Haupt Listen 16 Dinge, die Sie über Poison Ivy nicht wussten

16 Dinge, die Sie über Poison Ivy nicht wussten

Poison Ivy ist eine der gefährlichsten Feinde Batmans, aber sie hat viele verborgene Geheimnisse, die die meisten Menschen nicht über sie wissen.

Poison Ivy ist eine sehr bekannte Bösewichtin in Gotham City. Sie ist eine der bekanntesten Ökoterroristen der Welt sowie eine der beliebtesten Feinde Batmans. Dr. Pamela Isley wurde vor über fünfzig Jahren gegründet und trat in Fernsehshows, Animationsfilmen sowie einem Live-Action-Film auf. Batman und Robin. Sie wurde von Uma Thurman gespielt.



Wie alle Batman-Bösewichte hat sie eine seltsame, unglückliche Herkunftsgeschichte, die sich einige Male geändert hat. Die häufigste Hintergrundgeschichte handelt von einem fehlgeschlagenen Experiment. Sie erhielt ihre Pflanzenkräfte durch ein Experiment von Dr. Woodrue, das sie auch ein bisschen verrückt machte. Seitdem ist sie in und aus Arkham Asylum.

Die Femme Fatale ist bekannt für ihre roten Haare, ihre grüne Haut und ihre berauschenden Kräfte. Ihre Liebe zur Erde und ihre Verachtung für die Menschheit machen sie zu einer überzeugenden, einzigartigen Nemesis für den Dunklen Ritter.

Während die meisten Batman-Bösewichte um des Bösen willen egoistisch und psychotisch handeln, kämpft Poison Ivy für das Wohl der Pflanzen. Sie ist manipulativ, komplex und überzeugend. Obwohl die meisten Fans mit diesen besonderen Eigenschaften vertraut sind, gibt es einige Dinge, die Sie möglicherweise nicht über Poison Ivy wissen.



Hier sind die 16 Dinge, die Sie über Poison Ivy nicht wussten .

16Sie wurde ursprünglich geschaffen, um ein Liebesinteresse für Batman zu sein

Während Ivy jetzt ein unabhängiger, mächtiger Ökoterrorist ist. Dies war jedoch nicht die ursprüngliche Vision ihres Charakters. Sie sollte ein Liebesinteresse für Bruce Wayne sein. Während sie und Batman sicherlich schon einmal eine romantische Beziehung hatten, ist Ivy viel mehr geworden.

Poison Ivy wurde 1966 von Robert Kanigher und Sheldon Moldoff kreiert und erschien erstmals in Batman # 181. Sie hatte keinen Ursprung, als sie zum ersten Mal auftauchte, sie war einfach eine Verführerin.



In ihrem ursprünglichen Treffen mit dem Dunklen Ritter kreiert sie Liebestränke, um ihn zu fangen. Es zeigte sich, dass sie völlig in ihn verliebt war, und er fühlte sich von ihr angezogen, wollte aber nicht darauf reagieren.

Ihre Popularität wuchs jedoch weiter und sie schufen schließlich eine Hintergrundgeschichte für sie. Seitdem ist sie stärker und komplexer geworden und steht allein als eine seiner gefährlichsten Feinde.

Ivy und Bruce haben immer noch sexuelle Spannungen, aber sie verführt die meisten ihrer Feinde und kümmert sich mehr um die Umwelt als um Romantik.

fünfzehnSie wurde von Nathaniel Hawthornes Geschichte Rappaccinis Tochter inspiriert.

Während der Hintergrund von Poison Ivy einzigartig erscheinen mag, wurde ihre Entstehungsgeschichte teilweise von einer Kurzgeschichte namens inspiriert Rappaccinis Tochter , die von Nathaniel Hawthorne geschrieben wurde. Angeblich lässt sich die Geschichte bis ins alte Indien zurückverfolgen.

Die Geschichte dreht sich um ein junges Mädchen, das sich um den Garten ihres Vaters mit giftigen Pflanzen kümmert. Sie ist oft isoliert im Garten und entwickelt eine liebevolle, intime Beziehung zu den Pflanzen. Dabei wird sie immun gegen Toxine und giftig für andere Menschen.

Star Wars Rebellen Staffel 5 Folge 1

Ähnlich wie die Tochter in der Geschichte hat Poison Ivy eine Immunität gegen Toxine, Gifte und Viren. Sie hat auch biochemische Toxine in ihrem Körper und kann sich tödlich anfühlen, wenn sie es wünscht. Sie liebt Pflanzen viel mehr als Menschen und ist oft um sie herum isoliert.

14Sie kann Pflanzenavatare erstellen

Poison Ivy hat eine Vielzahl von Kräften, aber in den letzten Jahren konnte sie sogar Pflanzenavatare erstellen, die ihre Gebote erfüllen.

Ihre Fähigkeit, Pflanzen zu kontrollieren und ihr Wachstum zu beschleunigen, hat sich auf die Fähigkeit ausgeweitet, Pflanzenmenschen zu schaffen. Diese humanoiden Monster können nicht nur für sie kämpfen, sie kann auch durch sie sprechen und durch sie hören.

Sie kann ihr Bewusstsein aus großer Entfernung in Pflanzenmonster lenken. Solange es Pflanzen gibt, kann Ivy sie verwenden, um diese Avatare zu erstellen.

Zum Beispiel hat sie diese Kraft einmal bei einem Verhör mit Zatanna eingesetzt. Während Ivy an einem anderen Ort war, züchtete sie einen Pflanzenavatar aus den Rosen im Haus des Helden, um sie zu fangen. Diese beeindruckende Kraft wurde bisher nur in kleinen Dosen eingesetzt.

13Sie strahlt Pheromone aus, die ihr helfen, ihre Opfer zu kontrollieren

Poison Ivy war schon immer eine überzeugende Verführerin. Sie ist eine echte Femme Fatale, die Verführung einsetzt, um ihre persönlichen Ziele zu erreichen und das zu bekommen, was sie will. Sie ist nicht nur körperlich schön, sie strahlt auch Pheromone aus, die Menschen anlocken.

Sie kann verschiedene Substanzen aus Pflanzen absondern, einschließlich einer Chemikalie, die dazu führt, dass jeder um sie herum voller Begierden und Begierden wird. Sie benutzt dieses Sekret als Waffe. Sie hat Handlanger verführt, ihr Gebot abzugeben, und Batman in ihren Begegnungen verwirrt, indem sie ihn gezwungen hat, sie zu begehren.

Ihre liebste und beliebteste Art, diese Verführungskraft einzusetzen, ist ein Kuss. Die Pheromone wirken bei Männern und Frauen gleichermaßen, obwohl bekannt ist, dass sie Menschen verführt, die sich nur auf Schönheit verlassen und nicht auf Kräfte.

12Sie war eine Folksängerin bei Harley Quinn

Poison Ivy und Harley Quinn sind eines der beliebtesten Paare in der Batman Universum. Sie sind immer verrückt nach verrückten Possen und chaotischen Überfällen. Bei einem ihrer Abenteuer waren sie beide Volkssänger.

Technisch fand die Serie außerhalb des DC-Kanons statt. DC veröffentlichte eine Elseworld Comic-Linie, die entworfen wurde, um Charaktere in seltsame, einzigartige Geschichten zu versetzen. Aber in dieser Geschichte waren Harley und Ivy in einem Folk-Duo.

Die Geschichte hieß Rockumentary. In dieser alternativen Realität ist Lex Luthor ein Musikproduzent, der einst Batman und Superman als Kunden hatte. Er unterschreibt Harley und Ivy und sie werden reich und berühmt. Es wurde auch stark angedeutet, dass die beiden Liebhaber waren. So seltsam diese kurzfristige Situation auch war, es ist doch passiert.

elfSie war Mitglied des Selbstmordkommandos

Während Poison Ivy nicht in der Selbstmordkommando Film , Sie war einmal ein Teil des Teams der Superschurken. Harley Quinn ist das bekannteste weibliche Mitglied, aber Ivy war im Kader, noch bevor sie in den 1980er Jahren für kurze Zeit in den Comics war.

Amanda Waller zwang sie, sich dem Kader anzuschließen, und sie diente auf mehreren Missionen. Auf einer Mission sollte das Team Graf Vertigo vor einer Diktatur retten, aber Ivy versklavte ihn stattdessen für ihre eigenen Mittel. Sie wollte die Diktatur selbst regieren.

Mit der zunehmenden Popularität der Beziehung zwischen Harley und Ivy und den Nachrichten über die Gotham City Sirenen Es wäre interessant zu sehen, wie der Ökoterrorist in der EU auftaucht Selbstmordkommando Folge.

10Sie ist bisexuell

Ivy war schon immer eine schwer fassbare Verführerin, die sowohl Männer als auch Frauen anzog. In den letzten Jahren wurde deutlich, dass sie sich sowohl für Männer als auch für Frauen interessiert. Während sie ursprünglich ein Liebesinteresse für Batman war, ist sie auch ein Liebesinteresse für Harley Quinn.

Harley Quinn und Poison Ivy haben seit Jahren eine enge Freundschaft, aber es wurde deutlich gemacht, dass ihre Bindung über nur Freunde hinausgeht. Ivy hatte schon immer ein Faible für sie und die Fans haben jahrelang über ihre romantische Spannung spekuliert. Im Jahr 2015 Harley Quinn Ivy hatte eine romantische Beziehung zu Harley.

Der offizielle DC Twitter bestätigte auch, dass das Paar romantisch involviert ist. Dies hat bei den Fans, die sich auf das freuen, für Aufsehen gesorgt Gotham City Sirenen Film. Wird Harley sich mit Joker oder Ivy treffen?

9Sie ist mit Clayface verheiratet

Ivy war immer in der Lage, Männer dazu zu bringen, zu tun, was sie will. Sie hat keine Angst, jemanden zu benutzen, um ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Unglücklicherweise war Clayface einmal ein Opfer ihrer Manipulation.

Im Detektiv-Comics # 15 Sie täuscht Clayface vor, sie seien verheiratet. Ihr Leben war bedroht und sie brauchte ihn als Schutz. Sie benutzt eine Pflanze, um Clayface im Wesentlichen zu betäuben und als Liebestrank zu wirken. Während er in Arkham ist, schickt sie ihm Liebesbriefe und bricht ihn schließlich aus.

Clayface glaubte wirklich, dass sie verliebt waren und war gebrochen, als Batman die Wahrheit enthüllte. Sie hatte nie echte Gefühle für ihn, sie benutzte ihn nur als Muskel. Es ist nur ein weiterer Beweis dafür, dass Ivy alles tun wird, um sich zu schützen.

das leben von pi welche geschichte wahr ist

8Sie wurde nach dem Pin-up-Model Bettie Page modelliert

Poison Ivy war nicht nur von der Kurzgeschichte inspiriert Rappaaccinis Tochter . Der Schöpfer Robert Kanigher modellierte den Charakter auch nach dem beliebten Pin-up-Model Bettie Page.

Page war in den 1950er Jahren berühmt. Sie hatte kurze Pony, genau wie die Originalzeichnungen von Poison Ivy. Sie trug auch knappe, aufschlussreiche Kleidung, die auch die DC-Bösartigkeit trug. Ivy trug ursprünglich einen trägerlosen grünen Badeanzug, der mit Blättern und hohen Absätzen bedeckt war. Noch heute bedeckt sich Ivy nicht von Kopf bis Fuß.

Der ursprüngliche Efeu hatte sogar einen charmanten südlichen Zug wie das Modell. Offensichtlich blieb der Akzent nicht erhalten, besonders nachdem ihre Herkunft ergab, dass sie aus Seattle stammt. Während sich der Haarschnitt einige Male im Laufe der Jahre geändert hat, gibt es ihre provokanten Outfits und ihre verführerische Sexualität immer noch.

7Sie war ein Teil der Greifvögel

Das Raubvögel Ursprünglich gehörten Black Canary und Barbara Gordon dazu, aber es ist bekannt, dass andere Superheldinnen und sogar Bösewichte der Gruppe beitreten.

In dem Neu 52 Beim Relaunch stellt Black Canary ein neues Team zusammen, darunter Katana und Poison Ivy. Aufgrund ihrer fragwürdigen Vergangenheit akzeptieren einige Teammitglieder Ivys Anwesenheit nicht sehr und greifen sie sogar an, wenn sie zum ersten Mal auftaucht. Sie verdient ihr Vertrauen jedoch, wenn sie ihr eigenes Leben riskiert, um sie vor einer Explosion zu retten.

Später kehrt Ivy natürlich zu ihren nicht vertrauenswürdigen Wegen zurück, als sie ein zwielichtiges Geschäft mit einer leuchtend grünen Substanz abschließt. Sie verriet das Team und erpresste es, um ihr bei ihrem Öko-Terrorismus zu helfen. Offensichtlich blieb sie nicht bei den Birds of Prey.

6Sie besaß einen Blumenladen, bevor sie Poison Ivy wurde

Poison Ivy war nicht immer ein Bösewicht. Bevor die Botanikerin Pamela Isley ihre Pflanzenkräfte erwarb, besaß sie einen Blumenladen in Old Gotham, während sie als Praktikantin für Dr. Jason Woodrue arbeitete. Der Laden mit dem Namen The Baudelaire Flower Shop ist in der Batman: Arkham Videospiele.

Nach dem Arkham Asylum, Ivy versuchte, den Laden wieder zu öffnen und wieder ein normales Leben zu führen. Sie kehrte schließlich in ein Leben voller Verbrechen zurück, nachdem sie von der Art und Weise, wie die Welt mit der Umwelt umgeht, angewidert war.

Wann habe ich geheiratet?

Der Blumenladen wurde verlassen und von bewachsenen Pflanzen bedeckt. Das verrottende Gebäude ist in der zu sehen Arkham City Spiel in der Nähe des TYGER Vault.

Spieler können während des Spiels von Catwoman für eine der Missionen einen genaueren Blick darauf werfen. Der Riddler hat es auch als Teil eines seiner vielen Rätsel benutzt.

5Ihre Verbindung zu Pflanzen soll der von Swamp Thing ebenbürtig sein

Swamp Thing ist eine übernatürliche Kreatur, die eine tiefe Verbindung zum gesamten Pflanzenleben hat. Er hat die Erinnerungen und die Persönlichkeit des Botanikers Alec Holland, der in einem Sumpf starb, als er versuchte, Pflanzen zu helfen. Sein Körper bildet sich aus dem Grün um ihn herum.

Er hat direkte Kontrolle über das gesamte Pflanzenleben und sein Bewusstsein kann von Pflanze zu Pflanze wandern, so dass er praktisch unbesiegbar ist. Swamp Thing hat gesagt, dass Ivy eine mystische Komponente besitzt und sie tatsächlich die Maikönigin genannt hat, was die Personifikation von Frühling und Sommer ist.

Beide Charaktere haben eine Verbindung zu The Green, einer elementaren Kraft, die alle Pflanzen miteinander verbindet. Es hat Beschützer ausgewählt, um Bedrohungen für die Erde abzuwehren. Swamp Thing und Poison Ivy waren beide irgendwann Beschützer.

4Sie war Mitglied der Injustice Gang of the World

Die Injustice Gang of the World ist eine Gruppe von Superschurken, die sich der Justice League widersetzen. Poison Ivy ist ein ursprüngliches Mitglied der Gruppe.

Die ursprüngliche Bande wurde von der mysteriösen, maskierten Waage gebildet und aus einem Satelliten herausgearbeitet, der die Erde umkreist. Die Gruppe umfasste Ivy, Scarecrow, Chronos, Mirror Master, Shadow-Thief und den Tattooed Man.

Während die Gruppe ursprünglich organisiert war, um sich der Liga der Gerechten zu widersetzen, wurde später bekannt, dass die Waage sie als Deckmantel für eines seiner Pläne verwendete. Nachdem sie bemerkt hatten, dass sie benutzt worden waren, löste sich die Gruppe auf.

Jahre später bildete sich unter der Führung von Lex Luthor erneut die Gruppe der Superschurken. Er versuchte, das sechsköpfige Team dazu zu bringen, den Wachtturm der Justice League zu zerstören, aber sie scheiterten. Die Ungerechtigkeitsbande der Welt scheint einfach nicht so zu sein, wie sie sein soll.

3Sie braucht Sonnenenergie, um zu leben

Die Verbindung von Poison Ivy zu Pflanzen geht tiefer als nur sie zu lieben. Während sie normalerweise als Teilpflanzenmensch dargestellt wird, ähnelt sie in einigen Handlungssträngen einer Pflanze so sehr, dass sie Sonnenenergie benötigt, um zu überleben.

Wenn sie zu lange von der Sonne entfernt ist, wird sie schwächer und steht sogar kurz vor dem Tod. Clayface hat sie einmal entführt und vor der Sonne versteckt, um sie davon abzuhalten, wieder zu Kräften zu kommen.

Sie braucht nicht nur das Sonnenlicht, um zu überleben, sondern atmet auch CO2 anstelle von Sauerstoff wie eine Pflanze. Das Einatmen von CO2 verschafft ihr tatsächlich einen Vorteil. Selbst wenn sich in einem Raum kein Sauerstoff befindet, kann sie überleben. Es wird angenommen, dass sie wie eine Pflanze Wasser trinken muss.

zweiSie ist immun gegen Joker Venom

Poison Ivy ist immun gegen alle Arten von Toxinen, da alle pflanzlichen in ihrem Blutkreislauf herumschwimmen. Sie kann in keiner Weise von Giften oder Gasen betroffen sein, solange sie Pflanzenreste enthalten.

Dies schließt einen Widerstand gegen Joker Venom ein, eine der beliebtesten Mordmethoden des Jokers. Er benutzte es bei seinem ersten Auftritt in Batman # 1 und es ist seitdem eine beliebte Waffe der Wahl.

Efeu ist der einzige Bösewicht, den das Gift auf natürliche Weise nicht beeinflusst, außer natürlich der Joker. Sie war jedoch in der Lage, diese Immunität für andere zu erlangen. Ivy wollte Harley schon immer vor dem Joker schützen, deshalb stellte sie sicher, dass Harley auch gegen das Gift immun war.

1Sie tötete ihren Vater mit einem Giftkuss

Während sie im Laufe der Jahre viele verschiedene Hintergrundgeschichten hatte, in der Neu 52 Kontinuität, Pamela tötet ihren eigenen Vater, bevor sie Poison Ivy wird

In dieser Herkunft wurde Ivy mit einer Hauterkrankung geboren und ihr missbräuchlicher Vater hielt sie davon ab, das Haus zu verlassen. Ihr Vater schlug auch ständig ihre Mutter, während sie aufwuchs.

Um sich bei ihrer Mutter zu entschuldigen, kaufte er ihre Blumen und zeigte Pamela, wie man Menschen mit Pflanzen manipuliert. Schließlich tötete er ihre Mutter und begrub sie unter dem Garten in ihrem Hinterhof.

Ivy wuchs auf und begann im College mit Pflanzenpheremonen zu experimentieren und begann unberechenbarer zu handeln. Eines Tages konfrontierte sie ihren Vater im Gefängnis. Sie vergiftete ihn, indem sie ihm einen Kuss mit nicht auffindbaren Giftstoffen auf den Lippen gab. Am nächsten Tag wurde er tot in seiner Zelle gefunden, weil sie sagten, es handele sich um Herzinsuffizienz.

--- ---.

Können Sie sich noch andere interessante Fakten über Poison Ivy vorstellen? Lass es uns im Kommentarbereich wissen!

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Wenn Minecraft 1.17 herauskommt
Wenn Minecraft 1.17 herauskommt
Minecrafts 1.17-Update wurde im Jahr 2020 angekündigt und veröffentlicht Teaser-Inhalte für Erweiterungen von Höhlen und Klippen. Die Spieler sind zuversichtlich, dass es bald kommen wird.
Einfach weiterschwimmen: 10 Fakten hinter den Kulissen über die Suche nach Nemo
Einfach weiterschwimmen: 10 Fakten hinter den Kulissen über die Suche nach Nemo
Als Finding Nemo in unsere Herzen schwamm, verliebten sich die Zuschauer in den Clownfisch aus Vater und Sohn und Dory. Hier ist die Making-of-Geschichte des Films.
Die Jungs: Warum Amazon die Sieben zum Morgengrauen machen muss
Die Jungs: Warum Amazon die Sieben zum Morgengrauen machen muss
Die zweite Staffel der Boys enthält Szenen aus dem fiktiven Set von Vought's Dawn of the Seven, und Amazon sollte den Film als Parodie in voller Länge veröffentlichen.
Die Sopranistinnen: Tonys Geliebte und Angelegenheiten, am schlechtesten bis am besten bewertet
Die Sopranistinnen: Tonys Geliebte und Angelegenheiten, am schlechtesten bis am besten bewertet
Tony Soprano ist eine der komplexesten Figuren in der TV-Geschichte. Der Frauenheld hatte einige denkwürdige Geliebte, die wir jetzt eingestuft haben.
Was war Joseph Gordon-Levitts Star Wars: Die letzte Jedi-Kamee?
Was war Joseph Gordon-Levitts Star Wars: Die letzte Jedi-Kamee?
Joseph Gordon-Levitt ist bisher in jedem Film von Rian Johnson zu sehen. Kein Wunder also, dass er auch in The Last Jedi einen Cameo-Auftritt hat.
HBO gibt zu, Game of Thrones Kaffeetasse Fehler - mit einem Witz
HBO gibt zu, Game of Thrones Kaffeetasse Fehler - mit einem Witz
Während einer Episode von Game of Thrones erschien versehentlich eine Tasse Kaffee auf einem Tisch in Winterfell, und HBO antwortet mit einem Witz über den Fehler.
Zweieinhalb Männer: Was Ihr Lieblingscharakter über Sie sagt
Zweieinhalb Männer: Was Ihr Lieblingscharakter über Sie sagt
Walden Schmidt, Jake Harper, Charlie Harper ... Sie können viel über sich selbst erzählen, indem Sie einfach wissen, wer Ihr Lieblingscharakter bei Two And A Half Men ist!