zu sein, nicht annähernd so cool war, wie es sich TV-Shows und Filme vorgestellt hatten. Dann versprach er, seine Position zu nutzen, um den Ärmsten in seiner Nachbarschaft zu helfen und die Reichen zur Rechenschaft zu ziehen, wurde aber schnell niedergeschlagen, weil er versucht hatte, das Boot zu schaukeln. Als Kommentar zur Korruption und Brutalität der Polizei im wirklichen Leben hebt Carls Geschichte die Schwierigkeit hervor, ein „guter Polizist“ in einem System zu sein, das von oben nach unten kaputt ist. In seiner untersten Rolle beim Verteilen von Parkscheinen konnte er einen kleinen Protest gegen die Gentrifizierung der Südseite einlegen, indem er Parkscheine an die Reichen verteilte, aber Officer Tipping warnt ihn, dass ihm bald auch das weggenommen wird.

Von allen Gallagher-Geschwistern ist Carls die Geschichte, die sich am unvollendetsten anfühlt - selbst in einem Finale, das eine offene Geschichte hinterlassen soll. Dies ist zum großen Teil auf eine Nebenhandlung zurückzuführen, in der er von einem Mädchen namens Tish vergewaltigt wurde, das trotz seiner Proteste Sex ohne Kondom mit ihm hatte. Eine unklare Zeit später traf er Tish wieder und stellte fest, dass sie schwanger war, aber die Frage, ob Carl der Vater ist oder nicht, blieb unbeantwortet. Carl ist tatsächlich schon mehrmals Vater, über ein künstliches Befruchtungsprogramm von vor ein paar Saisons, so dass es jetzt einige uneheliche Kinder gibt, die möglicherweise in seiner Zukunft wieder auftauchen könnten.

Was passiert mit Liam?

Liam Gallagher ist für sein junges Alter sehr erschöpft, was verständlich ist, da er seit Fionas Abreise nichts mehr hatte, was einem Elternteil ähnelt. Als er von Lips Plänen hörte, das Gallagher-Haus zu verkaufen, ging Liam zunächst davon aus, dass er obdachlos werden und keine Hilfe von seinen Geschwistern erhalten würde, und begann, sich proaktiv auf das Leben auf der Straße vorzubereiten. Obwohl dunkel komisch, war die Episode auch ein trauriges Zeichen dafür, wie der jüngste Gallagher von den anderen zurückgelassen wurde, wenn auch unbeabsichtigt, da sie sich auf ihr eigenes Leben konzentrieren. Auf die Frage eines Sozialarbeiters, wer sein rechtmäßiger Elternteil oder Erziehungsberechtigter sei, hatte Liam keine Ahnung.

ist Piraten der Karibik auf Netflix

Verwandte: Schamlos: Warum Mandy Milkovich in Staffel 2 neu besetzt wurde

Dieses Vakuum könnte der Grund gewesen sein, warum Liam in der letzten Staffel von Frank näher gekommen ist Schamlos . Frank ist (trotz des Anscheines) Liams leiblicher Vater, und Liam hat ihn bei der Suche nach einer Elternfigur in Verzug gebracht, da Frank technisch gesehen sein Vater ist, auch wenn er keine anderen Qualifikationen hat. Natürlich ist Frank Frank, was tatsächlich passiert ist, dass Liam sich in ihrer Beziehung eher wie die Eltern benahm. Nachdem Liam von Franks Demenzdiagnose erfahren hatte, machte er einen Tagesausflug, um Franks glorreiche Tage noch einmal zu erleben und ihn wieder zu sich selbst zu bringen. Und als Frank von seiner Überdosis aufwacht und aus dem Haus wandert, ist Liam der einzige Gallagher, der ihn sucht.

Es gibt jedoch Hoffnung für Liam. Als Lip herausfand, dass sein kleiner Bruder Angst hatte, obdachlos zu werden, versicherte er Liam, dass er kommen und mit ihm, Tami und Fred, leben könne. Natürlich ist dieses Angebot etwas kompliziert durch die Tatsache, dass Lip bis Ende des Jahres noch keinen neuen Ort hat, an den man einziehen kann Schamlos Serienfinale und ist besorgt, dass er es sich nicht leisten kann, ein anderes Baby mit seinem und Tamis Einkommen zu unterstützen. Aber während Liams Situation besorgniserregend ist, ist sie auch realistisch. Unsicherheit und Instabilität der Haushalte sind ein Schlüsselproblem für Kinder, die an der Armutsgrenze leben. ein Bericht 2014 (über Washington Post ) stellten fest, dass in den USA jährlich 2,5 Millionen Kinder obdachlos wurden. Es gibt viele Kinder wie Liam, die sich Sorgen um ihre Hausaufgaben machen müssen und sich Sorgen machen müssen, wo sie in einer Woche leben werden.

Was passiert mit Kevin und Veronica?

Die Charaktere von Schamlos haben jahrelang einen verlorenen Kampf gegen die Gentrifizierung der Südseite geführt, und Kevin und Veronica haben fast bis zum Ende durchgehalten. Die Coronavirus-Pandemie verursachte ein Jahr der Unsicherheit, als der Alibi-Raum einem Zyklus von Sperren und Wiedereröffnungen ausgesetzt war, bis seine Besitzer den Überblick darüber verloren, ob sie geschlossen oder geöffnet sein sollten. Um den langsameren Fußgängerverkehr auszugleichen, drehten Kev und V das Geschäft, um (mehr oder weniger) legitime Cannabisverkäufer zu werden, was ausreichte, um die beliebteste Kneipe der South Side über Wasser zu halten. Außerhalb der Arbeit trat V in die Welt der Politik ein, in der Hoffnung, die schwarzen Wähler zu motivieren, gegen Gentrifizierung und steigende Mieten bei den Wahlen zu kämpfen - nur um festzustellen, dass viele der schwarzen Bewohner des Viertels bereits weggezogen waren.

Als Veronicas Mutter Carol ankündigte, dass sie sich dem Exodus anschließen und nach Louisville, Kentucky, V, ziehen würde, lehnte sie den Plan zunächst vehement ab. Aber eine Reise nach Louisville machte deutlich, dass dort ein besseres Leben möglich war: eine politische Landschaft, in der Veronica wirklich etwas bewirken konnte; ein Barkeeper-Job, bei dem Kev viel mehr Geld verdienen konnte, als The Alibi eingezogen hatte; und eine wachsende schwarze Gemeinschaft, zu der Carol und viele Freunde der Familie Fisher gehören. Nachdem Fiona weg war und der Rest der Gallaghers wegziehen wollte, schwächten sich außerdem die Verbindungen ab, die einst Kev und V an der Südseite verankerten.

Siehe auch: Warum Jeffrey Dean Morgan nach nur einer Episode schamlos blieb

In dem Schamlos Im Serienfinale versuchen Kevin und Veronica, einen Käufer für den The Alibi Room - V zu finden, der völlig unsentimental darüber ist, was damit gemacht wird, während Kev vergeblich versucht, ihn intakt zu halten. Es ergibt sich ein Angebot, das zwischen der verbleibenden Hypothek und den Steuern eine bescheidene Summe von rund 30.000 US-Dollar ergibt. Veronica kämpft mit der Entscheidung, ob sie den Deal annimmt oder sich für ein besseres Angebot einsetzt, das möglicherweise nie kommen wird. Officer Tipping, der an der Jubiläumsfeier von Ian und Mickey teilnimmt, schlägt Carl vor, ihr Geld zu bündeln, The Alibi zu kaufen und es in eine Cop-Bar zu verwandeln, um es vor seinem Schicksal als Yoga-Studio oder Sonnenstudio zu bewahren. Die Serie endet mit der Hoffnung, dass The Alibi auf diese Weise überleben wird, garantiert dies jedoch nicht.

Die Bedeutung von Shameless 'Final Scene & Ending Song

Die letzte Szene von Schamlos Das Serienfinale schließt den Kreis der Show. In der allerersten Szene der Pilotfolge warfen die Gallaghers, Kev und V und ihre Nachbarn auf der Südseite eine spontane Versammlung um ein brennendes Auto, während Frank Gallagher die Mitglieder seiner Familie als Sprecher vorstellte. Während das Finale zu Ende geht, versammeln sich die Gönner der Alibi-Truppe draußen, um den Anblick eines brennenden Tesla in einem letzten trotzigen Mittelfinger zur Gentrifizierung der Nachbarschaft zu genießen. Sie runden die Feierlichkeiten ab, indem sie Spoons 'The Way We Get By' singen, das am Ende der Pilotfolge gespielt wurde. Die Songtexte - die sich darauf beziehen, auf den Rücksitzen von Autos hoch zu kommen, Kleinkriminalität zu begehen, zu feiern, zu tanzen und Sex zu haben - beschreiben einen Überlebensweg für eine Generation, der es an Hoffnung oder Richtung mangelt.

Möglichkeiten, in den Sims zu sterben 4

Die letzte schamlose Mid-Credits-Szene

Es wäre kein Schamlos Finale ohne den traditionellen Mid-Credits-Stinger. Obwohl Frank Gallagher sich vorstellt, wie er sich über Chicago erhebt, während er sich von seiner Familie verabschiedet, sind seine Aktionen in den letzten elf Spielzeiten kein gutes Zeichen für seine Chancen, in den Himmel zu kommen. Frank bekommt ein angemessen unwürdiges Ende, als zwei Leichenschauhauswärter seinen Körper in die Feuerbestattungskammer schieben und sich über den Geruch beschweren. Einen Moment nachdem sie die Türen von Frank Gallagher geschlossen haben, schießt eine Explosion durch den Raum und sie schauen in die Kammer, um festzustellen, dass sie bis auf die Flammen leer ist. Die Verbrennungsanlage rülpst dann eine Urne mit Franks Namen und Geburts- und Todesdatum aus - was impliziert, dass er direkt in die Hölle gegangen ist. Der Teufel sollte den Alkohol besser verstecken.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

John Wick Team Wiedervereinigung für Man From Nowhere Film-Remake
John Wick Team Wiedervereinigung für Man From Nowhere Film-Remake
Das John Wick-Team Chad Stahelski und Derek Kolstad treffen sich für ein Remake des südkoreanischen Action-Thrillers The Man from Nowhere.
Wie man in Pokémon Silvally findet (& fängt): Schwert & Schild
Wie man in Pokémon Silvally findet (& fängt): Schwert & Schild
Silvally ist ein künstliches Pokémon, das aus der Region Alola stammt. So können Spieler in Pokemon: Sword & Shield ihre eigenen bekommen.
Der Mann aus dem Nichts ist Südkoreas überlegene Antwort auf den brennenden Menschen
Der Mann aus dem Nichts ist Südkoreas überlegene Antwort auf den brennenden Menschen
The Man From Nowhere ist ein südkoreanischer Thriller aus dem Jahr 2010, der eine ähnliche Prämisse wie Man On Fire hat, aber mit dem Material wohl einen stärkeren Job macht.
Spezielle Monster Hunter Rise Switch-Konsole von Nintendo enthüllt
Spezielle Monster Hunter Rise Switch-Konsole von Nintendo enthüllt
Eine einzigartig gestaltete Monster Hunter Rise Nintendo Switch-Konsole und ein Pro-Controller werden am selben Tag wie das Spiel veröffentlicht.
15 Geheimnisse, die Sie hinter dem American Pie Franchise nicht kannten
15 Geheimnisse, die Sie hinter dem American Pie Franchise nicht kannten
American Pie mag eine lustige Coming-of-Age-Geschichte über Intimität und Teenagerangst auf dem Bildschirm sein, aber das Geschehen hinter den Kulissen ist eine andere Geschichte.
Warum Black Mirror Staffel 6 möglicherweise nicht auf Netflix veröffentlicht wird
Warum Black Mirror Staffel 6 möglicherweise nicht auf Netflix veröffentlicht wird
Während Black Mirror auf Netflix weltweit bekannt wurde, möchten Abonnenten für die Ankunft der sechsten Staffel möglicherweise nicht den Atem anhalten.
Sean Penn's 10 besten Filme (nicht dokumentarisch), laut Rotten Tomatoes
Sean Penn's 10 besten Filme (nicht dokumentarisch), laut Rotten Tomatoes
Sean Penn hat im Laufe seiner Karriere in Hunderten von Filmen mitgespielt und war einer der größten Prominenten. Hier sind einige seiner besten Rollen bis heute.