Haupt Sr Originale Wie Agenten von SHIELDs Ende um Avengers: Infinity War schreiben

Wie Agenten von SHIELDs Ende um Avengers: Infinity War schreiben

Die Geschichte von Marvels Agenten von SHIELD ist zu Ende gegangen - aber wie kann die Show zu Avengers: Infinity War und der MCU passen?

Agenten von SHIELD Das Finale der siebten Staffel schreibt herum Rächer: Unendlichkeitskrieg - aber es ist schwer zu schließen, dass die Serie in der MCU-Timeline immer noch kanonisch ist. Als Marvel Television auf den Markt kam Agenten von SHIELD 2013 war es im Wesentlichen die offizielle MCU-TV-Serie. Die erste Staffel orientierte sich fast ausschließlich an den Filmen, mit einem gut aufgenommenen Bogen, der sich auf die Hydra-Enthüllung konzentriert Kapitän Amerika: Der Wintersoldat . Mit der Zeit wurden jedoch die Verbindungen zwischen Agenten von SHIELD und die MCU-Filme wurden entfernter. Sogar die Stars der Show geben zu, dass dies das Beste war. Dieser getrennte Ansatz verursachte keine wirklichen Probleme für Agenten von SHIELD , weil es so weit von den Filmen entfernt war, dass das SHIELD-Team nur mit Bedrohungen von Nicht-Rächern zu tun hatte.



Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Und dann kam Rächer: Unendlichkeitskrieg , das 10-jährige Jubiläum der MCU, das mit dem größten Ereignis in der Geschichte des gemeinsamen Filmuniversums endete - dem Snap. Thanos schnippte mit den Fingern und das halbe Leben im Universum verschwand augenblicklich. Marvel Television wollte natürlich mitspielen, und so porträtierten sie - in einer klugen Wendung - Thanos als Hintergrundpräsenz in Agenten von SHIELD Staffel 5 . Agenten von SHIELD Staffel 5, Folge 20 war gleichzeitig mit Thanos 'Angriff auf New York City zu Beginn von Rächer: Unendlichkeitskrieg - aber überraschenderweise ist der Schnappschuss nie passiert.

Verbunden: Jede Marvel-TV-Show, die nach Agenten von SHIELD veröffentlicht wird

In Wahrheit gab es einen einfachen Grund für das Fehlen des Schnappschusses; Die Showrunner glaubten, dass die fünfte Staffel das Ende der Straße sein würde (das Finale der fünften Staffel hieß wörtlich 'The End') und wollten, dass ihre Geschichte mit einem Gefühl des Optimismus endet. Sie verwischten die Dinge ein wenig, was bedeutete, dass die Zuschauer ihren Unglauben ein wenig aussetzen mussten, um sich vorzustellen, dass alles immer noch Teil desselben Universums war. Aber Agenten von SHIELD wurde für zwei weitere Spielzeiten verlängert und ist erst jetzt zu Ende; Der Schnappschuss wurde immer noch nicht behandelt. Wie hat die Show damit umgegangen?



Agenten von SHIELD haben den Snap sorgfältig vermieden

Agenten von SHIELD In den Staffeln 6 und 7 wurde Thanos 'Schnappschuss ignoriert und es wurde vermieden, sich damit zu befassen. Hinter den Kulissen gab es einen einfachen Grund dafür; Bis 2018 gab es keine wirklichen Kommunikationswege zwischen Marvel Television und Marvel Studios Agenten von SHIELD Die Autoren hatten keine Ahnung, was die Filme vorhatten. ' Nur von einem sehr praktischen Ort aus zu betrachten, wie die Welt nach dem Einrasten aussah, [es] war noch nichts, was wir gesehen hatten. 'Jeph Loeb von Marvel Television erklärte dies 2019 in einem Interview.' Wir haben schon gedreht. 'Und so winkte Marvel das Problem ab, indem er vorschlug, dass alle TV-Shows vorab aufgenommen wurden.

Dieses Argument überraschte die Zuschauer jedoch, da es angesichts der Zeitachse nicht sinnvoll erschien. Frühere Jahreszeiten von Agenten von SHIELD könnte ziemlich genau datiert werden, mit dem jüngsten expliziten Zusammenhang zwischen in Staffel 3, wo Captain America: Bürgerkrieg Die Sokovia-Abkommen wurden zu einem wichtigen Handlungspunkt. Verschiedene Episoden hatten genau angegeben, wie viel Zeit im Universum verging, was bedeutete, dass Staffel 5 eigentlich hätte begleiten müssen Rächer: Unendlichkeitskrieg . Und die sechste Staffel begann tatsächlich nach einem einjährigen Zeitsprung, was die Sache noch schlimmer machte. Die Zeitreise-Handlung der siebten Staffel hat das Problem größtenteils technisch vermieden, einfach weil das SHIELD-Team in der Vergangenheit war. Aber das Finale der siebten Staffel verursachte weitere Probleme.

Agenten der letzten Szenen von SHIELD Staffel 7 passen nicht zu Avengers: Infinity War

Das Agenten von SHIELD Staffel 7 Finale endete mit einem weiteren einjährigen Zeitsprung und enthüllte die Zukunft der verschiedenen SHIELD-Teammitglieder, nachdem sie ihren eigenen Weg gegangen waren. Dies war eine glänzende und optimistische Zukunft, in der Mack als neuer Nick Fury eines wiederbelebten SHIELD mit einer Flotte von Helicarriers fungierte. SHIELD hatte sich eindeutig in die Sterne ausgedehnt, weil Quake jetzt Kapitän von Zephyr Drei war und als einer der 'galaktischen Botschafter' der Menschheit diente. Und May war Leiter der neuen SHIELD Academy, die offiziell nach Phil Coulson benannt worden war. Das Problem ist, dass dies nach der eigenen Zeitachse der Show im Jahr 2020 sein sollte. Es gibt absolut keine Möglichkeit, dies mit der trostlosen Post-Snap-Welt in Einklang zu bringen Avengers: Endspiel und es ist auch schwierig zu sehen, wie der wiederauflebende SHIELD draußen sitzt Avengers: Endspiel Kampf im dritten Akt oder Spider-Man: Weit weg von zu Hause Elementarmonster.



Verwandte: SHIELD hat getan, was die Rächer im Unendlichkeitskrieg nicht konnten

Das Finale der 7. Staffel von Agents of SHIELD bot eine Lösung - The Quantum Realm

Das Agenten von SHIELD Das Finale der siebten Staffel löste das Problem jedoch - wenn auch auf subtilere Weise, als die meisten Zuschauer erkennen würden. Es enthielt eine letzte MCU-Referenz, das Quantenreich, von dem Fitz enthüllte, dass es zum Navigieren in den Zeitleisten verwendet werden kann. Dies stimmte perfekt mit der Darstellung des Quantenreichs durch die MCU überein Ameisenmensch & die Wespe und Avengers: Endspiel , aber seine Verwendung auf diese Weise - um zwischen verschiedenen Zeitleisten zu wechseln - diente als subtiler Hinweis darauf, dass die Show jetzt in einer separaten Zeitleiste zur MCU existiert. Es ist eines, das den Filmen größtenteils ähnlich ist, aber im Laufe der Zeit immer deutlicher auseinander ging, bis schließlich der Schnappschuss überhaupt nicht mehr stattfand.

Zweifellos werden einige Zuschauer Einwände dagegen erheben, weil in Rächer: Unendlichkeitskrieg Doktor Strange erkundete 14.000.605 Zeitlinien und fand nur eine, in der Thanos besiegt wurde. Es ist jedoch wichtig, sich an die zuletzt bestätigte Verbindung zwischen zu erinnern Agenten von SHIELD Die Zeitleiste und die Mainstream-MCUs waren der Anfang von Unendlichkeitskrieg , als Thanos 'Streitkräfte zum ersten Mal auf der Erde ankamen. Vermutlich verliefen die Dinge in der SHIELD-Zeitleiste anders, vielleicht weil Doktor Strange der Gefangennahme durch den Schwarzen Orden entging, was bedeutete, dass die Rächer in der Schlacht von Wakanda vereint waren. Sie haben möglicherweise den ultimativen Preis bezahlt, um Thanos in dieser Zeitlinie zu besiegen, da die Chroniken SHIELD als die einzig mögliche Bedrohung für ihre Eroberung der Erde identifizierten - und die Rächer nie ein einziges Mal erwähnt haben.

In Wahrheit ist dies die einfachste Lösung für Agenten von SHIELD . Es ist immer noch lose mit der MCU verbunden, wenn auch lockerer als je zuvor, da es in einer völlig separaten Zeitleiste existiert, in der der Snap nie stattgefunden hat. Aber die Charaktere können immer noch ins Kino springen, falls Marvel Studios das jemals wollen. weil sich die Phase 4 der MCU auf das Multiversum konzentriert, mit Loki und Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns beide erforschen dieses Konzept. Im Moment ist es jedoch am besten, darüber nachzudenken Agenten von SHIELD Das Finale der siebten Staffel als Finale, einfach weil das Ende so zufriedenstellend war.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Wenn Minecraft 1.17 herauskommt
Wenn Minecraft 1.17 herauskommt
Minecrafts 1.17-Update wurde im Jahr 2020 angekündigt und veröffentlicht Teaser-Inhalte für Erweiterungen von Höhlen und Klippen. Die Spieler sind zuversichtlich, dass es bald kommen wird.
Einfach weiterschwimmen: 10 Fakten hinter den Kulissen über die Suche nach Nemo
Einfach weiterschwimmen: 10 Fakten hinter den Kulissen über die Suche nach Nemo
Als Finding Nemo in unsere Herzen schwamm, verliebten sich die Zuschauer in den Clownfisch aus Vater und Sohn und Dory. Hier ist die Making-of-Geschichte des Films.
Die Jungs: Warum Amazon die Sieben zum Morgengrauen machen muss
Die Jungs: Warum Amazon die Sieben zum Morgengrauen machen muss
Die zweite Staffel der Boys enthält Szenen aus dem fiktiven Set von Vought's Dawn of the Seven, und Amazon sollte den Film als Parodie in voller Länge veröffentlichen.
Die Sopranistinnen: Tonys Geliebte und Angelegenheiten, am schlechtesten bis am besten bewertet
Die Sopranistinnen: Tonys Geliebte und Angelegenheiten, am schlechtesten bis am besten bewertet
Tony Soprano ist eine der komplexesten Figuren in der TV-Geschichte. Der Frauenheld hatte einige denkwürdige Geliebte, die wir jetzt eingestuft haben.
Was war Joseph Gordon-Levitts Star Wars: Die letzte Jedi-Kamee?
Was war Joseph Gordon-Levitts Star Wars: Die letzte Jedi-Kamee?
Joseph Gordon-Levitt ist bisher in jedem Film von Rian Johnson zu sehen. Kein Wunder also, dass er auch in The Last Jedi einen Cameo-Auftritt hat.
HBO gibt zu, Game of Thrones Kaffeetasse Fehler - mit einem Witz
HBO gibt zu, Game of Thrones Kaffeetasse Fehler - mit einem Witz
Während einer Episode von Game of Thrones erschien versehentlich eine Tasse Kaffee auf einem Tisch in Winterfell, und HBO antwortet mit einem Witz über den Fehler.
Zweieinhalb Männer: Was Ihr Lieblingscharakter über Sie sagt
Zweieinhalb Männer: Was Ihr Lieblingscharakter über Sie sagt
Walden Schmidt, Jake Harper, Charlie Harper ... Sie können viel über sich selbst erzählen, indem Sie einfach wissen, wer Ihr Lieblingscharakter bei Two And A Half Men ist!