Haupt Grusel John Carpenters Village of the Damned Remake wird unterschätzt

John Carpenters Village of the Damned Remake wird unterschätzt

Regisseur John Carpenters 1995er Remake des Science-Fiction/Horror-Klassikers Village of the Damned hat den Ruf, schlecht zu sein, den es nicht verdient.

Regisseur John Carpenter 1995 Remake des Science-Fiction/Horror-Klassikers Dorf der Verdammten hat den Ruf, schlecht zu sein, den es nicht verdient. Unter der Regie von Wolf Rilla und 1960 veröffentlicht, das Original Dorf der Verdammten war eine Adaption des Buches Die Midwich-Kuckucke von John Wyndham. Ein kritischer und kommerzieller Hit, Dorf der Verdammten wird oft als eine der besten Sci-Fi/Horror-Mischungen auf dem Markt angesehen und ist eine wirklich gruselige, effektiv beunruhigende Verwendung und Abwandlung des 'Killer-Kids'-Tropes.

Dorf der Verdammten bekam 1964 eine Fortsetzung namens Kinder der Verdammten , aber es enttäuschte viele, weil es dem Original nicht sehr ähnlich war und die Titelkinder als sympathische Charaktere präsentierte, anstatt als die finsteren Monster, die sie zuvor waren. Die Fortsetzung wird nicht als abgründige Anstrengung angesehen, aber sie kann ihrem Vorgänger in der Erfolgs- und Prestigeabteilung sicherlich nicht das Wasser reichen. Das Remake von Carpenter von 1995 bot die Gelegenheit für eine würdige Ergänzung des Dorf der Verdammten Abstammung, aber die meisten würden argumentieren, dass es diesem Ziel nicht gerecht wird.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verbunden: Jedes ungemachte John Carpenter-Projekt, das erstaunlich gewesen wäre

Jedoch, Dorf der Verdammten 1995 ist bei weitem nicht so schlimm, wie es dargestellt wird. Ist es ein Klassiker aller Zeiten? Nein natürlich nicht. Aber auch durchschnittlich John Zimmermann ist immer noch besser als viele andere Filmemacher.

Warum John Carpenters Village of the Damned Remake unterschätzt wird

Nur um es aus dem Weg zu räumen, kein John Carpenter Dorf der Verdammten Remake ist nicht so gut wie der erste Film. Das ist nicht wie beim Remake von Carpenter Die Sache , und die Leute entschieden ziemlich einstimmig, dass es besser war als das Original. Dennoch hat das Remake einiges zu bieten. Carpenter könnte 1995 im Schlaf einen Horrorfilm drehen, und sein üblicher visueller Stil und sein dramatischer Ton sind präsent und werden berücksichtigt. Mit dabei ist auch ein richtig, richtig guter, atmosphärischer Score, wie gewohnt vom Regisseur selbst komponiert. Ebenfalls in der Gewinnerkolumne ist das Casting von Christopher Reeve als Hauptdarsteller, denn es ist immer schön, daran erinnert zu werden, dass Reeve nicht nur ein guter Schauspieler war, als er Supermans Umhang anzog.

Sicher, Reeves Co-Stars Kirstie Alley und Mark Hamill geben nicht gerade ihre beste Arbeit ab Dorf der Verdammten , aber zwei Charaktere, die jede Szene stehlen, in der sie erscheinen, sind die wichtigsten psychischen Kinder. Lindsay Haun ist Mara, die Tochter von Reeves' Charakter und die Anführerin der bösen Kindergruppe. Sie strahlt Bedrohung und Bosheit aus, und der Betrachter glaubt nie, dass sie erlöst werden könnte. Auf der anderen Seite steht David, ein kleiner Junge, der als einziger der Kinder Empathie oder Mitgefühl empfindet. Er wird von Thomas Dekker gespielt, dem zukünftigen John Connor Terminator: Die Chroniken von Sarah Connor , und David ist eine Figur, die der Zuschauer sehen möchte, dass die Dinge in Ordnung sind. Es gibt auch einige wirklich wirkungsvolle Tötungsszenen, in denen die Kinder Midwichs Erwachsene zum Selbstmord zwingen. Dorf der Verdammten ist weit von Carpenters Höhepunkt entfernt, aber es ist auch weit von seinem tiefsten Punkt entfernt und verdient mehr Liebe.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

'The Wicked + The Divine' -Comic-Bücher, die für das Fernsehen angepasst werden
'The Wicked + The Divine' -Comic-Bücher, die für das Fernsehen angepasst werden
Images Comics '' The Wicked + The Divine '' wird für den kleinen Bildschirm entwickelt. Könnte dies die nächste Hit-Comic-TV-Adaption sein?
Betreten Sie den Fat Dragon Trailer: Donnie Yen von Rogue One kämpft in einem fetten Anzug
Betreten Sie den Fat Dragon Trailer: Donnie Yen von Rogue One kämpft in einem fetten Anzug
Für den Kampfkunstfilm Enter the Fat Dragon wird ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem Danny Yen von Ip Man und Rogue One in einem dicken Anzug gezeigt wird.
5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)
5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)
Obwohl jedes der sieben Bücher und acht Filme, die auf Harry Potter basieren, großartig sind, ist es an der Zeit, auf einige der Mängel des Gefangenen von Askaban hinzuweisen.
10 Shows zu sehen, wenn Sie einen Mörder machen möchten
10 Shows zu sehen, wenn Sie einen Mörder machen möchten
Nachdem Sie sich für 'Making a Murderer' entschieden haben, ist es an der Zeit, sich andere wahre Krimiserien und Dokumentationen anzusehen, die Ihnen weiterhin Schüttelfrost bereiten.
Love Island 2017 Cast: Wo sind sie jetzt?
Love Island 2017 Cast: Wo sind sie jetzt?
Die Besetzung von Love Island 2017 wurde von so vielen Fans geliebt, aber wo sind sie heute alle?
Brooklyn 99: Die wahre Geschichte hinter Adam Sandlers Cameo
Brooklyn 99: Die wahre Geschichte hinter Adam Sandlers Cameo
In der ersten Staffel von Brooklyn Nine-Nine war ein Cameo-Auftritt von Adam Sandler zu sehen, der ein Wiedersehen mit Andy Samberg markierte, nachdem er zuvor in zwei Filmen mitgespielt hatte.
10 besten Videospiele basierend auf den Teenage Mutant Ninja Turtles, bewertet
10 besten Videospiele basierend auf den Teenage Mutant Ninja Turtles, bewertet
Nostalgischer Cartoon und Comic Teenage Mutant Ninja Turtles inspirierten einige der besten Videospiele.