Haupt Spielnachrichten Call of Duty Storage ist jetzt zu viel für PS4, sagt Activision

Call of Duty Storage ist jetzt zu viel für PS4, sagt Activision

Activision hat PlayStation 4-Benutzer gewarnt, dass die Installation aller Call of Duty-Inhalte aus den letzten Spielen mit der 500-GB-Festplatte möglicherweise nicht möglich ist.

Das Mädchen, das mit Feuer spielte, filmte uns

Activision hat PlayStation 4-Besitzer davor gewarnt Ruf der Pflicht Für Benutzer mit einer Standard-500-GB-Festplatte ist die Installation möglicherweise zu groß. Dateigrößen für die letzten Ruf der Pflicht Spiele, wie Moderne Kriegsführung und Black Ops Kalter Krieg waren besonders groß. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass diese Titel deutlich mehr als 100 GB belegen, wenn auch alle zugehörigen Pakete und Updates installiert sind. Fügen Sie im Battle Royale-Modus hinzu Kriegsgebiet und es wird klar, warum dies jetzt für einige Spieler ein Problem sein könnte.

Der neueste Content Drop für das Franchise ist das Update für die zweite Staffel für beide Black Ops Kalter Krieg und Kriegsgebiet . Die Veröffentlichung hat einige seiner wichtigsten Ergänzungen durchgesickert und auch bei den Fans Verwirrung gestiftet, da während der Online-Spiele ein mysteriöses Notsignal gespielt wurde. Einige prominente Leckagen haben sogar vorgeschlagen, dass die Verdansk-Karte im März in den Ruhestand versetzt werden könnte, wenn die Multiplayer-Karte bei einem Atomschlag zerstört wird.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verbunden: Nachnahme: Black Ops Cold War Beta hat bereits ein riesiges Hacking-Problem

Aktivierung hat PlayStation 4-Benutzer mit den neuesten Informationen zu ihren Speicherbeschränkungen gewarnt Call of Duty: Kriegsgebiet Staffel Zwei herunterladen. Laut dem Herausgeber müssen diejenigen, die auf einer Standardversion der Konsole mit nur einer 500-GB-Festplatte spielen, möglicherweise Speicherplatz schaffen, um sicherzustellen, dass sie den Inhalt herunterladen können. Das neueste Update kommt mit 17 GB, aber Activision sagt, dass dies mit den Dateien und Inhaltspaketen für kombiniert wird Call of Duty Modern Warfare und Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops könnte den verfügbaren Speicherplatz auf der Festplatte überschreiten. Im Wesentlichen müssen diejenigen, die die beiden neuesten Spiele sowie den Battle Royale-Modus mit allen zugehörigen Modi und Paketen installiert haben, ihren Speicher erweitern.

super saiyajin gott super saiyajin gott super saiyajin

Die riesigen Dateigrößen sind nicht das einzige Problem, das Ruf der Pflicht Spieler stehen vor. Kriegsgebiet wurde in letzter Zeit von mehreren bahnbrechenden Fehlern und Pannen geplagt. Ein Beispiel ermöglichte es den Spielern, durch Wände zu sehen und gegnerische Spieler über sichtbare Highlights zu erkennen, während ein anderer Exploit es den Spielern ermöglichte, unsichtbar zu werden. Dies veranlasste Raven Software, die Armored Royale-Wiedergabeliste vollständig aus dem Battle Royale-Modus zu entfernen.

Die ständig wachsende Dateigröße für die verschiedenen Ruf der Pflicht Spiele werden zu einem großen Problem. Besonders jetzt, wo einige Spieler nicht in der Lage sein werden, alle drei Versionen gleichzeitig auf ihrer PS4 zu installieren. Das einfache Löschen und erneute Herunterladen der Spiele zu einem späteren Zeitpunkt ist ebenfalls keine elegante Lösung. Schließlich sind die Internetgeschwindigkeiten für die meisten Spieler immer noch nicht ausreichend, um diese Art von Verhalten zuzulassen.

Call of Duty: Kriegsgebiet kann kostenlos auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X | S gespielt werden.

Quelle: Aktivierung

Rick and Morty-Episode, in der sie sich selbst begraben

Interessante Artikel