Haupt Sr Originale Dragon Ball Z: Jeder Z-Krieger, gegen den Goku gekämpft hat (und was passiert ist)

Dragon Ball Z: Jeder Z-Krieger, gegen den Goku gekämpft hat (und was passiert ist)

Zu diesem Zeitpunkt hat fast jedes Mitglied der Z-Warriors mindestens einmal im Dragon Ball-Anime gegen Goku gekämpft. Hier ist, was in ihren Schlachten passiert ist.

Fast jedes Mitglied der Z-Warriors hat es mit Goku in der Dragon Ball Franchise. Tatsächlich sind die einzigen Helden, die nicht irgendwann mit dem Protagonisten der Serie in Konflikt geraten sind, sein jüngster Sohn Goten, die heutige Version von Trunks, und Chiaotzu. Alle anderen wissen jedoch, wie es ist, mit dem Saiyajin-Krieger im Widerspruch zu stehen.

Goku und seine Verbündeten haben im Anime aus verschiedenen Gründen gegeneinander gekämpft. Einige dieser Schlachten fanden statt, bevor sie richtig bekannt wurden, während andere während Sparringsitzungen und Turnieren stattfanden. Außerdem gibt es einige Z-Krieger, die als Bösewichte von Goku angefangen haben und sich später zu Helden entwickeln mussten.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verbunden: Dragon Ball: Warum zukünftige Stämme jetzt Super Saiyajin-Gott werden können

In allen drei Shows hat Goku viele der Kämpfe gewonnen, die er mit seinen Freunden geführt hat, aber nicht alle sind seinen Weg gegangen. Hier ist jeder Z-Krieger, der gegen Goku gekämpft hat Dragon Ball Kanon und was passiert ist.

Yamcha

Yamcha, der gemeinhin als einer der schwächsten Z-Krieger angesehen wird, schlug Goku tatsächlich, als sie sich zum ersten Mal begegneten. Tatsächlich war ihr Kampf nicht einmal eng. Goku hatte den Strommast auf seiner Seite, aber gegen den schwertschwingenden Wüstenbanditen war das egal. Er konnte den heftigen Schlägen nicht standhalten, mit denen Yamcha ihn bombardierte, einschließlich seiner Unterschrift, der Wolfszahnfaust.

Krillin

Vegeta ist Gokus Hauptkonkurrent in Dragon Ball Z und Dragon Ball Super , aber diese Rolle gehörte zunächst seinem besten Freund Krillin. Während die beiden Schüler von Meister Roshi waren, trainierte Krillin fleißig, um seine Überlegenheit gegenüber Goku zu beweisen, obwohl dieser ihm immer mehrere Schritte voraus war. Er erhielt die Chance, sein Können gegen Goku zu testen, als er, nachdem er eine Reihe erfahrener Gegner besiegt hatte, im Halbfinale der 22 gegen ihn antratndWorld Martial Arts Turnier. Krillin lieferte sich einen guten Kampf, fiel aber nicht überraschend dem jungen Saiyajin zu. Obwohl sich die Kluft zwischen ihren Leistungsstufen bis zu einem Punkt vergrößerte, an dem nicht mehr darüber diskutiert wurde, wer gewinnen würde, führten die beiden einen Rückkampf durch Dragon Ball Super , Krillin hat keine andere Wahl, als sich auf eine schnelle Kombination von Techniken zu verlassen. Als Goku auf Super Saiyan Blue hochfuhr und einen Kamehameha freisetzte, unterbrach Android 18 den Kampf und hatte das Gefühl, dass Goku ihn zu stark drückte.

Meister Roshi

Meister Roshi kämpfte heimlich gegen Gohan und Krillin im 21. World Martial Arts Tournament unter dem Deckmantel von Jackie Chun, da er glaubte, dass einer seiner gewinnenden Schüler ihr Selbstvertrauen negativ beeinflussen könnte. Als Jackie Chun sah Roshi aus erster Hand, wie stark Goku geworden war, aber er konnte immer noch durchhalten.

Verbunden: Dragon Ball: Wie Piccolo Goku übertreffen könnte

Während Roshi geistesgesteuert war, kämpfte er ein zweites Mal gegen Goku Dragon Ball Super . Zur Überraschung der Fans hatte Roshi tatsächlich genug Kraft, um Tien zu schlagen und Goku in seiner Grundform herauszufordern. Es war ein bedeutender Moment für den Charakter, denn es bewies, dass er im Geheimen trainiert hatte und dass er nicht so weit hinter dem Rest der Z-Krieger zurückblieb, wie ursprünglich angenommen.

Zehn

Bevor Tien ein Held wurde, war er in der letzten Runde der 22 Gokus GegnerndWorld Martial Arts Turnier. Nachdem Tien Yamcha kaum überwunden hatte, verwickelte er Goku in einen hitzigen Showdown. Meister Shen versuchte, Chiaotzu zu benutzen, um für Tien zu schummeln, aber Tien war entschlossen, einen fairen Kampf zu führen. Am Ende wurden beide in die Luft geworfen, wobei Goku zuerst landete. Aufgrund dieser Technik wurde er zum Verlierer erklärt. Ähnlich wie bei Yamcha hatte Goku noch keinen richtigen Rückkampf mit Tien, aber es ist nicht zu leugnen, dass er die Nase vorn haben würde, wenn ein weiterer Kampf stattfinden würde.

Yajirobe

Yajirobe, der faulste Verbündete von Goku, musste kein Training absolvieren, um Goku vor eine körperliche Herausforderung zu stellen Dragon Ball . Nach einem Run-In in der Wildnis hatten die beiden eine Pattsituation, aber das Ergebnis war nicht schlüssig, als Cymbal auf die Bühne kam, bevor ein Gewinner ermittelt werden konnte. In der Gegenwart wird Yajirobe - der nur einen kleinen Teil seiner Zeit dem Training gewidmet hat - leider nicht mehr als Spiel angesehen irgendein der Z-Krieger.

Klein

Nach der Reinkarnation des Dämonenkönigs Piccolo wurde ein neuer Charakter geboren. Die neue Version von Piccolo trat als Gegner von Goku für die 23 aufrdWorld Martial Arts Turnier. Goku kämpfte im Finale gegen Piccolo und war kurz davor zu verlieren. Beide Charaktere verwendeten einige ihrer stärksten Angriffe im Match und erlitten schwere Verletzungen. Am Ende des Kampfes flog Goku zum ersten Mal in Dragon Ball Geschichte und landete einen Headbutt, der sich als der Knockout-Schlag herausstellte, den er brauchte. Danach plante Piccolo, Goku in einem zukünftigen Rückkampf zu besiegen, aber spätere Ereignisse, an denen die Saiyajin-Invasoren beteiligt waren, führten dazu, dass sie sich von Feinden zu Verbündeten entwickelten.

Verwandte: Dragon Ball: Jeder Z-Krieger, der ein Turnier gewonnen hat (und welche)

Vegeta

Goku und Vegeta hatten zwei ernsthafte Kämpfe im Anime, von denen der erste der war, der sich in der Saiyajin-Saga abspielte. Dank des Trainings, das er von König Kai erhalten hatte, kehrte Goku mit einem beträchtlichen Kraftschub aus der anderen Welt zurück, der ihn weit über Piccolo und die Z-Krieger brachte. Nachdem Goku Nappa mühelos besiegt hatte, kämpfte er eins zu eins gegen Vegeta und zeigte dem saiyajinischen Prinzen, dass er wirklich eine Kraft geworden war, mit der man rechnen musste, indem er den Spirit Bomb Move und die Kaio-Ken-Technik einsetzte. Als Vegeta sah, dass Goku stärker war, verschob er die Chancen zu seinen Gunsten, indem er eine Transformation des Menschenaffen erzwang. Nach Gokus Niederlage musste er sich auf Krillin, Gohan und Yajirobe verlassen, um den Kampf gegen Vegeta zu beenden.

Vegeta wurde später ein Held, gab aber nie die Vorstellung auf, besser als Goku zu sein. Während der Buu Saga erwarb Vegeta ein Power-Up von Babidi und hatte schließlich seine mit Spannung erwartete zweite Runde mit Goku. Nachdem Vegeta seinen Rivalen knapp geschlagen hatte, verspürte er eine gewisse Rechtfertigung, bis er entdeckte, dass Goku Super Saiyan 3 zurückhielt (eine Form, mit der er vermutlich hätte gewinnen können).

Zukünftige Stämme

Goku ist zweimal gegen Future Trunks angetreten. Als sie sich in der Android Saga trafen, Future Trunks - die gerade als enthüllt worden waren Drachenbälle zweite Super Saiyajin - Goku angegriffen, weil er neugierig auf seine Macht war. Sie hatten einen kurzen Kampf, der gerade lange genug dauerte, damit Trunks erkennen konnte, dass Goku stärker war als er. Goku blieb die ganze Zeit in der Defensive und blockierte nur Trunks Schwertschläge mit seinem Finger. Sie hatten eine ähnliche Begegnung während ihrer Wiedervereinigung in Dragon Ball Super Als Gunks dies sah, erkannte er, dass er weit außerhalb von Gokus Liga war.

Gohan

Goku führte Gohan durch ein intensives Sparring in der hyperbolischen Zeitkammer und führte ihn dazu, die Super Saiyan 2-Form freizuschalten. Einige Jahre später suchte Gohan Hilfe bei Piccolo, damit er seine Kampfkraft wiedererlangen konnte. Nachdem Gohan entschieden hatte, dass er für den eigentlichen Kampf bereit war, wollte er seine neu entdeckte Stärke gegen den stärksten Gegner testen, den er finden konnte: Goku. Gohan schlug Goku mit allem, was er hatte, und schaffte es sogar, ihn zum Zugang zu drängen Super Saiyajin Blau . Trotzdem blieb Gohan im Kampf und würde nicht untergehen, bis Goku diese Kraft mit seiner Kaio-Ken-Technik kombinierte.

Verbunden: Hercule Retcon von Dragon Ball ist eigentlich eine Korrektur

Majin Buu

Im Dragon Ball Z, Goku überwältigte Majin Buu mit seiner Super Saiyan 3-Form eindrucksvoll und machte damit deutlich, dass er gewonnen hätte, wenn der Kampf fortgesetzt worden wäre. Zu der Zeit stand die Erde selbst auf dem Spiel, aber die Umstände ihres Rückkampfs - was in geschah Dragon Ball Super - waren viel freundlicher. Nachdem sie viel Gewicht verloren hatten, kämpfte die gute Version von Buu gegen Goku (der sich nicht verwandelte) und setzte Taktiken ein, um ihn anzurufen.

Android 17

Aufgrund des Herzvirus verpasste Goku den Konflikt der Z-Warriors mit Android 18 und Android 17, deren Hauptziel es war Dragon Ball Z war ihn zu töten. Beide gaben dieses Ziel auf, aber 17 hatten im Vorfeld des Turniers der Macht die Gelegenheit, gegen Goku zu kämpfen. In einer schockierenden Szene 17 zeigte, dass er irgendwie mächtig geworden war genug, um Schläge mit Super Saiyan Blue Goku abzustimmen. Einer der größten Vorteile von 17 ist die Tatsache, dass Androiden nie die Energie ausgeht. Ihre Schlacht endete schließlich in einer Pattsituation. Nachdem der Kampf vorbei war, wurde stark impliziert, dass beide Charaktere es vermieden, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Davon abgesehen sind die Ereignisse der Dragon Ball Turnier und ihre jeweiligen Leistungen bestätigten, dass Goku der überlegene Kämpfer war.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

10 versteckte Details, die du in O Bruder verpasst hast, wo bist du?
10 versteckte Details, die du in O Bruder verpasst hast, wo bist du?
O Bruder, wo bist du einer der größten Filme der Coen Brothers, aber es gibt viele versteckte Details, die Fans vielleicht übersehen haben. Hier sind die 10 besten.
90-Tage-Verlobter: Was mit Fernando & Carolina nach Staffel 3 passiert ist
90-Tage-Verlobter: Was mit Fernando & Carolina nach Staffel 3 passiert ist
Die dritte Staffel von 90 Day Fiance ist eine der erfolgreichsten, in der viele noch zusammen sind. Also, was ist mit Carolina und Fernando passiert?
Neues Mädchen: 5 beste (& 5 schlechteste) Folgen in Staffel 6 (laut IMDb)
Neues Mädchen: 5 beste (& 5 schlechteste) Folgen in Staffel 6 (laut IMDb)
Es war fast die letzte Staffel von New Girl, also wo ist die sechste Staffel schief gelaufen und wo hat sie die hohen Töne für die Fans erreicht?
Slime Rancher: Tipps und Strategien für Anfänger, um ein Top-Rancher zu sein
Slime Rancher: Tipps und Strategien für Anfänger, um ein Top-Rancher zu sein
Slime Rancher bietet eine Vielzahl verschiedener Dinge, die der Spieler tun und Geheimnisse finden kann. Diese Anleitung zeigt Anfängern, wie sie mit dem Spiel beginnen können.
Der brandneue Marvel Comics-Relaunch wird alles verändern
Der brandneue Marvel Comics-Relaunch wird alles verändern
Marvel hat zwei neue Bilder veröffentlicht, die seine Comic-Initiative 'All-New All-Different' necken, die nach Abschluss von 'Secret Wars' veröffentlicht wird.
Dark Angel Staffel 3: Warum die Show abgesagt wurde
Dark Angel Staffel 3: Warum die Show abgesagt wurde
Dark Angel markierte TV-Debüts der Oscar-Preisträger James Cameron und Jessica Alba, aber es dauerte nur zwei Spielzeiten. Deshalb hat FOX die Sci-Fi-Serie abgesagt.
Die Überraschung des Witcher-Dokumentarfilms wird heute auf Netflix veröffentlicht
Die Überraschung des Witcher-Dokumentarfilms wird heute auf Netflix veröffentlicht
In einer überraschenden Ankündigung veröffentlicht Netflix eine Dokumentation hinter den Kulissen über die Entstehung der Fantasy-Fernsehserie The Witcher.