Haupt Sr Originale Alles, was wir über Star Trek wissen: Discovery Season 4

Alles, was wir über Star Trek wissen: Discovery Season 4

Star Trek: Discovery wird für die 4. Staffel zurückkehren. Hier finden Sie alles, was wir über die zukünftigen Reisen von Michael Burnham und ihrer Crew im 32. Jahrhundert wissen.

Warnung: SPOILER für Star Trek: Entdeckung Finale der dritten Staffel.



Tyrannosaurus Rex gegen Spinosaurus, der gewinnen würde

Star Trek: Entdeckung Staffel 4 ist bestätigt und hier ist alles über die nächsten Reisen des gleichnamigen Raumschiffs bekannt. Star Trek: Entdeckung Staffel 3 schuf eine mutige neue Zukunft für Star Trek indem wir in das 32. Jahrhundert springen und bekannte Konzepte, Planeten und Rassen auf aufregende neue Weise wieder einführen, wird die vierte Staffel ernsthaft fortgesetzt.

Das Hauptgeheimnis Commander Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) und die Crew von D. iscovery In Staffel 3 wurde die Ursache für The Burn gefunden, die Dilithium-Katastrophe, die die Galaxie zerbrach und zum Zusammenbruch der United Federation of Planets führte. Im Verlauf der Saison haben Burnham und die Entdeckung Die Crew erfuhr, was aus der Erde wurde, dass Vulcan seinen Namen in Ni'Var änderte und die letzte Mission von Spock (Leonard Nimoy) erfüllte. Sie fanden, dass die Ursache für The Burn ein Kelpien namens Su'Kal (Bill Irwin) war. gefangen im gefährlichen Verubin-Nebel.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: Star Trek: Die Erklärung von Discovery für die Verbrennung ist sehr enttäuschend



Die zeitgeworfenen Helden der Sternenflotte verwickelten sich auch in die größte Bedrohung der Galaxie, das Verbrechersyndikat namens Emerald Chain. Ihr Anführer, Osyraa (Janet Kidder), war das große Übel von Star Trek: Entdeckung Staffel 3, und sie versuchte, die Föderation auszulöschen, als ihre Pläne, die Kontrolle darüber zu übernehmen, zurückgewiesen wurden. Bis zum Ende der dritten Staffel Star Trek: Entdeckung Michael Burnham wurde endlich einem umfassenden Facelift unterzogen, und sie ist bereit zu führen Entdeckung auf neuen Reisen in Staffel 4.

Warum ist Gambit nicht in den X-Men-Filmen

Erscheinungsdatum von Star Trek: Discovery Season 4

CBS All-Access offiziell angekündigt Star Trek: Entdeckung wurde am 16. Oktober 2020 für die 4. Staffel erneuert. Die Produktion der 4. Staffel begann im November 2020 in Toronto und wird voraussichtlich bis Juni 2021 dauern. Ursprünglich war geplant, die Produktion am zu beginnen Star Trek: Entdeckung Staffel 4 und Film mit Staffel 5, aber die COVID-19-Pandemie hat das gebremst.

Wann Star Trek: Entdeckung Staffel 4 wird Premiere haben, wahrscheinlich erst 2022, da die Produktion während der Pandemie nur langsam fortgesetzt werden kann. Auch Staffel 4 wird wahrscheinlich die erste für sein Star Trek: Entdeckung auf Paramount + streamen, wenn CBS All-Access seinen Streaming-Service umbenennt. Darüber hinaus hat der ausführende Produzent Alex Kurtzman darauf hingewiesen Star Trek: Entdeckung Staffel 5 ist ebenfalls geplant, obwohl sie noch nicht offiziell angekündigt wurde.



Star Trek: Discovery Staffel 4 Geschichte

Star Trek: Entdeckung In Staffel 4 wird die United Federation of Planets wahrscheinlich wieder auferstehen, nachdem ein neuer Vorrat an Dilithium gefunden und abgebaut wurde. Nachdem das Rätsel, was The Burn verursacht hat, gelöst ist, haben die USA Entdeckung wurde zum Leuchtfeuer der Hoffnung, lieferte Dilithium an die Mitgliedswelten der Föderation und gab Warp-Reisen zurück in die Galaxie. Die Smaragdkette könnte jedoch trotz des Todes ihres Anführers Osyraa eine Bedrohung bleiben. Fans können auch eine neue Bedrohung für die Crew von erwarten Entdeckung zu Gesicht.

wann kommt bei der geburt raus geschaltet

Siehe auch: Star Trek: Entdeckung des Schurkenplans der dritten Staffel

Außerdem ist Michael Burnham jetzt der Kapitän von Entdeckung Aber ob dies eine dauerhafte Änderung sein wird oder ob Kapitän Saru das Kommando wiedererlangen wird, ist eine andere Frage Star Trek: Entdeckung Staffel 4 muss antworten. Star Trek: Entdeckung Staffel 4 wird sich auch weiterhin mit dem Zustand der Föderation befassen und ob Ni'Var und sogar die Erde wieder der Vereinigung der Welten beitreten werden. Inzwischen hat Alex Kurtzman erklärt, dass alle zukünftigen Jahreszeiten von Star Trek: Entdeckung wird auch im 32. Jahrhundert festgelegt, um die neue Endgrenze, die die Serie festgelegt hat, weiter zu erkunden.

Star Trek: Discovery Staffel 4 Besetzung

Star Trek: Entdeckung Die Besetzung, angeführt von Sonequa Martin-Green als Michael Burnham und Doug Jones als Saru, bleibt in der vierten Staffel intakt, obwohl sich die Serie in Staffel 3 von Michelle Yeohs Philippa Georgiou dauerhaft verabschiedet. Star Trek: Entdeckung In Staffel 3 kamen außerdem David Ajala als Cleveland Booker (und Grudge the Cat), Blu del Barrio als Adira Tal und Ian Alexander als Gray Tal hinzu, von denen alle erwartet werden, dass sie für Staffel 4 zurückkehren.

Außerdem wird auch David Cronenbergs mysteriöser Mann Kovich zurück sein Star Trek: Entdeckung Staffel 4 sowie Tig Notaros Commander Jett Reno, obwohl Notaro aufgrund von Logistik- und Reiseproblemen aufgrund der COVID-19-Pandemie in weniger Folgen zu sehen sein wird. Es ist noch nicht klar, ob Oded Fehr als Admiral Charles Vance zurückkehren wird, aber die Fans erwarten auch überraschende neue Darsteller, die der Serie beitreten, und Star Trek: Entdeckung Staffel 4 sollte nicht anders sein.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Warum Star Wars Rebels nicht auf Netflix ist
Warum Star Wars Rebels nicht auf Netflix ist
Obwohl Netflix einmal die Zeichentrickserie Star Wars: The Clone Wars gezeigt hat, hat es Star Wars Rebels noch nie gezeigt. Hier ist, warum es nie den Sprung gemacht hat.
Fremde Dinge Staffel 4 Die Produktion läuft langsamer als üblich
Fremde Dinge Staffel 4 Die Produktion läuft langsamer als üblich
Stranger Things-Star Gaten Matarazzo belastet die Produktionsverzögerung der Show aufgrund von COVID-19 und die Auswirkungen auf die vierte Staffel.
Wie Blade Runner 2049 seine Hologramm-Sexszene machte
Wie Blade Runner 2049 seine Hologramm-Sexszene machte
Der Regisseur von Blade Runner 2049, Denis Villeneuve, erklärt, wie er die faszinierende Hologramm-Liebesszene geschaffen hat, die zu einem herausragenden Versatzstück geworden ist.
Beste Action-Kamera (Aktualisiert 2020)
Beste Action-Kamera (Aktualisiert 2020)
Wenn Sie schon immer eine Kamera haben wollten, die Sie auf ein Outdoor-Abenteuer mitnehmen können, dann sehen Sie sich diese Liste der besten Action-Kameras des Jahres 2020 an.
Jeder Charakter, der nicht in Mission zurückkehrt: Unmöglich 7
Jeder Charakter, der nicht in Mission zurückkehrt: Unmöglich 7
Mission: Impossible 7 bringt neben Tom Cruise mehrere bekannte Gesichter zurück, aber hier ist jeder Charakter, dessen Rückkehr nicht bestätigt wurde.
Snapchat: Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Objektive mit Lens Studio
Snapchat: Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Objektive mit Lens Studio
Das Lens Studio von Snapchat bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, benutzerdefinierte Augmented-Reality-Objektive mit unterstützenden Vorlagen und Codierungswerkzeugen zu erstellen.
Von der Glocke gerettet: 10 Dinge, die keinen Sinn für Kelly Kapowski machen
Von der Glocke gerettet: 10 Dinge, die keinen Sinn für Kelly Kapowski machen
Kelly mag in Saved By The Bell ein Lieblingscharakter der Fans sein, aber von großen Charakterinkonsistenzen bis hin zu kleineren Fehlern macht sie keinen Sinn.