Haupt Listen Die 10 schlimmsten Folgen von Dragon Ball Super laut IMDb

Die 10 schlimmsten Folgen von Dragon Ball Super laut IMDb

Dragon Ball Super wurde insgesamt für Anime-Fortsetzungen relativ gut aufgenommen, aber nicht jede Folge ist ein Heimläufer.

VERBINDUNG: Dragon Ball Super: 10 Handlungsstränge, die nie gelöst wurden



Daher ist es keine Überraschung, das zu sehen Super hat viele miese Folgen. Was jedoch überrascht, ist der Mangel an Leidenschaft bei IMDb-Benutzern. Wo jeder andere Dragon Ball Anpassung hat viele Bewertungen erhalten, Super Die Seite ist ziemlich unfruchtbar. Es gibt viele Faktoren, die daran beteiligt sind, aber es beleuchtet eine sehr spezifische Teilmenge der Dragon Ball Fangemeinde.

10Ep. 4: Die großartige Strategie der Pilafbande (6.5)

Jede Episode, die sich hauptsächlich auf Pilaf konzentrierte, würde für die meisten westlichen Fans der Serie immer schlecht ankommen. Pilaf ist hier einfach nicht so beliebt oder beliebt wie in Japan. Interessanterweise haben die USA tatsächlich den ersten Bogen zuvor bekommen Dragon Ball Z So wären frühe Fans des Franchise bereits mit Pilaf vertraut gewesen.

funkelnde Titanit dunkle Seelen 2 Gelehrter der ersten Sünde

So oder so, die Tatsache, dass Dragon Ball war im Westen erst Mainstream Dragon Ball Z war weit in den Cell-Bogen hinein bedeutet natürlich, dass Pilaf keine Fans für sich gewinnen wird. Außerdem wollten die Fans einfach nur rein Kampf der Götter Fleisch zu der Zeit Super kam zu Episode 4.



9Ep. 52: Sohn Gohan und zukünftige Stämme (6.5)

Es ist eigentlich überraschend, dass diese Episode nicht niedriger bewertet wird. Vielleicht liegt es daran, dass es Teil einer ziemlich anständigen Folge von Episoden im Goku Black-Bogen ist, aber das Fan-Vitriol für diese Episode ist ziemlich hoch. Die ganze Einbildung der Episode dreht sich um Trunks, die Zeugnis von dem neuen, passiven Gohan geben, der nicht kämpft.

Ehrlich gesagt ist es ein bisschen peinlich und malt Gohan in einem so seltsamen Licht. Es fühlt sich seinem Charakter gegenüber völlig widersprüchlich an, besonders wenn Gohan - aus dem Nichts und ganz am Ende - beschließt, wieder mit dem Training zu beginnen. Es ist weit entfernt von dem Gohan, den Trunks einst kannte und dem er sein Leben anvertraute.

8Ep. 73: Die unglaubliche Filmadaption von Great Saiyaman (6.5)

Diese Episode ist in jeder Hinsicht ziemlich charmant. Das kommt nicht oft vor Dragon Ball gönnt sich eine Saiyaman-zentrierte Episode. Er ist ein so interessantes Alter Ego für Gohan, aber Saiyaman ist natürlich kein Charakter, der so oft auftreten kann. Gleichzeitig neigten westliche Fans dazu, den Großen Saiyaman nicht zu mögen.



Dragon Ball Z war während des Cell-Bogens wohl am kulturell einflussreichsten im Westen - ein Bogen, der den Ton der Serie wohl nicht richtig einfängt. Dies führte dazu, dass die Fans mit der Betonung des Humors durch den frühen Boo-Bogen zu kämpfen hatten. Zum Glück haben sich mehr Menschen auf den Großen Saiyaman erwärmt, aber sein Ruf ist nicht sauber.

7Ep. 87: Jage die Wilderer (6.5)

Zu sagen, dass der Anime den Aufbau des Turniers der Macht schlecht gemeistert hat, wäre eine Untertreibung. Obwohl die Ausführung konzeptionell interessant war, ließ sie zu wünschen übrig - insbesondere Gokus Beharren darauf, Super Saiyan Blue selbst für die leichtesten Gefechte mit Charakteren zu verwenden, die offensichtlich schwächer als er sind.

VERBINDUNG: Die 10 schlimmsten Episoden von Dragon Ball GT aller Zeiten (laut IMDb)

Kombinieren Sie das mit der ohnehin schon langweiligen Prämisse, dass Goku und 17 zusammenarbeiten, um Wilderer zu jagen, und es gibt nicht viel zu schätzen an dieser Episode. Wenn nichts anderes, ist es ein wichtiger Schlag im Charakterbogen von 17. Am Ende des Turniers der Macht wird er zu einem so wichtigen Charakter, dass Episoden wie diese im Nachhinein notwendig erscheinen.

6Ep. 102: Die Kraft der Liebe explodiert (6.5)

Zu sagen, dass Universum 2 vom Fandom nicht gemocht wird, wäre eine Untertreibung. Sie sind eine offensichtliche Parodie, aber eine, die bei einigen Fans wirklich keine Resonanz fand. Diese Episode wurde allgemein als eine von angesehen Super Das Schlimmste ist, das ansonsten gute Turnier der Macht durcheinander zu bringen. Es ist eine schwierige Episode, viele Animationen wiederzuverwenden und sich auf einen einzelnen Witz zu konzentrieren.

Es ist aber auch ein charmanter Liebesbrief an Serien wie Sailor Moon . Es hat in dieser Hinsicht einen Wert und ist sicherlich eine interessante Prämisse. Ist es perfekt Nicht einmal in der Nähe, aber lasst uns real sein, kaum etwas drin Dragon Ball Super ist.

5Ep. 15: Heroischer Satan, ein Wunder bewirken (6.4)

Herr Satan ist genau wie Pilaf im Westen nicht annähernd so beliebt wie in Japan. Was schade ist, denn er ist einer der besten Charaktere in der Serie. Er ist lustig, er ist interessant und er hat einen ziemlich großartigen Charakter. Super benutzt ihn nicht oft, aber Mr. Satan ist immer lustig, wenn er in der Nähe ist.

Rick and Morty Staffel 3 Folge 9

Leider diente diese Mr. Satan-zentrierte Episode mehr oder weniger als seltsam Kampf der Götter Nachwort, als die Fans wieder nur die Nacherzählungen durchstehen wollten, um neues Material zu finden. Die frühen Tage von Dragon Ball Super waren manchmal wirklich anstrengend. Neue Inhalte waren gleich um die Ecke, aber völlig unerreichbar.

4Ep. 30: Proben für das Martial Arts Match (6.1)

Mit den Nacherzählungen endlich aus dem Weg, Dragon Ball Super Langsam begann er sich auf das Universe 6-Turnier vorzubereiten, den ersten richtigen Turnierbogen seit dem 23. Tenkaichi Budokai bis zum Ende des Turniers Dragon Ball . Leider diente diese Episode nur als Clip-Show und fasste die Fans der bisherigen Geschichte zusammen.

VERBINDUNG: Dragon Ball Z: Alle Überlieferungen von Dragon Ball Super wieder verbunden

Das ist richtig, nicht nur Dragon Ball Super Es ist angebracht, zwei ganze Filme noch einmal zu erzählen - beide sind viel länger als ursprünglich -. Die Serie widmet eine ganze Episode eine weitere Zusammenfassung . Wenn das nicht verrückt schreit, tut es nichts. Unnötig zu erwähnen, dass dies eine Episode ist, die es wert ist, übersprungen zu werden.

3Ep. 68: Komm weiter, Shenlong (6.1)

Dies ist eine Episode, die den Hass, den sie bekommt, nicht wirklich verdient. Ehrlich gesagt, es ist eine der niedlicheren Füllerepisoden, die den Einsatz niedrig hält und leicht zu verdauen ist. Pan, der krank ist, fügt auch ein interessantes menschliches Element hinzu Dragon Ball , eine, die heutzutage nicht allzu selten auftaucht. Es ist eine schöne Erinnerung daran, dass diese Charaktere Menschen sind.

Gleichzeitig ist es mehr oder weniger eine Füllerepisode, die dem Goku Black-Bogen folgt. Super brach einfach aus seinem alten Ton aus und ging dann sofort wieder hinein. Als Folge ist es in Ordnung, aber als Folge des düsteren Endes des Goku Black-Bogens fühlt es sich nicht wirklich angemessen an. Es hätte näher am Beginn des Universe Survival-Bogens platziert werden sollen.

zweiEp. 43: Gokus Ki ist außer Kontrolle (6.0)

Hin und wieder, Dragon Ball Super widmet ein Stück Lebens-Episode der Bindung eines kleinen Details, das Toriyama gerade übersprungen hätte (oft aus gutem Grund). In dieser Episode befasst sich Goku mit den Folgen der Paarung von Kaioken mit Super Saiyan Blue, während er darum kämpft, sein Ki zu kontrollieren.

Es ist ein interessantes Konzept für eine Episode, aber nicht Das interessant. Es gibt einen Grund, warum Toriyama solche Dinge überspringt. Dragon Ball hat nie über diese Momente gewesen. Während die Geschichte intim werden würde, würde sie sich auch weiter vorwärts bewegen. Das heißt, Manga und Anime sind verschiedene Medien und ein Anime kann es sich leisten, eine einmalige Episode wie diese rauszuwerfen.

1Ep. 69: Goku gegen Arale (5.0)

Das ist geradezu kriminell. Episode 69 ist leicht eine von Dragon Ball Super Das beste Stück der Lebensepisoden Dr. Slump Arale für einen wirklich lustigen Liebesbrief zu den Werken von Akira Toriyama. Dies ist ein weiteres Beispiel für den Westen Dragon Ball Fandom vermisst den Wald vor lauter Bäumen.

Was ist mit Ricks Restaurierung auf dem Geschichtskanal passiert?

Dragon Ball ist albern, es ist doof und es nimmt sich nicht immer ernst. Das ist ein Teil des Charmes. Es macht auch diese ernsten und dramatischen Momente umso mehr hervorzuheben. Super wird durch solche Folgen verbessert. Super hat viele miese Folgen, aber es ist wirklich am besten, wenn es seine Unbeschwertheit isoliert hält.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

RuPaul's Drag Race UK Finale der zweiten Staffel Zusammenfassung: Eine Königin wird gekrönt
RuPaul's Drag Race UK Finale der zweiten Staffel Zusammenfassung: Eine Königin wird gekrönt
Nach einem spannenden RuPaul's Drag Race UK in der zweiten Staffel wurde eine Königin zum Next Drag Race Superstar des Vereinigten Königreichs gekrönt! Finden Sie heraus, was passiert ist.
'Fluch der Karibik 5' erhält einen offiziellen Titel
'Fluch der Karibik 5' erhält einen offiziellen Titel
Disneys fünfter Film 'Fluch der Karibik' hat einen offiziellen Titel. Bietet es Hinweise auf das Seefahrtsabenteuer (mit Johnny Depp als Jack Sparrow)?
Jeder amerikanische Horror-Story-Charakter von Evan Peters, geordnet nach Sympathie
Jeder amerikanische Horror-Story-Charakter von Evan Peters, geordnet nach Sympathie
American Horror Story und Evan Peters gehen Hand in Hand. Er war in fast jeder Saison dabei und spielte sowohl sympathische Helden als auch schreckliche Bösewichte.
Neufassung der Charaktere von Ferris Buellers freiem Tag (wenn es heute gemacht wurde)
Neufassung der Charaktere von Ferris Buellers freiem Tag (wenn es heute gemacht wurde)
Ferris Buellers Day Off ist ein Teenie-Comedy-Klassiker, aber wenn er neu gemacht würde, könnten diese Schauspieler die Rollen geschickt spielen.
Jeder bekannte Gegenstand im Lager von Raiders of the Lost Ark
Jeder bekannte Gegenstand im Lager von Raiders of the Lost Ark
Die Lagerhausszene von Raiders Of The Lost Ark ist einer der ikonischsten Momente des Films, und hier sind alle bekannten Gegenstände, die dort aufbewahrt werden.
Legends of Tomorrow Staffel 1 Finale Ending & Cliffhanger erklärt
Legends of Tomorrow Staffel 1 Finale Ending & Cliffhanger erklärt
Das Finale der ersten Staffel von DCs Legends of Tomorrow spielte auf verwirrende Weise mit Zeitreisen. Wir brechen den Plan auf, zeichnen Löcher und drehen das Ende.
Das Töten der griechischen Tragödie Inspiration eines heiligen Hirsches erklärt
Das Töten der griechischen Tragödie Inspiration eines heiligen Hirsches erklärt
Yorgos Lanthimos 'Die Tötung eines heiligen Hirsches adaptiert Euripides' klassische griechische Tragödie der Iphigenie in Aulis in einer trostlosen und modernen Umgebung.