Haupt Listen 5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)

5 Gründe, warum der Gefangene von Askaban der schlechteste Harry-Potter-Film ist (& 5 Gründe, warum das Buch das beste Buch ist)

Obwohl jedes der sieben Bücher und acht Filme, die auf Harry Potter basieren, großartig sind, ist es an der Zeit, auf einige der Mängel des Gefangenen von Askaban hinzuweisen.

Es ist fast ein allgemeiner Konsens, dass Harry Potter und der Gefangene von Askaban i ist die beste Geschichte von J.K. Rowling. Es bringt mehr neue Charaktere als seine Vorgänger und ändert seinen Ton drastisch, um Harrys Abstieg in die dunklen Ecken der Zaubererwelt zu beginnen. Es hebt noch mehr Magie hervor, als wir es für möglich gehalten hätten, während die Hintergrundgeschichten der Hauptfiguren besser beleuchtet werden.



Davon abgesehen gibt es einen großen Unterschied zwischen der Filmversion und dem Quellmaterial. Das Buch ist ohne Zweifel eines der meisterhaftsten Werke der Reihe. Trotz seiner guten Momente schafft es der Film jedoch irgendwie, einer der schlechtesten zu sein HP Filmadaptionen. Einige Leute sind vielleicht nicht einverstanden, aber für diejenigen, die die Bücher gelesen haben, gibt es einen eklatanten Unterschied zwischen der Qualität, die das Buch einfängt, und der Art und Weise, wie dies in den Film übersetzt wird. Hier sind fünf Gründe, warum Harry Potter und das Gefängnis von Askaban ist das beste Buch, aber der schlechteste Film.

VERBUNDEN:Harry Potter: 10 Dinge im Halbblutprinz-Film, die nur Sinn machen, wenn man die Bücher liest Read

10Der Film: Die Eröffnungsszene

Auf Anhieb holt die Eröffnungsszene Potter-Leser sofort aus dem Universum. Seit wann ist es für Harry in Ordnung, außerhalb der Schule zu zaubern? Wird er später im Film nicht fast ausgeschlossen, weil er genau dasselbe getan hat? Harry Potter 3 ist, als Regisseur Christopher Columbus durch Alfonso Cuarón ersetzt wurde. Es hätte nur eine Person am Set brauchen sollen, um auf dieses große Handlungsloch hinzuweisen, aber offensichtlich entschied sich niemand, sich zu äußern.



andrea die wandelnde tote Todesursache

9Das Buch: Aufwachsen

Glücklicherweise ist ein Aspekt dieser Geschichte, der in beiden Versionen gut vertreten ist, die einfache Geschichte des Erwachsenwerdens. Die ersten beiden Ausgaben finden statt, als Harry und seine Freunde erst 11 Jahre alt sind. In ihrem dritten Jahr treten das Goldene Trio und der Rest ihrer Klasse in ihre Teenagerjahre ein. Dies bedeutete einen noch unangenehmeren Austausch zwischen Ron und Hermine und zu erfahren, dass die Welt für niemanden Mitleid hat, nicht einmal für so schöne Kreaturen wie Seidenschnabel.

8Der Film: Das Redesign

Während Cuaróns Anweisung, Harry Potter 3 eine dunklere Ästhetik zu verleihen, zu Recht passt, warum wurde der gesamte Rahmen der Schule neu gestaltet? Plötzlich kann Hagrids Hütte nur erreicht werden, indem man einen vorspringenden und unebenen Hügel hinunterläuft, anstatt einen lockeren Spaziergang von der Haustür wegzulaufen – du weißt, wie es in den Büchern steht. Das gesamte Gelände nahm die merkliche und unerklärliche Verschiebung an, die anscheinend nur durch Magie wegerklärt werden soll. Nochmals, nur eine kleine Anmerkung, die Sie wirklich aus der Geschichte herausholt, die wir in den Büchern lesen.

7Das Buch: Neue Charaktere

Die Einführung dieses Buchs in beschädigte Charaktere wie Sirius Black trägt dazu bei, dass es als eines der besten – wenn nicht sogar als das absolut beste – gelobt wird. Harry Potter Buch. Wir erfahren viel mehr über die Menschen in der Vergangenheit der Zaubererwelt und sogar über einige ihrer Politiken, was die Zaubererwelt letztendlich so attraktiv macht. Auch die Dementoren sind mit ihrer Seelenlosigkeit ein willkommener Charakterzug. Sie dienen sowohl als Handlungspunkt als auch als symbolische Maßnahme, auf die sich viele Leser beziehen können.



VERBUNDEN:Harry Potter: Die 10 schlimmsten Dinge, die McGonagall je getan hat

6Der Film: Die Mauraders-Karte

Es ist sechzehn Jahre her, seit Harry Potter und der Gefangene von Askaban in den Kinos veröffentlicht, und die Leute sind immer noch wütend über den Mangel an Details bezüglich der Maurader's Map. Während die CGI-Bemühungen dazu beigetragen haben, dieses magische Stück Pergament wunderschön zum Leben zu erwecken, wird der ganze Sinn der Sache einfach beiseite geworfen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass wir nicht sehen, wie viele Geheimgänge es in diesem riesigen Schloss gibt – erklären sie überhaupt, wie Harry sich nach Hogsmeade schleicht? – aber die Messers werden nicht einmal erwähnt!

Für diejenigen unter Ihnen, die 'Messers Mooney, Wormtail, Padfoot und Prongs' noch nicht kennen, sind Remus Lupin, Peter Pettigrew, Sirius Black und James Potter. Wie war das nicht im Film?

5Das Buch: Die Mauraders-Karte

Aber für diejenigen, die immer noch über dieses große Versehen wütend sind, gibt es zumindest das Buch, zu dem sie zurückkehren können. In jedem von Rowlings Fantasy-Romanen gibt es ein neues kleines Osterei, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden, und das dritte Buch ist keine Ausnahme. Nachdem man sich mit der Geschichte von James Potters Vergangenheit vertraut gemacht hat, ist es interessant, die Geburt und die Verwendung der Mauraders-Karte zurückzulesen. Die Karte trägt dazu bei, in Zukunft so viele Wege zu ebnen, dass es unglaublich erscheint, dass Rowling sich all diese Feinheiten innerhalb der Karte bereits bei der dritten Installation der Zaubererwelt vorstellen konnte.

4Der Film: Die fette Dame

Trotz der Einführung all der wunderbaren neuen, vielfältigen Charaktere in HP3 beschloss der Film auch, die Verletzung zu beleidigen und auch die Besetzung zu ändern. The Fat Lady wird ursprünglich von der legendären Schauspielerin Elizabeth Spriggs in den ersten beiden Filmen gespielt. Sie wurde durch Dawn French ersetzt und der Charakter wird in eine neue Richtung gelenkt. Trotz der neuen bedrohlichen Fassade des Films fängt sie an, als Comic-Erleichterung zu dienen, und sie fängt nicht ganz das Porträt ein, von dem Sie in den Büchern lesen.

Und dann ist da noch Tom, der Barkeeper im Tropfenden Kessel. Der einst elegante und normale weißbüschelige Mann, in dem wir uns sehen Stein der Weisen hat sich plötzlich in einen inkompetenten kahlköpfigen Buckligen verwandelt. Woher kommt diese Kreatur überhaupt? Es scheint ein völlig neuer Charakter zu sein, den sie erfunden haben, aber sie blieben hartnäckig daran, ihn an einen bereits etablierten Charakter zu binden.

VERBUNDEN:Harry Potter: 10 Fakten über Hermine, die sie in den Filmen auslassen

3Das Buch: Die Wendungen der Handlung

Es ist sicher zu sagen, dass die Harry Potter Serie traf alle großen Macher eines klassischen Romans: einen wagemutigen Helden, einen Aufruf zum Abenteuer und einen magischen Mentor. Selbst mit solch fesselnden, abgerundeten Charakteren findet Rowling immer noch Platz, um nicht einen einzuwerfen, aber viele Wendungen in diesem Buch. Zuerst finden wir heraus, dass ein Mörder auf freiem Fuß ist. Aber nicht irgendein Mörder, der Mann, der für den Tod der Potters verantwortlich ist. Und jetzt ist er hinter Harry her! Dann finden wir heraus, dass der geliebte Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste, Lupin, die ganze Zeit Blacks Freund war.

Und als ob die Dinge nicht noch abschreckender werden könnten, taucht Snape auf, Harry schlägt ihn nieder und wir erfahren, dass Peter Pettigrew seit zwölf Jahren als Weasley-Familientarif verkleidet ist und dass er tatsächlich derjenige ist, der die Potters an Voldemort verkauft hat . Natürlich gibt es die ganze Zeitumkehrer-Sache, aber Sie bekommen die Idee.

zweiDer Film: Die Vögel

Eine der bizarrsten, irrationalsten und sinnlosesten Szenen in diesem Film sind die Vögel: die willkürlichen Szenen, in denen ein zufälliger Vogel einfach durch Hogwarts fliegt, bis er schließlich auf die Peitschende Weide trifft. Dieses Buch strotzt nur so vor Details, und doch, anstatt eine kleine Szene einzufügen, um James Potters Rolle in der Maurander-Karte zu erklären, wird diese Bildschirmzeit einem Vogel ohne Zweck gegeben. In diesem Buch passiert einfach zu viel, als dass diese lächerlichen Vogelszenen umgesetzt werden könnten. Sie sind jedoch dort, anstatt der Szene, in der McGonagall Harrys Feuerblitz wegnimmt.

1Das Buch: Mehr Tiefe

Zu guter Letzt auch noch, Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist die Veröffentlichung, die die Menschen an die Zaubererwelt glauben ließ. Es ist mit seinen Charakterentwicklungen, Wendungen der Handlung und nur der allgemeinen Erklärung der Herrschaft dieser Welt drastisch tiefer. Selbst einfache Ideen wie der Ritterbus helfen, die Tore zur Zaubererwelt zu öffnen und sie realistischer denn je erscheinen zu lassen.

Dieses Buch bietet Herausforderungen und Herzschmerz, anders als alles, mit dem Harry bisher konfrontiert war. Dies ist, wenn Harry wirklich lernen muss, erwachsen zu werden, also dient es als Wendepunkt im GanzenSerie— undauch wenn Harry es noch nicht weiß.

NÄCHSTER:Harry Potter: Was der Zauberstab jedes Charakters über sie sagt

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Der Originalschnitt von Event Horizon 'Blood Orgy' war nicht zu sehen
Der Originalschnitt von Event Horizon 'Blood Orgy' war nicht zu sehen
Event Horizon musste vor der Veröffentlichung drastisch auf Gore reduziert werden, wobei die Originalversion des 'Blood Orgy'-Videos besonders brutal war.
10 besten Robin Wright Filme, nach faulen Tomaten
10 besten Robin Wright Filme, nach faulen Tomaten
Robin Wright hat sich als eine der überzeugendsten Schauspielerinnen erwiesen. Hier sind ihre 10 besten Filme laut Rotten Tomatoes.
Hot Tub Time Machine 3 Updates: Warum es nicht passieren wird
Hot Tub Time Machine 3 Updates: Warum es nicht passieren wird
Während der erste Film ein Kultjuwel ist, wurde die Fortsetzung rundum negativ aufgenommen. Ist es also wahrscheinlich, dass Hot Tub Time Machine 3 jemals passiert?
Schnelle und wütende Filmzeitleiste und Anzeigereihenfolge
Schnelle und wütende Filmzeitleiste und Anzeigereihenfolge
Auspacken der Fast & Furious-Franchise-Zeitleiste und Erklären der richtigen Anzeigereihenfolge von The Fast & the Furious bis Fate of the Furious.
Scooby-Doo: 10 Velma & Daphne Cosplay, die zu gut sind
Scooby-Doo: 10 Velma & Daphne Cosplay, die zu gut sind
Velma und Daphne sind zwei der bekanntesten Charaktere überhaupt. Und Fans von Scooby-Doo lieben es, mit einem unglaublichen Cosplay zu huldigen!
Die 10 besten Verwendungen von Elton John Songs in Filmen
Die 10 besten Verwendungen von Elton John Songs in Filmen
Elton John-Songs wurden in allen Bereichen verwendet, von Disney-Filmen über Gangsterfilme bis hin zu historischen Stücken - hier sind einige der besten.
Resident Evil 2 Remake: Die besten Tipps, Tricks und Tipps, die Sie vor dem Spielen wissen sollten
Resident Evil 2 Remake: Die besten Tipps, Tricks und Tipps, die Sie vor dem Spielen wissen sollten
Resident Evil 2 ist jetzt draußen und es ist ein hartes Spiel. Hier sind einige Tipps, Tricks und Tipps, die Ihnen helfen, den Zombie-Ausbruch in Raccoon City zu überleben.