Haupt Listen Dragon Ball: 15 Dinge, die Sie über Bardock nicht wussten

Dragon Ball: 15 Dinge, die Sie über Bardock nicht wussten

Wir alle wissen, dass Bardock der Vater von Goku ist, aber dieser komplexe Charakter hat so viel mehr zu bieten, und wir werden alles enthüllen.

Wann Bardock: Der Vater von Goku wurde entlassen Dragon Ball Fans auf der ganzen Welt bot es einen beispiellosen Einblick in das Leben der Saiyajins während ihrer Blütezeit. Wir haben gesehen, wie sie unter Frieza agierten, widerwillig oder nicht, und wir sahen viel von ihrer kampfbesessenen Kultur, ganz zu schweigen von der allerersten weiblichen Saiyajin, die auf der Leinwand dargestellt wurde.



Entscheidend ist jedoch, dass wir als Kleinkind einen Vorgeschmack auf den skrupellosen Vegeta bekommen haben und, wie der Titel schon sagt, Bardock, Gokus Vater. Im Gegensatz zu seinem Sohn war Bardock ein rücksichtsloser Bösewicht, der wie alle Saiyajins ein Verlangen nach Kampf hatte, ungeachtet der moralischen Konsequenzen.

Dies änderte sich jedoch, als er von einem Außerirdischen verletzt wurde. Der Angriff gab ihm die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen und damit die letztendliche Zerstörung des Planeten Vegeta und der Saiyajins durch Friezas Hände.

Die Rebellion, die Bardock auslöst, ist zu diesem Zeitpunkt allgemein bekannt, aber dieser Charakter hat viel mehr zu bieten als das, was in dem Special dargestellt wurde, das seinen Namen trug.



In unserer Liste von 15 Dinge, von denen Sie nichts wussten Dragon Ball 's Bardock , wir gehen tief in das erweiterte Universum der Dragon Ball Franchise und schau dir die obskursten und überraschendsten Elemente dieses beliebten Charakters an.

fünfzehnEr ist der Grund, warum Frieza Super-Saiyajin fürchtet

Frieza ist ein rundum böser Superschurke. Er ist ein großspuriger, selbstsüchtiger Rassist, der seine Schergen als entbehrlich behandelt und es genießt, kleinere Lebensformen zu quälen. Um das Ganze abzurunden, ist er unglaublich mächtig; wahrscheinlich das mächtigste Wesen im Universum, bis sich Goku in einen Super Saiyajin verwandelte.

Tatsächlich schienen Super Saiyajins das einzige zu sein, was Frieza wirklich Angst machte, noch bevor Goku die Form erreichte. Ob Sie es glauben oder nicht, das ist alles wegen Bardock.



In der speziellen Episode von Bardock von 2011 stellt sich heraus, dass der Vater von Goku schließlich nicht von Frieza getötet wurde, sondern stattdessen durch die Zeit zum Planet Plant geschleudert wurde, dem ursprünglichen Zustand der Heimatwelt des Saiyajin, tausend Jahre zurück.

Nachdem Bardock einige marodierende Schläger eliminiert hatte, die die Plantians terrorisierten, traf ihr Boss ein. Unter dem Namen Chilled ist er Friezas Vorfahre und derjenige, der das Geschäft mit der Eroberung des Planeten begann.

Die beiden Krieger kämpften und Bardock wurde der erste Super Saiyajin, der Chilled innerhalb eines Zentimeters seines Lebens besiegte. Der Tyrann zieht sich zurück und bittet auf seinem Sterbebett seine Kameraden, seine Nachkommen vor dem goldhaarigen Krieger zu warnen, der ihn getötet hat.

14Hatte einen Abstecher als 'The Masked Saiyan'

Dragon Ball Online ist das unglaublich obskure und oft vergessene MMORPG, das nur in einer Handvoll asiatischer Gebiete erhältlich war. Mit starkem Input von Serienschöpfer Akira Toriyama diente es als interessante, wenn nicht unglaublich seltsame Fortsetzung der Serie.

das ende der f weltsaison 3

Es wurde 216 Jahre später eingestellt Z's Finale, wenn ein Großteil der Erdbevölkerung zu Kampfkünstlern geworden ist und die Majin sind zu einem ausgewachsenen Rennen geworden.

Die Handlung des Spiels beinhaltete einen Bösewicht namens Mira, ein Mitglied der Time Breakers, der unter anderem Zeitreisen, Gedankenkontrolle und die Überreste von Friezas Armee nutzt, um seine Ziele zu erreichen.

Mit seinen oben genannten Fähigkeiten zur Gedankenkontrolle und Zeitreise war er in der Lage, Bardock zu versklaven. Mit einer etwas anderen Rüstung und einer Maske, die sein Gesicht bedeckte, nannte er sich Maskierter Saiyajin oder Time Breaker Bardock und diente Mira pflichtbewusst, zumindest eine Zeit lang.

13Er unterschied sich von seiner Konzeptkunst

Bardocks Design ist an dieser Stelle ikonisch, hauptsächlich weil er wie das Ebenbild von Goku aussieht, nur mit einem härteren Look. Sein Haar ist fast identisch und er hat einige Narben im Gesicht, aber abgesehen von der Rüstung und dem Stirnband ist er im Grunde nur ein finsteres Spiegelbild seines erwachsenen Sohnes. Es war jedoch nicht immer so.

Katsuyoshi Nakatsuru entwarf ursprünglich den Krieger der unteren Klasse, und obwohl er darauf abzielte, Gokus Image einfach zu übernehmen und ihm eine brutale Kante zu geben, fügte er immer noch ein bisschen mehr Abwechslung hinzu als Toriyamas endgültiges Design, insbesondere in seinem ikonischen Haar.

Während die Originalkunst immer noch die klassische Rüstung aufweist, ist Bardocks Haar dem von Vegeta viel näher als das seines Sohnes und seine Narbe ist ausgeprägter. Er trägt auch einen Tacho im Nappa-Stil, aber das geht uns nichts an.

12Er wurde von Toei Animation erstellt

Akira Toriyama ist scheinbar eine endlose Quelle wahrhaft origineller Kreativität. Er schuf im Alleingang Charaktere und Konzepte wie Ki-Blasts, die mit seiner Arbeit in . Anime, Manga und Videospiele für immer beeinflusst haben Dragon Ball Z, aber er ist auch für eine riesige Sammlung anderer beliebter Charaktere und Designs verantwortlich.

Seine Monster und Charaktere haben seit langem die Popularität definiert Drachenquest Reihe von Videospielen und seine Arbeit an Chrono Trigger hat eine der endgültigen Ästhetiken von SNES-RPGs geschaffen.

Trotz all dieser Kreativität hatte Toriyama jedoch nicht jeden Charakter, der mit ihm in Verbindung gebracht wurde, auch nicht in Bezug auf seine Idee. Dragon Ball. Bardock selbst war das Produkt von Toei, der Firma, die die Dragon Ball Anime.

Die Tatsache, dass er von einem Dritten geschaffen wurde, ist ironisch, wenn man bedenkt, dass Toeis Bardock trotz der einprägsamen Charaktere von Toriyama Seite an Seite mit den besten Werken des Künstlers stehen konnte.

elfEr könnte Geschwister gehabt haben

Einer der ersten (und größten) Schocks in Dragon Ball Z war, dass der schurkische Raditz nicht nur Gokus Blutsverwandter war, sondern auch sein Bruder. Dieser Leckerbissen wird nicht referenziert und bleibt oft auf der Strecke. Selbst Bardock versäumt es, die Tatsache anzuerkennen, dass er bereits einen Sohn hatte, als er über die Geburt von Goku in spricht Vater von Goku.

Es stellt sich heraus, dass Bardock, so unvorsichtig wie er war, die Tatsache anzuerkennen, dass er mehr als einen Sohn hatte, tatsächlich auch einige Geschwister hatte, obwohl sie nie gesehen oder erwähnt werden.

Alle Beweise für diese mögliche Großfamilie stammen vom Mastermind der Serie, Akira Toriyama. In einem Interview hat er erklärt, dass es für Bardock nicht zu weit hergeholt war, möglicherweise Geschwister gehabt zu haben, aber selbst wenn er es tat, wusste er es nicht genau, und es war ihm wahrscheinlich egal, und strahlte dieselbe Gleichgültigkeit aus wie er über seine eigenen Kinder.

10Er war stärker als ein SSJ4

In dem exklusiven japanischen Arcade-Spiel, dem lächerlichen Dragon Ball Heroes, Bardock nimmt sein Gimmick von Dragon Ball Online als der maskierte Saiyajin und stürzt die Party in der verrückten Welt und den exklusiven Sagen des Spiels ab.

Während der Vergleich zwischen Super Saiyajin 4 und Super Saiyajin God in Bezug auf die rohe Stärke aufgrund von GTs zweifelhafte Kanonizität, wir wissen immer noch, dass die SSJ4-Form immer noch lächerlich mächtig ist. Trotz alledem konnte Bardock als The Masked Saiyan nicht nur einen einzigen SSJ4, sondern zwei zusammen mit anderen hochrangigen Kriegern abwehren.

Nachdem er mit Super Saiyajin 4 Goku gegeneinander angetreten war, wurde er von einer Flut von Schlägen von SSJ4 Vegeta getroffen. Helden -exklusiver Beat, die Xenoverse Trunks und das immer tolle Piccolo, ohne Schaden zu nehmen.

Das i-Tüpfelchen sollte folgen, als Bardock einen direkten Treffer von Super Saiyajin 4 Gogeta blockte, und dann ein enormer Angriff durch die vereinten Anstrengungen aller anderen an der Schlacht beteiligten, was absolut verrückt ist, aber Sinn macht. weil…

9Er wurde schließlich ein SSJ4

Im Dragon Ball Heroes, Das gleiche Spiel, in dem Bardock als The Masked Saiyan die gemeinsamen Anstrengungen mehrerer Super Saiyajin 4s und anderer gottähnlicher Krieger abwehren konnte, konnte er sich auch selbst in einen verwandeln und war verrückterweise nicht der einzige Neuzugang im Super Saiyajin 4 Club.

Abgesehen von Gokus Vater gelang es dem Heulsuse-hassenden, bereits legendären Broly, diese höhere Machtstufe zu erreichen, wie es auch tat Dragon Ball GTs Gohan.

Das mag unglaublich verrückt erscheinen (weil es es ist), aber es ist eine einfachere Pille zu schlucken, wenn Sie das Konzept des Populären verstehen Helden Arcade-Maschine. Die Handlung leiht sich einige Konzepte von Dragon Ball Online, wie Mira als Bösewicht

Es ist jedoch alles eine Ausrede, um jeden Charakter aus der ganzen Welt zu haben Dragon Ball Mythos, die zusammenkommen oder mit dem Kanon spielen, indem sie unglaubliche Transformationen haben, alles um ein rundenbasiertes Kartenkampfsystem zu spielen, mit tatsächlichen Sammelkarten, die in Echtzeit manipuliert werden können, um die Aktionen auf dem Bildschirm zu beeinflussen.

Welches Attentäter-Credo-Spiel ist das beste?

8Er war (irgendwie) ein Fan von Jimmy Cliff

Diejenigen, die die erste Synchronisation von gesehen haben Dragon Ball Z waren wahrscheinlich verwirrt, als sie endlich die Chance hatten, es zu sehen Der Vater von Goku aus einer Vielzahl von Gründen. Zuerst und hauptsächlich war die Rückblende während der Frieza-Saga, in der die Zuschauer Bardocks mutiger Wildheit ausgesetzt waren.

Wir sehen Bardock mit einer Armee im Rücken, die sich gegen Frieza stellt. Auf der anderen Seite ist es im Bardock-Special umgekehrt, da die Armee Bardock von Frieza verfolgt und ihn nicht eliminiert hat, bevor sie ihren Kaiser erreicht hat.

Es gibt jedoch noch ein weiteres Element der Originalsynchronisation dieser Rückblende, das äußerst bizarr ist: Bardock sagt Ich wäre lieber ein freier Mann in meinem Grab, als als Marionette oder Sklave zu leben, das sind die genauen Texte von The Harder They Come von 1972 von Jimmy Cliff.

Während die Texte für den Moment absolut passend sind, muss man sich fragen, woher um alles in der Welt Bardock die Texte kannte oder, was noch schlimmer war, ob Bardock selbst nach all den zeitreisenden Spielereien, in denen er sich befand, als Jimmy Cliff endete.

7Er wurde als Softie entlarvt

Wenn es eine Sache gibt, die über Bardock in . klar ist? Vater von Goku, es ist, dass er im Allgemeinen ein gefühlloses und gefühlloses Individuum ist. Selbst bei der Geburt seines Sohnes konnte er sich nicht die Mühe machen, das Kind zu besuchen. Verdammt, als er ihn endlich sieht, ganz zufällig, ist er unbeeindruckt von seiner schwachen Macht.

Die einzige Emotion, die er während des gesamten Films zeigt, ist, wenn er die Überreste seiner Kameraden sieht und die sterbende Tora, eine seiner besten Freunde, trösten kann. Dieser Moment löst Bardocks rasenden Versuch aus, die Saiyajins zu sammeln, bevor er sich gegen Frieza selbst stellt.

Erschreckenderweise wird Bardock im Manga ganz anders dargestellt Dragonball-Minus . Er ist gesellig, sogar freundlich und kümmert sich zu Recht um sein Kind, was das genaue Gegenteil seiner ursprünglichen Persönlichkeit ist.

6Er überquert mit Jaco . von Dragon Ball Super

Jaco ist einer von Dragon Ball Super’s Ergänzungen zum bereits enormen Charakter-Roster der Dragon Ball Franchise. Als Mitglied der Galactic Patrol kennt Jaco den breiteren Kosmos des Franchises, obwohl er distanziert ist, und es kommt einfach vor, dass er mit Bardock zusammengestoßen ist, wenn auch nur indirekt.

Während der Ereignisse von Dragonball minus, das ist eine stark modifizierte Nacherzählung von Vater von Goku, Der Held mit dem Namen Kräuter schickt den jungen Goku vom Planeten Vegeta, bevor Frieza ihre Welt zerstört.

Jaco wird vom galaktischen König gerufen, um der Kapsel mit Goku zu folgen, die auf die Erde zusteuert, und befohlen, das Kind zu töten, bevor er Schwierigkeiten machen kann.

Als Jaco ankommt, erwägt er, den gesamten Planeten auszulöschen, wird jedoch angewiesen, diese überstürzte Aktion zu warten, bis er weitere Nachforschungen anstellen kann. Damit war die Bühne frei für Dragon Ball , und es wurde keine Vernichtungsbombe ausgelöst. Zumindest noch nicht.

5War ein Gegner in Xenoverse

Das Dragon Ball Xenoverse Reihe von Spielen waren einige der die lustigsten und am besten aufgenommenen Beiträge in der Gesamtheit Dragon Ball Zs Videospielkatalog, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass sich das Spiel um einen von Ihnen selbst geschaffenen Charakter dreht, der es den Spielern ermöglicht, ihre Fantasien auszuleben, tatsächlich in der DBZ Welt.

Natürlich ist es bei einem so hochrangigen Spiel keine Überraschung, dass das Ultimative DBZ Vaterfigur würde auftauchen.

In der ersten Xenoverse Spiel erscheint Bardock in einem Szenario nach dem Spiel, aber für Xenoverse 2, Elemente von Dragon Ball Online wieder verwendet werden, und er ist ein Bösewicht unter dem Deckmantel des maskierten Saiyajin.

Abgesehen von dieser neu aufbereiteten Schurkenrolle bekommt Bardock jedoch einen schönen Teil erzählerischer Inhalte und verwandelt sich sogar in einen Super Saiyajin 3.

4Er war verheiratet

Haben Sie sich jemals über die Mutter von Goku und Raditz gewundert? Trotz Fan-Theorien aus der Mitte der 90er Jahre war Bardocks weibliches Truppenmitglied Fasha nicht diejenige, die die kleinen Saiyajins zur Welt brachte.

Die eigentliche Mutter von Goku und Raditz war Gine, Burdocks Frau. Seltsamerweise für Saiyajins, die normalerweise nur zur Zucht und sonst nichts miteinander in Beziehung stehen, hatten Gine und Bardock eine echte Verbindung.

Erscheint in Dragon Ball Minus, Fusionen, Extreme Butoden, und Helden, Gine ist freundlich und fürsorglich, ein starker Kontrast zu den anderen Saiyajin-Kollegen. Verdammt, sie sagt sogar, dass sie Goku und Raditz liebt, etwas, bei dem Bardock in seiner ursprünglichen Inkarnation nicht tot erwischt werden würde.

Natürlich war ihre Persönlichkeit nicht für die Kämpfe geeignet, für die Saiyajins bekannt sind, also würde sie, obwohl sie Mitglied von Bardocks Team war, ihre Position aufgeben, um in einem Fleischvertriebszentrum auf Planet Vegeta zu arbeiten.

Wie züchtest du ein Pferd in Minecraft?

Ihre Freundlichkeit war jedoch keine Schwäche. Tatsächlich könnte es der Schlüssel zur Gesamtheit der DB Saga: Bardock behauptet, dass Gines Sanftmut auf ihn abgefärbt hat, was ihn zumindest überzeugt hat, Goku wegzuschicken Minus' von der Geschichte erzählen.

3Er war der erste Anime-Charakter, der im Manga auftauchte

Wenn Manga von einer Animationsfirma erworben werden, um den Comic in Anime-Form zu übersetzen, versuchen sie normalerweise, so genau wie möglich zu sein, um sowohl die Fans als auch den ursprünglichen Künstler zufrieden zu stellen.

Allerdings ist es gelegentlich notwendig, über den Inhalt des Mangas hinauszugehen, um erzählerische Elemente zu konkretisieren oder die Länge der Handlung zu verlängern, wie zum Beispiel bei Dragon Ball Zs berüchtigter Füllstoff . Selten findet der Inhalt eines Animes einer Serie jedoch seinen Weg in den Original-Manga, aber genau das ist mit Toei's Bardock passiert.

Obwohl Toriyama nicht der Schöpfer von Gokus Vater war, erwies sich der Charakter als so lebendig und beliebt, dass er seinen Weg in den Manga fand, was seine Rolle im Kanon und sogar in der Popkultur weiter festigte.

zweiEr ist heimlich Jor-El von Superman

Dies mag auf den ersten Blick wie eine Umschweifung erscheinen, aber gehen wir einen Schritt zurück und analysieren die Situation wirklich. Erstens sind Jor-El und Bardock in Bezug auf die Persönlichkeit fast nicht gleich, das ist sicher. Wo Jor-El ein Mann der Wissenschaft ist, ist Bardock ein Krieger. Hier enden jedoch ihre Differenzen.

Sowohl Jor-El als auch Bardock waren die Väter der größten Verteidiger der Erde in ihren jeweiligen Dimensionen (sorry, Batman- und Gohan-Fans) und Dragonball-Minus festigt den Vergleich noch weiter. Sowohl Bardock als auch Jor-El sagten eine unmittelbar bevorstehende und immense Bedrohung für ihre Welten und ihr Volk voraus und versuchten, sie zu sammeln, um sich dagegen zu wehren, aber beide scheiterten.

Als die beiden dies erkannten, schickten sie ihren Nachwuchs feierlich in den Kosmos, mit der Hoffnung auf eine bessere Zukunft in ihren Kapseln. An dieser Stelle erscheint es nicht einmal zu abwegig, dies zu behaupten DBZ könnte nur einer der vielen Bereiche des verwirrenden Multiversums von DC sein.

1Er wurde nach einem Kraut benannt

Akira Toriyama liebt Wortspiele und Wortspiele, insbesondere wenn es um die Namensgebung seiner Charaktere geht. Zum Beispiel ist jedes Mitglied von Bulmas Familie nach Unterwäsche benannt, darunter Dr. Briefs, Trunks und sogar Bulma (Blumen).

Dann sind da noch Frieza und sein Clan, alle benannt nach Kühlgeräten oder der Kälte im Allgemeinen. Am bekanntesten sind jedoch die Saiyajin mit Pflanzenmotiven. Kakarrot ist eine Karotte, Vegeta und sein Bruder Tarble sind zusammengenommen Gemüse, Raditz ist ein Rettich und so weiter. Auch Bardock entgeht diesem Pflanzenschicksal nicht.

Sein Namensvetter, das Klettenkraut, kann als Gemüse geerntet und verzehrt werden oder in der traditionellen Medizin, wie zum Beispiel zur Kopfhautbehandlung, verwendet werden. Es wird auch angenommen, dass es in der Lage ist, magischen Schutz zu bieten, und hat dazu beigetragen, die Entwicklung des entschieden nicht essbaren Klettverschlusses zu inspirieren.

--- ---.

Können Sie sich noch andere interessante Fakten vorstellen? Dragon Ball ist Bardock? Ton aus in den Kommentaren!

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Chris Pratts 10 besten Filme (laut Metacritic)
Chris Pratts 10 besten Filme (laut Metacritic)
Chris Pratt wird in kurzer Zeit zu einem der bekanntesten Schauspieler Hollywoods und hat eine Reihe von von der Kritik gefeierten Filmen auf Lager.
Alles, was Tiere überqueren: Neue Horizonte sind besser als neues Blatt
Alles, was Tiere überqueren: Neue Horizonte sind besser als neues Blatt
New Horizons und New Leaf sind beide großartige Animal Crossing-Spiele, aber es gibt einige Aspekte, in denen New Horizons zweifellos die besten sind.
Der letzte von uns Teil 2 Erfolg wird von Xbox-Chef Phil Spencer gelobt
Der letzte von uns Teil 2 Erfolg wird von Xbox-Chef Phil Spencer gelobt
Xbox-Chef Phil Spencer gratuliert dem PlayStation-Studio Naughty Dog, nachdem The Last of Us Part II mehr als vier Millionen Exemplare verkauft hat.
Seraph Of The End Staffel 3 Erscheinungsdatum & Geschichte
Seraph Of The End Staffel 3 Erscheinungsdatum & Geschichte
Es ist mehr als vier Jahre her, seit die letzte Staffel ausgestrahlt wurde. Wann können die Fans Seraph Of The End Staffel 3 erwarten und welche Handlungsstränge werden folgen?
5 Dinge, die in NCIS perfekt gealtert sind (& 5, die nicht gut gealtert sind)
5 Dinge, die in NCIS perfekt gealtert sind (& 5, die nicht gut gealtert sind)
Mit den drastischen Veränderungen, denen sich die Gesellschaft gegenübersieht, ist NCIS nicht ganz gut gealtert. Hier ist ein Blick auf 5 Dinge, die perfekt gealtert sind und 5, die nicht gealtert sind.
Hat Ghost In The Shell eine After-Credits-Szene?
Hat Ghost In The Shell eine After-Credits-Szene?
Ghost In The Shell war die lang erwartete Live-Action-Adaption des gefeierten Animes, aber hat es eine After-Credits-Szene?
Homecoming Staffel 2: Warum Julia Roberts die Show verlassen hat
Homecoming Staffel 2: Warum Julia Roberts die Show verlassen hat
Fans von Homecoming waren möglicherweise verwirrt darüber, warum Julia Roberts in der zweiten Staffel nicht zurückgekehrt ist. Deshalb leitet Janelle Monáe jetzt stattdessen die Show.