Haupt Listen 25 verrückte Fakten hinter der Herstellung von Bram Stokers Dracula

25 verrückte Fakten hinter der Herstellung von Bram Stokers Dracula

Coppolas Adaption von Bram Stokers Dracula gibt es seit über 25 Jahren, aber es gibt viele Fakten, die Fans vielleicht nicht kennen.

Vampire stammen aus der Poesie des frühen 18. Jahrhunderts und werden in Literatur und Film oft als abscheuliche Wesen angesehen. Veröffentlicht 1819 die Kurzgeschichte Der Vampir von John Polidori war eines der frühesten und beliebtesten Beispiele einer Horrorgeschichte, die sich auf die als Vampire bekannten Kreaturen konzentrierte.



Während es vor 1897 mehrere Vampirgeschichten in der Folklore gegeben hatte, änderte Bram Stoker das Spiel, als er es veröffentlichte Dracula .

Die Geschichte spielt hauptsächlich in England und Siebenbürgen und konzentriert sich auf Jonathan Harker, der zu Graf Draculas Schloss reist, um ihm bei einer Immobilientransaktion Rechtshilfe zu leisten.

Dracula wurde seitdem mehrfach von Filmemachern adaptiert und somit hat der Graf einen besonderen Platz in der Geschichte des Horror-Genres erhalten.



Einige der beliebtesten Verfilmungen von Stokers Buch wären F.W. Murnaus Nosferatu mit Max Schreck und Tod Browning Dracula mit Bela Lugosi.

Während diese beiden Filme auf ihre eigene Weise für die Geschichte des Kinos wichtig sind, hat Francis Ford Coppola dem Vampir-Genre durch Regie seinen eigenen Touch verliehen Bram Stokers Dracula im Jahr 1992.

Der Film spielte Gary Oldman als Dracula, wobei Winona Ryder, Anthony Hopkins und Keanu Reeves den Rest der Hauptbesetzung ausfüllten.



Coppolas Übernahme Dracula war und ist eine der engsten Anpassungen, die die Zuschauer an Stokers Roman gesehen haben. Während der Film nun seit über 25 Jahren herauskommt, entwickelt sich das Vampir-Genre weiter, und es kommen ständig neue Filme über die blutsaugenden Kreaturen heraus.

Dies ist das Wasser und dies ist der Brunnen voll trinken und absteigen

Egal wie oft die Geschichte von Dracula angepasst wird, wird Coppola immer in Erinnerung bleiben.

Hier sind die 25 verrückte Fakten hinter dem Making Of Bram Stokers Dracula .

25Liam Neeson spielte fast Van Helsing

Viele Schauspieler haben im Laufe der Jahre Professor Abraham Van Helsing gespielt. Edward Van Sloan, Christopher Plummer und Hugh Jackman haben alle Versionen von Van Helsing in verschiedenen Filmen gespielt.

Die Rolle ging an Anthony Hopkins für Bram Stokers Dracula. H. wie auch immer, es ging fast zu Liam Neeson .

Vor 1992 hatte Neeson in vielen Filmen mitgewirkt, aber nicht annähernd so viele wie Hopkins.

Es wurde angenommen, dass Neeson die Rolle in Coppolas Film unbedingt haben wollte, aber die Rolle ging letztendlich an Hopkins wegen des jüngsten Erfolgs von Das Schweigen der Lämmer .

24Winona Ryder und Keanu Reeves könnten am Set verheiratet gewesen sein

Es ist sehr üblich, dass zwei Schauspieler so tun, als wären sie verliebt, um eine Liebesgeschichte für einen Film festzuhalten und sogar an gefälschten Hochzeitszeremonien teilzunehmen.

Die Charaktere von Keanu Reeves und Winona Ryder waren vielleicht nur mit der Geschichte beschäftigt, aber die beiden waren tatsächlich am Set von verheiratet Bram Stokers Dracula.

Coppola holte einen echten rumänischen Priester, um die Szene authentischer erscheinen zu lassen, was bedeutet, dass Ryder und Reeves während der Dreharbeiten möglicherweise verheiratet waren, obwohl sie schauspielerten.

Ryder hat seitdem darüber gescherzt sprechen mit Wöchentliche Unterhaltung über ihre neue rom-com Hochzeit am Bestimmungsort, das spielt auch Reeves.

2. 3Winona Ryder und Gary Oldman kamen am Set nicht miteinander aus

Angesichts der großen Anzahl von Personen, die für die Erstellung eines Films in voller Länge erforderlich sind, ist es nicht verwunderlich, dass Schauspieler nicht immer mit allen am Set auskommen können.

So intim Winona Ryder und Gary Oldman im Film werden, so überraschend ist es, dass sie die beiden waren, die tatsächlich am meisten zusammenstießen.

Es wurde immer allgemein angenommen, dass Ryder und Oldman während der Dreharbeiten oft nicht miteinander auskamen Bram Stokers Dracula.

Beim Sprechen mit Interview Magazin 2013 enthüllte Ryder, dass Oldman jetzt ein enger Freund von ihr ist und dass ihr Kampf in den 90ern wirklich nur ein Teenie-Drama war.

22Sadie Frosts Make-up erschreckte eine Kinderschauspielerin

Das fertige Produkt von Bram Stokers Dracula verängstigte Menschen, die in einem Theater sitzen, aber stellen Sie sich vor, Sie wären ein Kind, das im Film mitspielt.

Spät im Film trägt Sadie Frosts Charakter Lucy ein lebendes Kind in ihre Krypta, das sich wahrscheinlich an ihrem Blut ernährt.

Zu diesem Zeitpunkt im Film war Lucy bereits verstorben und nun ein Vampir, was dazu führte, dass ihre Haut blass wurde und ihre Zähne zu ausgewachsenen Zähnen wurden.

Es wäre zweifellos ein erschreckendes Aussehen für ein Kind und Frost hat den Charakter gebrochen an mehreren Stellen, um das Kind zu trösten, damit es die Dreharbeiten beenden kann.

Wir fragen uns, ob der ehemalige junge Schauspieler noch Albträume hat.

einundzwanzigKeanu Reeves ist kein Fan seiner Leistung

Während Bram Stokers Dracula wurde aus vielen Gründen gelobt, Keanu Reeves nicht.

Während viele Leute Reeves als Jonathan Harker nicht besonders genossen, mochte Reeves selbst seine Leistung nicht wirklich.

Schon seit Dracula Veröffentlichung, Reeves hat erklärt, dass er erschöpft war von den Dreharbeiten zu mehreren anderen Projekten im Jahr 1991 und hatte einfach nichts mehr zu geben.

Reeves 'Leistung hätte sicherlich besser sein können, aber seitdem hat er sich durch die Hauptrolle in Filmen wie Die Matrix und die neueren John Wick Serie.

Abgesehen davon haben die meisten Schauspieler Rollen, die sie nicht besonders mögen, und Reeves ist keine Ausnahme.

zwanzigEs half, Coppolas Produktionsfirma vor dem finanziellen Ruin zu retten

Im Jahr 1992 Coppola hatte Geldprobleme Zum dritten Mal in neun Jahren, diesmal mit seiner Zoetrope Corp. und Zoetrope Productions.

Im Jahr 1982 sein Film Einer aus dem Herzen hat nicht viel Geld verdient, was Teil seiner finanziellen Probleme war.

Bram Stokers Dracula musste nicht nur bei Fans, sondern auch bei Kritikern ein Hit sein, damit er anfangen konnte, einen Teil seiner Schulden zu begleichen.

Zum Glück war der Film ein Hit und ein Teil des verdienten Geldes rettete zweifellos seine Produktionsfirmen.

19Coppola wollte, dass der Film mit praktischen Effekten erreicht wird

In Filmen von heute ist CGI ein gängiges Werkzeug, um einen Film zum Leben zu erwecken und unglaublich realistisch zu wirken. Während CGI manchmal ein nützliches Werkzeug sein kann, wollte Coppola alle Effekte für Bram Stokers Dracula praktisch zu tun.

Wie in einem Interview mit erklärt Wöchentliche Unterhaltung Die Effekte wurden alle live in der Kamera aufgenommen, wie Live-Zaubertricks.

Für die Wirkung des grünen Nebels verwendeten Coppola und der Kameramann eine Doppelbelichtung und legten den Film mehrmals durch die Kamera, bevor er schließlich entwickelt wurde.

Coppola wollte, dass der Film so aussieht, wie er wäre, wenn frühe Filmemacher ihn aufgenommen hätten, und beschloss, alte Tricks anzuwenden, um die praktischen Effekte zu erzielen.

18Gary Oldman könnte während seiner Rasierklingen-Szene berauscht gewesen sein

Es ist vielleicht nicht das beste Beispiel, an dem man sich orientieren kann, aber es gab viele Berichte darüber, dass Schauspieler am Set von Filmproduktionen betrunken waren.

Genau das geschah in einer frühen Szene Bram Stokers Dracula . Kurz nachdem Keanu Reeves Charakter Jonathan Harker in Draculas Schloss angekommen ist, kann man ihn sehen, wie er sich den Hals rasiert und sich versehentlich schneidet.

Der Graf scheint dann Harker beim Rasieren seines Halses zu helfen, aber nicht bevor er heimlich das Blut von der Rasierklinge leckt.

Es ist weit verbreitet dass Gary Oldman während der Dreharbeiten zu dieser Szene betrunken war.

17Coppola entließ die gesamte Abteilung für Spezialeffekte

Filme sind normalerweise nicht billig zu machen, und Bram Stokers Dracula war keine Ausnahme.

Während die Entlassung einer ganzen Abteilung der Crew eine Möglichkeit sein könnte, Kosten zu sparen, tat Coppola genau das, weil er sich für seinen Film auf praktische Effekte verlassen wollte.

Coppola entließ die Abteilung für Spezialeffekte und stellte seinen Sohn namens Roman ein, um ihm bei den praktischen Effekten zu helfen, da er ein magischer Enthusiast war.

Das Endergebnis sah sehr authentisch aus, zumal Coppola und die Crew Tricks verwendeten, die in der stillen Ära des Filmemachens angewendet wurden.

16Sänger Lux Interior teilte seine Stimme für eine Szene

In den ersten Szenen von Bram Stokers Dracula, Elisabeta wirft sich aus dem Schlossfenster, weil sie falsche Nachrichten über den Tod ihres geliebten Mannes erhalten hat.

Graf Dracula wird dann gesehen, wie er auf Gott verzichtet, da die Seele seiner geliebten Elisabeta nicht gerettet werden konnte, weil sie ihr eigenes Leben beendete.

Als er seine ersten Schritte unternimmt, um unsterblich zu werden, stößt er einen wütenden Schrei aus. Es war jedoch nicht wirklich Oldman, der schrie.

Coppolas Tochter Sofia schlug vor, dass sie Punkrock-Sänger Lux Interior verwenden aus The Cramps für die zentrale Szene.

Oldman spielte die Szene aus und Lux ​​'Brüllen wurde während der Postproduktion hinzugefügt.

fünfzehnWinona Ryder hat Coppola daran interessiert, Dracula anzupassen

Bevor Coppola an dieser Adaption von Dracula beteiligt war, sollte das Drehbuch für einen Fernsehfilm unter der Regie von Michael Apted verwendet werden.

Kannst du Stardew Valley auf Schalter modifizieren?

Winona Ryder gefiel das Drehbuch so sehr, dass sie es zu Coppola brachte, die es genoss, weil es nahe am Ausgangsmaterial klebte.

Da Coppola sich entschied, den Film zu drehen, hatte Apted keinen Regie-Auftritt mehr, aber er war immer noch der ausführende Produzent des Films.

Unnötig zu erwähnen, Bram Stokers Dracula wäre ein ganz anderer Film gewesen, wenn er für den kleinen Bildschirm gemacht worden wäre.

14George Lucas schlug vor, dass Mina Dracula enthauptet

Während der größte Teil von Coppolas Vision in der Nähe von Stokers Buch blieb, war das Ende ganz anders.

In dem Buch zerstört die Gruppe von Männern alle Kisten mit Schmutz aus Siebenbürgen und die Geschichte endet damit, dass Jonathan Dracula den Kopf abschneidet, während Morris ein Messer in sein Herz treibt.

Die gleichen Ereignisse passieren im Film, nur Mina ist für die Enthauptung des Vampirs verantwortlich.

Wann Coppola zeigte den Film für seinen Freund George Lucas Lucas dachte, es wäre sinnvoller für Mina, Dracula letztendlich zu besiegen, und Coppola stimmte zu.

13Francis Ford Coppola las Dracula zum ersten Mal, als er 17 war

Viele Leute haben Bram Stokers gelesen Dracula irgendwann in ihrem Leben.

Jeder, der plant, einen Film zu machen, der auf der Figur basiert, sollte wahrscheinlich das Buch lesen, und Coppola hat erklärt, dass er den Roman zum ersten Mal gelesen hat, als er 17 war.

In einem (n Interview mit Entertainment Weekly Im Jahr 2015 gab Coppola zu, dass er als Berater eines Drama-Camps Dracula in seiner Gesamtheit einer Gruppe von 9-jährigen Jungen vorlas.

Dracula ist vielleicht nicht für so junge Kinder geeignet, aber Coppola hat es ihnen vorgelesen, damit sie schlafen gehen, damit er seine Freundin in einem nahe gelegenen Lager besuchen kann.

12Gary Oldman glaubte nicht, dass er im Batsuit beängstigend war

Nach 1992 spielte Gary Oldman einige weitere fantastische Rollen, darunter auch Kommissar Gordan Der dunkle Ritter Trilogie.

Während Oldman den Batsuit in diesem Film nicht anprobieren durfte, durfte er einen Batsuit tragen Bram Stokers Dracula .

Während der Anblick der Fledermauskreatur für viele Menschen einer der gruseligsten Teile des Films ist, Oldman fand den Batsuit anscheinend nicht sehr beängstigend .

Aus diesem Grund sagte Coppola ihm, er solle herumgehen und jedem Schauspieler etwas Schreckliches ins Ohr flüstern, bevor die Szene gedreht wurde.

elfFast der gesamte Film wurde auf Tonstufen gedreht

Während viele Filme eine Mischung aus Dreharbeiten und Dreharbeiten vor Ort haben, die auf einer Tonbühne stattfinden, sind es fast alle Bram Stokers Dracula wurde auf einer soliden Bühne gemacht.

Auf Nachfrage von Wöchentliche Unterhaltung Wie viel des Films auf einer Tonbühne gedreht wurde, enthüllte Coppola, dass der Film zu 99,5 Prozent durch Bühnenkunst gedreht wurde.

Coppola gab dann zu, dass nach der Produktion von Apokalypse jetzt, Filmstudios wären nicht besonders daran interessiert gewesen, ihn in ein anderes Land zu schicken, um vor Ort zu drehen.

Er scherzte auch, dass es schrecklich wäre, nach Rumänien zu reisen und dort einen Horrorfilm zu drehen.

10Es gewann drei Oscar-Verleihungen

Während jeder unterschiedliche Meinungen über populäre Filme hat, schien die Akademie sicherlich zu genießen Bram Stokers Dracula im Jahr 1993.

Coppolas Filme wurden oft für Oscars nominiert und seine Einstellung zu Dracula gewann drei Preise.

Eiko Ishioka gewann den Oscar für das beste Kostümdesign, Tom C. McCarthy und David E. Stone für die beste Bearbeitung von Effekten und Soundeffekten sowie Greg Cannom, Michèle Burke und Matthew W. Mungle für das beste Make-up.

Nicht jeder wird Coppolas genießen Dracula Film, aber es besteht kein Zweifel, dass die Kostüme, Effekte und Make-up alle für ihre Zeit außergewöhnlich waren.

9Kritiker schwenkten Keanu Reeves

Bram Stokers Dracula ist zweifellos mit einer talentierten Besetzung gefüllt.

Obwohl Winona Ryder wirklich die neueste Schauspielerin unter den vier Hauptdarstellern war, hassten Kritiker Keanu Reeves am meisten.

Reeves war seit 1984 tätig, also acht Jahre zuvor Dracula freigelassen werden.

Während Reeves 1992 zweifellos beliebt war, schwenkten Kritiker sein Schauspiel und seinen Versuch, einen englischen Akzent zu setzen. Während alle anderen mit ihrem Akzent einen anständigen Job gemacht haben, ist es ziemlich offensichtlich, dass Reeves nicht real ist.

8Bela Lugosi inspirierte bestimmte Szenen

Das Skript für Bram Stokers Dracula enthielt viele Zeilen aus Stokers Buch, da es sich um eine enge Anpassung handelte.

ist Kriegshunde basierend auf einer wahren Geschichte

Davon abgesehen wurden bestimmte Linien vom Jahr 1931 inspiriert Dracula mit Bela Lugosi.

Die Linie, Ich trinke nie ... Wein war eine Zeile, die nicht im Roman enthalten war, aber ein denkwürdiger Moment in Tod Brownings Film war.

Andere Zeilen wie Kinder der Nacht. Welche Musik machen sie? waren auch in beiden Filmen enthalten. Diese Linie ist jedoch auch eine unglaublich beliebte Linie aus Bram Stokers Buch.

7Das Erscheinungsdatum hatte eine bedeutende Bedeutung

Bram Stokers Dracula wurde am 13. November 1992 veröffentlicht. Während die Veröffentlichung von einer Sommerveröffentlichung auf eine Novemberveröffentlichung verschoben wurde, ist der 1992 erschienene Film aus zwei Gründen von Bedeutung.

Warum war Terrence Howard nicht in Iron Man 2?

Zum einen fiel die Veröffentlichung des Films mit dem 95. Jahrestag des Originals zusammen Dracula Buch.

Das Erscheinungsdatum von 1992 stand auch im Einklang mit dem 80. Todestag von Stoker.

Das Erscheinungsdatum mag nur ein Zufall sein, aber es ist trotzdem ein interessanter Zufall.

6Das arabische Nachtbuch am Set fehlte

Schon früh, als wir Sadie Frosts Charakter namens Lucy treffen, schaut sich Mina Bilder in einer Kopie von an Die arabischen Nächte .

Als Lucy vorgestellt wird, stellt sie fest, dass Mina die intimen Bilder in dem Buch betrachtete und die beiden Mädchen weiterhin zusammen über die anderen Bilder kichern.

Die Szene wird hauptsächlich verwendet, um Minas Unschuld und Lucys Mangel daran zu zeigen.

Laut Francis Ford Coppola in der Sammler-DVD 2007 ist das Buch selbst verschwunden und bis heute weiß niemand, wer es genommen hat.

5Eine animierte Version des Films wurde erstellt

Wie die meisten großen Produktionen ließ Coppola Künstler Storyboards für erstellen Bram Stokers Dracula.

Um alle auf die gleiche Seite zu bringen, was er für das Endprodukt wollte, erstellte Coppola eine Diashow, in der die Storyboards schnell wie eine animierte Version des Films dargestellt wurden.

Einige der Storyboards unterscheiden sich erheblich von dem, was tatsächlich im Film gezeigt wurde, aber das Sehen der Storyboards hätte der Crew einen Einblick in Coppolas Vision gegeben.

Die meisten DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen enthalten mindestens einen Teil dieser animierten Version des Films.

4Gary Oldmans Haaransatz wurde für Make-up-Zwecke rasiert

Viele Schauspieler durchlaufen dramatische Veränderungen, um sich voll und ganz in eine Rolle zu vertiefen.

Während das Rasieren seines Haaransatzes wahrscheinlich dazu führte, dass Oldman sich der Rolle widmete, wurde dies hauptsächlich getan, um das Auftragen von Make-up zu vereinfachen.

Oldmans Stirn sieht während des gesamten Films riesig aus, da sein neuer Haaransatz viel weiter oben auf seinem Kopf entstanden war. Es sieht fast unnatürlich aus, aber die Frisur schien zum Charakter des Grafen zu passen.

Es mag seltsam ausgesehen haben, aber die Leute konzentrierten sich zu Beginn des Films sicherlich mehr auf seine Bienenstock-Frisur.

3Der Film hatte viele Werbeartikel

Während fast alle Filme Sammlerstücke für die Heimveröffentlichung von Filmen erhalten, erhalten nicht alle bewerteten R-Filme Bindematerial und andere Waren, es sei denn, der Film ist Teil einer beliebten Serie.

Was Coppolas betrifft Dracula Anpassung erhielt der Film ein Comic-Buch von Roy Thomas und illustriert von Mike Mignola sowie ein Videospiel, ein Flipperspiel, Replik-Waffen und eine sargförmige VHS-Box.

Fans des Films waren von der Ware für diesen Film mit R-Rating sicherlich nicht enttäuscht.

zweiDie blauen Flammen waren die einzige Verwendung von CGI

Während die Effekte in Dracula waren sicherlich umwerfend, es ist noch beeindruckender, dass fast alle von ihnen praktisch gemacht wurden.

Die einzige Ausnahme waren die blauen Flammen, die außerhalb der Burg des Grafen Dracula zu sehen sind. Die blauen Flammen fungierten in den Filmen als eine Art mystisches Kraftfeld, aber im Roman stellten die Flammen vergrabene und verfluchte Schätze dar.

Die genaue Bedeutung der blauen Flammen außerhalb des Schlosses wird im Film nie wirklich erklärt, dennoch wurde ein unheimlicher Effekt hinzugefügt, der den Film weiter mit dem Buch verband.

1F.W. Murnaus Nosferatu beeinflusste das visuelle Design und die Kinematographie

Mit Bram Stokers Dracula Francis Ford Coppola hat sicherlich einen visuell ansprechenden Film gemacht, während er sich immer noch an das Ausgangsmaterial gehalten hat.

Obwohl der Film einzigartig aussah, wurde er dennoch von früheren Vampirfilmen wie dem von F.W. Murnau beeinflusst Nosferatu .

Dies ist in mehreren Fällen im gesamten Film zu sehen, insbesondere angesichts der Schattenszenen, die im Film von 1922 sehr verbreitet sind.

Der Kameramann Michael Ballhaus erklärt diese Tatsache in seiner Autobiografie und seinen Credits Nosferatu für die Inspiration des visuellen Designs und der Kinematographie von Coppolas Film.

--- ---.

Gibt es noch andere interessante Fakten über Bram Stokers Dracula das haben wir verpasst? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Jeremy Renner neckt mehr Ronin in Hawkeye Show mit neuem Foto
Jeremy Renner neckt mehr Ronin in Hawkeye Show mit neuem Foto
Hawkeye-Star Jeremy Renner teilt ein neues Bild von ihm im Ronin-Kostüm von Avengers: Endgame und neckt möglicherweise mehr von ihm in der Disney + -Show.
Die 15 besten NieR: Automata Mods
Die 15 besten NieR: Automata Mods
NieR: Automaten haben Ports für PS4 und Xbox One, aber der PC ist der beste Weg, um es zu spielen. Mit diesen Mods kannst du alles von der Grafik bis zum Gameplay verbessern
Star Wars Rebels: Twin Suns Review & Diskussion
Star Wars Rebels: Twin Suns Review & Diskussion
Maul kommt nach Tatooine, um Obi-Wan Kenobi zu jagen, während er Ezra als Köder in Star Wars Rebels Staffel 3, Folge 20 verwendet.
Ist Elsa in Jack Frost verliebt? Gefrorene Theorie erklärt
Ist Elsa in Jack Frost verliebt? Gefrorene Theorie erklärt
Gefrorene Fans haben eine Theorie verbreitet, dass Elsa in Jack Frost von Rise of the Guardians verliebt ist; Die beiden existieren jedoch in unterschiedlichen Franchise-Unternehmen.
Origin of Avengers: Endgames „I Love You 3.000“-Zeile von Autoren enthüllt
Origin of Avengers: Endgames „I Love You 3.000“-Zeile von Autoren enthüllt
Avengers: Endgame-Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely enthüllen den emotionalen Ursprung der viralen Zeile „I love you 3000“ aus dem Film.
Die wichtigste Funktion für das Neujahrsereignis von Pokemon Go Lunar war in den ersten 24 Stunden nicht aktiv
Die wichtigste Funktion für das Neujahrsereignis von Pokemon Go Lunar war in den ersten 24 Stunden nicht aktiv
Während der ersten 24 Stunden des Events gab es keine erhöhte Chance, ein glückliches Pokémon durch Trades zu bekommen. Niantic hat das Problem jedoch jetzt behoben.
The Flash: Still Force & Staffel 7 Die anderen kosmischen Kräfte werden erklärt
The Flash: Still Force & Staffel 7 Die anderen kosmischen Kräfte werden erklärt
The Still Force ist die neueste kosmische Kraft, die in der siebten Staffel von The Flash in die Arrowverse eingeführt wurde, da es mehrere davon gibt.