Haupt Grusel Die Autopsie von Jane Doe: Die Hexe und die Kräfte erklärt

Die Autopsie von Jane Doe: Die Hexe und die Kräfte erklärt

Die Autopsie von Jane Doe zeigt eine Hexe mit Kräften, die eng mit dem 17. Jahrhundert und der Geschichte der Hexenprozesse in Salem verbunden sind.

Der übernatürliche Horrorfilm 2016 Die Autopsie von Jane Doe zeigt eine der komplexesten Hexen in der Horrorgeschichte. Der Film markiert auch den ersten englischsprachigen Film des norwegischen Filmemachers André Øvredal. Mit Emile Hirsch und Brian Cox als Austin und Tommy Tilden, das Coroner-Duo aus Vater und Sohn, hat die Aufgabe, den Körper einer unbekannten Frau zu untersuchen. Als sie sich auf die Suche nach einer Todesursache machen, werden die beiden schnell durch das Fehlen sichtbarer Anzeichen eines Traumas verwirrt.



Während sie Jane Doe weiter sezieren, entdecken Austin und Tommy seltsame Objekte und unerklärliche innere Narben. Sie bemerken, dass Narben an ihren Organen und die Verkohlung an ihren Lungen nicht erklärt werden können, da solche Verletzungen äußerlich nicht auftreten. Darüber hinaus entdeckt Tommy einen Jimsonweed, eine Pflanze, die als Lähmungsmittel wirkt und nicht in ihrem Standort beheimatet ist. Sie wagen sich tiefer in den Leichnam hinein und finden ein Tuch mit Siegeln und römischen Ziffern, auf das ein Zahn gewickelt ist.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verbunden: Die Autopsie von Jane Doe: Warum der Regisseur auf einem echten Körper bestand

Sie entdecken, dass die Siegel als Werkzeug verwendet wurden, um ihren unreinen Geist zu verbannen. Die römischen Ziffern weisen darauf hin, dass das Datum 1693 war und der Jimsonweed im Nordosten heimisch ist. Jane Doe wurde während der Hexenprozesse in Salem in Massachusetts als Hexe vor Gericht gestellt. Die Narben an ihren Organen, die Entfernung ihrer Zunge, die verkohlten Lungen und das lähmende Mittel erklären, wie die Puritaner von New England versuchten, die Hexe zu töten.



Die Autopsie von Jane Does Hexe und ihren Kräften

Als Tommy feststellt, dass Jane Doe eine Hexe ist, reflektiert er die Ungenauigkeiten der Prozesse. Er erzählt Austin, dass die meisten Frauen, die wegen Hexerei angeklagt und angeklagt wurden, unschuldig waren und Opfer des Geschwätzes von Kindern wurden. Jane Doe war zunächst keine Hexe, aber die Brutalität ihrer Ankläger verwandelte sie in den rachsüchtigen Geist einer. Sie wurde so schwer gefoltert, dass Jane Doe zum Symbol für alle unschuldigen Frauen wurde, die in Salem ermordet wurden, und ihr Körper lebt weiter, um sich zu rächen.

Jane Does Kräfte werden von dem Moment an abgeleitet, als sie gefoltert wurde. Das Tuch in ihr enthält eine Passage aus Levitikus, die Hexen verurteilen soll. Da sie keine war Hexe Der Versuch, sie als eine zu verurteilen, verwandelte sie in eine Hexe. Ohne die Prozessstaatsanwälte, die ihr das Tuch in den Hals drückten, wäre sie überhaupt keine Hexe geworden.

Der Körper von Jane Doe lebt weiter, um sich an allen Menschen zu rächen, die versuchen, ihre körperliche Autonomie zu verlieren, sei es durch eine Autopsie oder auf andere Weise. Sie steht als Symbol, das gegen die Brutalität der Hexenprozesse in Salem wirkt. Die Autopsie von Jane Doe bietet einen einzigartigen Einblick in die brutale Funktionsweise einer der ältesten übernatürlichen Geschichten Amerikas und bietet gleichzeitig einen modernen Einblick in die Überlieferungen rund um Hexerei und eine der dunkleren historischen Epochen der USA.



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

John Wick Team Wiedervereinigung für Man From Nowhere Film-Remake
John Wick Team Wiedervereinigung für Man From Nowhere Film-Remake
Das John Wick-Team Chad Stahelski und Derek Kolstad treffen sich für ein Remake des südkoreanischen Action-Thrillers The Man from Nowhere.
Wie man in Pokémon Silvally findet (& fängt): Schwert & Schild
Wie man in Pokémon Silvally findet (& fängt): Schwert & Schild
Silvally ist ein künstliches Pokémon, das aus der Region Alola stammt. So können Spieler in Pokemon: Sword & Shield ihre eigenen bekommen.
Der Mann aus dem Nichts ist Südkoreas überlegene Antwort auf den brennenden Menschen
Der Mann aus dem Nichts ist Südkoreas überlegene Antwort auf den brennenden Menschen
The Man From Nowhere ist ein südkoreanischer Thriller aus dem Jahr 2010, der eine ähnliche Prämisse wie Man On Fire hat, aber mit dem Material wohl einen stärkeren Job macht.
Spezielle Monster Hunter Rise Switch-Konsole von Nintendo enthüllt
Spezielle Monster Hunter Rise Switch-Konsole von Nintendo enthüllt
Eine einzigartig gestaltete Monster Hunter Rise Nintendo Switch-Konsole und ein Pro-Controller werden am selben Tag wie das Spiel veröffentlicht.
15 Geheimnisse, die Sie hinter dem American Pie Franchise nicht kannten
15 Geheimnisse, die Sie hinter dem American Pie Franchise nicht kannten
American Pie mag eine lustige Coming-of-Age-Geschichte über Intimität und Teenagerangst auf dem Bildschirm sein, aber das Geschehen hinter den Kulissen ist eine andere Geschichte.
Warum Black Mirror Staffel 6 möglicherweise nicht auf Netflix veröffentlicht wird
Warum Black Mirror Staffel 6 möglicherweise nicht auf Netflix veröffentlicht wird
Während Black Mirror auf Netflix weltweit bekannt wurde, möchten Abonnenten für die Ankunft der sechsten Staffel möglicherweise nicht den Atem anhalten.
Sean Penn's 10 besten Filme (nicht dokumentarisch), laut Rotten Tomatoes
Sean Penn's 10 besten Filme (nicht dokumentarisch), laut Rotten Tomatoes
Sean Penn hat im Laufe seiner Karriere in Hunderten von Filmen mitgespielt und war einer der größten Prominenten. Hier sind einige seiner besten Rollen bis heute.