Haupt Grusel American Horror Story Freak Show: Wahre Geschichten hinter den Freaks

American Horror Story Freak Show: Wahre Geschichten hinter den Freaks

Die Freaks in American Horror Story: Freak Show basieren auf historischen Figuren aus Zirkus-Shows, Protagonisten und Nebencharakteren.

Amerikanische Horrorgeschichte: Freak Show präsentiert dem Publikum die Freaks, eine abwechslungsreiche Besetzung von farbenfrohen Charakteren, von denen viele tatsächlich auf historischen Figuren aus Zirkus-Shows vergangener Zeiten basieren.



Die Freakshow in der vierten Staffel wird von einer bezaubernden, aber bösen Elsa Mars (Jessica Lange) geführt und ist eine eng verbundene Familie der am wenigsten gesuchten Gesellschaft. Während die Show die Charaktere in übernatürliche Not, gespenstische Spuk und mörderische Clowns stürzt, wird dem Publikum klar, wie belastbar die Freaks sein können.

John Rhys Davies Filme und Fernsehsendungen

Verwandte: Jede Ryan Murphy Film- und TV-Show im Jahr 2020

Zirkus-Shows zeigen die Behinderungen der Darsteller. Freakshows sind oft die wichtigste und lukrativste Attraktion und ein ambivalenter Teil der Zirkusgeschichte. AHS ist keine Show ohne Probleme, aber ihre vierte Staffel versucht, die feindlichen Lebensbedingungen hervorzuheben, die Freak-Performer ertragen mussten, und wirft ein modernes Licht auf die historischen Realitäten.



Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Die Geschichte dahinter: Bette und Dot Tattler

Bette und Dot Tattler (Sarah Paulson) sind verbundene Zwillinge, ein Zirkusakt, der Mitte des 19. Jahrhunderts seinen berühmtesten Auftritt hatte. Chang und Eng wurden 1811 in Siam, dem heutigen Thailand, geboren. Verbundene Zwillinge, die ähnlich wie Bette und Dot an der Schulter verschmolzen waren, prägten den Begriff siamesische Zwillinge für ihre Leistung. Sie etablierten ihren Ruhm so erfolgreich in Amerika, dass sie schließlich Immobilien in North Carolina kaufen konnten. Bette und Dot beenden die Saison schwanger. In ähnlicher Weise hatten Chang und Eng Kinder, wenn auch etwas mehr mit 21 Kindern zwischen ihnen.

Die Geschichte dahinter: Jimmy Darling

Jimmy Darling (Evan Peters) mit seinen prothetischen ektrodaktylischen Händen basiert auf Grady Stiles Jr. Mit einer seltenen angeborenen Deformität, die als Lobster Claw-Syndrom bekannt ist, stammte Stiles wie Jimmy aus einer Familie von Freakshow-Darstellern. Der Zustand betraf erstmals 1805 seinen Großvater. Der 1937 geborene Stiles war ein wesentlich weniger sympathischer Charakter als Jimmy. Als missbräuchlicher Betrunkener ermordete Stiles kaltblütig den Verlobten seiner Tochter.

Die Geschichte dahinter: Ethel Darling

Ethel Darling, gespielt von AHS Kathy Bates ist die in der vierten Staffel ansässige Bearded Lady, ein Akt, der die Geschichte umfasst. In der 19thJahrhundert tourte die bärtige, in der Schweiz geborene Madame Josephine Clofullia aus Neugier durch Amerika. Im Jahr 1865 wurde Annie Jones von Kopf bis Fuß mit Haaren bedeckt geboren. Mit weniger als einem Jahr wurde Annie in Barnums Attraktionen als The Infant Essau gezeigt und wuchs schließlich zu einer der berühmtesten bärtigen Damen der Geschichte auf. In ihrer späteren Karriere setzte sie sich gegen die Verwendung des Wortes Freak ein, um ihre Kollegen zu beschreiben.



Kannst du einen PS4-Controller auf Xbox One verwenden?

Siehe auch: American Horror Story Das Mordhaus der ersten Staffel wird im wirklichen Leben heimgesucht

Die Geschichte dahinter: Dell Toledo

Die Menschen müssen nicht weiter als Arnold Schwarzenegger suchen, um die anhaltende Popularität des Starken Mannes zu verstehen. Dell Toledo (Michael Chiklis) basiert auf einem der häufigsten Sideshow-Acts in der Geschichte. Arthur Saxon wurde 1878 geboren und war ein so starker Mann. Er tourte durch Amerika, den Eisenmeister, und trat mit Geräten auf, die die Muskeln seines Rückens, seiner Beine und seiner Arme hervorhoben.

Die Geschichte dahinter: Pfeffer und Salzig

Pepper (Naomi Grossman) ist eine der beliebtesten Figuren in Freak Show . Sowohl sie als auch ihr Ehemann Salty (Christopher Neiman) wurden mit Mikrozephalie geboren, einer Erkrankung, bei der das Gesicht normal wächst, der Kopf jedoch nicht, was häufig zu einer verminderten geistigen Leistungsfähigkeit führt. In der Zirkusgeschichte wurden Menschen mit Mikrozephalie wie Simon Metz als Stecknadeln dargestellt. Metz wurde 1890 geboren und firmierte unter dem Künstlernamen Schlitzie. Sein Erfolg bei Zirkusvorführungen führte schließlich zu einer Rolle im umstrittenen Film von 1932 Freaks.

Die Geschichte dahinter: Amazon Eve

Amazon Eve wird von der 6'8 Model- und Fitnesstrainerin Erika Ervin gespielt. Ihre historische Basis war über einen Fuß größer. Anna Haining Swan wurde 1846 geboren. Mit 15 Jahren war sie 7'11 Jahre alt. Sie traf ihren Ehemann Martin Van Buren Bates, als sie in einem Zirkus auftrat. Obwohl Bates behauptete, seine Frau sei nur 7'4 Jahre alt, war sie bekanntermaßen größer als seine 8''E. Sie heirateten 1871 und wurden als Riesenpaar angepriesen, das den Sommer mit dem W.W. Cole Circus.

Wie viele Episoden von Darling im Franxx wird es geben?

Die Geschichte dahinter: Paul

Paul (Mat Fraser) spielt mit seinen Hals-Tätowierungen und Phokomelien, einem Zustand, der die Entwicklung der Waffen hemmt, das illustrierte Siegel. Sein historisches Gegenstück, Stanislaus Stanley Berent, hatte den gleichen Zustand und trug einen ähnlichen Namen: Sealo. Der 1901 geborene Stanley trat in allen wichtigen Sideshows und Dime-Museen in ganz Amerika auf. Die Ähnlichkeit der Künstlernamen ergibt sich aus der Tatsache, dass Phokomelie wörtlich übersetzt 'Siegelarme' bedeutet. Er trat über drei Jahrzehnte auf und ging erst 1976 in den Ruhestand. In den 70er Jahren schloss er sich einer Gruppe von Darstellern und Ward Hall (die zu dieser Zeit eine Nebenschau veranstaltete) an, um den Bundesstaat Florida erfolgreich zu verklagen und ein Gesetz von 1921 aufzuheben, das die Ausstellung verbot der Behinderten.

Siehe auch: Amerikanische Horrorgeschichte Roanokes Scathach-Ursprung erklärt

Was passiert am Ende der Todesheilung?

Die Geschichte dahinter: Ma Petite

Ma Petite wird von Jyoti Amge gespielt, der kleinsten lebenden Frau der Welt. P.T. Barnum war einer der ersten Showrunner, der das Anziehungspotential kleiner Leute nutzte. Barnum entdeckte Charles Stratton im Alter von vier Jahren. Mit 3 Jahren wurde er als etwas älter angepriesen, um das Spektakel zu erweitern, und wurde ein talentierter Darsteller: singen, schauspielern, tanzen, Eindrücke machen. Er trat über vier Jahrzehnte in Barnums Show unter dem Künstlernamen General Tom Thumb auf, bis er im Alter von 45 Jahren starb. Wie Elsa Mars und Little Ma hatten Stratton und Barnum eine enge Beziehung, wenn auch turbulent. Stratton heiratete 1863 Lavinia Warren Bump, eine weitere kleine Person, die für Barnum auftrat. Ein Spektakel, für das Barnum Tickets verkaufte, nannte es die Feenhochzeit.

Die Geschichte dahinter: Edward Mordrake

Edward Mordrake (Wes Bentley) ist eine Figur aus der vierten Staffel, die direkt aus urbanen Legenden herausgerissen wurde. Als Aristokrat des 19. Jahrhunderts wurde er mit einem Gesicht auf dem Hinterkopf geboren, das angeblich Emotionen zeigen konnte und ihm nachts flüsterte. Obwohl er sehr ein echte Bedrohung In der Show wurde er historisch als eine Erfindung des Fiktionsautors Charles Lotin Hildreth erwiesen, einer Figur aus einem sensationellen Artikel in der Boston Sunday Post von 1895.

Das Schicksal der Freaks der Show ist ein viel grausameres Ende als viele ihrer realen Parallelen. Obwohl die vierte Staffel von Fans und Kritikern gleichermaßen mit gemischten Kritiken aufgenommen wurde, ist dies nicht zu leugnen Amerikanische Horrorgeschichte: Freak Show hat seine historischen Hausaufgaben gemacht, als er seine Sideshow-Darsteller bastelte.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Scooby-Doo: 10 Velma & Daphne Cosplay, die zu gut sind
Scooby-Doo: 10 Velma & Daphne Cosplay, die zu gut sind
Velma und Daphne sind zwei der bekanntesten Charaktere überhaupt. Und Fans von Scooby-Doo lieben es, mit einem unglaublichen Cosplay zu huldigen!
15 Spionagethriller-TV-Sendungen zum Anschauen, wenn Sie das Bourne-Franchise lieben
15 Spionagethriller-TV-Sendungen zum Anschauen, wenn Sie das Bourne-Franchise lieben
Lieben Sie den Nervenkitzel und die Katz-Maus-Jagd der Jason Bourne-Filme? Suchen Sie nach Fernsehsendungen mit der gleichen Energie? Schauen Sie sich diese Top 10 Picks an.
Warum M. Night Shyalamans Geschichten vom Neustart der Krypta nicht passiert sind
Warum M. Night Shyalamans Geschichten vom Neustart der Krypta nicht passiert sind
Der Filmemacher M. Night Shyamalan war bereit, vor ein paar Jahren einen Neustart von Tales from the Crypt zu produzieren, aber das Projekt kam nie zustande.
Harry Potter: 10 Dinge im Gefangenen von Askaban, die nur Sinn ergeben, wenn Sie das Buch lesen
Harry Potter: 10 Dinge im Gefangenen von Askaban, die nur Sinn ergeben, wenn Sie das Buch lesen
Der Film Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist voller Details über Hogwarts, Sirius Black usw., die nur Leser des Romans verstehen.
Die 10 besten Nebenmissionen der Batman Arkham Games
Die 10 besten Nebenmissionen der Batman Arkham Games
Die Nebenmissionen in Batman Arkham Games sind spannender als Mots, indem sie die Charaktere weiter ausarbeiten und die Spieler in die Action eintauchen lassen.
Scooby Doo: 5 Bösewichte, mit denen wir sympathisieren können (& 5, die total Idioten waren)
Scooby Doo: 5 Bösewichte, mit denen wir sympathisieren können (& 5, die total Idioten waren)
Während es in Scooby-Doo viele böse Bösewichte gab, stellte sich heraus, dass einige unter der Maske völlig anders waren, einige gewannen sogar Sympathie.
15 Mal waren 'Liebesszenen' auf dem Bildschirm echt
15 Mal waren 'Liebesszenen' auf dem Bildschirm echt
Manchmal müssen Schauspieler so tun, als würden sie sich vor der Kamera für einen Film lieben - diese Schauspieler haben die Dinge wirklich auf die nächste Ebene gebracht.