Haupt Grusel Wie Geister in der amerikanischen Horrorgeschichte funktionieren, erklärt (alle Jahreszeiten)

Wie Geister in der amerikanischen Horrorgeschichte funktionieren, erklärt (alle Jahreszeiten)

Ghosts spielen in mehreren Staffeln der American Horror Story eine herausragende Rolle. Hier ist ein Blick auf die Regeln und Lücken, die mit den Geistern der Show zusammenhängen.

Geister sind ein wesentlicher Bestandteil von Amerikanische Horrorgeschichte . Da die Show seit fast einem Jahrzehnt läuft, wurden gründliche Regeln festgelegt, was Geister in der Horror-Anthologie-Serie tun können und was nicht. Aber manchmal sind diese Regeln natürlich verbogen.

beste Folgen von Recht und Ordnung svu

AHS 'Geisterregeln wurden in der ersten Staffel der Show festgelegt, synchronisiert Mordhaus nach seinem Debüt. Diese Saison folgte der zum Scheitern verurteilten Familie Harmon, als sie in ein neues Zuhause zogen. Sie stellten schnell fest, dass sie ihr Zuhause mit den rachsüchtigen Geistern derer teilten, die dort gestorben waren - und am Ende der Saison schloss sich die Familie Harmon den Reihen an.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: American Horror Story: Wie das Thema der 10. Staffel Roanokes Fehler beheben kann

Auf AHS: Mordhaus, Geister getötet, Geschlechtsverkehr betrieben, mit Menschen interagiert und vieles mehr. Die Art und Weise, wie sie sich in der Show verhielten, setzte den Vorrang für die gespenstischen Charaktere, die in den folgenden Staffeln von folgten AHS . Aber natürlich wurden die Regeln im Laufe der Jahre geändert, um der spezifischen Geschichte jeder Staffel mit Geistern zu entsprechen. Hier ist ein Blick auf den Ursprung von AHS Die Geisterregeln und wie sie sich im Laufe der Jahre entwickelt haben.

Wie Geister in jeder Staffel der amerikanischen Horrorgeschichte funktionieren

In erster Linie bleibt jeder, der auf einem bestimmten Grundstück stirbt, nach dem Tod auf diesem Grundstück gefangen. Das ist der Grund, warum das Titel-Mordhaus mit so vielen Geistern gefüllt war - es war im Laufe der Jahre mehr als einmal Schauplatz grausamer Morde. AHS: Hotel befolgte die gleichen Regeln, da jeder, der das Pech hatte, auf dem Gelände des Hotels Cortez zu sterben, dort als Geist gefangen blieb. AHS: Roanoake und AHS: 1984 Es gab auch Geister, die der gleichen Regel folgten.

Geister bleiben auch verborgen, bis sie gesehen werden wollen. Dieser Trick von ihnen wird üblicherweise während mehrerer Jahreszeiten von verwendet AHS . Sie können jedoch von hochqualifizierten Medien beschworen werden. Der prominenteste davon in der gesamten Serie ist Billie Dean Howard, der als wiederkehrender Charakter in der Show auftritt. AHS: Roanoke 's Cricket (Leslie Jordan) hat auch die gleiche Fähigkeit. In diesem Sinne haben Medien auch die Macht, Geister zu verbannen, indem sie ein mächtiges Wort aussprechen - 'Kroatisch'. Aber die Fähigkeit, andere Hexerei auf Geister anzuwenden, bleibt noch ein wenig ungewiss.

Geister in Amerikanische Horrorgeschichte bleiben auch in dem gleichen mentalen Zustand wie bei ihrem Tod. Nehmen Hayden (Kate Mara) auf AHS: Mordhaus : Sie hatte eine Affäre mit Ben und ging, um ihn zu konfrontieren. Sie ist voller Wut und besteht darauf, dass Ben sie und ihr ungeborenes Kind unterstützt. Ben arrangiert schließlich, dass sie getötet wird, aber sie bleibt nach dem Tod in diesem rachsüchtigen Geisteszustand. Gleiches gilt für Sally in AHS: Hotel . Es ist impliziert, dass sie in ihrem menschlichen Leben emotional gestört war, und sie blieb es auch nach dem Tod. Dies kann der überzeugendste Aspekt von sein AHS 'Geister. Indem sie ihnen so starke emotionale Fähigkeiten verleihen, können sie an den schweren dramatischen Momenten der Show teilnehmen.

Metallgetriebe solide 5 co op mod

Siehe auch: Amerikanische Horrorgeschichte: Warum Tates Staffel-1-Geschichte jetzt zu kontrovers ist

Eine Sache, die die Geister jedoch ändern können, ist ihr Aussehen. AHS hat festgestellt, dass Geister oft unter einer Art Amnesie leiden, bevor sie ihren Tod akzeptieren. Aber sobald sie sich endlich mit ihrem Schicksal abgefunden haben, können die Geister einen verdrehten Spaß damit haben. Elizabeth Short wurde vor den Ereignissen von brutal ermordet Mordhaus . Sie manifestiert sich als Sammlung von Körperteilen von Metzgern, um den neuesten Besitzer des Hauses zu erschrecken. Im Hotel Sarah Paulsons Sally lässt ihre Zähne verrotten und die Augen bluten aus demselben Grund.

Zusätzlich, AHS hat auch andere kleinere Regeln für Geister festgelegt. Hotel und Roanoke zeigen, dass Geister nicht auf Film festgehalten werden können - sie erscheinen nur als statisch. Die Horrorserie hat auch Geister gezeigt, die am Geschlechtsverkehr mit Menschen teilnehmen. Da Geister sich verändern können, können sie die betreffende Person auch dazu verleiten, zu glauben, dass sie beim Sex jemand anderes ist. Während AHS 'Regeln schränken Geister ein, sie lassen auch zu, dass die Geister wirklich furchterregend sind.

Jedes Mal, wenn sich die Geisterregeln der amerikanischen Horrorgeschichte änderten

Schon seit AHS läuft seit fast zehn Saisons, die Regeln der Show in Bezug auf Geister ändern sich gelegentlich. Es ist sowohl ein typischer als auch ein unvermeidlicher Untergang lang laufender Serien - früh etablierte Ideen müssen geändert oder vergessen werden, um bestimmten Handlungssträngen gerecht zu werden. Im Mordhaus In der Show heißt es eindeutig, dass Geister am Ort ihres Todes gefangen sind, aber jedes Jahr an einem Abend - Halloween - das Gelände verlassen können. Die Show macht fast sofort eine Ausnahme für Tate. Mordhaus Das größte Rätsel war wahrscheinlich die Identität eines Mannes, der einen Gummianzug trug. Die Show bietet einen kleinen Hintergrund für die Herkunft des Anzugs. Ein Vorbesitzer kaufte den Anzug, aber Ben fand ihn schließlich und warf ihn weg. Seine Mülltonne befand sich außerhalb seiner Grundstücksgrenze. Tate wurde schließlich als der Rubber Man entlarvt, was eine große Wendung war. Aber wie hat er es geschafft, den Anzug in die Hände zu bekommen, ohne das Grundstück zu verlassen, da er die ganze Zeit ein Geist war? Es ist ein kleines Handlungsloch, aber es hätte leicht vermieden werden können, wenn diese Entdeckung an Halloween stattgefunden hätte.

Verbunden: Amerikanische Horrorgeschichte: Wie jeder Mordhauscharakter starb

Ein Aspekt dieser Regel wurde ebenfalls berücksichtigt AHS: Roanoake . Die sechste Staffel der Show legt einen starken Fokus auf den Blutmond, da gesagt wird, dass Geister während dieser Zeitspanne auf der Erde wandeln können. Das widerspricht völlig Mordhaus Regeln über Halloween. Ehrlich gesagt ist die Idee eines Blutmondes unkonventioneller beängstigend als das typische Halloween. Aber das ist leider die Regel AHS anfangs hingelegt und hätte dabei bleiben sollen.

Eine der auffälligsten Lücken im Zusammenhang mit AHS Die Regeln sind, wer ein Geist wird und warum. Von jedem AHS In der Saison sind Geister am prominentesten vertreten Mordhaus und Hotel ;; In beiden Geschichten wird ausdrücklich erwähnt, dass jeder, der das Pech hat, auf dem Gelände des Mordhauses oder des Hotels Cortez zu sterben, dort für alle Ewigkeit als Geist gefangen bleibt. Aber wie das Publikum sieht, ist das nicht immer wahr. Es gibt mehrere Todesfälle im Hotel Cortez, die niemals zu Geistern führen (zumindest nicht zu denen, die das Publikum sieht). Letztendlich hat diese Lücke keinen großen Einfluss auf die Show, da sie dazu neigen, sich an die Regel für Hauptfiguren zu halten, und es ist möglich, dass die Geister existieren, aber nie gezeigt werden. Aber dafür Amerikanische Horrorgeschichte Die größte geisterhafte Lücke der Show ist, dass die Show ziemlich gut darin ist, mit den Geisterregeln eines Jahrzehnts Schritt zu halten. Das Publikum wird sicher sein, dass es künftige Auftritte von Geistern behält, um zu sehen, ob es sich an seine zuvor etablierten Geister hält.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Wo Es war einmal in Hollywood gedreht wurde: Jeder reale Ort
Wo Es war einmal in Hollywood gedreht wurde: Jeder reale Ort
Once Upon A Time In Hollywood spielt im Hollywood der 1960er Jahre, aber wo wurde es gedreht? Hier sind alle realen Orte und die Szenen, in denen sie auftreten.
Goodfellas: Was mit Jimmy Conway nach dem Film im wirklichen Leben passiert ist
Goodfellas: Was mit Jimmy Conway nach dem Film im wirklichen Leben passiert ist
In Goodfellas gab es viele echte Gangster, darunter Jimmy Conway (Robert De Niro). Aber was ist mit ihm nach den Ereignissen des Films passiert?
Warum Jessica Biels Cora in der zweiten Staffel der Sünder nicht zurückkehrte
Warum Jessica Biels Cora in der zweiten Staffel der Sünder nicht zurückkehrte
Jessica Biels Auftritt als Mörderin Cora Tannetti war der Höhepunkt der ersten Staffel von The Sinner. Warum kehrte die Schauspielerin nicht zur zweiten Staffel zurück?
Lil Nas X wird ein Hades-Gott in der Kunst, inspiriert von Montero Music Video
Lil Nas X wird ein Hades-Gott in der Kunst, inspiriert von Montero Music Video
Der Künstler Antonio Demico machte Lil Nas X zum 'Gott von Montero' im Kunststil von Supergiants hochgelobtem, schurkenhaftem Hades.
Der Überraschungsauftritt von gestern beweist, worum es in dem Film wirklich geht
Der Überraschungsauftritt von gestern beweist, worum es in dem Film wirklich geht
Der gestrige Überraschungs-Cameo schließt den Kreis der Erzählung. Hier ist, warum es wichtig ist und was es über das kulturelle Erbe der Beatles aussagt.
Jede Jahreszeit von Freunden, nach IMDb eingestuft
Jede Jahreszeit von Freunden, nach IMDb eingestuft
NBCs Hit-Sitcom Friends dauerte satte 10 Staffeln in der Luft. Wie ist die Rangfolge jeder Saison im Rückblick und unter Berücksichtigung der IMDb-Bewertungen?
Schamlos: Jede Episode in Staffel 8, Rangliste (laut IMDb)
Schamlos: Jede Episode in Staffel 8, Rangliste (laut IMDb)
Mit der Erfolgsserie Shameless, die im November 2020 in der 11. Staffel erscheinen soll, ist es laut IMDb an der Zeit, sich die Rangfolge der Folgen der 8. Staffel anzusehen.