Haupt Spielfunktionen Die geheime Bedeutung hinter der Post-Credits-Szene von FF7

Die geheime Bedeutung hinter der Post-Credits-Szene von FF7

Die Post-Credits-Szene in Final Fantasy 7 hat tatsächlich eine tiefere Bedeutung, da Red XIII einem Pakt folgte, den er Jahrhunderte zuvor geschlossen hatte.

Die Post-Credits-Szene im Original Final Fantasy 7 verwirrte viele Fans im Jahr 1997, aber es gibt eine Erklärung dafür, die in der Überlieferung der Serie vergraben ist. Das Ende von FF7 war mehrdeutig und es wurde nicht erklärt bis um Adventskinder wurde veröffentlicht .



Am Ende von FF7, Cloud und seine Freunde besiegten Sephiroth und setzten die Kraft des Heiligen frei. Es war nicht genug, um Meteor aufzuhalten, und es sah so aus, als wäre alles verloren, bis der Lebensstrom aus dem Boden platzte und Holy half. Die Kamera blinkt zu allen Mitgliedern von Avalanche (mit Ausnahme von Vincent und Yuffie, die optionale Gruppenmitglieder sind) und endet schließlich bei Aerith, die früher im Spiel gestorben ist. Es gibt dann eine Post-Credits-Szene, die 500 Jahre später spielt. Red XIII rennt mit seinen Jungen zu den Ruinen von Midgar, während im Hintergrund das Lachen von Kindern zu hören ist.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: FF7 Remake: Wie Rot XIII sein Auge verlor

Dieses Ende verwirrt Final Fantasy 7 Fans in den späten 90ern, als viele annahmen, dass die Menschheit von Meteor ausgelöscht wurde und nur die Spezies von Red XIII überlebten. Final Fantasy 7: Adventskinder und die anderen Teile der Folgemedien bestätigten, dass Meteor Midgar verwüstet hatte, aber der Planet wurde gerettet und alle Darsteller überlebten. Dies wirft die Frage auf, warum Red XIII überhaupt nach Midgar gereist ist, da die Folgemedien sagten, dass es dank der Mako-Reaktoren für lange Zeit unbewohnbar war. Der Grund, warum Red XIII nach Midgar gereist ist, wird tatsächlich in einem der FF7 Romane.



Der Pakt zwischen Rot XIII und Vincent

Final Fantasy VII: Auf dem Weg zum Lächeln ist ein Anthologie-Roman, der zwischen den Ereignissen des Originalspiels und spielt Adventskinder. Es wurde von Kazushige Nojima geschrieben, der einer der Drehbuchautoren von war FF7. Auf dem Weg zum Lächeln folgt den Charakteren aus dem ursprünglichen Spiel, während sie sich mit den Folgen des Geostigma-Ausbruchs befassen. Eines der Kapitel befasst sich mit Rot XIII, während er sich mit seiner verlängerten Lebensdauer auseinandersetzt und wie er alle Freunde überleben wird, mit denen er in der Vergangenheit zusammen gekämpft hat. Während des Kapitels von Red XIII trifft er Vincent und die beiden diskutieren über ihre Zukunft.

Vincent enthüllt Rot XIII, dass er unsterblich ist und nicht sterben kann. Die beiden schließen einen Pakt, in den sie zurückkehren werden Final Fantasy 7's Midgar jedes Jahr und über die Vergangenheit sprechen. Dieser Moment erklärt die Post-Credits-Szene von FF7, als Red XIII höchstwahrscheinlich nach Midgar reiste, um Vincent zu treffen. Der letzte kanonische Moment des Originals FF7 Zeitleiste passiert in Klagelied des Zerberus , mit Vincent am Ende des Spiels noch am Leben. Es ist wahrscheinlich, dass die Diskussion zwischen den beiden Charakteren hinzugefügt wurde Auf dem Weg zum Lächeln um die Reise von Red XIII nach Midgar am Ende von zu erklären Final Fantasy 7 , als er ein Versprechen einhielt, das er vor Jahrhunderten gemacht hatte.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

15 größten Claymation-Filme aller Zeiten, bewertet
15 größten Claymation-Filme aller Zeiten, bewertet
Claymation ist einer der einzigartigsten Animationsstile. Einige der Filme, die es verwenden, sind Klassiker und diese sind die besten der ganzen Reihe.
Lucy Lawless Besetzung in 'Agents of S.H.I.E.L.D.' Staffel 2
Lucy Lawless Besetzung in 'Agents of S.H.I.E.L.D.' Staffel 2
Der frühere Star von 'Xena: Warrior Princess' wurde für eine nicht näher bezeichnete Rolle in 'Marvels Agenten von S.H.I.E.L.D.' rekrutiert.
Star Trek: Alle Schauspieler, die fast Daten gespielt haben
Star Trek: Alle Schauspieler, die fast Daten gespielt haben
Brent Spiner hat die beliebten Android-Daten in Star Trek: The Next Generation zum Leben erweckt, aber er hatte einige interessante Konkurrenten für die Rolle.
Zach Galifianakis: 10 beste Rollen nach faulen Tomaten
Zach Galifianakis: 10 beste Rollen nach faulen Tomaten
Der Schauspieler / Komiker Zach Galifianakis hat in allen Bereichen mitgewirkt, von Musikvideos von Kayne West bis hin zu dystopischen Science-Fiction-Filmen. Hier sind seine größten Rollen.
Street Fighter 6 wird nicht exklusiv für PlayStation sein und zeigt Capcom-Leck
Street Fighter 6 wird nicht exklusiv für PlayStation sein und zeigt Capcom-Leck
Die Existenz von Street Fighter 6 wird in einem Capcom-Leck offenbart, das in sozialen Medien geteilt wird, und das Spiel wird nicht exklusiv für PlayStation sein.
Neufassung der Herr der Ringe-Filme im Jahr 2021
Neufassung der Herr der Ringe-Filme im Jahr 2021
So könnte eine Neufassung der Herr der Ringe-Trilogie im Jahr 2021 mit Schauspielern und Schauspielerinnen aussehen, die in Bestform sind.
Wo sind sie jetzt? Die Besetzung von etwas Wunderbarem
Wo sind sie jetzt? Die Besetzung von etwas Wunderbarem
Der Teenie-Klassiker Some Kind of Wonderful wird dieses Jahr 30 Jahre alt. Um das zu feiern, haben wir alle Darsteller aufgespürt, um zu sehen, was sie in diesen Tagen treiben.