Haupt Listen Einfach weiterschwimmen: 10 Fakten hinter den Kulissen über die Suche nach Nemo

Einfach weiterschwimmen: 10 Fakten hinter den Kulissen über die Suche nach Nemo

Als Finding Nemo in unsere Herzen schwamm, verliebten sich die Zuschauer in den Clownfisch aus Vater und Sohn und Dory. Hier ist die Making-of-Geschichte des Films.

Andrew Stantons Findet Nemo ist einer der schönsten Animationsfilme aller Zeiten, sowohl in seiner wunderschönen nautischen Bildsprache als auch in seiner starken emotionalen Resonanz. Die Geschichte der Suche eines überfürsorglichen Vaters nach seinem vermissten Sohn hat ein Publikum auf der ganzen Welt erreicht, das sich in Marlin und Dory verliebte und ihnen auf einem unglaublichen Abenteuer folgte.



VERBINDUNG: Die 5 lustigsten (& 5 traurigsten) Momente von Nemo finden

Es war kein einfacher Film zu machen. Von der Story-Phase bis zum finalen Rendering, Findet Nemo war eine harte Nuss zu knacken. Pixar betrat Neuland, um den Ozean zu beleben, während sich die Besetzung von Marlin als schwierige Aufgabe erwies. Hier sind also 10 interessante Fakten aus dem Making of Findet Nemo .

10Die Inspiration für den Film begann mit Andrew Stantons Kindheitsreisen in die Zahnarztpraxis

Die frühe Inspiration für das, was schließlich werden würde Findet Nemo begann mit den Kindheitsreisen des Regisseurs Andrew Stanton in die Zahnarztpraxis. Früher ging er davon aus, dass die Fische im Aquarium aus dem Meer kämen und nach Hause wollten.



Gibt es eine Staffel 2 des Angriffs auf Titan?

Während einer Reise nach Six Flags Discovery Kingdom (damals Marine World) wurde ihm klar, dass die Unterwasserwelt eine großartige Kulisse für einen computeranimierten Film sein würde. Als er dann Vater wurde, merkte er, dass er von Natur aus überfürsorglich gegenüber seinem Sohn war. All diese Elemente wirbelten in seinem Kopf zusammen, um zu erschaffen Findet Nemo .

9William H. Macy wurde ursprünglich als Marlin gecastet

William H. Macy war der erste Schauspieler, der in der Rolle des Marlin gecastet wurde. Er nahm sogar alle seine Zeilen auf und die Animatoren animierten Marlins Lippen, um seiner Zeilenvorstellung zu entsprechen. Aber als das Kreativteam von Pixar den Film vorführte, stellten sie fest, dass Macys Darbietung so dramatisch war, dass sie die ganze Komödie aus dem Film saugte.

Also wurde die Rolle mit Albert Brooks neu besetzt, um Marlins ständig in Panik geratenen Zustand einzufangen, und laut Regisseur Andrew Stanton rettete Brooks 'Leistung den Film.



Drachenzeit Inquisition Winterpalast, die zu unterstützen

8In der Originalgeschichte wurde Marlins Hintergrundgeschichte nach und nach durch Rückblenden enthüllt

In der ursprünglichen Geschichte skizziert für Findet Nemo , Marlins Hintergrundgeschichte – der Tod seiner Frau Coral und all seiner anderen Babys im Rachen eines blutrünstigen Barrakudas – sollte im Laufe des Films in einer Reihe von Rückblenden langsam verteilt werden.

In den ersten Vorführungen wirkte Marlin jedoch viel zu überfürsorglich und panisch, weil das Publikum nicht wusste, was er durchgemacht hatte, um ihn so zu machen. Also hat Andrew Stanton die gesamte Hintergrundgeschichte bis zur Eröffnung des Films verschoben und uns den verheerenden Prolog gegeben, den Milhouses Eltern bei DVD-Betrachtungen überspringen.

7Michael Eisner erwartet, dass Nemo die erste Box-Office-Bombe von Pixar sein wird

Disney-Chef Michael Eisner hatte immer eine strittige Beziehung zu Pixar und insbesondere zu seinem Besitzer Steve Jobs. Als er einen frühen Schnitt von . sah Findet Nemo , sagte Eisner dem Vorstand des Maushauses, er sei sich sicher, dass es die erste Kassenbombe von Pixar sein würde. Eisner wurde mit Ei im Gesicht zurückgelassen, als es übertroffen wurde Der König der Löwen zum umsatzstärksten Animationsfilm aller Zeiten und zur meistverkauften DVD aller Zeiten.

VERBINDUNG: Pixar: 10 Filme mit den höchsten Einspielzahlen, sortiert nach Box Office Mojo

Schlimmer noch für Eisner, Pixars Vertrag mit Disney war fast ausgelaufen, und Jobs machte Eisner bei den Neuverhandlungen eine schwere Zeit. Dies war einer von vielen Faktoren, die die Aktionäre dazu veranlassten, Eisner als CEO zu entlassen. Pixar würde noch 12 Jahre lang keine Kassenbombe haben, wenn Der gute Dinosaurier gelang es nicht, einen finanziellen Sprung zu machen.

6Megan Mullally wurde gefeuert, weil sie sich weigerte, ihren Charakter mit einer Stimme von Karen Walker zu spielen

In den Jahren seit Findet Nemo In den Kinos hat Megan Mullally bekannt gegeben, dass ihr eine Rolle in dem Film angeboten wurde. Als sie jedoch hereinkam, um ihre Zeilen aufzunehmen, war das Pixar-Team enttäuscht, dass Karen Walkers Stimme von Will & Grace ist nicht ihre normale Sprechstimme .

Sie wollten so ziemlich eine Fischversion von Karen Walker, also baten sie sie, sie zu spielen Findet Nemo Rolle in Karens Stimme. Als sie sich weigerte, wurde sie entlassen.

5Das Rendern jedes Frames dauerte bis zu vier Tage

Jeder Rahmen von Findet Nemo hatte eine Auflösung von 1600 x 900 und machte 1/24 Sekunde des fertigen Films aus.

Aufgrund der Komplexität der Animation von Unterwasserumgebungen mit Sonnenlicht, das durch die Oberfläche scheint und sich auf den Schuppen der Fische spiegelt, dauerte das Rendern jedes dieser Frames bis zu vier Tage.

davy jones (piraten der karibik)

4Dory wurde ursprünglich als männlich geschrieben

Andrew Stanton schrieb ursprünglich die Rolle von Dory als Mann. Während er schrieb, hatte er jedoch eine Episode der Sitcom von Ellen DeGeneres Gegen im Hintergrund spielen.

DeGeneres wechselte das Thema, über das sie sprach, innerhalb weniger Minuten fünfmal und Stanton erkannte, dass sie perfekt für den Charakter sein würde, also änderte er den Charakter speziell mit DeGeneres in weiblich.

Wie ich deine Mutter hinter den Kulissen getroffen habe

3Albert Brooks war enttäuscht, dass er nicht von den anderen Schauspielern abprallen konnte

Albert Brooks hat bekanntlich einige Gastrollen gespielt auf Die Simpsons , und er genoss es, seine Zeilen mit den anderen Synchronsprechern aufzunehmen und sie im Studio zu Dialogen nach Belieben abzuprallen. Also war er ein wenig enttäuscht, als er feststellte, dass er seine Zeilen aufnehmen musste Findet Nemo selbstständig. Es wäre toll gewesen, ein paar improvisierte Riffs zwischen Brooks und Ellen DeGeneres im Film zu haben.

VERBINDUNG: 10 liebenswerteste Duos aus Pixar-Filmen

Brooks hatte immer noch Spaß an der Rolle. Er verbrachte einen ganzen Tag damit, improvisierte Versionen des Anemonenwitzes aufzunehmen. Er hat den Witz nicht zweimal auf die gleiche Weise vermasselt, und er hat die Tontechniker den ganzen Tag zum Lachen gebracht.

zweiDie Animation des Ozeans wurde überraschenderweise als zu realistisch erachtet

Das richtige Aussehen der Unterwasserwelt war der Schlüssel zum Erfolg von Findet Nemo , so wurden die Animatoren in Aquarien und auf Meerestauchgänge in Monterey und Hawaii geschickt. Sie erhielten auch Vorträge von einem Ichthyologen und Studiensitzungen vor dem 25-Gallonen-Aquarium im Produktionsbüro von Pixar.

Als die Animatoren die Meeresoberfläche zum ersten Mal erstellten, wurde sie tatsächlich als zu realistisch erachtet und sie sollten künstlicher aussehen, damit das Publikum nicht denkt, dass es sich um echte Live-Action-Aufnahmen des Ozeans handelt.

1Ellen DeGeneres hat die emotionalste Szene in einem Take genagelt

Als Andrew Stanton Ellen DeGeneres zum ersten Mal als Dory besetzte, machten sich die Produzenten Sorgen, dass DeGeneres als Komiker und nicht als Schauspieler nicht in der Lage sein würde, die richtigen Emotionen für die Szene zu wecken, in der Dory Marlin bittet, sie nicht zu verlassen. Als es jedoch darum ging, diese Szene aufzunehmen, erwiesen sich diese Sorgen als unbegründet.

Die Produzenten forderten DeGeneres ursprünglich auf, einen Probelauf der Szene aufzunehmen, mit dem Audio nach Hause zu gehen und über Nacht daran zu arbeiten. Ihre erste Aufnahme des sogenannten Probelaufs war so kraftvoll und herzlich, dass die Produzenten sie im Film verwendeten.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Beste Sci-Fi-Bücher (aktualisiert 2021)
Beste Sci-Fi-Bücher (aktualisiert 2021)
Lesen Sie gerne und mögen Sie auch das Genre der Science-Fiction? Wenn ja, dann werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten Science-Fiction-Bücher im Jahr 2021.
Das sind wir: 10 Fakten über Kevin Pearson Viele Fans wissen es nicht
Das sind wir: 10 Fakten über Kevin Pearson Viele Fans wissen es nicht
Mit einem großartigen Lächeln und einer charmanten Persönlichkeit ist der Charakter von Kevin Pearson zu einem Charakter geworden, an den sich die Menschen allmählich gebunden fühlen.
Ernüchterung: Die größten unbeantworteten Fragen nach dem Ende der zweiten Staffel
Ernüchterung: Die größten unbeantworteten Fragen nach dem Ende der zweiten Staffel
Die zweite Staffel der Ernüchterung endete mit vielen ungelösten Rätseln und unbeantworteten Fragen. Hier sind alle ungelösten Nebenhandlungen, die in Staffel 3 behandelt werden müssen.
GTA V: 14 wertlose Waffen, die jeder benutzt (und 11, die unterschätzt werden)
GTA V: 14 wertlose Waffen, die jeder benutzt (und 11, die unterschätzt werden)
Unter dem Arsenal von Grand Theft Auto V gibt es eine große Auswahl. Wenn Sie alle durchsehen, werden Sie feststellen, dass es so viele Typen wie Edelsteine ​​gibt.
Die 15 besten .IO-Spiele, die es wert sind, Ihre Zeit zu verschwenden
Die 15 besten .IO-Spiele, die es wert sind, Ihre Zeit zu verschwenden
Bei Hunderten von Io-Spielen ist es schwierig zu entscheiden, welches gespielt werden soll. Diese nicht blockierten Io-Spiele sind die besten und auf Desktop- und Mobilgeräten verfügbar.
Batman: The Enemy Within – Episode 1: The Enigma (Kapitel 1) – Komplettlösung
Batman: The Enemy Within – Episode 1: The Enigma (Kapitel 1) – Komplettlösung
Diese exemplarische Vorgehensweise von Batman: The Enemy Within – Episode 1: The Enigma (Kapitel 1) zeigt den Spielern, was zu tun ist, um das beste Ende zu erzielen.
Jeder kommende Jim Carrey Film
Jeder kommende Jim Carrey Film
Jim Carrey ist eine zertifizierte Comedy-Legende, aber er ist noch nicht im Ruhestand, und hier sind die Filme, die Fans erwarten können, um ihn in Zukunft zu sehen.