Haupt Filmkritiken Klinge der unsterblichen Rezension: Takashi Miike präsentiert Logan

Klinge der unsterblichen Rezension: Takashi Miike präsentiert Logan

Blade of the Immortal fehlt die Tiefe als Suche nach Erlösungserzählung, aber es sorgt für guten (und sehr blutigen) breiigen Spaß in Miikes geschickten Händen.

beste Actionfilme der letzten 10 Jahre

Blade of the Immortal fehlt die Tiefe als Suche nach Erlösungserzählung, aber es sorgt für guten (und sehr blutigen) breiigen Spaß in Miikes geschickten Händen.

Neben einer Adaption der japanischen Manga-Serie von Hiroaki Samura (erstmals 1993 veröffentlicht) Klinge des Unsterblichen ist der 100. Film von Takashi Miike. Wie man es von dem kultigen japanischen Filmemacher erwarten würde, der für Filme wie verantwortlich ist Vorsprechen , Ichi der Mörder , und 13 Attentäter , Klinge des Unsterblichen ist eine extrem gewalttätige und stilvolle Übung im Genre-Storytelling; eine, die die Archetypen des Samurai-Genres mit Tropen verbindet, die sowohl in östlichen als auch in westlichen Comics zu finden sind. Das endgültige Filmergebnis mag Miike nicht von seiner besten Seite darstellen, aber es beweist, dass der überaus produktive Geschichtenerzähler noch keinen Schritt verloren hat. Klinge des Unsterblichen Es fehlt an Tiefe als Suche nach einer Erlösungserzählung, aber es sorgt für guten (und sehr blutigen) breiigen Spaß in Miikes geschickten Händen.

Manji (Takuya Kimura) ist ein berüchtigter Samurai, der von einem alten Wesen namens Yaobikuni (Caobikuni) mit der Fähigkeit verflucht ist, von jeder Wunde zu heilen - was ihn im Wesentlichen unsterblich macht.Yôko Yamamoto) nach einer legendären Schlacht, die Manji fast das Leben kostet. Etwa fünfzig Jahre später wird Manji von einem jungen Mädchen namens Rin Asano (Hana Sugisaki) angesprochen, das seine Hilfe bei der Suche nach Rache an einer Gruppe von Schwertkämpfern namens Ittō-ryū - insbesondere ihrem Anführer Kagehisa Anotsu (Sōta Fukushi), die Rins Vater im Kampf getötet und ihre Mutter zu einem noch dunkleren Schicksal verurteilt hat.

Takuya Kimura in der Klinge des Unsterblichen

Während Manji zunächst wenig Interesse daran hat, Rin zu helfen, nimmt er sie schließlich unter seine Fittiche und hilft ihr beim Training, zusätzlich zum Kampf gegen die Mitglieder von Kagehisas Schwertkämpfer-Clan. Die Ittō-ryū sind jedoch keine gewöhnlichen Kämpfer, und Manji wird bald klar, dass seine einzigartigen Kräfte allein nicht ausreichen werden, um sie zu besiegen. Es ist daher Sache des einsamen Kriegers, seinen neu entdeckten Lebenszweck anzunehmen, während er versucht, die schrecklichen Ereignisse wieder gut zu machen, die ihn vor all den Jahren auf seinen dunklen Weg gebracht haben.

Wie bereits erwähnt, Klinge des Unsterblichen ist ein Teil des klassischen Samurai-Abenteuers, aber auch ein Teil der Comic-Fantasie. Das adaptierte Drehbuch von Tetsuya Oishi, der auch zwei der japanischsprachigen Live-Action schrieb Todesmeldung Filmadaptionen rationalisieren das Manga-Quellmaterial getreu in eine solide, wenn auch vorhersehbare Drei-Akt-Erlösungsgeschichte für den Manji-Charakter. Der 'unsterbliche' Krieger und seine Reise können nicht anders, als an Hugh Jackmans Wolverine und seine eigene Erlösungsquest in diesem Jahr zu erinnern Logan ;; Von den gemeinsamen Eigenschaften der Protagonisten (nicht alternde Krieger mit unglaublichen Selbstheilungsfähigkeiten) bis zur Tatsache, dass beide Filme ihre Antihelden mit einer figurativen oder halbwörtlichen jungen Tochter paaren. Klinge des Unsterblichen fehlt Logan thematische und narrative Substanz, berührt aber interessante Fragen zur Sterblichkeit, zum Sinn des Lebens ohne Tod und zur Moral des Rachentötens.

Sōta Fukushi in der Klinge des Unsterblichen

die erstaunliche Spider Man 2 schwarze Katze

Was Klinge des Unsterblichen Mangel an Originalität und tieferer Bedeutung, macht es in Bezug auf reine Handwerkskunst wieder wett. Mit seinem arbeiten 13 Attentäter Kameramann Nobuyasu Kita und Produktionsdesigner Toshiyuki Matsumiya ( Sakurada Gate Incident ) Liefert Miike hier ein Samurai-Epos, das reich an malerischen Bildern und auffälligen Kompositionen ist. Der Regisseur demonstriert auch hier seine Beherrschung des Actionfilmemachens und bringt Klinge des Unsterblichen Die vielen Schwertkämpfe werden durch erstklassige Kampfchoreografie und saubere, nicht hektische Kameraarbeit zum Leben erweckt, die jeden Schlag und Schlag festhält. Während der Film Manjis unglaubliche Heilkräfte ausnutzt, um etwas dunklen Humor in das Geschehen zu bringen, geht er auch mit dem bloßen Blutvergießen über Bord, das sein Protagonist sowohl ertragen als auch austeilen kann. So grausam wie Klinge des Unsterblichen Die Action-Sequenzen sind aus dem gleichen Grund nicht gleichermaßen aufregend.

Ein Großteil der Charakterisierung in Klinge des Unsterblichen kommt durch die Eins-zu-Eins-Showdowns des Films; Szenen, in denen Manji - dessen rauer und taumelnder Stil seine Persönlichkeit widerspiegelt - gegen eine Vielzahl von Feinden mit unterschiedlichen Kampfmethoden und -techniken antritt. Die meisten Mitglieder des Ittō-ryū sind unterhaltsam böse, aber nicht über das hinaus, was ihre kurzen Erscheinungen zulassen. Das Gleiche gilt für den Charakter Shira (Hayato Ichihara), ein Mitglied einer anderen Schwertkämpfergruppe (Mugai-ryū), der sich Manji und Rin zunächst als Verbündeter präsentiert, aber letztendlich die Wahrheit über seine abscheuliche Natur nicht verbergen kann. Der Film hat mehr Erfolg mit der Darstellung des großen Bösewichts Kagehisa, der nie sein Gefühl der stillen Bedrohung verliert, auch wenn der Film ihn im Laufe seiner Laufzeit allmählich in einem sympathischeren Licht präsentiert.

Takuya Kimura und Hana Sugisaki in der Klinge des Unsterblichen

Kimura und Sugisaki sind beide in ihren jeweiligen Rollen gleich gut wie Manji und Rin, wobei ihre Beziehung als dient Klinge des Unsterblichen schlägt das Herz. Die Dynamik zwischen den Charakteren ist nicht allzu einzigartig - mit Manji als desillusioniertem Krieger und Mentor, der den wahren Preis der Rache auf eine Weise versteht, die sein wütender Mentee Rin nicht kann -, aber es ermöglicht einen lustigen und emotional bedeutungsvollen Austausch zwischen den beiden. alles das selbe. Klinge des Unsterblichen arbeitet als in sich geschlossene Geschichte über das Paar und ihre gemeinsamen Abenteuer, aber ihre Chemie ist stark genug, um darauf hinzuweisen, dass sie eine weitere Folge auf ihren Schultern tragen könnten (sollte jemals eine passieren).

Sex in der Stadt zitiert über Liebe

Klinge des Unsterblichen erinnert an einen wichtigen Meilenstein in Miikes Filmkarriere, indem es all das blutige Chaos, die sorgfältig orchestrierte Action und die solide Genre-Unterhaltung bietet, die Fans des Filmemachers im Laufe der Jahre von ihm erwartet haben. Der Film verbindet auf interessante Weise Comic-Elemente und Samurai-Tropen, geht aber für keines dieser Genres neue Wege. Klinge des Unsterblichen Ebenfalls hinter den künstlerischen Höhen zurückbleibt, die Miike zuvor mit seinen ausgereifteren Merkmalen in der Vergangenheit erreicht hat, insbesondere 13 Attentäter . Trotzdem ist es ein unterhaltsames Toben - eines, das Fans von Samurai-Epen im Allgemeinen vielleicht irgendwann ausprobieren möchten. Auf die nächsten hundert Miike-Filme!

ANHÄNGER

Klinge des Unsterblichen spielt jetzt in ausgewählten US-amerikanischen Kinos und ist ab Mittwoch, dem 8. November, auf VOD erhältlich. Es dauert 141 Minuten und wird für blutige Gewalt und Gemetzel mit R bewertet.

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Film im Kommentarbereich mit!

Unsere Bewertung:

3 von 5 (gut)

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

GTA Online Streamer xQc wird vom GTA RP NoPixel Server gesperrt
GTA Online Streamer xQc wird vom GTA RP NoPixel Server gesperrt
Der berühmte Twitch-Dampfer und Online-Persönlichkeit xQc wurde zum dritten Mal aus dem megapopulären GTA Online RP NoPixel verbannt.
Herr der Ringe: Warum und wie Sauron böse wurde
Herr der Ringe: Warum und wie Sauron böse wurde
Die sich abzeichnende Präsenz von Saurons Auge auf seinem Turm in Mordor durchdringt die Trilogie Der Herr der Ringe. Aber wie und warum wurde Sauron böse?
Town of Salem: Das Spiel, das uns Modder inspiriert hat
Town of Salem: Das Spiel, das uns Modder inspiriert hat
Modder erweitern Among Us um neue Rollen, wie Doctor und Sheriff, die alle von einem anderen sozialen Abzugsspiel inspiriert zu sein scheinen: Town of Salem.
Warum keine Zeit zum Sterben Cary Fukunagas ursprüngliche Wendung hätte bewahren sollen
Warum keine Zeit zum Sterben Cary Fukunagas ursprüngliche Wendung hätte bewahren sollen
Cary Fukunagas bevorstehendes James-Bond-Abenteuer No Time To Die hätte die wilde Wendung des Regisseurs würdigen sollen, die das Ende von Spectre untergräbt.
Indiana Jones: 10 Fakten hinter den Kulissen über Temple of Doom
Indiana Jones: 10 Fakten hinter den Kulissen über Temple of Doom
Temple of Doom wird oft als der am meisten missverstandene Indiana Jones-Film angesehen. Hier sind einige Trivia über seine Herstellung, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen.
Call of Duty Warzone: Die drei besten Sturmgewehre (und warum Sie sie wollen)
Call of Duty Warzone: Die drei besten Sturmgewehre (und warum Sie sie wollen)
Sturmgewehre sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit in Warzone häufig verwendete Waffen. Hier sind die besten 3 Sturmgewehre zum Verwenden und Aufsteigen.
Alles Neue kommt in Diablo 3 Staffel 23
Alles Neue kommt in Diablo 3 Staffel 23
Saison 23 für Diablo 3 ist auf dem Weg mit allen neuen Fähigkeiten, Vanity-Items und ein paar Fehlerbehebungen, um selbst den eingefleischtesten Diablo 3-Spieler bei Laune zu halten.