Haupt Filmkritiken 'The Legend of Hercules' Rezension

'The Legend of Hercules' Rezension

Legend of Hercules fühlt sich an wie ein verherrlichter Syfy-Film, dem die Frechheit fehlt, die notwendig ist, um die gesamte Erfahrung zu einem so schlechten, guten B-Movie-Film zu machen.

Legend of Hercules fühlt sich an wie ein verherrlichter Syfy-Film, dem die Frechheit fehlt, die notwendig ist, um die gesamte Erfahrung zu einem so schlechten, guten B-Movie-Film zu machen.

Die Legende von Herkules beginnt im antiken Griechenland 1200 v. Chr., als der machtgierige Krieger Amphitryon (Scott Adkins) seine Armee zum Sieg führt und das Land erobert. Als Amphitryons Frau Alcmene (Roxanne McKee) die Götter bittet, das Königreich von der tyrannischen Herrschaft ihres Mannes zu befreien, wird ihr Gebet von der Göttin Hera beantwortet, die Alcmene über ein menschliches Gefäß informiert, dass sie den Sohn des Zeus gebären wird: a Halbgott namens Herkules, der dazu bestimmt ist, den Frieden in Griechenland wiederherzustellen. Zwanzig Jahre später ist sich ein ausgewachsener Herkules (Kellan Lutz) seines wahren Namens oder Erbes glücklicherweise nicht bewusst und verbringt seine Tage lieber entweder mit Kämpfen oder mit seiner verbotenen Geliebten Hebe (Gaia Weiss), der Prinzessin von Kreta.

Als Hebe jedoch Herkules 'Halbbruder Iphicles (Liam Garrigan) versprochen wird, machen Herc und Hebe einen gescheiterten Versuch, gemeinsam wegzulaufen, was dazu führt, dass der Sohn des Zeus ins Exil geschickt und bald darauf in die Sklaverei verkauft wird. Kann der junge mythische Held die Frau retten, die er liebt, und gleichzeitig sein Schicksal als Retter seiner Zeit annehmen?

Kellan Lutz und Gaia Weiss in 'Die Legende des Herkules'

Mit einem Arbeitstitel von Herkules 3D - was sich schließlich zu änderte Herkules: Die Legende beginnt und schlussendlich Legende des Herkules - und B-Movie-Spezialist Regisseur Renny Harlin ( Der lange Kuss Gute Nacht , Tief blaues Meer ) am Ruder, vielleicht haben Sie diesen Beitrag erwartet. 300 Erkundung der Ursprünge des antiken mythischen griechischen Helden, um seine eigene Campiness anzunehmen, wenn nichts anderes. Leider spielen Harlin und seine Besetzung alles mit steinernen Gesichtern, was zu einer billig aussehenden Fantasie und einem Abenteuer mit Schwertern und Sandalen führt, die meistens ein freudloser Slog sind - abgesehen von den wenigen Momenten, in denen der Film ein köstliches kitschiges Melodram und 3D liefert Spielerei. Ein Teil der Schuld liegt in dem Drehbuch, das Daniel Giat gutgeschrieben wurde ( Begrabe mein Herz am verwundeten Knie ) und Sean Hood ( Conan der Barbar (2011) ), die bestenfalls eine schwache Erzählung und dünn skizzierte Charaktere bietet. Es gibt Zeiten, in denen der Film kurz eine tiefere Untersuchung der Psychologie der mythologischen Figuren neckt - wie zum Beispiel, wie Iphicles 'tief verwurzelte Unsicherheiten und Eifersucht auf seinen Bruder seinen Geist verdrehen oder wie Herkules' Selbstsucht das Königreich schwer treffen könnte. Ob es jedoch eher die Schuld der Drehbuchautoren oder des Herausgebers Vincent Tabaillon ist ( Jetzt siehst du mich ), Legende des Herkules sprintet durch die seltenen Momente der Charakterentwicklung und bewegt sich klobig zwischen Handlungsschlägen mit wenig Reim oder Grund.

Lassen Sie es mich so sagen - wenn Sie sich wünschen, dass die mythologischen Charaktere so komplex sind wie die in Zorn der Titanen (oder die Geschichte so kohärent wie die in Conan der Barbar ), dann Sie kennt Du bist an einem schlechten Ort.

Kellan Lutz und Liam McIntyre in 'Die Legende des Herkules'

Kellan Lutz 'physische Erscheinung als Beefcake Hercules bevorzugt den übermäßig geformten Hollywood-Look anstelle des Naturalismus, aber seine Leistung ist weder gleichermaßen übertrieben noch im Vergleich beeindruckend. Lutz ist vielversprechend, wenn er gebeten wird, eigensinnig zu handeln oder Herc mit einer ausgeprägten Prahlerei darzustellen, aber seine (und Harlins) Vorstellung von „starken Emotionen“ läuft im Allgemeinen darauf hinaus, dass Lutz die Stirn runzelt und auf den Boden schaut. Vielleicht wird sich Lutz in diesem Sommer als weitaus besser in der Zungenmännlichkeit erweisen Die Verbrauchsmaterialien 3 , aber in Legende des Herkules Sein Versuch, ein Actionstar zu werden, schafft es nicht, die Latte zu räumen.

Scott Adkins hat nur eine begrenzte Leinwandzeit, aber sein verabscheuungswürdiger Amphitryon ist einer der Höhepunkte des Films, selbst in den Szenen, in denen er kein Schwert schwingt. Das gilt auch für Liam Garrigan als den schlanken Prinzen Iphicles, obwohl sein Charakter so dünn wie Antagonisten ist. Roxanne McKee und Gaia Weiss sind mit extrem abgeleiteten weiblichen Archetypen gesattelt, aber sie machen das Beste aus dem, was ihnen gegeben wird. Inzwischen Charakterdarsteller Rade Serbedzija ( Aufgenommen 2 ) wird als Königin Alcmenes fürsorglicher Diener Chiron verschwendet, und Liam McIntyre hilft dabei, den dünn geschriebenen griechischen Soldaten Sotiris zu einem denkwürdigen Kumpel für Herkules zu machen - obwohl sich seine Rolle nach seiner soliden Hauptrolle bei Starz immer noch wie ein Rückschritt anfühlt. Spartacus TV-Serie.

Apropos Spartacus - - Legende des Herkules Wie die bereits erwähnte Starz-TV-Show besteht sie hauptsächlich aus Green-Screen-Kulissen und CGI-optimierten Versatzstücken, die auf Klangbühnen aufgenommen wurden. Irgendwie sehen die Effekte in Renny Harlins Hercules-Film oft amateurhafter und weniger poliert aus als auf Spartacus , obwohl das frühere Projekt über ein viel größeres Budget von 70 Millionen US-Dollar verfügte.

Ebenso die Gewalt in Legende des Herkules ist fast völlig unblutig (beide im übertragenen Sinne und buchstäblich), was den Ton des Films verletzt. Da der Film mit Blick auf 3D entworfen wurde, haben Harlin und der Kameramann Sam McCurdy ( Zenturio ) inszenieren Sie die Kampf- / Kampfsequenzen mit sauberer visueller Komposition und wählen Sie, wann immer möglich, den einfachen Pop-out-Effekt (siehe: Pfeile fliegen auf das Publikum zu, Herkules schwingt sein Blitzschwert / seine Peitsche herum). Abgesehen von einigen wenigen Sequenzen trägt der 3D-Aspekt jedoch nicht viel zur Aktion bei, und das erforderliche Upgrade des Ticketpreises lohnt sich nur für diejenigen, die das Format immer bevorzugen (sofern verfügbar).

verheiratet auf den ersten Blick Staffel 3 David

Als Ganzes, Legende des Herkules fühlt sich an wie ein verherrlichter Syfy-Film, dem die Frechheit fehlt, die notwendig ist, um die gesamte Erfahrung zu einem so schlechten, guten B-Movie-Film zu machen. Es genügt zu sagen, Brett Ratner Herkules (mit Dwayne Johnson) wird keine herausfordernde Hürde zu überwinden haben, wenn es diesen Sommer versucht, den Titel 'Herkules-Film des Jahres' zu erringen.

Die Legende von Herkules Läuft 99 Minuten lang und ist mit PG-13 für Sequenzen intensiver Kampfhandlungen und Gewalt sowie für etwas Sinnlichkeit bewertet. Jetzt in 2D- und 3D-Kinos spielen.

Unsere Bewertung:

1,5 von 5 (schlecht, ein paar gute Teile)

Interessante Artikel