Haupt Listen 16 Geheimnisse hinter 7 kleinen Johnstons, von denen Sie keine Ahnung hatten

16 Geheimnisse hinter 7 kleinen Johnstons, von denen Sie keine Ahnung hatten

7 Little Johnstons konzentriert sich auf eine der interessantesten Familien Amerikas. Wir sehen uns alle Details hinter den Kulissen an, die Sie wissen müssen.

TLCs Reality-Serie 7 kleine Johnstons folgt einer der interessantesten Familien in Amerika. Trent Johnston und seine Frau Amber haben beide Achondroplasia-Zwergwuchs. Tatsächlich traf sich das Paar auf einem Kongress für kleine Leute. Dreieinhalb Jahre später heirateten sie. Sie haben zwei leibliche Kinder, Jonah und Elizabeth, die ebenfalls an dieser Krankheit leiden. Sie verstanden die Herausforderungen, die mit Zwergwuchs verbunden sind, und beschlossen, drei weitere Kinder zu adoptieren, von denen jedes auch eines hat. Alex kommt aus Südkorea, Emma aus China und Anna aus Russland.



Die Show begleitet den Clan durch ihre täglichen Aktivitäten und gibt dem Publikum einen Einblick in das Leben mit Zwergwuchs. 7 kleine Johnstons scheut sich nicht, die Herausforderungen zu zeigen, ein kleiner Mensch in einer Welt zu sein, die für Menschen normaler Größe konzipiert ist. Nach allem sind die Johnstons nette, gut angepasste Leute. Wie bei jeder Reality-TV-Show gibt es jedoch einige Fakten hinter den Kulissen, die Sie vielleicht überraschend oder sogar schockierend finden. Einige beziehen sich auf das Programm selbst, andere auf die zentralen Figuren der Show. Wir legen sie alle hier für Sie aus.

Diese sind 16 dunkle Geheimnisse hinter 7 kleinen Johnstons, von denen Sie keine Ahnung hatten.

16Schwerwiegende gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit Zwergwuchs

Achondroplasie ist die häufigste Form des Zwergwuchses. Die Anzeichen dafür sind sehr gut erkennbar. Die Betroffenen haben einen normal großen Oberkörper, aber große Köpfe und Stirn sowie verkürzte Gliedmaßen. Eine abnormale Krümmung der Wirbelsäule ist ebenfalls häufig damit verbunden. Die Ursprünge der Achondroplasie sind genetisch bedingt und werden durch eine Mutation im FGFR3-Gen verursacht. Einige Untersuchungen legen nahe, dass es der Vater ist, der es am wahrscheinlichsten weitergibt.



wer stirbt daran, wie man mit einem Mörder davonkommt

Diese Form des Zwergwuchses birgt das Potenzial für einige kritische Gesundheitsprobleme. Für den Anfang haben Zwerge im Allgemeinen eine kürzere Lebensdauer von durchschnittlich zehn Jahren. Weitere mögliche Komplikationen sind Stenosen der Wirbelsäule, Fettleibigkeit, Apnoe und Ohrenentzündungen. Menschen mit Achondroplasie müssen kontinuierlich auf diese und andere Probleme überwacht oder behandelt werden.

Wenn Sie dies wissen, erhalten Sie ein besseres Gefühl für die Kämpfe, mit denen die Johnstons regelmäßig zu tun haben.

fünfzehnDie Johnstons lehnen es ab, finanzielle Hilfe anzunehmen

Fragen Sie einen Adoptivelternteil und er wird Ihnen sagen, dass der Prozess wunderbar, aber auch extrem teuer ist. Zusätzlich zu den Vermittlungskosten gibt es häufig Kurse, Heimstudien, Anwaltskosten und mehr. Nehmen Sie international an, wie es die Johnstons getan haben, und Sie können dort auch Reisekosten einwerfen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine einzelne Adoption 20.000 USD oder mehr kostet.



Trotz der erforderlichen finanziellen Leistung haben sich Trent und Amber verpflichtet, dies ohne die Hilfe für Adoptiveltern zu tun, die verfügbar ist. In einem Interview mit dem ABC-Netzwerk sagten sie, dass sie sich geweigert hätten, Kredite für den Prozess aufzunehmen. Unter Berufung auf den Wunsch, im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu leben, stützte sich das Ehepaar auf Zuschüsse, um seine Adoptionsreisen zu finanzieren. Sie akzeptieren auch keine staatliche Unterstützung, obwohl ihre adoptierten Kinder technisch Anspruch auf Invaliditätsleistungen haben.

14Der Duggar-Skandal half der Show

Aufgrund von On-Air-Werbeaktionen gab es eine gewisse Vorfreude auf 7 kleine Johnstons Als es 2015 debütierte, kam sein größter Schub jedoch aufgrund eines Skandals, an dem ein anderes Programm beteiligt war.

19 Kinder und Zählen mit der Familie Duggar war eine der am besten bewerteten Shows von TLC. Die Probleme begannen, als Josh Duggar beschuldigt wurde, als Teenager fünf minderjährige Mädchen missbraucht zu haben, von denen vier seine eigenen Schwestern waren. Erschwerend kam hinzu, dass sein Vater davon wusste und nicht genügend Maßnahmen ergriff, um die Situation zu korrigieren oder Hilfe für die Opfer zu erhalten. Es stellte sich auch heraus, dass der verheiratete Josh einen Account bei Ashley Madison hatte, einer Website, die Menschen bei außerehelichen Angelegenheiten unterstützen soll.

Wegen dieses ganzen schmutzigen Skandals zog TLC 19 Kinder und ausgestrahlte Wiederholungen von 7 kleine Johnstons an seinem Platz. Das hat das Profil der Show deutlich erhöht.

13Elizabeths Geburt war traumatisch

Einer der Hauptgründe, warum sich die Johnstons für eine Adoption entschieden haben, ist, dass Amber mit ihrer leiblichen Tochter Elizabeth eine äußerst schwierige Schwangerschaft hatte. Eine Schwangerschaft kann unter den besten Umständen den Körper einer Frau stark belasten, aber Amber, die zunächst nur 48 Zoll groß ist, hat während ihrer Schwangerschaft 51 Zoll gemessen. Das verursachte große Schmerzen, nicht zuletzt, dass ihre Hüften wiederholt und qualvoll verrutschten.

Nach Elizabeths Geburt wussten Amber und Trent, dass eine erneute Schwangerschaft für ihren Körper nicht gesund sein würde. Sie entschieden sich daher, Vorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass dies nicht möglich ist. Während ihres Kaiserschnitts unterzog sich Amber einer Tubenligatur, wodurch eine weitere Schwangerschaft unmöglich wurde. Von dort aus traf das Paar die Entscheidung, dass eine weitere Erweiterung ihrer Familie durch Adoption erfolgen würde.

12Fans befürchten, dass Trent und Amber sich scheiden lassen

Eine der Hauptattraktionen jeder Reality-Show ist die Entwicklung einer Zuneigung zu den beteiligten Personen. Eine solche emotionale Verbindung sorgte für Besorgnis 7 kleine Johnstons Fans Ende 2017.

In einer Folge der Serie drückte Amber den starken Wunsch aus, ein weiteres Kind mit Achondroplasie aus China zu adoptieren, und Trent räumte eine gewisse Unsicherheit darüber ein. Das Problem schien ein wenig Spannung zwischen ihnen zu erzeugen. Eine Vorschau auf die nächste Folge enthielt einen Ausschnitt, in dem ein tränenreicher Trent die Kinder zu einem „wichtigen“ Gespräch hinsetzte. Die Fans machten sich Sorgen, dass er und Amber sich über die Entscheidung, wieder zu adoptieren, gestritten hatten und sich scheiden ließen.

Die Johnstons gingen zu Instagram, um die Angelegenheit zu klären, und sagten, sie hätten 'viel zu viel Liebe, um sich gegenseitig aufzugeben'. Ein Hashtag auf ihrem Bild zeigte an, dass das Problem nur ein Plan war, ihr Haus zu verkaufen.

elfDie Familie wird gemobbt

Es gibt ein altes Sprichwort darüber, wie Menschen Dinge fürchten, die sie nicht verstehen. Das gilt sicherlich für Zwergwuchs. Leider werden Zwerge oft von Menschen gequält und verspottet, die zu kleinmütig sind, um den Zustand zu verstehen, oder zu uninformiert, um es zu versuchen.

Wie viele Jahreszeiten von Söhnen der Anarchie gab es?

Die Johnstons wurden wiederholt einer solchen unfreundlichen Behandlung ausgesetzt. Ein besonders unglückliches Beispiel kam, als Trent und Amber die Kinder in den Themenpark Wild Adventures in Georgia brachten. Wie auf dem Programm gezeigt, wurde die Familie von Kindern verspottet, die sie Zwerge nannten, ein Wort, das als abfällig angesehen wurde.

Während viele Menschen beleidigt sind oder versuchen, sich zu wehren, verfolgt Trent eine Politik des Vorbilds für seine eigenen Kinder. Wenn Menschen ihm oder anderen Familienmitgliedern gegenüber Respektlosigkeit zeigen, versucht er, einen lehrbaren Moment zu schaffen, damit sie ihre Worte in Zukunft vielleicht sorgfältiger auswählen können.

10Sie konnten es sich nicht leisten, Alex zu adoptieren

Der Adoptionsprozess besteht aus vielen Teilen. Durch die internationale Übernahme entstehen noch mehr Teile, da Sie mit Bürokratie und Vorschriften der Regierung zu tun haben.

Als die Johnstons von Alex hörten, der in Südkorea mit Zwergwuchs geboren wurde, wussten sie, dass er Teil ihrer Familie werden musste. Theoretisch hätten sie den internationalen Adoptionsprozess wie gewohnt durchlaufen können. Südkorea ist jedoch etwas anders. Das Land verlangt, dass die gesamte Adoptionsgebühr zu Beginn gezahlt wird und nicht in Schritten, wobei die größte Gebühr - die Vermittlungsgebühr - dem Ende näher kommt.

Die Johnstons hatten nicht das Geld und hatten wenig Zeit, um die notwendigen Mittel aufzubringen, was bedeutete, dass Alex nicht die Gesundheitsversorgung erhielt, die er benötigte. Ein Wunder geschah, als ein Mitglied ihrer Kirche ihnen einen Scheck über 15.000 Dollar ausstellte, um alle Kosten zu decken.

9Gefahr der Stornierung

7 kleine Johnstons lief drei Staffeln lang erfolgreich, bevor Stornierungsgerüchte aufkamen. Die erste Staffel enthielt sieben Folgen und die zweite Staffel elf. Angesichts des Zahlensprungs wäre es theoretisch naheliegend, dass die dritte Staffel mindestens elf Folgen, wenn nicht mehr, umfassen würde. In Wahrheit enthielt es nur acht. Das machte den Zuschauern Sorgen, dass die Show nicht von TLC erneuert werden würde.

Jeder bekam seinen Wunsch und die Show kam tatsächlich im September 2017 zurück. Die vierte Staffel enthielt jedoch nur sechs Folgen - die bisher niedrigste. Dies hat erneut zu Spekulationen geführt, dass das Ende der Serie unmittelbar bevorsteht. Bis jetzt gibt es keinen Hinweis darauf, dass eine weitere Saison auf dem Weg ist, sodass sich die Fans fragen müssen, ob sie den weiteren Heldentaten der Familie folgen können, um die sie sich kümmern.

8Jonah hatte ernsthafte gesundheitliche Probleme, als er geboren wurde

Jonah ist das erste der beiden leiblichen Kinder der Johnstons. Obwohl er ein glücklicher Teenager ist, war seine Geburt von schweren Gesundheitsproblemen geplagt.

Als Amber schwanger war, unterzog sie sich Gentests, um festzustellen, ob das Baby Zwergwuchs haben würde. Es gab drei mögliche Ergebnisse. Er könnte normal groß sein, wie seine Eltern einen Achondroplasie-Zwergwuchs haben oder homozygot sein - d. H. Beide Zwergwuchsgene tragen -, was tödlich wäre. Glücklicherweise wurde diese letzte Option ausgeschlossen.

Diese Krise wurde abgewendet, eine andere nahm ihren Platz ein. Jonah wurde früh geboren. Er atmete nicht, er weinte nicht und es gab keine der spastischen Bewegungen, die bei Neugeborenen üblich waren. Ärzte konnten ihn wiederbeleben, aber er verbrachte die ersten sechs Wochen seines Lebens auf der Intensivstation. In seinem ersten Jahr wurden mehrere Operationen durchgeführt, um medizinische Probleme im Zusammenhang mit Frühgeburtlichkeit und Zwergwuchs zu lösen.

7Amber wurde als Kind misshandelt

Amber und Trent sind selbst mit dem Achondroplasia-Zwergwuchs aufgewachsen und verstehen, wie schwierig es für ihre eigenen Kinder sein kann, Kontakte zu knüpfen. Obwohl viele Kinder von Natur aus akzeptieren, gibt es diejenigen da draußen, die beabsichtigen, jemanden auszuwählen, der in irgendeiner Weise anders ist.

Amber erzählte von einem besonders verletzenden Vorfall aus ihrer eigenen Kindheit Menschen Zeitschrift. Als sie vierzehn war, betraten sie und ihre Schwester eine Tankstelle, um Limonaden zu kaufen. Sie waren sofort von einer Gruppe jugendlicher Mädchen umgeben, die auf sie zeigten und sagten, Sie seien eine von ihnen! Das Wort sie wurde betont, damit sie sich wie ein Freak fühlte. Amber musste auf ein Regal klettern, um das Soda zu bekommen, was die Mädchen dazu brachte, sie noch mehr zu verspotten.

Obwohl sie vor langer Zeit gelernt hat, solche Situationen nicht zuzulassen, erinnert sich Amber immer noch an die Schmerzen, die sie verursacht hat.

6Die Kinder können keine Modifikationen verwenden, um ihnen zu helfen

Eines der Dinge, auf die Trent und Amber am meisten bestehen, ist, ihren Kindern beizubringen, dass die Welt nicht immer einfach ist, besonders für Zwerge. Sie haben das Gefühl, dass das Verwöhnen oder der Versuch, die Dinge zu einfach zu machen, die falsche Botschaft aussendet. Aus diesem Grund haben sie eine ziemlich strenge Regel, sich nicht zu stark auf Änderungen zu verlassen, selbst in ihrem eigenen Zuhause.

Trent erzählte der Veröffentlichung der Clayton State University Die Laker-Verbindung dass sie wollen, dass die Kinder realistische Erwartungen an das Leben mit Zwergwuchs haben, insbesondere die Tatsache, dass die Welt nicht für Sie gebaut ist. Anstatt zu fordern, dass die Dinge bequemer werden, lehren die Johnstons die Kinder, kreative Wege zu finden, um sich an die Welt um sie herum anzupassen, anstatt zu erwarten, dass sich alles andere an sie anpasst.

Wir wollen wirklich, dass die Kinder ihre Probleme selbst lösen, sagte er. Sie lernen sich anzupassen.

5Die Familie macht die Show nur, um soziale Akzeptanz zu bekommen

Wir haben alle Reality-Programme gesehen, in denen Sie feststellen können, dass die Teilnehmer nach ihrer sprichwörtlichen 15-minütigen Berühmtheit suchen. Trent und Amber Johnston sind sehr unterschiedlich. Sie beschäftigen sich nicht einmal im entferntesten mit Ruhm, es sei denn, es handelt sich um ein größeres, edleres Ziel.

Das Paar sagte gegenüber Fox News, dass ihre Motivation für die Hauptrolle in einer Reality-TV-Serie 'soziale Akzeptanz' sei. Sie glauben, dass 7 kleine Johnstons kann die Öffentlichkeit über Zwergwuchs aufklären und dabei helfen, schädliche Mythen darüber zu beseitigen. Dies zu erreichen ist ihre persönliche Mission.

„Wir möchten, dass die Gesellschaft uns als Menschen - als Menschen - und als Menschen mit Unterschieden betrachtet. Sieh uns nicht wie ein Objekt an «, sagte Amber dem Netzwerk. Sie fügte hinzu: 'Das größte Stigma in der Gesellschaft ist, dass kleine Menschen immer noch als Zirkusfiguren betrachtet werden.' Ruhm ist für sie eindeutig nur ein Mittel zum Zweck.

4Die Kinder sehen die Show als Job

7 kleine Johnstons unterscheidet sich von vielen Reality-Shows darin, dass es nicht versucht, ausbeuterisch zu sein. Trent und Amber haben die Berufung, Zwergwuchs in einem positiven Licht zu zeigen, damit verletzende Stereotypen beseitigt werden können. Natürlich sind auch die Kinder dabei, weil sich die Erwachsenen für das Fernsehen angemeldet haben.

Um sicherzustellen, dass ihre Mission, die Öffentlichkeit zu informieren, intakt bleibt, behandeln die Johnstons die Produktion der Show als ein Familienjob . Jeder muss seine Schicht machen. Wenn eines der Kinder etwas anderes tun möchte - wie zum Beispiel mit Freunden rumhängen -, werden sie daran erinnert, dass Krankheitstage und Urlaubszeiten sparsam genutzt werden müssen.

Das heißt nicht, dass die Kinder sich nicht amüsieren können. Sie müssen nur sicherstellen, dass die Arbeit zuerst erledigt wird. Dies ist die Art und Weise, wie Johnstons ihnen hilft, eine starke Arbeitsmoral zu entwickeln.

Wo kaufen Pfeile Atem der Wildnis

3Die Adoption von Emma erforderte eine anstrengende Wanderung

Wie engagiert waren die Johnstons bei der Adoption von Kindern mit Zwergwuchs? Engagiert genug, um eine mühsame Wanderung um die halbe Welt zu unternehmen, um dies zu tun.

2010 beschlossen sie, Emma zu adoptieren, ein Kind, das in China mit Zwergwuchs geboren wurde. Zuerst mussten sie den ganzen Weg nach Peking fliegen. Dort angekommen, stiegen die Adoptiveltern für eine zweistündige Fahrt in die Provinz, in der sie sich befand, in einen Zug. Am nächsten Morgen trafen sie die kleine Emma und verbrachten dann fünf Tage mit ihr in der Provinz. Es war ein wichtiger Schritt zur Bildung wichtiger familiärer Bindungen.

Von dort stiegen sie alle in ein anderes Flugzeug, das nach Guangzhou flog. In dieser Stadt wurde der Papierkram erledigt und die Adoption abgeschlossen. Schließlich reisten sie wieder und machten erneut einen langen Flug, diesmal zurück zu ihrer Heimat in den Vereinigten Staaten. Die Reise war anstrengend, aber zweifellos wert.

zweiKinder mit Zwergwuchs werden oft verlassen

Sie sind zu bescheiden, um es jemals zuzugeben, aber was die Johnstons getan haben, ist heroisch. Die Bereitschaft, ein Kind mit Zwergwuchs zu adoptieren, ist selten. In vielen Ländern werden Kinder mit dieser Krankheit - oder jeder Art von Behinderung - oft verlassen.

Schau dir nur China an, wo Emma herkommt. Nach a CNN Berichten zufolge musste das Land Dutzende von „Babyklappen“ öffnen - spezielle Sicherheitsräume, die mit Kinderbetten, Heizung und anderem Komfort ausgestattet sind. Dies war notwendig, weil die Zahl der Menschen, die behinderte Kinder an unsicheren Orten wie Stadtstraßen und öffentlichen Toiletten zurückließen, zu hoch wurde.

Dort und in anderen Ländern werden Kinder mit Behinderungen wie Zwergwuchs häufig als unerwünscht angesehen. Selbst wenn sie das Glück haben, von den Behörden gerettet zu werden, bleiben viele von ihnen in Waisenhäusern, weil nur wenige Menschen bereit sind, sie zu adoptieren.

1Es gab eine seltsame Klage in Bezug auf die Show

Den bizarren Rechtsstreit verstehen 7 kleine Johnstons Sie müssen zwei Dinge verstehen: Discovery Communications ist das Unternehmen, dem TLC gehört, und LMNO Cable Group ist das Unternehmen, das die Show produziert.

Mitte 2016 stellte LMNO fest, dass ein unehrlicher Buchhalter Geld von ihnen unterschlagen hatte. Als sie ihn konfrontierten, drohte er, ihre falschen Bücher - die er selbst gefälscht hatte - Discovery zu melden, es sei denn, sie zahlten ihm noch mehr Geld. Sie lehnten ab, und er hielt sein Versprechen ein. Laut einer später von LMNO eingereichten Klage benutzte Discovery diese wissentlich falschen Bücher als Ausrede, um ihre Zusammenarbeit aufzulösen und die Kontrolle über das für die zweite Staffel von vorgesehene Filmmaterial zu übernehmen 7 kleine Johnstons . Entdeckungsklage gegen LMNO wegen betrügerischer Buchführung.

Ein Richter entschied schließlich, dass Discovery das besaß Johnstons Filmmaterial, und LMNO war gezwungen, es umzudrehen.

- -

Was ist deine Lieblingsfolge von? 7 kleine Johnstons ? Glaubst du, es wird für eine weitere Saison zurückkehren? Ton aus mit Ihren Gedanken in den Kommentaren.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Star Wars: Die Darth Jar Jar Theorie erklärt
Star Wars: Die Darth Jar Jar Theorie erklärt
Jar Jar Binks ist der nervigste Charakter in der Prequel-Trilogie - aber könnte er wirklich Darth Jar Jar sein, Palpatines Komplize?
Wie The Dark Knight Rises Bruce Waynes Ending Twist aufbaut
Wie The Dark Knight Rises Bruce Waynes Ending Twist aufbaut
Die Dark Knight Rises schlossen Bruce Waynes Bogen durch eine letzte Wendung, die während des gesamten Films subtil gehänselt wurde. Lass uns mal sehen.
Auf den ersten Blick verheiratet: Jamie dachte, Doug zu heiraten wäre ein Fehler
Auf den ersten Blick verheiratet: Jamie dachte, Doug zu heiraten wäre ein Fehler
Sieben Jahre später reflektiert Jamie Otis, wie das katastrophale erste Treffen zwischen ihr und ihrem Ehemann Doug Hehner zu einer dauerhaften Liebe wurde und zu einer Familie führte.
15 Fakten, die Sie über Ra's Al Ghul nicht wussten
15 Fakten, die Sie über Ra's Al Ghul nicht wussten
Er ist der Kopf des Dämons und einer der größten Feinde Batmans, aber wussten Sie auch, dass Ra's al Ghul Witwer, Großvater und Soldat ist?
Wie Minecrafts Höhlen-Update den Bergbau für immer verändern wird
Wie Minecrafts Höhlen-Update den Bergbau für immer verändern wird
Minecrafts bevorstehendes Update zu Caves and Cliffs wird einige bahnbrechende Änderungen vornehmen, die die Art und Weise verändern werden, wie Spieler nach Erz und Diamanten suchen.
Was Sie von Love, Death & Robots erwarten können Staffel 2
Was Sie von Love, Death & Robots erwarten können Staffel 2
Die zweite Staffel von Love, Death and Robots ist etwas, das sich viele Leute wünschen, nachdem sie Netflix 'neue Serie gesehen haben. Aber passiert es und wann wird es veröffentlicht?
10 zeitlose Thanksgiving-Filme, die Sie in den Ferien sehen können
10 zeitlose Thanksgiving-Filme, die Sie in den Ferien sehen können
Thanksgiving wurde auf der Leinwand nicht immer so häufig gefeiert, aber es gibt immer noch viele legendäre Truthahnfilme, die Sie sehen können.