Haupt Andere Beste Yu-Gi-Oh! Karten (aktualisiert 2020)

Beste Yu-Gi-Oh! Karten (aktualisiert 2020)

Schauen Sie sich unsere Liste der besten Yu-Gi-Oh! Karten. Wir haben Karten von Klassikern über Legenden bis hin zu Exodia selbst ausgesucht. Hör zu!

Teilen Teilen Tweet 0Kommentar Zusammenfassungsliste Alle ansehen

Wir schreiben das Jahr 2005. Die Leute treten in einem Match von an Beyblade mit ihren Freunden handeln Pokémon Karten und Duelle Gegner auf ihre Digimon Digivices. Aber es gibt ein Spiel, das immer noch seinen Ruf als eines der besten Sammelkartenspiele in der von der Popkultur befallenen Welt hat. Das Spiel ist Yu-Gi-Oh! und es ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1996 beliebt.



Yu-Gi-Oh! begann als japanische Manga-Serie über Spiele, geschrieben und illustriert von Kazuki Takahashi, der seitdem das Markenuniversum auf verschiedene Spin-off-Serien, Videospiele und die beliebtesten erweitert hat Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel, bei dem sich bis heute Millionen von Spielern bei ihren Freunden zu Hause duellieren oder an weltweiten Turnieren teilnehmen.

In diesem Handbuch werden einige der besten Karten aufgeführt, die es gibt Yu-Gi-Oh! musste in seiner Hauptsendezeit anbieten und konzentrierte sich nur auf die Karten, die in der ersten und Hauptzeit am bekanntesten waren Yu-Gi-Oh! Serie.

Was ist mit Andrea passiert, als er tot ging?
Die Wahl des Herausgebers

1. Slifer The Sky Dragon

9.74/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Einer der mächtigsten Geister der Yu-Gi-Oh! Das Universum und einer der drei ägyptischen Götter, Slifer The Sky Dragon, ist neben Obelisk The Tormentor und The Winged Dragon Of Ra als die beste von drei ägyptischen Gottkarten für Spieler bekannt. Im Universum konnten diese Monster nur vom auserwählten Pharao beschworen werden.



Im Spiel benötigt Slifer The Sky Dragon drei Tribute, um das Monster zu beschwören, und erhält 1.000 Angriffs- und Verteidigungspunkte für jede Karte in der Hand des Spielers. Wenn ein Monster auf das Spielfeld des Gegners gerufen wird, verliert dieses Monster 2.000 Angriffspunkte und wird zerstört, nachdem es vom Monster des Spielers besiegt wurde.

Slifer The Sky Dragon ist ein Archetyp von DIVINE Beast Monster-Karten, die erst 2012 in der Juli 2012-Ausgabe von Shonen Jump veröffentlicht wurden und die Monster-Werbekarte enthielten. Nach dieser Veröffentlichung fuhr Slifer zusammen mit den anderen ägyptischen Gottkarten durch Konamis Legendary Deck-Sammlungen und weitere Werbesammlungen fort.

Slifer The Sky Dragon ist von extrem seltener und geheimer seltener Seltenheit, dem höchsten Seltenheitsstatus im Sammelkartenspiel, der während des Auftritts der Show nicht zu erreichen ist, aber im Laufe der Zeit leichter zu bekommen ist.



Mit seiner Seltenheit und seinen extrem starken Effekten ist Slifer The Sky Dragon von allen verboten Yu-Gi-Oh! Trading Card Game-Turniere, die weltweit stattfinden und als Sammelkarte für Spieler dienen, mit deren Besitz sie angeben können.

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Eine der ägyptischen Gottkarten
  • Erhält 1.000 Angriffs- und Verteidigungspunkte für jede Karte in der Hand des Spielers
  • Ein Archetyp von DIVINE Beast Monster-Karten
  • Reduziert die Angriffspunkte des Monsters eines Gegners um 2.000 Punkte.
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Ultra Rare, Geheime Seltenheit
  • Sprache: Göttliches Tier
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Der Karteneffekt ermöglicht es den Spielern, während eines Duells eine unglaubliche Oberhand zu haben
  • Verschiedene Versionen der Karte sind zum Sammeln freigegeben
  • Erhält 1.000 Angriffs- und Verteidigungspunkte für jede Karte in der Hand des Spielers
  • Reduziert die Angriffspunkte des Monsters eines Gegners um 2.000 Punkte.
Nachteile
  • Benötigt 3 Monsterkarten, um als Tribut auf dem Spielfeld für eine Spezialbeschwörung zu dienen
  • Verboten von weltweiten Turnieren
Kaufen Sie dieses Produkt Slifer der Himmelsdrache Amazonas Geschäft Premium-Auswahl

2. Exodia der Verbotene

9,99/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Exodia the Forbidden One (auch als 'Forbidden One' bekannt) ist ein Kartensatz, mit dem alle Karten gestoppt werden können. Es ist ein Archetyp von DARK Spellcaster-Monstern, die in den Kartenpaketen Legend of Blue-Eyes White Dragon veröffentlicht wurden. Forbidden One war eines der ersten Deck-Themen und ist bis heute eines der beliebtesten.

Während viele Leute die Forbidden One-Karten als 'Exodia' -Karten bezeichnen, ist der 'Exodia' -Archetyp ein separater, aber verwandter Archetyp, und die einzige Forbidden One-Karte, die Teil davon ist, ist 'Exodia the Forbidden One' (der Kopf). .

Exodias Hintergrundgeschichte und pharaoähnliche Erscheinung schienen ein Hinweis auf die berühmte ägyptische Legende von Osiris zu sein. Osiris war der Gott, von dem die Ägypter glaubten, dass er ihnen Zivilisation brachte, wie das Wissen über Architektur, Landwirtschaft und die Etablierung der Linie der Pharaonen. Osiris wurde jedoch von seinem eifersüchtigen Bruder Set verraten und in mehrere Stücke geschnitten, die dann über Ägypten verstreut wurden. Dies führt die Geschichte zur Erklärung von Exodias Karte in der Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel.

Es gibt fünf Karten, die den Verbotenen vervollständigen: den Kopf; das linke Bein; der linke Arm; das rechte Bein; und der rechte Arm. Wenn alle fünf auf der Hand des Spielers sind, erklärt der Spieler einen automatischen Gewinn, um das Duell zu beenden.

Da viele Spieler angeben, dass es äußerst schwierig ist, alle fünf Karten auf die Hand des Spielers zu legen, ist dies ein Satz, der dem Spieler einen automatischen Gewinn ermöglicht, unabhängig davon, wie niedrig seine Life Points im Spiel sind.

Ursprünglich war das komplette 'Forbidden One'-Set extrem schwer zu bekommen, da alle fünf Teile Ultra Rare waren. Seitdem wurden sie in kleineren Raritäten nachgedruckt, wodurch es einfacher wurde, ein komplettes Set zu erhalten. Oft wird Exodia The Forbidden One als Ultra Rare-Karte gedruckt, und die Glieder sind Commons. Yugis legendäres Deck druckt alle fünf Teile als Fixed Rarity Ultra Rares.

Wenn Sie bereit sind, das Match zu riskieren, indem Sie Exodia The Forbidden One loslassen, dann seien Sie die Legende, die alle fünf Karten zusammenhalten kann, um jeden Gegner zu besiegen, der auf Sie zukommt.

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Automatischer Gewinn, wenn alle 5 Karten gehalten werden
  • Muss alle 5 Karten sammeln, um den unzerbrechlichen Gewinn zu vervollständigen
  • Viele Karten nach Exodia The Forbidden One wurden veröffentlicht
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 5
  • Seltene Karten enthalten?: Sehr selten, häufig
  • Sprache: Zauberwirker
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Der Spieler gewinnt, wenn er alle 5 Karten auf der Hand hält
  • Keine Monster-, Zauber- oder Fallenkarte kann den einmal aktivierten Kartensatz besiegen
  • Dient als Monsterkarte
Nachteile
  • Verboten von offiziellen Sammelkartenspiel-Turnieren
Kaufen Sie dieses Produkt Exodia der Verbotene Amazonas Geschäft Bester Wert

3. Aufgegeben

8.55/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Vervollständigung der Liste der Besten Yu-Gi-Oh! Karten ist aufgegeben, eine einzigartige, aber starke Ritualmonsterkarte für das Deck eines Spielers. Spieler, von denen bekannt ist, dass sie während eines Duells einen unendlichen Effekt haben, können diese DARK Ritual Monster-Karte vom ersten bis zum letzten Zug auf dem Spielfeld haben.

Um den Karteneffekt von Relinquished zu erklären, lautet der Kartentext wie folgt: 'Du kannst diese Karte mit' Ritual der schwarzen Illusion 'rituell beschwören. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster als Ziel wählen, das dein Gegner kontrolliert. rüste diese Karte mit diesem Ziel aus (max. 1). Die ATK / DEF (Attack / Defense) dieser Karte entsprechen denen des ausgerüsteten Monsters. Wenn diese Karte durch Kampf zerstört würde, zerstöre stattdessen das ausgerüstete Monster. Während du mit diesem Monster ausgerüstet bist, fügt jeder Kampfschaden, den du durch den Kampf mit dieser Karte erhältst, deinem Gegner den gleichen Effektschaden zu. '

Aufgegeben ist leicht eine wertvolle Karte im Deck eines Spielers, wenn sich auch das Black Illusion Ritual im Inventar befindet. Beim Spielen ist Ritual Summoning eine Runde zu verlieren, aber es ist überhaupt kein Problem, wenn es auf dem Spielfeld ist. Der wahrscheinlichste Weg, das Monster zu besiegen, sind Zauber- und Fallenkarten. Wenn dies jedoch nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, erwarten Sie, dass Monsterkarten, die Relinquished gegenüberstehen, sofort absorbiert und zerstört werden.

Relinquished ist für Trading Card Game-Turniere berechtigt, die eine häufige Seltenheit haben, aber die meiste Zeit während Zweikämpfen Gegner besiegen. Mit dieser Karte bist du einer der besten Spieler im Spiel. Sammle sie also unbedingt ein!

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Die Karte ist von allgemeiner Seltenheit
  • Die Karte ist eine Ritualmonstkarte
  • Absorbiert jede Monsterkarte, die der Gegner auf dem Spielfeld hat
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Verbreitet
  • Sprache: Ritueller Zauberwirker
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Fast unschlagbar, kann jede Monsterkarte des Gegners absorbieren
  • Zerstört die absorbierte Monsterkarte, bevor sie zerstört wird
  • Rituelle Monsterkarte
Nachteile
  • Bei der rituellen Beschwörung verliert der Spieler einen Zug, bevor er die Karte beschwört
Kaufen Sie dieses Produkt Aufgegeben Amazonas Geschäft

4. Dunkler Magier

8,97/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Dark Magician ist Yugis Signaturkarte und ein Muss in Ihrer Sammlung. Sie ist eine der bekanntesten Karten und Charaktere in der Yu-Gi-Oh! Universum. In der Serie hielt Yugi diese Karte als seine Hauptwaffe während der gesamten Serie und fungierte als monumentale Karte für alle Fans und Spieler.

Dark Magician wurde zum ersten Mal zu Beginn von Episode 1 der Yu-Gi-Oh! Serie. Yugi ruft ihn während seines allerersten Duells zwischen sich und Joey Wheeler, seinem Klassenkameraden und langjährigen Freund, herbei.

Dunkler Magier kann nur beschworen werden, indem eine Monsterkarte geopfert wird, die sich bereits auf dem Spielfeld befindet. Die DARK Spellcaster-Karte hat eine Sternstufe von sieben mit 2.500 Angriffspunkten und 2.100 Verteidigungspunkten. Dark Magician darf im Spiel verwendet werden, um an Sammelkarten-Turnieren teilnehmen zu können.

Die Fähigkeit des Dunklen Magiers hat leider keine Wirkung. Es ist jedoch Teil des Magier-Archetyps, der ein Trumpfsatz eines Decks sein kann, wenn ein Spieler verschiedene Zauberwirker-Monsterkarten auf der Hand hat. Zum Beispiel können Dark Magician, Dark Magician Girl und eine andere Monsterkarte vom Typ Zauberwirker zusammengelegt werden, um The Dark Magicians, eine Fusionskarte mit Effekt und höheren Angriffs- und Verteidigungspunkten, zu erstellen. Dies ist nur eine der vielen Fusionen, die mit einer Monsterkarte vom Typ Zauberwirker erstellt werden können. Sie kann dazu verwendet werden, ein vorteilhaftes Deck mit verschiedenen Magiern aufzubauen.

Top-Einnahmen-Handyspiele aller Zeiten
Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Gemeinsame Raritätskarte
  • Aus der Sammlung der legendären Decks von Yugi
  • 1st Edition Version der Karte
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Verbreitet
  • Sprache: Zauberwirker
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Dark Magician kann als Basis für stärkere Fusionen vom Typ Zauberwirker verwendet werden
  • Nimmt nur 1 Tribut von Monsterkarten, um die Karte zu beschwören
  • 1st Edition Version der Karte
Nachteile
  • Kein Effekt enthalten, sondern nur eine Monsterkarte mit hohen Angriffs- und Verteidigungspunkten
Kaufen Sie dieses Produkt Dunkler Magier Amazonas Geschäft

5. Blauäugiger weißer Drache

8.65/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Seto Kaibas Trumpfkarte, der legendäre Blue-Eyes White Dragon, ist definitiv die am meisten, wenn nicht die am meisten erkennbare Karte im Yu-Gi-Oh! Universum.

In der Hauptserie heißt es, Kaiba habe Solomon Moutos Blue-Eyes White Dragon-Karte gewonnen und sie dann zerstört. Kaiba ließ nur drei Blue-Eyes White Dragons auf der Welt für sich und war sehr besessen von ihnen. Er dekorierte gerne alles, was er besitzt, als Blue-Eyes. Kaiba erhielt den Status, der einzige Charakter in der Serie zu sein, der würdig und mächtig genug ist, um die Monster zu kontrollieren. Es ist nicht nur die schönste Drachenmonsterkarte in Yu-Gi-Oh!, Sondern auch die Basis für einige der mächtigsten Karten aller Zeiten. Allein Blue-Eyes hat 3.000 Angriffspunkte und 2.500 Verteidigungspunkte. Wie bereits in dieser Liste erwähnt: Kombiniere drei dieser Monsterkarten und du verschmelzst sie mit 4.500 Angriffspunkten zum Blue-Eyes Ultimate Dragon. Kombiniere den Blue-Eyes Ultimate Dragon mit dem Black Luster Soldier und du erhältst den Dragon Master Knight mit 5.000 Angriffspunkten. Ersparen Sie einen Ihrer Blue-Eyes Ultimate Dragons, um einen Blue-Eyes Shining Dragon auszusenden. Diese ganze Struktur des Bauens unglaublicher Monsterkarten stammt von der Basis-Monsterkarte Blue-Eyes. Wirklich eine mächtige Karte genau dort, Sie können keine der oben genannten Monsterkarten erhalten, ohne mit Blue-Eyes zu beginnen.

Blue-Eyes White Dragon kann an weltweiten Turnieren teilnehmen, sodass die Spieler die Monsterkarte nach Belieben verwenden und kombinieren können. Durch die spezielle Beschwörung, zwei Monsterkarten auf dem Spielfeld zu huldigen, kann das LIGHT Dragon Monster das Spielfeld gegen jede Monsterkarte regieren, die ihm in den Weg kommt.

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Karte der gemeinsamen Seltenheit
  • Aus der Legendary Decks II Kollektion
  • Es ist eine 1st Edition-Version der Karte
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Verbreitet
  • Sprache: Drachen
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Ein legendärer Drache im Yu-Gi-Oh! Universum
  • Hohe Angriffs- und Verteidigungspunkte machen es zu einer großartigen Waffe
  • Berechtigt zur Verwendung in Sammelkartenspiel-Turnieren
Nachteile
  • Hinter der Karte ist kein Effekt enthalten, der sie im Kampf weniger effizient macht
Kaufen Sie dieses Produkt Blaue Augen weißer Drache Amazonas Geschäft

6. Der geflügelte Drache von Ra

9.35/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Der Winged Dragon Of Ra, auch bekannt als Winged God Dragon Of Ra, ist neben Obelisk The Tormentor und Slifer The Sky Dragon einer der mächtigsten Monstergeister der ägyptischen Götter. In dem Yu-Gi-Oh! Serie, seine Monsterkarte gilt als die mächtigste Karte im Kampf. Im Universum konnten diese Monster nur vom auserwählten Pharao beschworen werden.

Im Spiel kann der geflügelte Drache von Ra nicht normal oder speziell als die anderen Monsterkarten im Sammelkartenspiel beschworen werden. Das Monster benötigt drei Tribute, um es vollständig zu beschwören. Bei Beschwörung können andere Karten und Effekte nicht aktiviert werden, wenn sich die Karte auf dem Spielfeld befindet. Eine Besonderheit der Karte ist, dass ein Spieler während eines Spiels Life Points bezahlen kann, bis der Spieler 100 Life Points übrig hat. Dadurch erhält er die Angriffspunkte und Verteidigungspunkte der Karte, die der Anzahl der gezahlten Life Points entsprechen. Ein Spieler kann 1.000 Life Points bezahlen und ein Monster auf dem Spielfeld als Ziel wählen, um es zu zerstören.

Wie seine benachbarten ägyptischen Gottkarten ist The Winged Dragon Of Ra ein Archetyp von DIVINE Beast Monster-Karten, die erst in der Januar-Ausgabe 2011 von Shonen Jump veröffentlicht wurden und die Werbekarte enthielten. Nach seiner Werbeveröffentlichung konnte The Winged Dragon Of Ra über seine Legendary Deck-Sammlung und andere Werbekollektionen erworben werden.

Der Winged Dragon Of Ra ist von extrem seltener und geheimer seltener Seltenheit, dem höchsten Seltenheitsstatus im Sammelkartenspiel, der während des Auftritts der Show nicht zu erreichen ist, aber seitdem im Laufe der Zeit leichter zu erhalten ist.

kostenlose anrufende App für Android zu einer beliebigen Nummer

Wie die andere ägyptische Gottkarte ist The Winged Dragon Of Ra von allen verboten Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel-Turniere, die weltweit stattfinden und nicht im Turnierdeck eines Spielers enthalten sein können, gelten als die stärkste ägyptische Gottkarte in der Yu-Gi-Oh! Universum.

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Die stärkste ägyptische Gottkarte im Yu-Gi-Oh! Universum
  • Erhält Angriffs- und Verteidigungspunkte, indem Sie die Lebenspunkte des Spielers ausgeben
  • Monsterkarte
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Ultra Rare, Geheime Seltenheit
  • Sprache: Göttliches Tier
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Es können keine anderen Karteneffekte aktiviert werden, wenn The Winged Dragon Of Ra auf dem Spielfeld vorhanden ist
  • Verbringen Sie bis zu 100 Lebenspunkte, um die Angriffs- und Verteidigungspunkte der Karte auf ein hohes Niveau zu bringen
  • Eine der drei ägyptischen Gottkarten
Nachteile
  • Von allen Sammelkartenspiel-Turnieren ausgeschlossen
Kaufen Sie dieses Produkt Der geflügelte Drache von Ra Amazonas Geschäft

7. Obelisk Der Peiniger

9.22/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Die dritte und letzte ägyptische Gottkarte, Obelisk The Tormentor, ist als eine der mächtigsten Monsterkarten im Sammelkartenspiel bekannt. In dem Yu-Gi-Oh! Überlieferung heißt es, dass der Abstieg dieser mächtigen Kreatur durch brennende Winde und verdrehtes Land angekündigt werden soll. Und mit dem Kommen dieses Schreckens werden diejenigen, die Atem holen, die wahre Bedeutung des ewigen Schlummers kennen. '

Obelisk The Tormentor wurde während des Duelist City Tournament Bogen in der vorgestellt Yu-Gi-Oh! Serie, und war schon immer ein Anblick in verschiedenen Episoden oder auf der Karte selbst zu sehen. Das Aussehen der Karte ist sowohl bedrohlich als auch kraftvoll, wenn man sie mit den anderen ägyptischen Gottkarten vergleicht.

Obelisk ist eine GÖTTLICHE Bestienmonsterkarte und kann beschworen werden, indem drei auf dem Spielfeld vorhandene Monster als Tribut angeboten werden. Es ist von Secret Rare und Ultra Rare Rarität und von allen Trading Card Game-Turnieren ausgeschlossen. Wie die anderen ägyptischen Gottkarten konnte Obelisk The Tormentor erst viele Jahre nach seinem Erscheinen in der Serie in den 2012er Ausgaben von Shonen Jump mit seiner Werbekarte erhalten werden. Obelisk The Tormentor ist ein Fanfavorit für Yu-Gi-Oh! Fanatiker weit und breit aufgrund seines Rufs in der Hauptserie und Karten, die Menschen sammeln können. Die Legende und das fortdauernde Erbe der Karte erobern die Herzen vieler, die sich an das Erscheinen des Monsters im Jahr 2003 erinnern. Bis heute ist Obelisk ein Statut der Stärke und der unglaublichen Kraft, die Spieler von Sammelkartenspielen genießen und spielen können.

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Eine von drei ägyptischen Gottkarten, die Stärke und Kraft verbessern
  • 4.000 Angriffs- und Verteidigungspunkte bringen einen großen Vorteil für das Spielfeld
  • Monsterkarte
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Ultra Rare, Geheime Seltenheit
  • Sprache: Göttliches Tier
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Hohe Angriffs- und Verteidigungspunkte ermöglichen es dem Spieler, die Karte als Zerstörer auf dem Spielfeld zu verwenden
  • Ultra Rare Rarität wird zu einer einzigartigen Karte, die der Sammlung eines Spielers hinzugefügt werden kann
  • Monsterkarte
Nachteile
  • Von allen Sammelkartenspiel-Turnieren ausgeschlossen
Kaufen Sie dieses Produkt Obelisk Der Peiniger Amazonas Geschäft

8. Blue-Eyes Ultimate Dragon

9.17/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Die verschmolzene Version von Seto Kaibas Signaturkarte, der Blue-Eyes Ultimate Dragon, ist bei jedem Duell von ultimativer Stärke. Die erste Fusionsmonsterkarte auf dieser Liste ist eine Karte, die nur beschworen werden kann, indem drei blauäugige weiße Drachen miteinander verschmolzen werden, wodurch ein Monster entsteht, das fast jedes Monster auf dem Spielfeld zerstören kann.

Blue-Eyes Ultimate Dragon wurde erstmals in Episode 23 in der Yu-Gi-Oh! Serie, in der Kaiba die Karte während seines Duells gegen Yugi benutzt. Kaiba beschwört es über die Polymerisationskarte. Nachdem die Karte beschworen wurde, greift Kaiba mit Blue-Eyes Ultimate Dragon Yugis Soldier of Stone an und zerstört ihn.

Der Blue-Eyes Ultimate Dragon ist weniger bekannt als seine vorherigen Blue-Eyes White Dragons und dennoch eine äußerst seltene Seltenheit. Daher ist er ein Muss für die Sammlung.

Blue-Eyes Ultimate Dragon ist die erste LIGHT Dragon Monster-Karte auf dieser Liste, die nur mit der Fusionstechnik beschworen werden kann. Es hat eine Sternstufe von 12 mit 4.500 Angriffspunkten und 3.800 Verteidigungspunkten. Im Vergleich zu den anderen bisher aufgelisteten Monsterkarten kann Ultimate Dragon in Turnieren und anderswo verwendet werden und ist mehr als nur ein Sammlerstück in der Yu-Gi-Oh! Kartendatenbank.

Obwohl die Karte durch Verschmelzen von drei Blue-Eyes White Dragons fusioniert werden kann, hört sie hier nicht auf. Wenn möglich, kann der Spieler im Zweikampf auch Blue-Eyes Ultimate Dragon und Black Luster Soldier zusammenführen, um Dragon Master Knight zu beschwören, eine unglaubliche Monsterkarte mit 5.000 Angriffs- und Verteidigungspunkten. Obwohl es schwierig ist, diesen Zug auszuführen, dient er dennoch dazu, den Gegner während eines Spiels zu zerstören.

Der Blue-Eyes Ultimate Dragon ist von ungewöhnlicher Stärke und daher eine strategische Ergänzung für das Deck eines jeden Spielers.

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Karte ist von extrem seltener Seltenheit
  • Fusionsmonsterkarte
  • Sternstufe 12
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Sehr selten
  • Sprache: Fusionsdrache
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Tadellose Stärke in Angriffs- und Verteidigungspunkten
  • Mit der Fusionsmonsterkarte kannst du das Monster deines Gegners auf dem Spielfeld leicht angreifen
  • Fusionsmonsterkarte
Nachteile
  • Es ist schwierig, den Verschmelzungsprozess zu durchlaufen, indem man vorher 3 separate Blue-Eyes White Dragons spielt
Kaufen Sie dieses Produkt Blue-Eyes Ultimate Dragon Amazonas Geschäft

9. Fünfköpfiger Drache

8,88/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Weiter mit dem besten Yu-Gi-Oh! Kartenliste mit Drachen ist der atemberaubende Fünfköpfige Drache, eine weitere Fusionsmonsterkarte, die unglaubliche Kraft auf dem Spielfeld hat. Five-Headed Dragon wurde während des Bogens Legendary Heroes und Capsule Monsters eingeführt und verfügt über eine unglaubliche Menge an Angriffs- und Verteidigungspunkten sowie einen wilden Effekt: „Die Monsterkarte kann nicht durch Kampf mit DUNKEL, WASSER, FEUER oder zerstört werden WIND Monster. ' Dies macht Five-Headed Dragon zu einer echten Bedrohung auf dem Spielfeld.

Warum wurde Snape der Halbblutprinz genannt?

Mit einer allgemeinen Seltenheit ist Five-Headed Dragon keine Karte, die in Monsterkartenpaketen schwer zu bekommen ist. Sie eignet sich jedoch gut für Zweikämpfe, da sie für Spieler geeignet ist, wenn sie mit anderen Yu-Gi-Oh kämpfen ! Spieler, von denen viele behaupten, dass Fünfköpfiger Drache 'fast unmöglich zu zerstören' ist.

Wenn Sie fortfahren möchten, wie es beschworen werden kann, muss ein Spieler fünf Monsterkarten vom Typ Drache in der Hand haben, was bedeutet, dass ein Spieler den schwachen Baby-Drachen oder den riesigen blauäugigen weißen Drachen verwenden kann, um den fünfköpfigen Drachen zu beschwören .

Five-Headed Dragon ist seit 2006 in Sammlungen und Kartenpaketen im Dage's Rage Structure Deck, in der Gold Series Collection, im Millenium Pack und in der Battles of Legends Collection zu finden, die zuletzt 2019 veröffentlicht wurden.

Dies ist eine unschlagbare Monsterkarte, die Sie erhalten, wenn Sie im Sammelkartenspiel ein Deck mit Drachenmotiven haben, das die Zerstörung von mindestens einem oder mehreren Monstern auf dem Spielfeld garantiert und wahrscheinlich das gesamte Spiel gewinnt. Besorgen Sie sich unbedingt den unzerbrechlichen Fünfköpfigen Drachen!

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Aus der Millenium Pack 1 Kollektion
  • Es ist die 1st Edition-Version dieser Karte
  • Fusionsmonsterkarte
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Verbreitet
  • Sprache: Fusionsdrache
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Extrem hohe Angriffs- und Verteidigungspunkte von jeweils 5.000 Punkten
  • Teilnahmeberechtigt für Sammelkartenspiel-Turniere
  • Monsterkarten können nicht durch DUNKEL-, ERD-, WASSER-, FEUER- oder WIND-Monsterkarten zerstört werden
Nachteile
  • Es ist schwierig, den Fusionsprozess abzuschließen
Kaufen Sie dieses Produkt Fünfköpfiger Drache Amazonas Geschäft

10. Topf der Gier

8.58/ 10 Bewertungen lesen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Lesen Sie mehr Bewertungen Siehe auf Amazon

Ein ... haben Yu-Gi-Oh! Eine Kartenliste ohne Zauber- oder Fallenkarten wäre für Fans auf der ganzen Welt eine Enttäuschung. Deshalb stellen wir Pot Of Greed vor, eine süße alte klassische Zauberkarte ohne echte Kosten, die in der Tat ein sogenannter Lebensretter sein kann Duell.

Pot Of Greed ist eine Zauberkarte, die die Spieler- oder Monsterkarten auf dem Spielfeld unterstützt. Die Wirkung ist einfach und steht auf der Karte: 'Ziehe 2 Karten.' Mit diesem Vorteil kann der Spieler zwei Karten ziehen, die ihm möglicherweise die Oberhand geben, wobei mehr Karten zur Auswahl stehen.

Pot Of Greed wurde erstmals in Episode 65 und 66 der Hauptserie während eines Kampfes gegen Yugi und Strings, einen von Mariks sogenannten gehirngewaschenen Sklaven, vorgestellt. Strings aktiviert Pot Of Greed in der 11. Runde, wird aber in Episode 67 letztendlich von Yugi besiegt.

Es gibt jedoch einen Haken bei der Karte und dass sie von allen offiziellen Trading Card Game-Turnieren ausgeschlossen ist. Da die meisten Fans angeben, dass es sich bei weitem um die mit Abstand stärkste Karte ohne Nachteile handelt, ist es positiv zu erwähnen, dass sie verboten ist, da fast alle Spieler in Turnieren diese Zauberkarte in ihren Decks haben würden.

Pot Of Greed ist wirklich eine gierige Karte, die Spieler während eines Duells aus schwierigen Situationen herausholt. Die Karte ist von allgemeiner Seltenheit und kann in der früheren Version gefunden oder gekauft werden Yu-Gi-Oh! Packs, wie das Legend of Blue-Eyes White Dragon-Kartenpaket oder die Start Deck: Yugi-Sammlung. Sammeln Sie unbedingt diesen Segen und Fluch einer Karte.

Weiterlesen Hauptmerkmale
  • Karte ist von allgemeiner Seltenheit
  • Zauberkarte, die in TCG-Turnieren verboten ist
  • Dies ist eine 1st Edition-Version der Zauberkarte
Spezifikationen
  • Anzahl der Karten: 1
  • Seltene Karten enthalten?: Verbreitet
  • Sprache: Buchstabieren
  • Marke: Konami
Vorteile
  • Der Spieler kann 2 Karten ziehen, wenn er die Zauberkarte aktiviert
  • Dies gibt dem Spieler einen unglaublichen Vorteil
  • Gemeinsame Seltenheit
Nachteile
  • Verboten von Sammelkartenspiel-Turnieren
Kaufen Sie dieses Produkt Topf der Habgier Amazonas Geschäft

Das Yu-Gi-Oh! Trading Card Game ist ein japanisches Sammelkartenspiel, das von Konami entwickelt und veröffentlicht wurde. Es basiert auf dem fiktiven Spiel der Duell-Monster des Manga-Künstlers Kazuki Takahashi, das das Haupthandlungsinstrument während des Manga-Franchise Yu-Gi-Oh! Ist, und seinen verschiedenen Anime-Adaptionen und Spin-off-Serien.

Das Sammelkartenspiel wurde 1999 von Konami in Japan und 2002 in Nordamerika eingeführt und 2009 von Guinness World Records als das meistverkaufte Sammelkartenspiel der Welt ausgezeichnet, nachdem weltweit über 22 Milliarden Karten verkauft wurden.

Wenn Sie gerade erst anfangen, das Sammelkartenspiel zu spielen, finden Sie unten eine Anleitung zu den verschiedenen Karten, die Sie vor dem Spielen kennen müssen.

Verschiedene Monsterkarten

Den größten Teil der Liste von Yu-Gi-Oh! Karten sind Monsterkarten. Es gibt verschiedene Arten von Monsterkarten, darunter: Normale Monster, Effektmonster, Synchronmonster, Tunermonster, Fusionsmonster und Ritualmonster.

Normale Monster haben keine Spezialeffekte, aber normalerweise höhere Angriffs- und Verteidigungspunkte als Effektmonster. Einfach gesagt, Blue-Eyes White Dragon ist einer mit nur einem hohen Wert an Angriffs- und Verteidigungspunkten, aber ohne jegliche Wirkung.

Effektmonster sind Karten mit besonderen Fähigkeiten. Die verschiedenen Typen sind Flip-Effekt (aktiviert, wenn eine verdeckte Karte aufgedeckt wird); Kontinuierlicher Effekt (der Effekt ist aktiv, während Monster offen auf dem Schlachtfeld ist und endet, wenn Monster nicht mehr aktiv / offen ist); Zündeffekt (wird verwendet, indem die Aktivierung während Ihrer Hauptphase deklariert wird, was einige kosten können); Trigger-Effekt (während einer bestimmten Zeit aktiviert); und Schnelleffekt (kann jederzeit aktiviert werden, auch wenn ein Gegner an der Reihe ist). Das beste Beispiel für eine Effektmonsterkarte ist Slifer the Sky Dragon, eine Karte, die die Angriffs- und Verteidigungspunkte festlegt und immer dann, wenn der Gegner eine gegnerische Monsterkarte aktiviert.

Weiter geht es mit Synchro-Monsterkarten, die von Yu-Gi-Oh! 'S dritter Serie, Yu-Gi-Oh! 5Ds. Als Teil des Extra-Decks sind Synchro-Monster mächtige Karten, die entweder durch eine Spezialbeschwörung oder eine Synchro-Beschwörung beschworen werden können. Tuner-Monster sind Karten, mit denen du ein Synchro-Monster synchron beschwören kannst. Diese Monsterkarten gelten als Synchro-Material-Monster, da es sich um Materialkarten handelt, die für die Synchro-Beschwörung erforderlich sind. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was jenseits des Haupt-Yu-Gi-Oh! Serie, sehen Sie sich unsere Liste an 15 Dinge, die Sie über Yu-Gi-Oh nicht wussten!

Die anderen Monsterkarten in deinem Extra Deck sind Fusionsmonster. Um diese Karten zu beschwören, musst du eine Fusionsbeschwörung durchführen. Blue-Eyes Ultimate Dragon und Five-Headed Dragon sind Fusionsmonsterkarten, zusammen mit allen anderen Monsterkarten, die in einem violetten Farbton um die Karte herum beschichtet sind.

Außerhalb des Hauptdecks sind Ritualmonster Monsterkarten, für die auch eine Spezialbeschwörung erforderlich ist, die als Ritualbeschwörung bezeichnet wird. Für eine Karte wie Relinquished müssen Sie alle erforderlichen Karten zusammen auf der Hand oder auf dem Spielfeld haben.

Zauber- und Fallenkarten

Mehr als nur Monsterkarten sind Zauber- und Fallenkarten. Der Hauptunterschied zwischen Zauber- und Fallenkarten besteht darin, dass Zauber hauptsächlich dazu verwendet werden, die Offensive zu verstärken, während Fallen hauptsächlich dazu dienen, gegnerische Angriffe zu stören. Außerdem müssen Fallen auf dem Spielfeld aufgestellt werden und können nicht in derselben Runde aktiviert werden, während die meisten Zauber in derselben Runde aktiviert werden können, in der Sie sie spielen. Es gibt verschiedene Arten von Zauber- und Fallenkarten, aber das Wichtigste, was Sie verstehen müssen, ist der Unterschied zwischen Zauber- und Fallenkarten.

Bisher wissen Sie, was jede Karte im Sammelkartenspiel tut. Beachten Sie die obigen Punkte, wenn Sie nach den richtigen Monster-, Zauber- und Fallenkarten suchen, die Sie beim Aufbau Ihres Decks oder Ihrer Sammlung sammeln können. Immerhin Yu-Gi-Oh! ist ein Spiel, das Fans auf der ganzen Welt immer wieder dazu bringt, sich mit anderen auf der Welt zu duellieren. Jetzt ist es Zeit, sich zu duellieren!

Wir hoffen, dass Ihnen die von uns empfohlenen Artikel gefallen! Screen Rant unterhält Partnerpartnerschaften, sodass wir einen Teil der Einnahmen aus Ihrem Kauf erhalten. Dies hat keinen Einfluss auf den von Ihnen gezahlten Preis und hilft uns, die besten Produktempfehlungen anzubieten.

ist eine Person von Interesse noch in der Luft
Teilen Sie diesen Einkaufsführer

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Warum Star Wars Rebels nicht auf Netflix ist
Warum Star Wars Rebels nicht auf Netflix ist
Obwohl Netflix einmal die Zeichentrickserie Star Wars: The Clone Wars gezeigt hat, hat es Star Wars Rebels noch nie gezeigt. Hier ist, warum es nie den Sprung gemacht hat.
Fremde Dinge Staffel 4 Die Produktion läuft langsamer als üblich
Fremde Dinge Staffel 4 Die Produktion läuft langsamer als üblich
Stranger Things-Star Gaten Matarazzo belastet die Produktionsverzögerung der Show aufgrund von COVID-19 und die Auswirkungen auf die vierte Staffel.
Wie Blade Runner 2049 seine Hologramm-Sexszene machte
Wie Blade Runner 2049 seine Hologramm-Sexszene machte
Der Regisseur von Blade Runner 2049, Denis Villeneuve, erklärt, wie er die faszinierende Hologramm-Liebesszene geschaffen hat, die zu einem herausragenden Versatzstück geworden ist.
Beste Action-Kamera (Aktualisiert 2020)
Beste Action-Kamera (Aktualisiert 2020)
Wenn Sie schon immer eine Kamera haben wollten, die Sie auf ein Outdoor-Abenteuer mitnehmen können, dann sehen Sie sich diese Liste der besten Action-Kameras des Jahres 2020 an.
Jeder Charakter, der nicht in Mission zurückkehrt: Unmöglich 7
Jeder Charakter, der nicht in Mission zurückkehrt: Unmöglich 7
Mission: Impossible 7 bringt neben Tom Cruise mehrere bekannte Gesichter zurück, aber hier ist jeder Charakter, dessen Rückkehr nicht bestätigt wurde.
Snapchat: Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Objektive mit Lens Studio
Snapchat: Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Objektive mit Lens Studio
Das Lens Studio von Snapchat bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, benutzerdefinierte Augmented-Reality-Objektive mit unterstützenden Vorlagen und Codierungswerkzeugen zu erstellen.
Von der Glocke gerettet: 10 Dinge, die keinen Sinn für Kelly Kapowski machen
Von der Glocke gerettet: 10 Dinge, die keinen Sinn für Kelly Kapowski machen
Kelly mag in Saved By The Bell ein Lieblingscharakter der Fans sein, aber von großen Charakterinkonsistenzen bis hin zu kleineren Fehlern macht sie keinen Sinn.