Haupt Sr Originale Margaret Qualleys Death Note Charakter Mia wurde für den Film erstellt

Margaret Qualleys Death Note Charakter Mia wurde für den Film erstellt

Während Margaret Qualleys Mia aus Netflix 'Death Note lose auf einer Figur aus dem Manga basiert, ist sie eine einzigartige Kreation für den Film.

Margaret Qualley's Todesmeldung Charakter Mia wurde für die Netflix-Anpassung 2017 erstellt. Todesmeldung ist ein Manga, der von Tsugumi Ohba kreiert und von Takeshi Obata gezeichnet wurde. Dabei handelt es sich um einen Teenager namens Light, der in den Besitz des Titelhefts des gelangweilten Todesgottes Ryuk gelangt. Das Notizbuch gibt Light die Macht, jeden zu töten, den er wählt, also macht sich Light daran, eine friedliche neue Welt zu schaffen, die von Kriminellen befreit ist. Auf seiner Spur ist L, ein mysteriöser, fast übernatürlich intelligenter Detektiv.



Todesmeldung wurde später für eine süchtig machende Anime-Serie im Jahr 2006 adaptiert, die dem Quellmaterial treu blieb. Todesmeldung wurde dafür gelobt, ein intensiver Thriller mit großartigen Charakteren zu sein und Themen wie Moral und Berühmtheit auf intelligente Weise zu erkunden. Todesmeldung hat mehrere Film- und TV-Show-Adaptionen in Japan erhalten. Eine amerikanische Adaption hat viele Jahre in der Entwicklung verbracht, wobei Zac Efron Berichten zufolge einmal im Rennen war, um Light zu spielen. Shane Black ( Kuss Kuss bang bang ) wurde auch auf Regie gesetzt Todesmeldung für eine Zeit vor dem Verlassen des Projekts.

Was passiert mit Lori in den wandelnden Toten?
Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verwandte: Death Note Staffel 2 sollte den Sequel Comic anpassen: Wie es funktionieren könnte

Was ist die Sam Crow Referenz in Söhnen der Anarchie

Adam Wingard ( Der Gast ) schließlich geerbt Todesmeldung , die exklusiv zu Netflix wurde. Nat Wolff spielte Light, während Willem Dafoe Ryuk aussprach, wobei die amerikanische Version die Action nach Seattle verlegte. Während der Film für die Streaming-Plattform ein Erfolg genug war, um eine Fortsetzung grünes Licht zu geben, wurde er mit Vorwürfen des Weißwaschens begrüßt und erhielt von den Fans eine sehr gemischte Resonanz für die vielen Änderungen und Auslassungen der Erzählung. Eine große Veränderung in der Geschichte ist der Charakter von Mia, gespielt von Margaret Qualley ( Todesstrandung ).



Mia hat irgendwie ein Gegenstück in der Todesmeldung Manga und Anime in Misa, einem japanischen Idol, das von Licht besessen ist und ein zweites Notizbuch besitzt. Ihre übertriebene, fast kindische Person ist jedoch ganz anders als Mia, die in ihrer Persönlichkeit etwas näher an dem Licht ist, das im Manga zu sehen ist. Light und Mia bilden schnell ein Duo, nachdem das erstere das Notizbuch entdeckt hat, mit dem das Duo das Böse bestraft, während es sich verliebt. Licht hat strenge Grenzen, wen er töten will und wie weit er gehen wird, was Mia frustriert. Das Finale zeigt, dass sie ohne sein Wissen heimlich Namen geschrieben hat und droht, Light zu töten, es sei denn, er gibt ihr das Eigentum an der Todesnotiz ab.

Die Änderungen an Lights Charakter vom Manga zum Netflix-Film waren eine Quelle der Kritik dagegen, obwohl Wingard beabsichtigte, dass der Film eine Ursprungsgeschichte sein sollte. Der Plan war für die Zukunft Todesmeldung Filme sollten sich näher an das soziopathische Licht im Quellmaterial heranlehnen, wobei Mia für den ersten Film geschaffen wurde, der die Person widerspiegelt, zu der er sich entwickeln würde. Mia ist besessen von der Macht der Todesmeldung gewährt, und die Zerstörung ihrer Beziehung drängt Licht an einen noch dunkleren Ort. Wenn die geplante Fortsetzung weitergeht, wird es interessant sein zu sehen, ob Misa auftaucht.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Minecraft Player erfindet die selbstorganisierende Eisenbahn mit Redstone
Minecraft Player erfindet die selbstorganisierende Eisenbahn mit Redstone
Ein genialer Minecraft-Spieler erfindet ein Redstone-basiertes Design einer selbstorganisierenden Eisenbahn, die reibungslos verschwindet, sobald ein Minenwagen vorbeifährt.
Jedes Mario-Spiel, das mit Nintendo Switch Online gespielt werden kann, ist bewertet
Jedes Mario-Spiel, das mit Nintendo Switch Online gespielt werden kann, ist bewertet
Mit der Ankunft von Nintendos Super Mario 3D All-Stars ist hier jedes NES- und SNES Mario-Spiel, das über Nintendo Switch Online erhältlich ist, in der Rangliste aufgeführt.
Warum Dämonenseelen und dunkle Seelen dich dazu bringen, mit Krähen zu handeln
Warum Dämonenseelen und dunkle Seelen dich dazu bringen, mit Krähen zu handeln
Das Konzept des Handels mit Gegenständen mit Krähen begann in Demon's Souls und wurde in den Dark Souls-Spielen fortgesetzt. Hier ist eine Aufschlüsselung, wie es funktioniert.
CSGO übertrifft Dota2s Rekord bei gleichzeitigen Spielern
CSGO übertrifft Dota2s Rekord bei gleichzeitigen Spielern
Der 5-gegen-5-Schütze von Valve, Counter-Strike: Global Offensive, erschüttert weiterhin die Erwartungen, da er den Rekord von Dota 2 bei gleichzeitigen Spielern übertrifft.
Dax Shepards andere Filme und TV-Rollen
Dax Shepards andere Filme und TV-Rollen
Dax Shepard ist derzeit in der Web-Serie The Ranch und der Sitcom Bless This Mess zu sehen, hat aber eine abwechslungsreiche Karriere hinter sich, die viele TV- und Filmrollen umfasst.
'Think Like a Man' Bewertung
'Think Like a Man' Bewertung
Der Film bietet viel zum Kauen und die jeweiligen Handlungsstränge sind gut genug ausgeführt, damit sich die gesamte Reise lohnt.
Call of Duty: Modern Warfare angekündigt, Captain Price kehrt zurück
Call of Duty: Modern Warfare angekündigt, Captain Price kehrt zurück
Activision kündigt Call of Duty: Modern Warfare an, die neueste Ausgabe der Serie, und zeigt die Rückkehr des legendären Captain Price.