Haupt Spielberichte Resident Evil 2 Review: Ein klassischer Reborn

Resident Evil 2 Review: Ein klassischer Reborn

Capcom kehrt mit dem Remake von Resident Evil 2 aus dem Jahr 1998, einem schäbigen Horrorspiel, das ein Blockbuster-Franchise ins Leben gerufen hat, erfolgreich nach Raccoon City zurück.

Eines der ersten wirklich hochkarätigen Videospiel-Remakes war das Jahr 2002 Resident Evil , eine grundlegende Neuinterpretation des PlayStation-Klassikers von 1996 für den Nintendo Gamecube. Jetzt mit dem langjährigen Franchise in einer Art Renaissance dank des erstaunlichen Erfolgs von Resident Evil 7 Capcom kehrt zu einem ihrer zeitlosen Klassiker zurück, um sich an einem anderen Remake zu versuchen.

Handyspiele mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten

Resident Evil 2 ist eine völlig neue Version der ursprünglichen Fortsetzung. Nennen Sie sie also nicht 'Remaster'. Ein brandneues Spiel, das das Szenario von kombiniert RE2 , die Kamera von RE4 und das Gameplay von RE7. Resident Evil 2, Wie das Gamecube-Remake von 2002 zuvor ist es mechanisch viel mehr als eine flache Reise in die Vergangenheit. Es gibt ein paar Probleme, die es zurückhalten, aber Resident Evil 2 ist sowohl eine Hommage an die klassische Größe der Serie als auch ein herausragendes Survival-Horror-Abenteuer für sich.

Verwandte: New Resident Evil 2 Trailer enthüllt Alligator, HUNK & Tofu

Die anfängliche Einrichtung ist den Fans des Originals bekannt. Claire Redfield und Leon Kennedy betreten eine Waschbärenstadt, die von einer Zombie-Apokalypse belagert wurde, die durch die Missetaten der schändlichen Umbrella Corporation hervorgerufen wurde. Sie suchen Zuflucht auf der Polizeistation, wo der Terror beginnt. Das Spiel bringt eine Menge Meilen aus seinem Status als Remake; Sobald sie sich an die neuen Steuerelemente gewöhnt haben, RE2 Veteranen werden Teile des Spiels auf dem Autopiloten spielen, nur um von den zahlreichen Ergänzungen und Änderungen überrascht zu werden, wie zum Beispiel den noch bedrohlicheren und aufkommenderen Szenarien, in denen das legendäre Tyrant-Monster involviert ist, das in der Lage ist, Spielern auf der ganzen Polizeistation und zu folgen kann nicht getötet werden; nur vorübergehend angehalten.

Die Steuerung ist etwas schneller als RE7 , aber dies ist kein einfaches Actionspiel; während die Kamera ähnlich aussieht wie die von Resident Evil 4 , das Gameplay selbst ist eine natürliche Weiterentwicklung des Kampfes aus RE7 und ist absolut Überlebenshorror. Viele Umgebungen sind bis zur Klaustrophobie schwach beleuchtet, und untote Monster können mehrere Kopfschüsse machen, bevor sie in einen blutigen Haufen fallen. Selbst wenn ihre Gesichter von einem Kugelhagel zerrissen werden, können sie auf ihrer gedankenlosen Suche nach menschlichem Fleisch immer noch vorwärts trampeln. Munition hat einen hohen Stellenwert und die Spieler sind gezwungen, taktische Entscheidungen darüber zu treffen, welche Monster sie töten und welche sie einfach zu vermeiden versuchen.

Durchsuchen der Polizeistation und anderer Klassiker RE2 Umgebungen erhalten dank der Herangehensweise dieses Remakes an den Horror eine ganz neue Intensität. Neben klassisch RE Tropen wie Inventarverwaltung und Bullet-Sponge-Bosse streben nach einer stetigen Versorgung mit Sprungangst mit hoher Oktanzahl, der atmosphärischen Düsterkeit der schwach beleuchteten Umgebungen und einigen beeindruckenden Monsterdesigns. Leckereien waren schon immer beängstigend, aber jetzt sind sie schöner ekelhaft als je zuvor, und das gilt auch für den Rest der feindlichen Liste, mit besonderer Erwähnung der Efeu-Kreaturen im Labor, die im Original irgendwie albern aussahen, aber sind geradezu beängstigend in dem Remake.

Während einige Puristen sich mit der Neufassung aller Rollen in diesem Remake abfinden, bleiben die Charaktere ihrem ursprünglichen Selbst treu, mit einigen lustigen Wendungen, um Dinge durcheinander zu bringen, wie Ada Wongs neue Garderobe und eine großartige Szene mit dem Fanfavoriten Robert Kendo. Der RE-Motor (der auch tankte RE7 und das bevorstehende Der Teufel kann weinen 5 ) schafft einige großartige visuelle Elemente, von Bewegungsaufnahmen bis hin zu grotesken Darstellungen von Blut und Blut, gepaart mit einem Kunstdesign, das gleichzeitig nostalgisch ist und in seiner bedrückenden Atmosphäre immer wieder verfolgt. Einige niedrig aufgelöste Texturen hier und da und Anti-Aliasing-Probleme (zumindest auf der Konsole) tragen wenig dazu bei, die schreckliche Schönheit zu verringern, die alle mit glatten 60 Bildern pro Sekunde angezeigt wird, obwohl entfernte Feinde oft die Hälfte davon rendern und einige erzeugen seltsame Momente hier und da.

Die allgemeine Geschichte davon Resident Evil 2 ist nicht sehr verändert gegenüber dem Original, obwohl einige Charaktere etwas prominenter sind, wie Annette Birkin und der zum Scheitern verurteilte Polizist Marvin Branagh. Die ursprüngliche Version enthielt ein einzigartiges 'Zapping' -System, in dem Leon und Claires Szenarien verschiedene Rätsel, Bosse und Nebencharaktere enthielten. Diesmal werden die Unterschiede stark heruntergespielt. Während beide Charaktere eine sich gegenseitig ausschließende Nebenbesetzung und einige einzigartige Ereignisse haben, haben die Aktionen der Spieler im ersten Szenario keinen Einfluss auf den '2. Lauf', wie das Spiel es nennt. Mehrere Bosse werden von beiden Charakteren am selben Ort bekämpft, und bestimmte Story-Ereignisse spielen sich mit beiden Charakteren genauso ab. Auf diese Weise fehlt dem Remake ein Teil des Originals RE2 's Ehrgeiz, daher spielt sich der' 2nd Run'-Modus eher wie eine remixte, schwierigere Version des Spiels ab als wie die zweite Hälfte der gesamten Erfahrung. Natürlich müssen die Spieler noch beide Pfade absolvieren, um das wahre Ende zu sehen. Daher fühlt sich '2nd Run' in mancher Hinsicht definitiv als verpasste Gelegenheit an.

Apropos verpasste Gelegenheiten, Resident Evil 2 hatte die Gelegenheit, auf der Überlieferung des ursprünglichen Spiels aufzubauen, wie das Remake von 2002 den Kanon seines Vorfahren erweitert hat. Dieses Spiel hatte solche Ergänzungen wie die Nebenhandlung von Lisa Trevor und kurze Erwähnungen von Alexia Ashford und William Birkin, zwei wichtigen Figuren in Resident Evil 's weitläufiger Kanon. Dieses Mal haben die unzähligen Handlungsänderungen kaum oder gar keine Auswirkungen auf die weitere Handlung der Serie. Außerdem wechseln Claire und Leon kaum in die Szenarien der anderen, während das ursprüngliche Spiel sie über ein Walkie-Talkie für eine Handvoll charakterbildender Gespräche in Kontakt brachte. Jetzt scheinen sie sich kaum zu kennen, und ihre Freundschaft wird nie auf sinnvolle Weise aufgebaut. Vielleicht ist dieser Mangel an neuem Story-Material das Beste; im Kern ist dies ein Remake von Resident Evil 2 , kein erneutes Auslösen der Kontinuität, kein Neustart oder ein Sprungbrett für Resident Evil 8 oder zukünftige Remakes.

Das Publikum wollte ein Remake von Resident Evil 2 . Sie wollten zum Terror der Zerstörung von Raccoon City zurückkehren und es sich wie eine brandneue Erfahrung anfühlen lassen. Zu diesem Zweck, Resident Evil 2 ist ein voller Erfolg. Es ist nicht daran interessiert, die Geschichte des Franchise über das hinaus zu erweitern, was die ursprüngliche Fortsetzung erreicht hat, und es konzentriert sich weitaus mehr auf White-Knuckle-Terror und ununterbrochene Spannung als auf Fan-Service oder Nostalgie - obwohl es sicherlich noch viel davon gibt hier spielen. Während es in einigen Bereichen, insbesondere im Zusammenspiel seiner beiden Protagonisten, hinter dem Original zurückbleibt, übertrifft es es in Bezug auf das Gameplay mehr als und übertrifft sogar die von Resident Evil 7 . Selbst Spieler ohne Nostalgie für das Original werden in dieser dunklen Nacherzählung von noch viel zu lieben (und Angst zu haben) finden Resident Evil 2 .

Mehr: Resident Evil 2 Remake - Alles was Sie wissen müssen

Resident Evil 2 veröffentlicht am 25. Januar 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Screen Rant wurde die PS4-Version zur Überprüfung zur Verfügung gestellt.

Unsere Bewertung:

4 von 5 (ausgezeichnet)

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

'The Wicked + The Divine' -Comic-Bücher, die für das Fernsehen angepasst werden
'The Wicked + The Divine' -Comic-Bücher, die für das Fernsehen angepasst werden
Images Comics '' The Wicked + The Divine '' wird für den kleinen Bildschirm entwickelt. Könnte dies die nächste Hit-Comic-TV-Adaption sein?
Betreten Sie den Fat Dragon Trailer: Donnie Yen von Rogue One kämpft in einem fetten Anzug
Betreten Sie den Fat Dragon Trailer: Donnie Yen von Rogue One kämpft in einem fetten Anzug
Für den Kampfkunstfilm Enter the Fat Dragon wird ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem Danny Yen von Ip Man und Rogue One in einem dicken Anzug gezeigt wird.
5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)
5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)
Obwohl jedes der sieben Bücher und acht Filme, die auf Harry Potter basieren, großartig sind, ist es an der Zeit, auf einige der Mängel des Gefangenen von Askaban hinzuweisen.
10 Shows zu sehen, wenn Sie einen Mörder machen möchten
10 Shows zu sehen, wenn Sie einen Mörder machen möchten
Nachdem Sie sich für 'Making a Murderer' entschieden haben, ist es an der Zeit, sich andere wahre Krimiserien und Dokumentationen anzusehen, die Ihnen weiterhin Schüttelfrost bereiten.
Love Island 2017 Cast: Wo sind sie jetzt?
Love Island 2017 Cast: Wo sind sie jetzt?
Die Besetzung von Love Island 2017 wurde von so vielen Fans geliebt, aber wo sind sie heute alle?
Brooklyn 99: Die wahre Geschichte hinter Adam Sandlers Cameo
Brooklyn 99: Die wahre Geschichte hinter Adam Sandlers Cameo
In der ersten Staffel von Brooklyn Nine-Nine war ein Cameo-Auftritt von Adam Sandler zu sehen, der ein Wiedersehen mit Andy Samberg markierte, nachdem er zuvor in zwei Filmen mitgespielt hatte.
10 besten Videospiele basierend auf den Teenage Mutant Ninja Turtles, bewertet
10 besten Videospiele basierend auf den Teenage Mutant Ninja Turtles, bewertet
Nostalgischer Cartoon und Comic Teenage Mutant Ninja Turtles inspirierten einige der besten Videospiele.