Haupt Sr Originale Jeder Schauspieler, der Batman in Live-Action gespielt hat

Jeder Schauspieler, der Batman in Live-Action gespielt hat

Jeder Schauspieler, der im Laufe der Jahre das berühmte Cape und die Kapuze angezogen hat, um Batman in den zahlreichen Film- und Fernsehauftritten von The Dark Knight zu spielen.

Als eine der berühmtesten Figuren des Kinos und des Fernsehens Batman hat im Laufe der Jahre in einer beträchtlichen Anzahl von Live-Action-Filmen und TV-Shows mitgewirkt. Als solches haben eine Reihe von Schauspielern den berühmten Umhang und die Kapuze angezogen, und der Hype, der jedes neue Casting ausnahmslos begrüßt, bestätigt doppelt die Bedeutung des Charakters. Batman war immer eine natürliche Passform für die Filme, da ihm traditionelle Superkräfte fehlten, die es einfacher machten, ihn auf der Leinwand darzustellen, als viele seiner Comic-Zeitgenossen. Infolgedessen gibt es für jede Jahreszeit einen Batman - vom Camp über Gothic bis hin zu grobkörnigem und allem dazwischen.



Batmans wahre Identität wurde natürlich von Bob Kane und Bill Finger im Jahr 1939 geschaffen. Bruce Wayne, der als Kind beobachtete, wie seine prominenten Eltern in einer Gasse niedergeschossen wurden, beschließt, sich wie eine Fledermaus zu kleiden und Verbrechen in seiner Gasse zu bekämpfen gebürtige Gotham City, anstelle der sichereren Wette der Philanthropie. Zumindest kann er nicht beschuldigt werden, sein Vermögen gehortet zu haben und seine vielen Millionen für High-Tech-Geräte mit Fledermausmotiven ausgegeben zu haben, die seine Marke als weltweit führender Bürgerwehrpsychopath stärken.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verwandte: Wo Sie alle DC-TV-Sendungen online sehen können (Arrowverse, DCU & More)

Im Laufe der Jahre haben insgesamt zwölf Schauspieler Batman in Live-Action-Projekten gespielt, wobei eine kleinere Gruppe von Kinderschauspielern die Aufgabe hatte, wiederholt zu beobachten, wie die älteren Familienmitglieder von Wayne in einer Gasse erschossen wurden. Hier ist eine Übersicht aller Schauspieler, die jemals den Charakter gespielt haben, mit Ausnahme von inoffiziellen oder Fanfilmen, und nur Live-Action-Darstellungen, obwohl die animierter Arm des Batman-Universums ist einen Blick wert.



Lewis Wilson

Der erste Schauspieler, der die Motorhaube trug, Lewis Wilson, spielte Batman in der gleichnamigen Serie von 1943. Serien waren im Wesentlichen Fernsehsendungen, bevor es Fernsehen gab, die in Episoden (oder „Kapitel“) unterteilt waren, die wöchentlich vor einem Spielfilm gezeigt wurden - normalerweise endend auf einem Cliffhanger. Dies ermutigte das Publikum, regelmäßig ins Kino zu gehen, damit es die laufende Erzählung nicht verpasst.

der am Ende der wandelnden Toten stirbt

Batman wurde in 15 Kapitel unterteilt und folgte dem Titelcharakter bei seiner Suche nach einem japanischen Saboteur, der Gotham City verwüstet. Wie aus der Handlung hervorgeht, ist diese Serie unglaublich rassistisch - eine Reaktion auf die Ereignisse in Pearl Harbor, die von antijapanischer Stimmung durchdrungen sind - und sorgt heute für unangenehmes Betrachten. Wilsons Batman tritt in den Hintergrund, weil Kostüm- und Beleuchtungsentscheidungen aufeinander treffen. Sein Batsuit hat sehr oft den gleichen Grauton wie die Umgebung um ihn herum. In Bezug auf die Leistung geht es ihm gut, aber er macht nichts Besonderes mit der Rolle außerhalb des Standard-Shtick für Pulp-Helden.

Robert Lowery

Aufgrund des Erfolgs der vorherigen Serie wurde eine Fortsetzung - Batman und Robin - wurde 1949 mit Robert Lowery als Batman veröffentlicht. Wiederum in 15 Kapitel unterteilt, ist es berüchtigt für verschiedene unlogische Sprünge innerhalb der Erzählung (wie das Fledermaussignal, das am helllichten Tag arbeitet, und Batman, der eine Lötlampe in voller Größe aus seinem Versorgungsgürtel herstellt), hat aber seitdem nach seiner Wiederholung einen kleinen Kult entwickelt -veröffentlicht von Rifftrax im Jahr 2013.



Verwandte: Wie alt soll Batman in den Comics sein?

Im Batman und Robin Das dynamische Duo tritt gegen den Zauberer an, einen Mastermind mit Kapuze, der die Kontrolle über Gothams Maschinen hat. Zum Glück lässt dieser den offensichtlichen Rassismus fallen - was für ein angenehmeres Seherlebnis sorgt -, aber es fehlt ihm das komödiantische Selbstbewusstsein, das das Franchise in den folgenden Jahrzehnten bestimmen würde. Wie Wilson geht es auch Lowery gut, aber eine charismatischere Führung wäre erforderlich, um den Charakter voranzubringen.

Adam West

Im Jahr 1966 wurde das Publikum mit einem Doppelschlag behandelt: Batman , die TV-Show und Batman: Der Film - beide mit Adam West in der Titelrolle und beide in auffälligen Farben. Wie Tom Baker als Doktor oder Sean Connery als James Bond - West ist der Schauspieler, der am meisten mit Batman in Verbindung gebracht wird und Gravitas und Bravour-Comic-Timing in bereits lustiges Material bringt.

Die West-Ära ist berühmt dafür, ein Lager zu sein: eine liebevolle Sendung der Pulp-Serien und des originalen Comic-Laufs mit POW! Bildunterschriftenkarten und lächerliche Cliffhanger. Trotz seiner komödiantischen Absicht dachten viele eingefleischte Bat-Fans, es würde den Charakter seiner Integrität berauben und beschuldigten die Serie, Superhelden-Comics in einem kindischen Licht zu malen. Wests Darstellung hielt jedoch an und er wiederholte die Rolle in einer Reihe amüsanter öffentlich-rechtlicher Ankündigungen und einem Fernsehspecial von 1979 - Legenden der Superhelden . Während West anfänglich seine Verachtung über die Typografie zum Ausdruck brachte, als er älter wurde (und die Wertschätzung für seine Interpretation des Charakters zunahm), nahm er das Batman-Fandom an - nahm an verschiedenen animierten Projekten teil und verspottete seinen Status als Ikone der Popkultur mit demselben Wissen Qualität, die seinen Batman von Anfang an zu einer Freude machte.

Michael Keaton

Nachdem in den 80er Jahren eine Reihe hochkarätiger Comic-Bücher den Batman-Mythos in einem dunkleren, ernsteren Ton darstellten, wurde ein neuer Film veröffentlicht, um die sich ändernden Gezeiten besser widerzuspiegeln. Batman (1989) spielte Michael Keaton in der Hauptrolle und wurde von Tim Burton inszeniert. Er tauschte das Camp gegen Gothic aus und behielt dennoch seinen Sinn für Humor bei, dank Keatons Wendigkeit als Performer und der Hinzufügung des Schwergewichts Jack Nicholson als Joker. Dies wurde gefolgt von Batman kehrt zurück (1992), was den Gothic-Stil noch weiter verstärkte und das Studio veranlasste, die Richtung des Franchise zu überdenken, nachdem es eine Gegenreaktion auf das Ausmaß der dargestellten Gewalt sowie eine Reihe von sexuellen Hinweisen erhalten hatte, die für ein PG-13 als unangemessen erachtet wurden.

Verwandte: Was Michael Keatons Batman-Rückkehr für die DCEU bedeutet

Trotz der damaligen Kontroversen gelten diese Filme heute allgemein als die besten der Serie - wobei Keatons Darstellung ein Schlüsselfaktor für ihren Erfolg ist. Als Batman ist er mühelos cool (obwohl er seinen Hals im sperrigen Anzug nicht bewegen kann), aber als Bruce Wayne beeinflusst er eine etwas unbeholfene Person - er verschleiert seinen wahren Intellekt. Es ist eine einfache Idee, aber sehr effektiv und unterstreicht die Reichweite von Keaton. Nachdem er die Adam West Route gegangen war und seine Verbindungen zum Franchise über verspottet hatte Vogelmann wird er seine Rolle in wiederholen Der Blitz , erscheint 2022 - 30 Jahre nach Keatons letztem Batman-Ausflug.

Val Kilmer

Das Studio verschrottete Pläne für einen dritten Burton-Film und entschied sich für einen farbenfrohen, kinderfreundlichen Weg - mit Regisseur Joel Schumacher auf dem Fahrersitz. Keaton würde nicht zurückkehren, also wurde Val Kilmer stattdessen neben Tommy Lee Jones als Two-Face und Jim Carrey als Riddler besetzt. Der resultierende Film, Batman für immer (1995) ist eine berüchtigte Fehlzündung - unfähig zu entscheiden, ob sie gruselig oder albern sein will, also huscht sie wie eine Motte auf einer Glühbirne zwischen den beiden hin und her.

Als Bruce Wayne und Batman ist Kilmer extrem langweilig - ertränkt von den bizarren Bösewichten und untergraben von seinem eigenen Kostüm (aus irgendeinem Grund entschieden sie, dass der Fledermausanzug Brustwarzen brauchte, wodurch eine Million Meme geboren wurden). Andererseits ist es nicht wirklich Kilmers Film - er spielt sich eher wie ein Jim Carrey-Fahrzeug als wie ein tatsächlicher Batman-Film -, aber es ist trotzdem eine seltsame Fahrt.

George Clooney

Nach dem Kassenerfolg von Batman für immer Das Studio hat eine Fortsetzung beschleunigt, und Schumacher kehrte zur Regie zurück. Val Kilmer beschloss, nicht zurückzukehren - unter Berufung auf Planungsprobleme - und George Clooney wurde an seiner Stelle eingestellt, mit Arnold Schwarzenegger als Mr. Freeze und Uma Thurman als Poison Ivy. Batman & Robin (1997) zu überwiegend negativen Kritiken veröffentlicht, ist aber seitdem ein Kulthit geworden - aufgrund seines homoerotischen Subtextes, der widerlichen Kinematographie und der bizarren Hommage an die 60er-Jahre-TV-Show (Bat-Credit Card, irgendjemand?).

Verwandte: Jeder Joel Schumacher Film vom schlechtesten zum besten bewertet

Clooney war eine gute Wahl für Batman, sein Charisma und sein komisches Timing erinnern an Adam West, aber seitdem hat er den Film herabgesetzt, sich mehrfach dafür entschuldigt und selbstironische Witze über sein Engagement für das Franchise gemacht - mittlerweile so etwas wie ein Tradition unter den filmischen Bat-Men.

Christian Bale

Batman & Robin war ein kritischer Fehler und ein kommerzieller Flop, der einige Wildnisjahre vor einem Neustart im Jahr 2005 zur Folge hatte. Batman beginnt Für viele Fans war dies ein Hoffnungsschimmer - sie erfüllten endlich die Versprechen der Vergangenheit eines ausgereiften, grobkörnigen Ansatzes - mit dem Autorendirektor Christopher Nolan an der Spitze und Christian Bale in der Hauptrolle. Der dunkle Ritter (2008) und Der dunkle Ritter erhebt sich (2012) folgte, der erstere galt als einer der besten Superheldenfilme aller Zeiten, hauptsächlich aufgrund der jetzt ikonischen Darstellung des Jokers durch Heath Ledger.

Was Bales Leistung betrifft, ist er größtenteils in Ordnung, wird aber - wie Kilmer - von anderen, interessanteren Charakteren überschattet. Sein Bruce Wayne ist eng und schwer zu lesen und wirkt kalt und seelenlos (eine verbreitete Kritik an Nolans Filmografie im Allgemeinen), während sein Batman wie jemand mit einer ernsthaften Rauchgewohnheit knurrt. Grundsätzlich ist Batman als Konzept von Natur aus albern. Der Versuch, den Charakter in eine realistische Umgebung einzufügen und dabei zu behaupten, dass er sich wie eine Fledermaus kleidet und Verbrechen bekämpft, war eine Art Narrenjagd. Trotzdem Christopher Nolans Batman Filme sind nach wie vor die am meisten von der Kritik gefeierten und am meisten bewunderten Filme.

David Mazouz und Mikhail Mudrik

Nach dem Marvel Cinematic Universe platzte die Comic-Blase (teilweise unterstützt von Nolans Dunkler Ritter Trilogie), Superhelden sind zu einer Mainstream-Leidenschaft geworden. Als solche haben die Studios erkannt, dass das Publikum unterschiedliche Interpretationen weitaus leichter akzeptiert - was dazu führt, dass eine Reihe von Film- / Fernsehuniversen gleichzeitig arbeiten. Eine solche TV-Adaption, Gotham Das Debüt fand 2014 statt und konzentrierte sich auf die Anfänge von Kommissar Gordon (normalerweise ein Nebencharakter). Später erweiterte es seinen Ansatz um die Heldentaten eines jugendlichen Bruce Wayne sowie die Ursprünge mehrerer Batman-Bösewichte.

Siehe auch: Batman: Was Matt Reeves 'TV-Serie anders machen muss als Gotham

David Mazouz spielt Bruce Wayne und versucht, den Mörder seiner Eltern aufzudecken. Während der fünf Staffeln der Serie entwickelt sich Bruce zu dem Mann, der Batman sein würde - gezeigt im Serienfinale, gespielt von dem nicht im Abspann aufgeführten Schauspieler Mikhail Mudrik. Mazouz 'Leistung wurde weithin gelobt und brachte Pathos in die Figur, wobei die meisten Kritikpunkte an die Autoren gerichtet waren - was Bruce' Entwicklung in den letzten Staffeln der Show beschleunigte.

Ben Affleck

DC zappelte in Marvels Schatten und startete schließlich den Kick DC Extended Universe mit dem umstrittenen Superman-Neustart 2013 Mann aus Stahl . Anstatt wie Marvel einen Crossover zu bauen, sprang DC mit der Waffe - mit Batman gegen Superman: Dawn of Justice Veröffentlichung im Jahr 2016 mit Ben Affleck als Batman, der in die Rolle kam, nachdem mehrere andere Schauspieler in Betracht gezogen wurden - ohne das Universum oder seine Charaktere richtig zu etablieren. Während der Ansatz kühn war (aufgeschobenes Vergnügen, verdammt noch mal), waren die Reaktionen des Publikums bestenfalls gemischt.

Unabhängig davon donnerte das DC Extended Universe weiter, und Afflecks Batman (oder Batfleck, wie er bekannt wurde) tauchte in auf Selbstmordkommando (2016) und Gerechtigkeitsliga (2017). Affleck kündigte zwei Jahre später seinen Rücktritt von der Rolle an, nachdem Komplikationen im Zusammenhang mit einem geplanten Solo-Film aufgetreten waren - Der Batman . Obwohl Afflecks Amtszeit gekürzt wurde, wurde sie als eine der rettenden Gnaden der DCEU gelobt, und er wird wahrscheinlich als derjenige bekannt werden, der entkommen ist. Trotzdem können die Fans das letzte Hurra des Charakters im kommenden Director's Cut erleben. Zack Snyders Justice League , soll im Jahr 2021 veröffentlicht werden.

Iain Glen

Im Jahr 2018 Titanen Premiere - eine TV-Show, die sich auf Dick Grayson (Brenton Thwaites) konzentriert, Batmans ehemaliger Kumpel und widerstrebender Anführer der Teen Titans. In Staffel 2, Game of Thrones Star Iain Glen trat als Batman auf - in diesem Universum, das nach Jahren ununterbrochener Verbrechensbekämpfung alt und kalt sein soll.

Was sind die Hobbit-Filme in Ordnung

Siehe auch: Titans 'Batman ist großartig (dank Iain Glen's GHOST Bruce Wayne)

Für einige war Glen's amerikanischer Akzent nicht überzeugend und er schien die Marke in Bezug auf Pathos zu verfehlen - er bot eine leichtere Leistung als die Show -, aber andere genossen seine ironische Einstellung. Es ist derzeit nicht bekannt, ob er in der dritten Staffel zurückkehren wird, die sich aufgrund der COVID-19-Pandemie verzögert hat.

Kevin Conroy

Im Jahr 2019 begann The CW zu lüften Krise auf unendlichen Erden - ein Crossover-Event, das sich ihren verschiedenen anschließt Pfeilumkehr zeigt an. Berühmt für die Äußerung des Charakters in der gefeierten Batman: Die Zeichentrickserie Der Schauspieler Kevin Conroy trat schließlich als alternativer Bruce Wayne in Live-Action auf - bitter und verdreht in seiner Trauer.

Die Fans waren enttäuscht von einer Interpretation, die Bruce als Bösewicht positionierte, und hatten das Gefühl, dass Conroys Talente nach Jahren der Verkörperung verschwendet worden waren Batman in verschiedenen gefeierten Medien .

Robert Pattinson

Dieser Batman-Solo-Film, in dem Ben Affleck mitspielen sollte? Es wird immer noch unter der Regie von Matt Reeves gedreht und spielt den Indie-Liebling Robert Pattinson. Es wurde viel gemacht Der Batman Die Noir-Einflüsse und (mit einem bereits in der Entwicklung befindlichen TV-Spin-off) DC muss zuversichtlich sein, dass Reeves 'Film ein Erfolg wird.

Siehe auch: Was die Batman-TV-Show für die Zukunft von Robert Pattinson bedeutet

Was Pattinson betrifft, so ist sein Casting merkwürdig - nach einer Reihe von kritisch gepriesenen Arthouse-Performances, die der Idee Glauben schenken, dass das Drehbuch und die Vision tatsächlich gut sein könnten. Entweder das, oder er ist auf dem Markt für eine neue Yacht. Der Batman soll nach Verzögerungen durch die COVID-19-Pandemie im Jahr 2021 veröffentlicht werden.

Schauspieler, die den jungen Bruce Wayne spielten

Zum Schluss ein Nicken an die unbesungenen Helden der Batman Welt - die verschiedenen Kinderdarsteller, die Bruce Wayne porträtiert haben, als er den Tod seiner Eltern erlebte. Die meisten Filme im Franchise enthalten eine Version dieser Szene, normalerweise per Rückblende, und es ist ein Wunder, dass sie sich jedes Mal die Mühe machen, sie erneut zu drehen, angesichts der Menge an nahezu identischem Filmmaterial, das sie im Laufe der Jahre gesammelt haben müssen.

Die Schauspieler, die den jungen Bruce Wayne spielten, sind wie folgt: Charles Roskilly ( Batman ‘89 ), Ramsey Ellis ( Batman für immer ), Eric Lloyd ( Batman & Robin '97 ), Gus Lewis ( Batman beginnt und Der dunkle Ritter erhebt sich ), Brandon Spink ( Batman gegen Superman: Dawn of Justice ) und Dante Pereira-Olson ( Joker ). Ihre Auftritte sind insgesamt ziemlich fehlerfrei - angesichts des Mangels an Bildschirmzeit und Dialog, gepaart mit der Tatsache, dass sie alle buchstäblich Kinder waren. Es ist ein hartes Leben, aber jemand muss zusehen, wie Bruce Waynes Eltern erschossen werden, und diese Schauspieler verdienen unseren größten Respekt.

Wichtige Veröffentlichungstermine
  • Der Batman (2022) Erscheinungsdatum: 04. März 2022

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

All My Life Trailer: Jessica Rothe & Harry Shum Jr. Star in einer wahren Liebesgeschichte
All My Life Trailer: Jessica Rothe & Harry Shum Jr. Star in einer wahren Liebesgeschichte
Jessica Rothe plant eine Hochzeit mit Harry Shum Jr. im Trailer zu All My Life, einem romantischen Drama, das am 4. Dezember in die Kinos kommt.
Red Dead Redemption 2 Vorbestellungsboni enthalten seltsamerweise GTA-Geld [Update]
Red Dead Redemption 2 Vorbestellungsboni enthalten seltsamerweise GTA-Geld [Update]
Die Red Dead Redemption 2-Vorbestellungsboni von Rockstar Games für die Xbox One beinhalten eine exklusive Schatzkarte sowie Bargeld im Spiel und GTA-Geld.
Wie ich deine Mutter getroffen habe: Barneys 10 besten Zitate über Liebe
Wie ich deine Mutter getroffen habe: Barneys 10 besten Zitate über Liebe
Wie ich Barney deiner Mutter getroffen habe, ist ein Schrei. Hier sind die 10 besten Zitate von Barney Stinson über die Liebe.
Laut Phil Lord wird die 24 Jump Street entwickelt
Laut Phil Lord wird die 24 Jump Street entwickelt
Phil Lord, Co-Regisseur von 21 und 22 Jump Street, sagt, die Kreativen der Serie reservieren 23 Jump Street und arbeiten stattdessen an der 24 Jump Street.
Grand Theft Auto V: 15 verrückteste Cheats, die Sie ausprobieren müssen
Grand Theft Auto V: 15 verrückteste Cheats, die Sie ausprobieren müssen
Benötigen Sie etwas mehr Nervenkitzel in Grand Theft Auto: V? Probieren Sie diese Cheats aus, um der Action einen epischen Wahnsinn zu verleihen.
Die 10 besten Anime auf Hulu
Die 10 besten Anime auf Hulu
Hulu erreichte die Spitze der Streaming-Dienste mit vielen hochwertigen Filmen und Shows. Dies sind die besten Anime, die Sie dort nicht finden können.
Die neueste Panne von Destiny 2 ist perfekt für Spieler, die Solo-Raids suchen
Die neueste Panne von Destiny 2 ist perfekt für Spieler, die Solo-Raids suchen
Destiny 2-Spieler haben einen weiteren großen Fehler entdeckt, und diese neueste Panne ist perfekt für Spieler, die nach einer Möglichkeit suchen, Solo-Raid-Bosse zu finden.