Haupt Listen Die Urknalltheorie: 10 Gründe, warum Penny immer schlimmer wurde

Die Urknalltheorie: 10 Gründe, warum Penny immer schlimmer wurde

In der Urknalltheorie ist Penny die Stimme des Publikums und ein Fanfavorit. Aber ist ihr Charakter in 12 Staffeln in eine Abwärtsspirale geraten?

Langjährige Sitcom Die Urknalltheorie war eine erfolgreiche Fernsehserie, die von 2007 bis zu ihrem Finale im Jahr 2019 12 Staffeln lang ausgestrahlt wurde. Jetzt, da die Show vorbei ist, können die Fans nicht aufhören, die Serie erneut anzusehen und in jeder Episode kleine Details durchzukämmen.



VERBINDUNG: Die Urknalltheorie: 10 Gründe, warum Bernadette immer schlimmer wurde

Eine Sache, die in der 12. Staffel auffällt, ist, wie sehr sich Penny gegenüber Staffel 1 verändert hat. Zu Beginn war Penny sprudelnd, naiv und offen dafür, neue Dinge von ihren Freunden in Wohnung 4A zu lernen. Aber im Laufe der Zeit scheint Penny zynisch, wertend und unglücklich zu sein. Einige würden sagen, dass ihr Charakter im Laufe der Jahreszeiten immer schlechter wurde. Lesen Sie weiter, um 10 Gründe herauszufinden, warum sich Pennys Charakter verschlechtert hat.

10Hatte Penny ein Alkoholproblem?

Pennys Liebe zu Cocktails und Tanz war zu Beginn der Saison komisch. Sie war Anfang zwanzig und genoss die Mädchennacht, Hauspartys und das Trinken, wenn sie einen harten Tag hatte. Im Laufe der Zeit wurde Penny mit einem Glas Wein oder Bier gesehen, wann immer sie bei Amy, Bernadette oder zu Hause war. Aber sie war nicht die sprudelnde, alberne Betrunkene, die wir gesehen haben, als sie mit Leonard Tequila getrunken hat. Sie wurde dunkel und müde. Viele Fans haben sich gefragt, ob sie ein Alkoholproblem hat, möglicherweise um das Mädchen zu vergessen, das sie früher war.



9Sie lachte darüber, Kinder mit Leonard zu wollen (und hinderte ihn daran, diese Option zu erkunden)

Während der gesamten Serie wollten Penny und Leonard beide heiraten und Kinder haben, aber nie ein Enddatum für ihre Ziele festgelegt, was in Ordnung war. Ihre Ehe scheint für sie zu funktionieren und sie waren glücklich in ihrer Beziehung. Aber in der 12. Staffel brachte Leonard die Idee auf, Kinder zu haben, und Penny war plötzlich dagegen.

bester Stahlschwerthexer 3 Blut und Wein

VERBINDUNG: 10 Dinge, die in Staffel 1 der Urknalltheorie passiert sind, die Sie völlig vergessen haben

Sie wusste insgeheim seit einiger Zeit, dass sie keine Kinder wollte; Sie hat es Leonard einfach nie erzählt. Das ist eine große Sache, die man von einem Partner fernhalten sollte. Schlimmer ist, als Leonard endlich die Chance hat, seine Gene durch Zack weiterzugeben. Penny ist völlig dagegen und macht es Leonard unmöglich, damit fertig zu werden.



8Hat sich Penny über Leonard geärgert?

Hat sich Penny über Leonard geärgert, weil er sie zermürbt hat? Es ist offensichtlich, dass Penny in der dritten Staffel Gefühle für Leonard hat, aber es ist fast so, als ob sie wünscht, sie hätte es nicht getan. Leonard war im Wesentlichen ihre beste Freundin. Er passte nicht in die Form von Typen, mit denen sie normalerweise zusammen ist. Im Verlauf ihrer Beziehung scheint Penny sarkastischer und gemeiner für Leonard zu sein - all das nimmt er in Kauf. Mit einem Glas Wein in der Hand macht sie freche Bemerkungen und wird sauer auf ihn, weil er keine Leidenschaft oder Anstrengung in ihre Ehe gebracht hat, aber ist es nicht das, was er durch jahrelange Werbung für sie getan hat?

7Sie gab alle ihre Träume auf ...

Penny war vielleicht eine erfolgreiche Vertriebsmitarbeiterin für Pharmazeutika, als wir sie das letzte Mal sahen, aber das war nie ihr Traum. Der einzige Grund, warum sie den Job bekam, ist Bernadette. Sicher, Penny lernte ihre Rolle kennen und gedieh in der Branche, aber sie erwähnte einige Male, dass sie nicht glücklich war.

VERBINDUNG: Die Urknalltheorie: 5 von Sheldons Regeln für Beziehungsvereinbarungen, die Sinn machen (& 5, die völlig verrückt sind)

jar jar binks sith lord george lucas

Als wir Penny zum ersten Mal trafen, war sie eine kämpfende Schauspielerin, obwohl sie größtenteils glücklich zu sein schien. Nach Jahren ohne Erfolg beschloss sie, die Schauspielerei aufzugeben und in eine andere Richtung zu gehen. Aber es war nicht nur die Schauspielerei, die Penny aufgab; Sie gab auch einen College-Abschluss auf.

6... und begann sich immer weniger darum zu kümmern

Die Bande mag darüber lachen, wie 'dumm' Penny im Vergleich zu ihnen ist, aber sie ist wirklich keine dumme Frau. Sie hat immer wieder bewiesen, dass sie mehr Street-Smarts hat als der Rest der Gruppe. Was als 'dumm' herauskommt, ist eigentlich Penny, die sich nicht darum kümmert. Am Anfang stellte sie Fragen und versuchte zu erzählen, worüber die Jungs sprachen, aber im Laufe der Zeit gab sie auf. Sie hörte auf, sich um sie zu kümmern, stellte keine Fragen mehr und fing an, sich auszuschalten, wenn die Jungs über Wissenschaft sprachen.

5Nachdem Penny geheiratet hatte, verirrte sich ihr Charakter

Als Penny und Leonard heirateten, wurde Penny ein Curveball geworfen, als sie erfuhr, dass ihr neuer Ehemann ihr untreu gewesen war. Die beiden hatten in den ersten Wochen als Ehemann und Ehefrau einige Probleme, fanden aber ihren Weg aus der Dunkelheit. Aber von diesem Zeitpunkt an änderte sich Pennys Charakter. Sie hat nicht mit Freunden außerhalb der Gruppe rumgehangen und sie schien nicht wie die sprudelnde Frau zu sein, die es liebte, mit Menschen zusammen zu sein, wie als wir sie das erste Mal trafen. Es war fast so, als ob Schriftsteller nicht wüssten, was sie in dieser neuen reifen Rolle mit ihr anfangen sollten.

4Leonard drängte auf Pennys Erfolg, aber erwiderte sie den Gefallen?

In der 12. Staffel haben Leonard ein persönliches Dilemma, als er sieht, dass alle seine Freunde (und sogar seine Frau) Erfolg in ihrer Karriere haben und dennoch nicht einmal kurz vor dem Durchbruch stehen. Er beginnt seine Entscheidungen zu überdenken und versucht, etwas zu ändern. Komischerweise unterstützte Penny Leonard nicht so sehr wie er, als sie versuchte, sich zu verbessern. Das könnte daran liegen, dass Penny nicht wirklich versteht, was Leonard beruflich macht, aber es gab immer noch einen großen Unterschied zwischen ihren individuellen Unterstützungssystemen.

3Ist Penny ein Tyrann?

Kurz gesagt, ja. Penny ist ein Tyrann. Sie könnte denken, dass sie war ein Mobber in der High School, aber ihre Mobbing-Tendenzen sind ihr definitiv bis in ihre Erwachsenenjahre gefolgt. Ihre Kommentare gegenüber der Gruppe werden als Sarkasmus abgetan, aber sie kann wirklich gemein sein. Sie schikaniert Leonard, Dinge auf ihre Weise zu tun, und schikaniert Amy und Bernadette, wenn sie etwas anderes machen wollen. Auf der anderen Seite könnte Penny auf diese Art von Verhalten zurückgreifen, weil sie sich im Vergleich zu ihren Freunden dumm fühlt - aber es ist immer noch nicht in Ordnung.

Kakashi als Kind ohne Maske

zweiPennys Familiengeschichte

Von Pennys Erziehung zu hören war zunächst komisch. Sie wuchs im ländlichen Nebraska mit fürsorglichen (aber distanzierten) Eltern und einem drogenabhängigen Bruder auf. Wir haben ihren Vater ein paar Mal getroffen, bevor wir ihre Mutter und ihren Bruder getroffen haben, aber ihre Jugend wurde mit der Zeit immer trauriger. Sie machte weiterhin Witze über die Sucht ihres Bruders oder darüber, dass sie ein Tyrann war, und es wurde mehr ärgerlich als lustig. Die Handlung lief sich in den Boden.

1Pennys 'Hot Girl'-Einstellung wurde alt

Penny ist eine atemberaubende junge Frau. Die Prämisse der Show in der frühe Jahreszeiten war ein heißes Mädchen wie Penny, das mit Nerds wie Sheldon, Leonard, Howard und Raj rumhing. Aber im Laufe der Zeit wurde Penny eine geschätzte Freundin in ihrem sozialen Umfeld. Ihre Attraktivität war immer noch ein Schwerpunkt, der sie fast flach aussehen lässt - besonders wenn sie mit jemandem zusammen ist, der weniger attraktiv ist wie Leonard. Ebenso sah Leonard flach aus, weil er nur mit Penny zusammen war, weil sie heiß war. Das gesamte Konzept nahm nach 12 Spielzeiten eine dunkle, müde Wendung.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Warum Star Wars Rebels nicht auf Netflix ist
Warum Star Wars Rebels nicht auf Netflix ist
Obwohl Netflix einmal die Zeichentrickserie Star Wars: The Clone Wars gezeigt hat, hat es Star Wars Rebels noch nie gezeigt. Hier ist, warum es nie den Sprung gemacht hat.
Fremde Dinge Staffel 4 Die Produktion läuft langsamer als üblich
Fremde Dinge Staffel 4 Die Produktion läuft langsamer als üblich
Stranger Things-Star Gaten Matarazzo belastet die Produktionsverzögerung der Show aufgrund von COVID-19 und die Auswirkungen auf die vierte Staffel.
Wie Blade Runner 2049 seine Hologramm-Sexszene machte
Wie Blade Runner 2049 seine Hologramm-Sexszene machte
Der Regisseur von Blade Runner 2049, Denis Villeneuve, erklärt, wie er die faszinierende Hologramm-Liebesszene geschaffen hat, die zu einem herausragenden Versatzstück geworden ist.
Beste Action-Kamera (Aktualisiert 2020)
Beste Action-Kamera (Aktualisiert 2020)
Wenn Sie schon immer eine Kamera haben wollten, die Sie auf ein Outdoor-Abenteuer mitnehmen können, dann sehen Sie sich diese Liste der besten Action-Kameras des Jahres 2020 an.
Jeder Charakter, der nicht in Mission zurückkehrt: Unmöglich 7
Jeder Charakter, der nicht in Mission zurückkehrt: Unmöglich 7
Mission: Impossible 7 bringt neben Tom Cruise mehrere bekannte Gesichter zurück, aber hier ist jeder Charakter, dessen Rückkehr nicht bestätigt wurde.
Snapchat: Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Objektive mit Lens Studio
Snapchat: Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Objektive mit Lens Studio
Das Lens Studio von Snapchat bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, benutzerdefinierte Augmented-Reality-Objektive mit unterstützenden Vorlagen und Codierungswerkzeugen zu erstellen.
Von der Glocke gerettet: 10 Dinge, die keinen Sinn für Kelly Kapowski machen
Von der Glocke gerettet: 10 Dinge, die keinen Sinn für Kelly Kapowski machen
Kelly mag in Saved By The Bell ein Lieblingscharakter der Fans sein, aber von großen Charakterinkonsistenzen bis hin zu kleineren Fehlern macht sie keinen Sinn.