Haupt Sr Originale Re: Born: Einer der besten Assassinen-Actionfilme (die unter dem Radar flogen)

Re: Born: Einer der besten Assassinen-Actionfilme (die unter dem Radar flogen)

Der japanische Actionfilm Re: Born wurde in Nordamerika unauffällig veröffentlicht, gehört aber zu den besten Attentäterfilmen aller Zeiten.

Der japanische Actionfilm Re: Geboren wurde im Westen merkwürdigerweise übersehen, obwohl er einer der besten Attentäterfilme aller Zeiten ist. 2016 in Japan veröffentlicht, Re: Geboren sieht Tak Sakaguchi einen bescheidenen Supermarktbesitzer mit einer dunklen Vergangenheit porträtieren. Im Laufe des Films lernen Hunderte anderer Charaktere auf die harte Tour, dass dieses scheinbar bescheidene Individuum tatsächlich der tödlichste Attentäter auf dem Planeten ist.



Zuerst in Nordamerika als exklusiver Shudder-Film veröffentlicht, bevor er im Juli 2020 leise auf Blu-ray und digitalem Download veröffentlicht wird. Re: Geboren hat nicht die Aufmerksamkeit erregt, die man erwarten könnte. In einer Zeit, in der die John Wick Serie, Der Ausgleicher Filme und Atomic Blonde werden zu Recht dafür gelobt, dass sie die Messlatte für Actionfilme höher gelegt haben, Re: Geboren verdient es, als einer der besten neben ihnen zu sitzen - und vielleicht sogar das am besten - vom Assassinen-Subgenre. In dieser Hinsicht, Re: Geboren ist seinem eigenen Protagonisten sehr ähnlich, beide bleiben von unzähligen Passanten unbemerkt und lassen alle, die ihre verborgene Macht sehen, in dem tiefsten Schock, den man sich vorstellen kann, aus erster Hand zurück.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

VERBINDUNG: Bruce Lees Jeet Kune erklärt (und warum es so anders ist)

Natürlich liebt jeder eine gute Überraschung, und ein japanischer Actionfilm mit einem mehrdeutig klingenden Titel und einem führenden Mann, der eingefleischten Kampfsportfans bekannt ist und sich als sofortiger Klassiker unter den Attentäterfilmen herausstellt, ist zweifellos geeignet. Wie und warum es beim englischsprachigen Publikum so unbemerkt geblieben ist, ist ein echter Kratzer, aber Re: Geboren ist auf einem Niveau, nach dem jeder Attentäterfilm streben kann.



Tak Sakaguchis frühe Karriere

Vor seiner Arbeit in Actionfilmen kämpfte Tak Sakaguchi in vielen Untergrundkämpfen, was dazu führte, dass er von Ryuhei Kitamura entdeckt wurde. Es war Kitamura, der Sakaguchis enorme Fähigkeiten in den Kampfkünsten erkannte und der Meinung war, dass er perfekt für den Film sein würde, den er zu dieser Zeit entwickelte und der 2000er Jahre werden würde Gegen . Eine ausgeflippte Kreuzbestäubung von Zombies, Yakuza, Faust-und-Fuß-Action und Samurai-Schwertspiel. Gegen ist so sehr eine Verkörperung des Begriffs Kultklassiker wie nie zuvor mit der Geschichte eines namenlosen, entkommenen Gefangenen, der sich im Zentrum eines Plans befindet, ein Portal zu öffnen. Die andere Seite 'im mystischen Wald der Auferstehung. Gegen ist genau so actionreich und verrückt, wie es sich anhört, und es hat den Weg für die Karrieren von Sakaguchi und Kitamura geebnet.

Sakaguchi würde in anderen japanischen Actionfilmen auftreten und sich mit Kitamura zusammenschließen Am Leben und später, Schnell und er würde auch in Filmen wie gesehen werden Azumi 2: Tod oder Liebe , Death Trance , Tokyo Gore Polizei , und Mutant Girls Squad, zusammen mit 2004 Godzilla: Final Wars, für die er auch als Kampfchoreograf diente. Sakaguchi ging später für einige Zeit in den Ruhestand, kehrte aber schließlich mit dem Regisseur Yuji Shimomura ins Kino zurück Re: Geboren , und machte damit eine der krönenden Errungenschaften von Actionfilmen auf Attentäterbasis.

Re: Born Setzt einen neuen Standard für Assassinenfilme

Im Re: Geboren Sakaguchi porträtiert Toshiro Kuroda, einen ehemaligen Soldaten der Spezialeinheit mit dem Codenamen Ghost, der jetzt einen kleinen Supermarkt betreibt und sich um ein junges Mädchen kümmert, wenn sein altes Leben ihn einholt. Re: Geboren verschwendet keine Zeit damit festzustellen, dass Toshiro weniger eine Tötungsmaschine als ein inkarnierter Tod ist, wobei ein ungeteiltes Paar Essstäbchen eine tödliche Waffe in seinen Händen ist. Während der ersten Hälfte von Re: Geboren ist so etwas wie ein langsames Brennen inmitten von Toshiros beiläufigem Töten von Feinden, die seinen Weg kreuzen. Die zweite Hälfte muss einfach gesehen werden, um geglaubt zu werden.



Re: Geboren Die Actionszenen sind reichlich und so hart wie sie kommen. Die Waldschlacht des Films war jedoch das Versatzstück, das den Zuschauern am meisten in den Sinn kam. Toshiro und zwei Mitarbeiter standen über 100 getarnten Gegnern gegenüber, was ohne Frage eine der besten Kampfkünste der letzten 25 ist Jahre, wenn nicht länger. Re: Geboren Insgesamt ist es voll von erstaunlichen Actionszenen, einschließlich des finalen Showdowns, aber es ist die Waldschlacht, die es wirklich als einen der größten Attentäterfilme besiegelt, ein außer Kontrolle geratener Wirbelwind, der so brutal und viszeral ist wie die Teehausschlacht in Töte Bill Vol. 1 und genauso spannend in seiner sehr langen Zeitspanne. Sakaguchi macht Toshiro auch absolut glaubwürdig als den tödlichsten Mann, der auf der Erde wandelt. Er ist beständig und ruhig und rollt rhythmisch mit den Schultern, wenn die Zeit gekommen ist, seine verborgenen Fähigkeiten freizusetzen.

Warum Re: Born Ihre Aufmerksamkeit verdient

Das würde man denken Re: Geboren wäre als das Nächste angekündigt worden Der Überfall 3 Sobald es im Westen debütierte, war seine Veröffentlichung in Nordamerika überraschend zurückhaltend. Der aktuelle Trend der Actionfilme geht seit dem Aufstieg von in Richtung des Attentäter-Subgenres John Wick , und mit Re: Geboren unbestreitbar unter den besten, die jemals gemacht wurden , das macht sein vergleichsweise niedriges Profil noch verwirrender. Kreide es an, dass Sakaguchi außerhalb Japans nicht so bekannt ist oder einfach das Marketing es nicht schafft, genug Leute zu gewinnen, aber was auch immer der Grund sein mag, Re: Geboren hat Attentäterfilme auf ein ganz neues Niveau gebracht, und nur wenige haben es überhaupt bemerkt.

Während des gesamten Films zeigt Toshiro, dass er praktisch alles in ein Mordinstrument verwandeln kann, ein Talent, das er mit einem Stift und einem leeren Pistolenmagazin im Handumdrehen zeigt, während Kugeln an ihm vorbeizischen. Sakaguchi lernte auch eine neuere Disziplin für den Film namens Zero Range Combat, und ob auf der kürzeren Seite - wie die Konfrontation mit der Telefonzelle - oder so umfangreich und aufwändig wie der Krieg der Klingen im Wald - die Kampfkünste des Films sind so erstaunlich wie es wird. Wie von Sakaguchi dargestellt, ist Toshiro ein Attentäter, der in einem Kampf fast nie etwas anderes als Langeweile zeigt, was angesichts seiner Unbesiegbarkeit nicht schwer zu verstehen ist. Mit den meisten Actionhelden, die mindestens ein paar Feinden begegnen, die sich behaupten können, Re: Geboren zeichnet sich dadurch aus, dass er Toshiro als den unüberwindlichsten Attentäter darstellt, der je gelebt hat, und ihn im letzten Showdown (passend gespielt von Zero Range Combat-Erfinder Yoshitaka Inagawa) nur gegen einen Feind auf seinem Level antritt.

Actionfilme, die sich auf verdeckte Soldaten, Spione und Attentäter konzentrieren, gehen sicherlich nirgendwo hin, aber nur wenige sind so fein abgestimmt und atemberaubend actionreich wie Re: Geboren, während Tak Sakaguchis Darstellung von Toshiro einer der größten Film-Attentäter ist, die es je gegeben hat. Die Tatsache, dass all dies zutrifft, obwohl der Film in der westlichen Welt so wenig Lob erhalten hat, ist, gelinde gesagt, verwirrend, aber es hat dennoch Attentäterfilme auf eine neue Ebene gebracht, für die alle jetzt gemeinsam drehen sollten. Sakaguchis neuester Film Verrückter Samurai Musashi macht einen ähnlichen Schachzug, um Kampfkunstfilme weiter voranzutreiben, indem der Titelheld Miyamoto Musashi in einem 77-minütigen Kampf, der in einem einzigen Schuss festgehalten wird, gegen Hunderte von Samurai-Feinden antritt. Vielleicht, sobald es in Nordamerika weit verbreitet ist, Re: Geboren wird endlich beginnen, die Höhepunkte der Anerkennung zu erreichen, die es wirklich verdient.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Minecraft Player erfindet die selbstorganisierende Eisenbahn mit Redstone
Minecraft Player erfindet die selbstorganisierende Eisenbahn mit Redstone
Ein genialer Minecraft-Spieler erfindet ein Redstone-basiertes Design einer selbstorganisierenden Eisenbahn, die reibungslos verschwindet, sobald ein Minenwagen vorbeifährt.
Jedes Mario-Spiel, das mit Nintendo Switch Online gespielt werden kann, ist bewertet
Jedes Mario-Spiel, das mit Nintendo Switch Online gespielt werden kann, ist bewertet
Mit der Ankunft von Nintendos Super Mario 3D All-Stars ist hier jedes NES- und SNES Mario-Spiel, das über Nintendo Switch Online erhältlich ist, in der Rangliste aufgeführt.
Warum Dämonenseelen und dunkle Seelen dich dazu bringen, mit Krähen zu handeln
Warum Dämonenseelen und dunkle Seelen dich dazu bringen, mit Krähen zu handeln
Das Konzept des Handels mit Gegenständen mit Krähen begann in Demon's Souls und wurde in den Dark Souls-Spielen fortgesetzt. Hier ist eine Aufschlüsselung, wie es funktioniert.
CSGO übertrifft Dota2s Rekord bei gleichzeitigen Spielern
CSGO übertrifft Dota2s Rekord bei gleichzeitigen Spielern
Der 5-gegen-5-Schütze von Valve, Counter-Strike: Global Offensive, erschüttert weiterhin die Erwartungen, da er den Rekord von Dota 2 bei gleichzeitigen Spielern übertrifft.
Dax Shepards andere Filme und TV-Rollen
Dax Shepards andere Filme und TV-Rollen
Dax Shepard ist derzeit in der Web-Serie The Ranch und der Sitcom Bless This Mess zu sehen, hat aber eine abwechslungsreiche Karriere hinter sich, die viele TV- und Filmrollen umfasst.
'Think Like a Man' Bewertung
'Think Like a Man' Bewertung
Der Film bietet viel zum Kauen und die jeweiligen Handlungsstränge sind gut genug ausgeführt, damit sich die gesamte Reise lohnt.
Call of Duty: Modern Warfare angekündigt, Captain Price kehrt zurück
Call of Duty: Modern Warfare angekündigt, Captain Price kehrt zurück
Activision kündigt Call of Duty: Modern Warfare an, die neueste Ausgabe der Serie, und zeigt die Rückkehr des legendären Captain Price.