Haupt Listen 20 verrückte Details hinter der Herstellung der Maske

20 verrückte Details hinter der Herstellung der Maske

Die Maske ist Jim Carreys unvergesslichster Charakter. Wir schauen uns all die Verrücktheit an, die zur Entstehung des grün-gelben Helden geführt hat.

1994 war das Jahr, das Jim Carreys Leben veränderte. Nachdem er jahrelang auf der Comedy-Club-Rennstrecke herumgeschliffen und Sketch-Shows gemacht hatte, sah er endlich seinen Bruch mit der Veröffentlichung von Ace Ventura: Haustierdetektiv . Später im selben Jahr die klassische Komödie Dumm und Dümmer kam heraus. Zwischen diesen beiden Filmen spielte Carrey jedoch in einem Überraschungshit, in dem alle miteinander sprachen. Dieser Film, der heute noch von Publikum jeden Alters geliebt wird, ist Die Maske .

Die Geschichte folgt einem schüchternen Bankangestellten namens Stanley Ipkiss (Jim Carrey), der über eine Maske stolpert, die der Geist des nordischen Gottes Loki besitzt. Sobald er die Maske aufsetzt, ändert sich sein ganzes Leben und er wird plötzlich ein Playboy mit übernatürlichen Kräften. Sein neues Selbstvertrauen und sein Charme ermöglichen es ihm, die Aufmerksamkeit von Tina (Cameron Diaz), einer Nachtclub-Sängerin, auf sich zu ziehen, aber er gerät auch in einige Schwierigkeiten, die ihn von einem rachsüchtigen Verbrecherboss auffallen lassen, der es sich zur Aufgabe macht, Ipkiss 'Alter zu zerstören. Ego.

Der Film machte sowohl aus Carrey als auch aus Diaz Stars und ermöglichte es dem Publikum, Carreys unvergessliches Talent für körperliche Komödie zu sehen. Noch heute wird auf die vielen zitierfähigen Momente in Bezug genommen Die Maske und der berüchtigte gelbe Zoot-Anzug, den Carrey trägt, ist ein Grundnahrungsmittel für Halloween-Kostüme.

Wenn Sie diese klassische 90er-Jahre-Komödie kennen und lieben, werden Sie sicherlich mehr über die Vor- und Nachteile dieses unglaublichen Films erfahren wollen. Du glaubst besser, sie sind s-s-s-s-s-s-mokin '!

In diesem Sinne sind hier 20 verrückte Details hinter der Herstellung der Maske .

zwanzigDie Maske basiert auf einem Comic

Während Die Maske wird immer als einer der albernsten und verrücktesten Filme von Jim Carrey in Erinnerung bleiben. Der Film basiert tatsächlich auf einigen ziemlich blutigen Comics. Die Inspiration für den Film stammt aus der gleichnamigen Dark Horse-Comic-Serie, die von John Arcudi geschrieben und von Doug Mahnke gezeichnet wurde. Die Hauptfigur, immer noch Stanley Ipkiss, wird zu einem gewalttätigen Verrückten.

T.Der Dark Horse-Comic, auf dem der Film basiert, ist ziemlich verstörend, und der Inhalt macht diese Geschichten zu den gewalttätigsten der 1980er Jahre.

Es ist zweifelhaft, dass Arcudi und Mahnke sich vorgestellt hätten, dass ihre super dunkle Comic-Serie zu einem der lustigsten und kinderfreundlichsten Blockbuster der 90er Jahre werden würde, aber wie wir alle jetzt wissen, ist genau das passiert.

19Der Film sollte ursprünglich ein Horror sein

Die meisten von uns erinnern sich an das Zuschauen Die Maske Irgendwann in unserem Leben. Unabhängig davon, ob Sie der Elternteil oder das Kind waren, das dazu gebracht wurde, wurde und wird der Film als Familienfavorit angesehen. Wenn die Dinge ursprünglich nach Plan verlaufen wären, hätten wir in den neunziger Jahren einen viel dunkleren, viel weniger kindgerechten Film in die Kinos kommen sehen können.

Wie bereits erwähnt, Die Maske basiert auf den sehr blutigen Dark Horse Comics. Gemäß Die Hollywood-Nachrichten Der Regisseur des Films, Chuck Russell, gab zu, dass er ursprünglich vorhatte, den Film auf ähnliche Weise wie den Film zu drehen Albtraum auf der Ulmenstraße ::Wir begannen, The Mask als neue Horrorserie zu adaptieren.

Als Russell jedoch inspiriert wurde, Jim Carrey für die Hauptrolle zu engagieren, beschloss er, die Geschichte in eine Komödie umzuwandeln.

18Jim Carrey war eine riskante Casting-Wahl

Bevor ich die Hauptrolle spiele Die Maske Jim Carrey machte sich 1994 im selben Jahr mit der Veröffentlichung von einen großen Namen Ace Ventura: Haustierdetektiv . Während der doofe Film der Filmindustrie klar machte, dass Carrey ein lebensfähiger Filmstar war, planten ihn die Kritiker. Roger Ebert war sein härtester Zuschauer und sagte, er sei ein Hyper Goon .

Gemäß Die Hollywood-Nachrichten , als Regisseur Chuck Russell vorschlug, Carrey als Hauptdarsteller hinzuzuziehen Die Maske Die Produktionsfirma New Line Cinema dachte, er sei von seinem Rocker abgekommen.

Nun, wie wir alle jetzt wissen, Die Maske half, Jim Carrey zum Ruhm zu katapultieren, und von dieser Leistung konnte er sich eine weitere seiner berühmtesten Rollen sichern, Lloyd in Dumm und Dümmer .

17Cameron Diaz hatte noch nie zuvor gehandelt

Cameron Diaz ist einer der berühmtesten Stars Hollywoods, aber 1994 war sie noch relativ unbekannt.

Bevor Cameron Diaz sich der Schauspielwelt zuwandte, arbeitete sie als Model.

Es war jedoch Chuck Russell, der der Schauspielerin ihre erste Filmrolle anbot. In seinem Interview mit Die Hollywood-Nachrichten Russell enthüllte: Cameron war brandneu und hatte buchstäblich noch nie zuvor gehandelt.

Nun, es stellte sich heraus, dass die Rookie-Schauspielerin eine natürliche Schauspielerin war und nach der Veröffentlichung von in die Höhe schoss Die Maske und wird bald zu einem der bekanntesten Stars Hollywoods. Diaz war sensationell als die Verführerin Tina im Film, der berüchtigte Kritiker Roger Ebert nannte sie sogar eine wahre Entdeckung im Film in seinem 1994 Überprüfung des Films.

16Jim Carreys Gehaltsscheck war winzig

Winzig ist hier ein sehr relativer Begriff, aber die Wahrheit ist, dass Jim Carrey nicht annähernd so viel bezahlt wurde, wie man es von einem Filmhit erwarten würde Die Maske .

Gemäß Rollender Stein Carrey verdiente nur 450.000 US-Dollar für seine Rolle in diesem mittlerweile geschätzten Film, was für die meisten von uns wie eine Menge Geld erscheint, aber es sind definitiv Erdnüsse im Vergleich zu dem 7-Millionen-Dollar-Gehaltsscheck, den er einige Monate später für seine Rolle in diesem Film erhalten hat Dumm und Dümmer .

Anscheinend der Grund, warum die Macher von Die Maske Carrey für einen so geringen Betrag sichern zu können, war darauf zurückzuführen, dass sie ihn vor der Veröffentlichung von für die Hauptrolle verpflichtet hatten Ace Ventura: Haustierdetektiv .

fünfzehnCameron Diaz 'Gesang wurde synchronisiert

Für diejenigen unter Ihnen, die die klassische Rom-Com von 1997 gesehen haben Die Hochzeit meines besten Freundes Sie werden sich zweifellos an die Karaoke-Szene erinnern, in der Cameron Diaz tapfer aufsteht und den Song 'Ich weiß einfach nicht, was ich mit mir anfangen soll' herausbringt. Diese Aufführung war, gelinde gesagt, schmerzlich krächzend.

Dies war jedoch wirklich Diaz Gesang, wie durch bestätigt Wöchentliche Unterhaltung als der Musik-Supervisor für den Film sagte: 'Cameron hatte [ihre Lippensynchronisation] geübt, aber P.J. entschied, dass es besser wäre zu sehen, ob sie es live singen könnte, dann wäre sie verlegen, wie ihr Charakter.

Da Diaz kein talentierter Sänger war, ist Tinas Song Ain’t I Good to You inDie Maskewurde überspielt.

Die wahre Sängerin war Susan Boyd, wie von enthüllt Konsequenz des Klangs .

14Jim Carreys Gesicht sparte das Budget des Films

Eines der erstaunlichsten Dinge an Jim Carrey ist sein Talent, sein Gesicht und seinen Körper in unvorstellbare Positionen zu bringen.

Sehen Sie sich einen Carrey-Film aus den 90er Jahren an, und Sie werden sowohl Ehrfurcht als auch Hysterie über die lächerliche Art und Weise haben, wie er seine Gesichtszüge verzerrt.

Dies war definitiv einer der Gründe, warum Chuck Russell so sehr daran interessiert war, Carrey als zu besetzenStanley Ipkiss, da seine ohnehin schon karikaturistische Fähigkeit, sein Gesicht in seltsame Formen zu verwandeln, perfekt zur Rolle passte.

Russell hat zugegeben, dass das Produktionsteam des Films dank Jim Carreys Talent für Comic-Verzerrungen eine Menge Geld für Spezialeffekte gespart hat.

Sagte Russell zu dem Chicago Tribune ::Die Leute von ILM sagten, sie hätten gedacht, ich hätte ungefähr eine Million Dollar gespart, als ich Jim bekam, nur was er konnte, im Vergleich zu dem, was wir ursprünglich vorhatten. '

13Nicolas Cage hätte fast The Mask gespielt

Es ist klar, dass die Entscheidung, Jim Carrey als Hauptrolle von zu verpflichten Die Maske war eine der besten Casting-Entscheidungen, die jemals getroffen wurden, und es ist sicherlich schwer vorstellbar, dass jemand anderes auch nur annähernd in der Lage ist, eine vergleichbare Leistung zu erbringen.

Bevor Carrey jedoch offiziell die Rolle angeboten wurde, gab es einige andere berühmte Gesichter, die für die Rolle von Stanley Ipkiss in Betracht gezogen wurden. Gemäß Digitaler Spion Matthew Broderick und Nicolas Cage wurden beide für die Hauptrolle in die engere Wahl gezogen.

Obwohl sowohl Broderick als auch Cage selbst brillante Schauspieler sind, ist es nicht zu leugnen, dass sie beide im Vergleich zu Carrey in dieser besonderen Rolle verblasst wären.

So lustig es auch sein mag, sich Cage als kubanischen Pete vorzustellen, es gibt definitiv nur einen Schauspieler, der es hätte schaffen können, und das ist Carrey.

12Die Hintergrundgeschichte des berühmten gelben Zoot-Anzugs

Eines der ersten Dinge, an die die Leute denken, wenn Die Maske Erwähnt wird der leuchtend gelbe Zoot-Anzug, den Jim Carreys Charakter im Film trägt.

Der Anzug ist zu einer Ikone geworden und ebenso ein Symbol des Films wie die grüne Maske selbst.

Während dies eindeutig ein Geniestreich der Kostümabteilung war, gibt es in der Realität tatsächlich einen Hintergrund für diese Wahl des Outfits.

Gemäß Berühmte Schauspieler Der gelbe Zoot-Anzug erinnert tatsächlich an das Outfit, das Jim Carrey bei seinem allerersten Stand-up-Auftritt in Yuk Yuks Comedy-Club trug. Es war ein gelber Polyesteranzug, der von seiner Mutter liebevoll handgefertigt wurde. Anscheinend war diese erste Show eine völlige Katastrophe, daher ist es nur passend, dass Carrey in einem seiner größten Filme aller Zeiten eine Hommage an diese Erinnerung trägt.

elfDie Ghostbusters-Frequenzweiche

Die Maske lässt sich von vielen klassischen Momenten der Popkultur in der Geschichte inspirieren und verweist während der Laufzeit auf einige Filme und TV-Shows, insbesondere auf Cartoons. Wussten Sie jedoch, dass es ein Stück davon gibt? Geisterjäger im Film?

T.Die Garage, aus der Stanley Ipkiss sein geliehenes Auto holt, ist eigentlich das berühmte Feuerwehrhaus, in dem ausführlich vorgestellt wird Geisterjäger das kam 1984 heraus, genau zehn Jahre zuvor Die Maske . Es macht immer Spaß zu sehen, wie vertraute Orte in verschiedenen Filmen auftauchen, insbesondere wenn sie in jedem Film unterschiedlich wirken.

Wer hätte das gedacht? Geisterjäger und Die Maske wäre verbunden?

10Jim Carreys lange Stunden im Make-up-Stuhl

Da Jim Carreys Gesicht so biegsam und ausdrucksstark ist, kann es schwer sein, sich daran zu erinnern, dass er im Film tatsächlich eine buchstäbliche Maske trägt. Obwohl die grüne Farbe auf seinem Gesicht wie eine natürliche Erweiterung seiner Gesichtszüge aussehen mag, dauerte es tatsächlich einen sehr langen Prozess, bis er so aussah, wie er es im Film tut.

Carreys Verwandlung in die Maske sollnahm jeden Tag vier Stunden im Make-up-Stuhl.

Nach dem Buch Jim Carrey von Mary Hughes: Carrey erinnert sich, dass die langen und involvierten täglichen Make-up-Sitzungen ihn fast wahnsinnig gemacht haben - was ihn vielleicht veranlasst hat oder nicht Maske Co-Star Cameron Diaz, um zu kommentieren, dass die Zusammenarbeit mit Jim nicht unähnlich war, eine Irrenanstalt zu besuchen.

9Jim Carrey besitzt den Real Coco Bongo Club

Die Szene in Die Maske wo Jim Carreys Charakter mit Cameron Diaz 'Tina tanzt, ist eines der beliebtesten Segmente des Films. Es besteht kein Zweifel, dass sich viele Zuschauer wünschten, sie könnten auch tanzen und eine gute Zeit im Coco Bongo Club haben, wo der ganze Spaß im Film geschah.

WennDu bist einer von denen, die Lust haben, in diesem fiktiven Club zu tanzen. Du hast Glück.

Der Coco Bongo Club existiert wirklich und laut Geeks und es gehört niemand anderem als Jim Carrey selbst. Der in Mexiko gelegene Coco Bongo Club bietet extravagante Shows im Las Vegas-Stil und ist anscheinend ein sehr beliebtes Ziel sowohl für Touristen als auch für Fans des Films. Wer weiß, vielleicht sehen Sie sogar den kubanischen Pete, wenn Sie gehen.

8Cameron Diaz musste 12 Mal für ihre Rolle vorsprechen

Cameron Diaz war völlig neu in der Schauspielerei, als sie die Rolle der Tina Carlyle übernahm Die Maske , aber ihre Schönheit und ihr klares Charisma reichten offensichtlich aus, damit das Produktionsteam des Films darauf vertraute, dass sie für die Rolle richtig sein würde.

Allerdings musste Diaz aufgrund ihrer völligen Unerfahrenheit in der Schauspielwelt zwölf Mal vorsprechen, bevor sie sich ihren Teil im Film sicherte.

Nun, sie hat sicherlich niemanden enttäuscht und die Rolle hat sie zu immensem Ruhm und Vermögen in die Höhe getrieben.

7Jim Carrey stützte seine Leistung auf seinen Vater

Es gibt bestimmte Charaktere in Filmen, die so übertrieben und voller Persönlichkeit sind, dass man sich fragen muss, ob sie tatsächlich auf realen Menschen basieren oder nicht.

In einem Interview am Roger Ebert Carrey enthüllte, dass er zu seinem Vater schaute, um Inspiration für seine Rolle in zu gewinnen Die Maske : Er ist wie ein Cartoon. Ich meine, er ist einfach nicht natürlich. Ich benutze meinen Vater in vielen verschiedenen Dingen. Stanley Ipkiss ist viel von meinem Vater.

wo man funkelnde dunkle Titanitseelen züchtet 2

Offensichtlich muss Carreys Vater ein ziemlich einzigartiger Mann gewesen sein, um das Leitlicht hinter einer der verrücktesten Figuren des Kinos zu sein.

Wir wünschten nur, wir könnten einige Aufnahmen des Mannes sehen, der sein seltsames Ich ist.

Wir müssen uns nur mit dem Anschauen und erneuten Anschauen begnügen Die Maske stattdessen.

6Jim Carrey sollte nicht die ganze Zeit seine falschen Zähne benutzen

Die Maske wäre nicht die Maske ohne seine riesigen, weißen, grinsenden Zähne, und man kann mit Sicherheit sagen, dass dieses zahnärztliche Accessoire wirklich den ganzen Look zusammenbringt. Jedoch nach Der Hollywood Reporter Diese legendären Teenager sollten nicht während des gesamten Films getragen werden.

Anscheinend sollte Jim Carrey die großen, falschen Zähne nur in stillen Szenen tragen, da alle davon ausgegangen waren, dass es zu schwierig sein würde, die ganze Zeit zu sprechen und zu tragen.

Carrey lernte speziell, mit ihnen zu sprechen, um seinen Charakter noch karikaturistischer zu machen.

Es ist klar, dass Carrey sich sehr für seinen Job als Schauspieler engagiert. Er ging extra weit, um seinen Charakter so gut wie möglich zu machen.

5Carrey lehnte eine Tonne Geld für die Fortsetzung ab

Die Maske war ein großer Blockbuster-Erfolg, als es herauskam und laut dem Buch im Sommer 1994 satte 351 Millionen Dollar einbrachte Talent repräsentieren: Hollywood-Agenten und das Erstellen von Filmen von Violaine Roussel. Es ist daher nur natürlich, dass New Line Cinema eine Fortsetzung wünscht.

Natürlich hoffte man, dass Jim Carrey an Bord kommen würde.

Das L. A. Times stellt fest, dass Carrey die enorme Summe von 10 Millionen Dollar angeboten wurde, um seine Rolle als Stanley Ipkiss zu wiederholen, aber zu jedermanns Überraschung lehnte er sie ab.

Carrey wollte nicht nur um des Geldes willen eine Rolle übernehmen.

Er glaubte nicht, dass er seinem Maskencharakter etwas Neues bringen könnte. Die Idee für die Fortsetzung wurde bis zur Kassenkatastrophe verworfen Sohn der Maske kam 2005 ohne Carrey heraus.

4Anna Nicole Smith hätte fast Tina gespielt

Cameron Diaz war auch ohne jegliche schauspielerische Erfahrung als Tina Carlyle absolut großartig Die Maske . Sie bewies allen, auch sich selbst, dass sie mehr als nur Model werden konnte, und dank ihrer harten Arbeit und Entschlossenheit, Schauspielerin zu werden, wurde sie praktisch über Nacht ein Hollywood-Star.

Es ist schwer vorstellbar, wie Diaz 'Karriere heute aussehen würdeDas Produktionsteam ging mit einer ihrer ursprünglichen Schauspielerinnen, um Tina zu spielen, wie von Vanity Fair : Anna Nicole Smith.

Nach zwölf Vorspielen für die Rolle wurde Diaz ausgewählt, und der Rest ist, wie man so sagt, Geschichte.

3Das schlechte Benehmen von Milo The Dog

Jeder kennt den wahren MVP von Die Maske ist Milo der Hund, der im Film den treuen Begleiter von Stanley Ipkiss spielte. Wie man im Showbusiness sagt, sollte man niemals mit Tieren oder Kindern arbeiten. Diese Aussage scheint für die Macher von zutreffend gewesen zu sein Die Maske da sich herausstellte, dass Milo nicht genau das perfekt benommene Hündchen war, hofften sie, dass er es sein würde.

Gemäß Wöchentliche Unterhaltung Die Szene in dem Film, in der Stanley Ipkiss versucht, mit einem Frisbee Geld in einen Schrank zu schaufeln, sollte Milo überhaupt nicht dazu bringen, sich am Frisbee festzuhalten.

Glücklicherweise ist Jim Carrey ein so talentierter Improvisator, dass er alles mitmachte, was Milo tat.

Es stellt sich heraus, dass diese Einstellung die war, die sie im letzten Schnitt des Films verwendet haben.

zweiEs gibt jede Menge Popkultur-Referenzen der 90er Jahre, die Sie wahrscheinlich verpasst haben

Beim Anschauen ist es klar Die Maske dass der Film von den Cartoons der alten Schule inspiriert ist, die wir alle kennen und lieben, besonders von vielen Looney Tunes Zeichen. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass das heutige Publikum noch nie etwas gesehen hat Die Maske zuvor wurden einige der älteren Referenzen, die im gesamten Film verteilt waren, möglicherweise nicht aufgegriffen.

Eine davon ist die kontextbezogene Geschichte zu The Mask's berühmtem 'That's a Spicy Meatball' -Zitat.

Dies ist eigentlich ein Hinweis auf eine berühmte Anzeige in den 90er Jahren fürAlka Seltzerwo ein Mann wiederholt Fleischbällchen für einen Werbespot essen muss.

Es gibt auch einen Hinweis auf Sally Fields Oscar-Dankesrede von 1984, als sie berühmt sagte: Du magst mich, du magst mich wirklich, wirklich, und The Mask ahmt dies nach, indem sie sagt Du liebst mich, du liebst mich wirklich während Sie eine gefälschte Oscar-Statue halten.

1Der Regisseur wurde von Stummfilmstars inspiriert

Jim Carrey war der perfekte Schauspieler, um The Mask zu spielen, dank seines immensen Talents für körperliche Komödie. Die Art und Weise, wie er sein Gesicht und seinen Körper bewegen kann, machte ihn zur idealen Person, um die karikaturistische Maskenpersönlichkeit zu verkörpern.

Einer der Gründe, warum Regisseur Chuck Russell so sehr daran interessiert war, Carrey an Bord zu haben, ist, dass er sich von Stummfilmstars für die Entstehung inspirieren ließ Die Maske .

In einem Interview mit Die Hollywood-Nachrichten , sagte er: Ich wusstedass ich die Energie eines Stummfilms in die physische Komödie eines modernen Films einfließen lassen wollte. [...] Ich hatte einige Inspirationen von Buster Keaton und den anderen Stummfilmgrößen. Wenn man sich die physische Energie von ihnen ansieht, ist es eigentlich ziemlich nervenaufreibend. Ein athletischer Komiker wie Jim Carrey teilt das wirklich.

--- ---.

Haben Sie irgendwelche Trivia zu teilen Die Maske ? Lass es in den Kommentaren!

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Chucky Show Teaser Video enthüllt den Wiederaufbau des Kinderspiel-Killers
Chucky Show Teaser Video enthüllt den Wiederaufbau des Kinderspiel-Killers
Ein kurzes Teaser-Video für Chucky zeigt die berüchtigte mörderische Puppe, die für die kommende SYFY / USA Network-Serie des ursprünglichen Schöpfers Don Mancini umgebaut wird.
10 besten Filme, in denen der Held auch der Bösewicht ist, laut IMDB
10 besten Filme, in denen der Held auch der Bösewicht ist, laut IMDB
Von gespaltenen Persönlichkeiten bis hin zu bösen Protagonisten, die davon überzeugt sind, dass sie im Recht sind, haben diese Filme keine klaren Helden oder Bösewichte.
Der Film von God of War passiert nicht. Warum also nicht eine Netflix-Serie?
Der Film von God of War passiert nicht. Warum also nicht eine Netflix-Serie?
Cory Barlog hat auf Twitter erklärt, dass er wirklich möchte, dass seine beliebte God of War-Serie zu einer episodischen Netflix-Fernsehsendung wird.
Wie man mit Mord davonkommt: Die erste und letzte Zeile jedes Hauptcharakters
Wie man mit Mord davonkommt: Die erste und letzte Zeile jedes Hauptcharakters
Die Hauptfiguren von How to Get Away with Murder hatten immer interessante Zeilen, vom ersten bis zum letzten Mal in der Serie.
Darkfire Heroes Rangliste: Welche Charaktere sind die besten?
Darkfire Heroes Rangliste: Welche Charaktere sind die besten?
Darkfire Heroes ist ein neues mobiles Action-RPG von Rovio Entertainment mit vielen spielbaren Charakteren. Also, welche Charaktere sind eigentlich die besten?
10 Gründe, warum ich deine Mutter in Staffel 9 von einer Klippe getroffen habe
10 Gründe, warum ich deine Mutter in Staffel 9 von einer Klippe getroffen habe
Wie ich die letzte Staffel deiner Mutter kennengelernt habe, ist umstritten ... und dies sind einige der Gründe, warum viele Fans sie nicht mochten.
Mortal Kombat: Die 28 mächtigsten Charaktere, offiziell eingestuft
Mortal Kombat: Die 28 mächtigsten Charaktere, offiziell eingestuft
Mit der endgültigen Veröffentlichung von Mortal Kombat 11 müssen Sie sich die stärksten Kämpfer der Franchise ansehen.