Haupt Sr Originale Rick & Morty Staffel 4 Episode 6 erklärt: Was die Meta Train Story bedeutet

Rick & Morty Staffel 4 Episode 6 erklärt: Was die Meta Train Story bedeutet

Rick und Morty kehrten mit einer kopflastigen Episode zurück, die viele Dinge verspottete, einschließlich sich selbst. Hier ist eine Aufschlüsselung von allem in 'Never Ricking Morty'.

Warnung: SPOILER für Rick und Morty Staffel 4, Folge 6, 'Never Ricking Morty'.



Rick und Morty kehrte mit einer Meta-Untersuchung der Idee von Geschichten selbst zurück. Dabei Rick und Morty parodierte sich selbst, während er das Auge der kritischen Analyse, der westlichen Animation, des Kapitalismus und der giftigeren Elemente der Fangemeinde der Show anstachelte.

Rick und Morty Staffel 4, Folge 6, 'Never Ricking Morty' wurde eröffnet, als wäre es eine gewöhnliche Anthologie-Folge mit einer Vielzahl von farbenfrohen Charakteren in einem Raumzug (in Anspielung auf Mord am Orient Express ) Geschichten darüber zu teilen, warum sie Rick Sanchez töten wollten. Es stellte sich schnell heraus, dass zwei der Passagiere Rick und Morty in Verkleidung waren und dass der Raumzug eine Metapher war, die Wirklichkeit wurde. ein buchstäbliches Handlungsinstrument, das sie durch eine Erzählung führt, die von einem Wesen entwickelt wurde, das als Story Lord bekannt ist.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: Rick und Mortys M. Night Shaym-Aliens enthüllen Jerrys besten Tag ist eine Lüge



All dies ist Teil eines Plans, der über die fünfte Mauer hinausgeht, indem das unendliche Potenzial von Rick und Morty genutzt wird, um interessante, nachvollziehbare Geschichten zu generieren. Was folgt, ist jedoch weniger als klar und tiefer als Anfang , obwohl Rick schnell jede tiefere Bedeutung für das, was passiert ist, ablehnt. Doch selbst Ricks üblicher Nihilismus wird von der Geschichte kooptiert und korrumpiert und bricht zusammen, nachdem Rick ein Ende arrangiert hat, das niemand akzeptieren sollte.

Die Meta-Geschichte über Geschichten

Die Grundhandlung von Rick und Morty Staffel 4, Folge 6 'Never Ricking Morty' basiert auf einer Literalisierung eines metaphorischen Konstrukts; ein Geschichtenkreis. Rick und Morty Der Mitschöpfer Dan Harmon verwendet bekanntermaßen Story-Kreise, um jede Geschichte zu entwickeln, die er schreibt, sei es ein fünfminütiger animierter Kurzfilm oder ein Spielfilm. Egal, was für seltsame Dinge während einer Geschichte passieren, eine enge Struktur führt die Charaktere zu einer formulierten Schlussfolgerung und schließt den Kreis.

'Never Ricking Morty' sieht Rick und Morty, die sich völlig bewusst sind, dass sie sich in einer fiktiven Geschichte befinden und versuchen, die Kontrolle über ihr Schicksal zurückzugewinnen. Der größte Teil der Folge ist ihnen gewidmet, die versuchen, außerhalb der Grenzen des Story Train zu brechen, auf dem sie sich mit wenig Erklärung befinden. Dort versuchen sie, die Kontrolle über die Erzählung zu übernehmen oder, falls dies nicht gelingt, den Story-Zug zu entgleisen, in dem der Story Lord sie gefangen hat.



Das Problem mit der Kontinuität

Einer der interessantesten Aspekte von Rick und Morty Die Metaerzählung ist die Verwendung von Kontinuität. In der Realität des Story Lords ist Kontinuität wie Sauerstoff, wobei ein Bruch im Story-Zug dazu führt, dass Kontinuität in die Leere des Unglaubens gelangt. Irgendwann benutzt Rick einen Panzer voller Kontinuität als Schutzschild, um sich und Morty vor dem Laserfeuer der Story Train-Wachen zu schützen. Sie können dem sicheren Tod entkommen, wenn der Panzer explodiert - d. H. Wenn die enthaltene Kontinuität unterbrochen ist. Durch diese Struktur scheint Harmon seine eigenen dichten Kontinuitäten und das Bedürfnis seines Publikums zu verspotten, dass alles miteinander verbunden ist, und die Kontinuität mit einem lebensspendenden Gas zu vergleichen.

Siehe auch: Rick und Morty: Fragen, die Fans in der zweiten Hälfte der vierten Staffel beantworten möchten

Der Spott der westlichen Animation

Sobald der Story Lord Rick und Morty zurückerobert und ihnen ihre narrative Energie entzieht, werden wir mit einer Reihe von Szenen aus Episoden behandelt, die noch nicht passiert sind. Dazu gehören Mortys ältere Schwester Summer, die sich auf das College vorbereitet, die Rückkehr von Abradolf Lincler und ein Blick sowie Rick und Mortys letzte Schlacht, in der der böse Morty mit einer Augenklappe, ein ausgemusterter Mr. Poopybutthole und eine Armee aus Tausende von Ricks, Mr. Meseeks und männlichen Gazorpazorpianern. Es wird keine Erklärung dafür gegeben, was zu diesem Punkt geführt hat, aber alles scheint mit dem übereinzustimmen, was wenig über die Pläne des Bösen Morty enthüllt wurde, und es enthält einige der beliebtesten wiederkehrenden Charaktere der Serie.

Verbunden: Rick & Morty Staffel 4 Folge 3: Die Handlung von Mortys Drehbuch enthüllt

Abgesehen davon, dass es sich um einen weiteren Gag über Kontinuität und das epische Ende handelt, das viele angenommen haben Rick und Morty Dies ist auch eine Kritik an einem Trend in der westlichen Animation, um lang anhaltende Erzählungen zugunsten kompakter Geschichten zu vermeiden, bei denen es nicht darauf ankommt, in welcher Reihenfolge die Episoden gesehen werden und die Charaktere nie wirklich entwickeln. Betrachten Sie episodische westliche Cartoons wie Süd Park und Familienmensch im Vergleich zu den langen Erzählungen von östlich beeinflussten Shows wie Avatar: Der letzte Airbender oder Steven Universum . Rick entgleist letztendlich die Erzählung, indem er etwas tut, was er niemals tun würde; Bete zu Jesus Christus um Erlösung, anstatt auf seine eigene Intelligenz und Wissenschaft zu vertrauen. Dies lässt den Story Lord in seiner eigenen Erzählung gefangen und verlangt zu wissen, wie dies zu der Kontinuität passt, die er aufgebaut hat.

Die Kapitalismuskritik

Die Episode endet mit einem weiteren Spott über westliche Animationen und Merchandise-Kartons. Die Zuschauer von Rick und Morty haben festgestellt, dass sie in einer Spielzeugeisenbahn im Wohnzimmer eines anderen Rick und Morty gefangen sind. Dies führt Rick dazu zu erklären, wie stolz er auf Morty ist, dass er die Spielzeugeisenbahn im Geschenkeladen der Citadel of Ricks gekauft hat, weil Sie haben gerade direkt in die blutenden Kiefer des Kapitalismus geschaut und gesagt: »Ja, Daddy, bitte. '' Rick erklärt weiter, dass es keinen Sinn im Leben gibt, außer Waren zu kaufen und zu konsumieren, weil dir jemand das gesagt hat. Dies führt zu einem Spielzeugwerbespot für das Rick and Morty Story Train-Spielset, in dem Rick und Morty mit Actionfiguren von sich selbst und den Charakteren von früher in der Episode spielen.

Dieses letzte bisschen Spott scheint ein Stich in die giftigeren Elemente der zu sein Rick und Morty Fandom, der in seinen Bemühungen, den nihilistischen Rick zu emulieren, eine reale Nachfrage nach dem inspirierte Szechuan Chicken McNugget Sauce dass McDonalds kurz als Teil einer Verbindung zum animierten Disney-Film von 1998 trug Mulan . Warum? Weil Rick sagte, dass es das Größte im Multiversum und die einzige Motivation für alles war, was er tat, als er das Multiversum durchquerte. Die letzte Pointe war der kommerzielle Abschluss mit einer Website-Adresse und einer Forderung der Zuschauer Kaufen Sie es ironisch. Kaufen Sie es aufrichtig. Kauf es einfach ! ' Die Website-Adresse geht eigentlich nirgendwo hin, und um die Verletzung noch zu beleidigen, macht der Werbespot deutlich, dass Sie eine schreckliche Person sind, die sie kaufen möchte, da die damit verbundenen Actionfiguren lebendig sind. ' aber in keiner Weise so matt r, 'seelenlose Marionetten des Schicksals zu sein.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Das Florida-Projekt Cast & Characters
Das Florida-Projekt Cast & Characters
Abgesehen von Willem Dafoe sind in der Besetzung des Florida-Projekts hauptsächlich Erstdarsteller zu sehen. Hier ist eine Anleitung zur Besetzung des Indie-Dramas und ihren Charakteren.
Tote Männer erzählen keine Geschichten hat ein großes Barbossa-Handlungsloch
Tote Männer erzählen keine Geschichten hat ein großes Barbossa-Handlungsloch
Die Serie 'Fluch der Karibik' widmete dem Aufbau der Welt viel Aufmerksamkeit, aber 'Dead Men Tell No Tales' verfügt über ein großes Handlungsloch für Captain Barbossa.
'Pain & Gain' Rezension
'Pain & Gain' Rezension
Es ist kein schlechter Film, aber auch kein besonders fesselndes Werk - was zu einer verworrenen und flachen Adaption führt, die nur die Geschichte der Sun Gym Gang erzählt, ohne sinnvolle Einblicke hinzuzufügen.
Die Schöne und das Biest Bewertung
Die Schöne und das Biest Bewertung
Beauty and the Beast macht es richtig mit seinem Vorgänger und liefert ein musikalisches Erlebnis, das sowohl die Augen blendet als auch die Herzen reißt.
Tom Holland ist bereit, nach Spider-Man 3 eine Pause einzulegen
Tom Holland ist bereit, nach Spider-Man 3 eine Pause einzulegen
Spider-Man: No Way Home-Star Tom Holland sagt, er sei bereit, eine kurze Pause von der Schauspielerei einzulegen, sobald die bevorstehende Superhelden-Fortsetzung die Dreharbeiten abgeschlossen hat.
Grey's Anatomy: 10 Folgen, die Sie sehen sollten, wenn Sie Denny Duquette vermissen
Grey's Anatomy: 10 Folgen, die Sie sehen sollten, wenn Sie Denny Duquette vermissen
Greys Anatomy ist kein Unbekannter in Bezug auf Liebe und Verlust, aber nur wenige Gaststars in ABCs erfolgreichem medizinischen Drama waren so beliebt und trauernd wie Denny Duquette.
Harry Potter: 5 Gründe, warum Lily Potter mit Snape hätte zusammen sein sollen (und 5 warum James die richtige Wahl war)
Harry Potter: 5 Gründe, warum Lily Potter mit Snape hätte zusammen sein sollen (und 5 warum James die richtige Wahl war)
Lily Evans traf eine einfache Entscheidung, als sie noch ein Teenager war, der den Verlauf der Zauberergeschichte in vielerlei Hinsicht buchstäblich veränderte.